Jump to content

Coronavirus


Skogen
 Share

Recommended Posts

7 minutes ago, Gärtner said:

Klar das ist völlig richtig. Fallen mir auch welche ein Michael Wendler, Xavier Naidoo.

Hier, noch einer, der von Anfang an den Mund aufgemacht hat. Übrigens klasse Interview. Der geht am Ende auch auf das Kepler Experiment etc. ein. Das Thema führt hier aber zu weit.

Zeigt aber sehr schön, wie widerlich unsere Politiker sind und alles andere als uns schützen wollen.

 

Edited by klickklack
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb Longbrearh:

 . . . warum sich niemand getraut was kritisches zu äußern.

Jetzt kommt das schon wieder "es traut sich niemand" ich gebe es auf es hat keinen Zweck.

Wenn das alles ist dann ist es ja gut was hat der sich denn getraut :wub:

Bleibt in Eurer "Blase" und werdet glücklich ich bin es auch :wub:

Auf diesem Niveau möchte ich mich nicht weiter unterhalten jedenfalls nicht heute am Sonntag :D

 

Edited by Gärtner
  • Love it 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb Longbrearh:

Am wendler is 100% erkennbar warum sich niemand getraut was kritisches zu äußern. 

Moment! Protest! Bin ich "niemand" :D

  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

12 minutes ago, Gärtner said:

Jetzt kommt das schon wieder "es traut sich niemand" ich gebe es auf es hat keinen Zweck.

Wenn das alles ist dann ist es ja gut was hat der sich denn getraut :wub:

Bleibt in Eurer "Blase" und werdet glücklich ich bin es auch :wub:

Auf diesem Niveau möchte ich mich nicht weiter unterhalten jedenfalls nicht heute am Sonntag :D

 

Haha, die gute alte Blase.

Die Rezo, Tagesschau, Pharma Lobbyistin min Thai,Walulis, mr wissen to Go Blase?

Schau ich mir manchmal auch ganz gerne an...

Schleudergang beobachten kann witzig sein...

Aber nicht zu oft, da wird einem schwindelig

da kommt mir zu seriöses Zeug 

Edited by klickklack
  • Thanks 2
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

On 7/23/2021 at 3:20 AM, QQQ said:

Bin ich ganz deiner Meinung. Aber zwischen 'sollte' und 'ist', steht leider der Kapitalismus.

Lasst uns gemeinsam den bösen Turbokapitalismus überwinden! Nennt aber nicht die Namen der strippenzieher, denn das sind alles Philantrophen.🤦🏻‍♂️

 

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb QQQ:

Deine Rolle habe ich noch nicht ganz durchblickt. Bist du im xxx Lager, oder im xxx, oder xxx?

Oder kein 'Lager'?

Wir haben "Rollen" und sind in "Lager" eingeteilt, ist deine Meinung?

Das erklärt einiges... 🤣

 

  • Sad 1
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Exodus:

Wir haben "Rollen" und sind in "Lager" eingeteilt, ist deine Meinung?

Das erklärt einiges... 🤣

 

Vielleicht sollten wir uns hier markieren, also neben dem Avatar ein Symbol des jeweiligen Lagers?

Link to comment
Share on other sites

vor 21 Stunden schrieb bjew:

Homöopathie hat durchaus seine guten Seiten - aber mit Grenzen ;)

Ich für mich nutze sie nicht - Grund weiter oben schon beschrieben (Glasauge :))

Genau das habe ich erwartet.Ich bin z.B sicher,Du weißt nicht wie Hahnemann  mit einer ganz bestimmten Therapieanwendung sehr gut Erfolge erzielte.

Zu den Argumenten der Homöopathie:

https://www.patientenfragen.net/alternativmedizin-kritisch-betrachtet/argumente-homoeopathie-hp-deren-betrachtung-t25859.html

https://www.spektrum.de/news/denkfehler-der-homoeopathie/1499429

@bjewlies Dir diese Artikel erst durch,bevor Du auf meinen post hier reagierst

Ich erlebe immer,falls in einem großen Printmedium über Homöopathie kritisch berichtigt wird,sofort nach ein paar Stunden sich die Homöopathiefans melden.Es scheint so,dass es untereinander Verbindungen gibt,die die Homöopathiefans über diesen Artikel informieren und dann erscheinen viele Homöopathie fans und sprechen gegen diesen Artikel.

Gleiches git bei impfkritischen Artikeln in großen Printmedien,wo dann sich ebenfalls nach kurzer Zeit Imfgegner,Impfkritiker sich melden.

Mit beiden ist eine Diskussion zwecklos,weil deren Meinungen für sie unumstößlich sind

 

 

Edited by segeln
  • Sad 1
  • Down 2
Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb segeln:

Mit beiden ist eine Diskussion zwecklos,weil deren Meinungen für sie unumstößlich sind

 

Keine Meinung ist "unumstößlich". Auch meine nicht. Auch deine nicht. 

Neue Erkenntnisse* führen zu neuen Meinungen. Und zwar in ALLE Richtungen.

 

* Eigene Erkenntnisse ganz besonders. Erkenntnisse von anderen (z.B. Wissenschaftlern, Experten, Bekannten, Eltern, ...) etwas weniger oft.

Link to comment
Share on other sites

https://www.focus.de/perspektiven/nach-aeusserung-des-kanzleramtschef-lockdown-fuer-ungeimpfte-rueckt-naeher-verweigerer-koennen-nicht-die-welt-in-haftung-nehmen_id_13528800.html

Zitat

Einschränkungen nur für Ungeimpfte sind rechtlich möglich

Und wie sieht es mit der Gesetzeslage aus? Tatsächlich hat die Bundesregierung durch einen Passus im Impfschutzgesetz vorgesorgt. Nach Paragraph 28c kann die Regierung für Geimpfte und Genesene „Erleichterungen oder Ausnahmen von Geboten und Verboten“ regeln und dieses Recht den Ländern übertragen. Bundestag und Bundesrat müssten dem in der parlamentarischen Sommerpause zustimmen. Sondersitzungen wären dann notwendig.

 

Edited by segeln
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb bartio:

selbst mit fakten funktioniert das nicht.
Es geht auch um das selbstansehen. Zuzugeben das man 1,5 jahren einen schwachsinn hinterhergerannt ist, ist nicht leicht zu verkraften, da verhindert das eigene ego das aus zweifeln eine gedankenumkehr stattfindet.
deshalb reagieren die impfgegner & querdenker zumehmend radikalisiert. sie werden immer verzweifelter, weil die eigenen selbstzweifel & irrationale Ängste steigen. blieb die große sterbewelle doch aus & die Impfungen wirken offensichtlich.

Ich denke das bringt es zusammenfassend auf den Punkt. 

Vielen Dank für deine Einschätzung. Die kann man eigentlich genau so hier stehen lassen 👍

  • Like 2
  • Down 1
Link to comment
Share on other sites

vor 53 Minuten schrieb Exodus:

 

Keine Meinung ist "unumstößlich". Auch meine nicht. Auch deine nicht. 

Neue Erkenntnisse* führen zu neuen Meinungen. Und zwar in ALLE Richtungen.

 

* Eigene Erkenntnisse ganz besonders. Erkenntnisse von anderen (z.B. Wissenschaftlern, Experten, Bekannten, Eltern, ...) etwas weniger oft.

Ich beziehe mich auf wissenschaftliche Erkenntnisse und die Meinungen von Wissenschaftlern

  • Like 1
  • Down 1
Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb Fantasy:

Ich denke das bringt es zusammenfassend auf den Punkt. 

Vielen Dank für deine Einschätzung. Die kann man eigentlich genau so hier stehen lassen 👍

Der Text von Bartio kann so 1 zu 1 für Impf Befürworter übernommen werden 

Edited by Longbrearh
  • Haha 1
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

 

vor 4 Minuten schrieb Longbrearh:

Der Text von Bartio kann so 1 zu 1 für Impf Befürworter übernommen werden 

Naja... Hehe. Eigentlich nicht. 

Edited by Fantasy
Link to comment
Share on other sites

Wer gibt gern zu sich einen  experimentellen Schrott gegen eine wenig gefährliche Krankheit gespritzt zu haben, das gleich 2 mal 

 

mir ist aufgefallen das du alles ziemlich lustig findest. Auch das diese Sommerpause wohl gesetzlich festgelegt wird was ich schon lange befürchte. Ungeimpfte werden benachteiligt. Bin gespannt wie lange es dauert bis man komplett gezwungen wird. 

Edited by Longbrearh
  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

vor 21 Stunden schrieb bjew:

Homöopathie hat durchaus seine guten Seiten - aber mit Grenzen ;)

Ich für mich nutze sie nicht - Grund weiter oben schon beschrieben (Glasauge :))

Die Grünen berufen sich auf das Grundsatzprogramm und beziehen sich auf wissenschftliche Erkenntnisse

https://cms.gruene.de/uploads/documents/20200125_Grundsatzprogramm.pdf

 

Zitat

) Mithilfe der Wissenschaft kann unsere Gesellschaft die vor uns liegenden Heraus­
forderungen in Angriff nehmen, wie etwa die Wasserknappheit oder die Klimakrise.
Wissenschaftlich­technologischer Fortschritt hat menschliches Leben fundamental
verbessert. Er hat aber auch zu vielen globalen Krisen beigetragen und ist zugleich
ein Weg, sie zu lösen

Darauf habe einige Grünen,gefordert die unwissenschaftliche Homöopathie nicht mehr als Kassenleistung zuzulassen.

Da Homöopathie besonders bei den Grünen sehr beliebt ist hat dann der Vorstand der Grünen diese Forderung an sich gezogen,um eine Abstimmung zu verhindern.

Wenn es gegen die eigenen Interessen geht,haben sie "Schiss" vor einem wissenschaftlichen Diskurs.

Das zu den "Sprüchen" der Grünen

Edited by segeln
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb Longbrearh:

Wer gibt gern zu sich einen  experimentellen Schrott gegen eine wenig gefährliche Krankheit gespritzt zu haben, das gleich 2 mal 

 

mir ist aufgefallen das du alles ziemlich lustig findest. Auch das diese Sommerpause wohl gesetzlich festgelegt wird was ich schon lange befürchte. Ungeimpfte werden benachteiligt. Bin gespannt wie lange es dauert bis man komplett gezwungen wird. 

Na ja, das mit der "wenig gefährlichen Krankheit" ist halt der Knackepunkt. Die meisten Organisationen und Regierungen weltweit stufen dies eben NICHT als wenig gefährlich ein.

  • Thanks 3
Link to comment
Share on other sites

So;jetzt ist Schluss mit meinen Kommentaren zu Coronavirus und Coronaimpfung.Ich ziehe mich zurück

Bleibt gesund !!!

Edited by segeln
  • Sad 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 16 Minuten schrieb Aktienspekulaant:

Na ja, das mit der "wenig gefährlichen Krankheit" ist halt der Knackepunkt. Die meisten Organisationen und Regierungen weltweit stufen dies eben NICHT als wenig gefährlich ein.

Ganz genau.

Und das die Krankheit gefährlich ist weiß so ziemlich jeder. Seit 1,5 Jahren wird es erklärt. Es gibt nur sehr wenige die das irgendwie noch nicht kapiert haben. Lass es ein paar Hundert sein. Vielleicht auch mehr.

Aber jeder andere hat ja erlebt wie viele Menschen alleine im EIGENEN Bekanntenkreis an Covid 19 gestorben sind und versteht das fast jedes Mittel recht ist um das aufzuhalten.

Die Lockerungen aktuell sind unverantwortlich, gerade jetzt wo das Virus die Möglichkeit hat auf die Impfung zu reagieren um eine neue, noch gefährlichere Mutation hervorzubringen. Ich befinde mich jedenfalls weiterhin im selbst auferlegten Lockdown. Denn die "Impf-Mutation" wird kommen und bis die erkannt ist kann es zu spät sein... 

Edited by Exodus
  • Sad 1
  • Like 1
  • Down 1
Link to comment
Share on other sites

vor 30 Minuten schrieb segeln:

Die Grünen berufen sich auf das Grundsatzprogramm und beziehen sich auf wissenschftliche Erkenntnisse

https://cms.gruene.de/uploads/documents/20200125_Grundsatzprogramm.pdf

 

Darauf habe einige Grünen,gefordert die unwissenschaftliche Homöopathie nicht mehr als Kassenleistung zuzulassen.

Da Homöopathie besonders bei den Grünen sehr beliebt ist hat dann der Vorstand der Grünen diese Forderung an sich gezogen,um eine Abstimmung zu verhindern.

Wenn es gegen die eigenen Interessen geht,haben sie "Schiss" vor einem wissenschaftlichen Diskurs.

Das zu den "Sprüchen" der Grünen

ich habe die im vorhergehenden Post verlinkten Artikel jetzt noch nicht gelesen, werde dazu anschließend noch antworten.

Bezgl. Kassenleistung gehe ich mit dir einig - wer sich Sonderlocken (geht aus meiner Sicht zu sehr in Richtung Wellness) zugute kommen lassen will, soll es auch selbst bezahlen. Besser wäre, die IGEL zu entmisten bzw zu streichen.

 

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Longbrearh:

Wer gibt gern zu sich einen  experimentellen Schrott gegen eine wenig gefährliche Krankheit gespritzt zu haben, das gleich 2 mal

2,1Milliarden Menschen wurden geiimpft. Seit 8 Monaten wird geiimpft.
Klar, extrem unerforscht :lol:

"Reports of death after COVID-19 vaccination are rare. More than 339 million doses of COVID-19 vaccines were administered in the United States from December 14, 2020, through July 19, 2021. During this time, VAERS received 6,207 reports of death (0.0018%) among people who received a COVID-19 vaccine. FDA requires healthcare providers to report any death after COVID-19 vaccination to VAERS, even if it’s unclear whether the vaccine was the cause. Reports of adverse events to VAERS following vaccination, including deaths, do not necessarily mean that a vaccine caused a health problem."


"wenig gefährliche Krankheit". 0,4% Totesrate ist also wenig gefährlich (nicht zu reden von 10% long-covid). Aber vor 0,0018% hast du Angst?

Vielleicht sollte man akzeptieren das man mit seiner Panik vor der Impfung einfach falsch lag. Aber ich glaube selbst wenn es bei 7 Milliarden Menshcen nur einen Totesfall gab, würdet ihr diese Meinung haben, denn diese habt ihr wohl schon vorher gebildet & wollt sie nicht ändern.

  • Thanks 2
  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Longbrearh:

mir ist aufgefallen das du alles ziemlich lustig findest

Du nicht? 

Eine kleine Minderheit die uns hier verkaufen will sie wären die Erleuchteten und alle Fakten ignorieren finde ich schon lustig, ja. 

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb segeln:

Genau das habe ich erwartet.Ich bin z.B sicher,Du weißt nicht wie Hahnemann  mit einer ganz bestimmten Therapieanwendung sehr gut Erfolge erzielte.

Zu den Argumenten der Homöopathie:

https://www.patientenfragen.net/alternativmedizin-kritisch-betrachtet/argumente-homoeopathie-hp-deren-betrachtung-t25859.html

https://www.spektrum.de/news/denkfehler-der-homoeopathie/1499429

@bjewlies Dir diese Artikel erst durch,bevor Du auf meinen post hier reagierst

Ich erlebe immer,falls in einem großen Printmedium über Homöopathie kritisch berichtigt wird,sofort nach ein paar Stunden sich die Homöopathiefans melden.Es scheint so,dass es untereinander Verbindungen gibt,die die Homöopathiefans über diesen Artikel informieren und dann erscheinen viele Homöopathie fans und sprechen gegen diesen Artikel.

Gleiches git bei impfkritischen Artikeln in großen Printmedien,wo dann sich ebenfalls nach kurzer Zeit Imfgegner,Impfkritiker sich melden.

Mit beiden ist eine Diskussion zwecklos,weil deren Meinungen für sie unumstößlich sind

 

 

so, ich habe beides "angelesen" und vermute, dass du mich mit meiner Aussage missverstanden hat. Da ich das bereits im Vorfeld befürchtet habe, habe ich auf meinen Post mit dem Glasauge verwiesen 😂.

Ich für mich nutze aus der "alternativen" Medizin allenfalls einige Anwendungen nach Pfr. Kneipp, die ich für mich als positiv empfunden habe. 

Für mich kommt der HP allenfalls begleitend in Frage, dort, wo die Schulmedizin nicht in der Regel nicht leisten kann -> intensiveres Eingehen auf persönliche Belange, nicht unbedingt medizinischer Art, jedoch aus dem Hintergrund.  Ob jetzt da millionenfach potenzierte Wirkstoffe angedacht werden oder nicht, interessiert mich nicht (ich konsumiere Medikamente der Schulmedizin auch nur soweit, wie unvermeidlich). Interessant wird es erst da, wo Mittelchen gleich welcher Art missbräuchlich angewandt oder eingeredet werden. Von links- oder rechtsdrehendem  Wasser wurde noch keiner krank, ausser es wurden damit wirksame Mittel verdrängt.

Ich persönlich hatte bisher bei meinen Ärzten immer das Glück, dass sie auch für längere Gespräche Zeit und Geduld aufbrachten, was für die Therapie sicherlich auch förderlich ist.

Nochmal zurück zum HP. wie geschildert Glasauge, habe mal miterlebt, wie ein angehender HP seine Zulassung bekam, und absolut suspekt ist mir die Methode der Ausbildung (nichts gegen Fernunterricht 🤫 , aber nicht, wenn es gar in Richtung Fernheilung und Handauflegen geht).

Ausreichend?

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb MixMax:

Vielleicht sollten wir uns hier markieren, also neben dem Avatar ein Symbol des jeweiligen Lagers?

wäre bei dir sicherlich ganz einfach. 

Aber wie stellt man "erwachter Ausserirdischer" dar?

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.