Jump to content

Coronavirus


Skogen
 Share

Recommended Posts

vor 3 Minuten schrieb Stone:

Dachte die Tabelle ist eindeutig. Interessant finde ich die wesentlich höhere Sterblichkeitsrate (~80%) bei Männern. Männer 22.981/653 Frauen 21.691/370 🤔

Ne in der Tabelle sieht man das nicht, steht dann nur ganz unten. Naja aber meine 0,4% Sterberate bei einer Vorerkrankung macht nicht jetzt nicht nervös. Die Chance aufs Leben gerechnet bei einem Verkehrsunfall ums leben zu kommen ist mit 0,8% doppelt so hoch!

Wegen Männern....

Normal, Frauen hatten schon immer ein besseres Imunsystem, weil Sie auch in der Regel gesünder Leben und weniger Rauchen. Zb. raucht in China jeder zweite Man, 1/3 der weltweiten Raucher kommen aus China. Frauen Rauchen da aber kaum. Das zusammen mit ungesundem Lebensstil ergibt dann zwangsläufig auch die höhere Sterberate.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Stefan129:

Ne in der Tabelle sieht man das nicht, steht dann nur ganz unten. Naja aber meine 0,4% Sterberate bei einer Vorerkrankung macht nicht jetzt nicht nervös. Die Chance aufs Leben gerechnet bei einem Verkehrsunfall ums leben zu kommen ist mit 0,8% doppelt so hoch!

Wegen Männern....

Normal, Frauen hatten schon immer ein besseres Imunsystem, weil Sie auch in der Regel gesünder Leben und weniger Rauchen. Zb. raucht in China jeder zweite Man, 1/3 der weltweiten Raucher kommen aus China. Frauen Rauchen da aber kaum. Das zusammen mit ungesundem Lebensstil ergibt dann zwangsläufig auch die höhere Sterberate.

hab gerade das gefunden, du hattest recht.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb freemount:

Uh? Ist wohl abhängig davon, wie "Verkehrsunfall" definiert wird?

Hab das mal gelesen. Nagel mich da jetzt nicht drauf fest, ist schon ne Weile her. Aber es war da wohl die Rede vom Verkehrsunfall mit Fahrzeugen egal welcher Art. Aufs Jahr wohl nur 0,1 oder 0,2%  aber aufs ganze Leben gerechnet steigt halt die Warscheinlichkeit auf diese 0,8%.

 

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb MixMax:

Ja das stimmt schon. Nur echt schade, das dir das jetzt wegen so nem blödem Formfehler auf die Füße gefallen ist.

Es ist ja hier nicht zu übersehen, wer welche Interressen vertritt. Und da wird auch nicht vor Abmahnungen oder weiteren Maßregelungen zurückgeschreckt, wenn man die entsprechende Macht dazu hat.

Was ist das schon wieder für ein Kommentar?

Kannst Du Dir vorstellen, dass Leute die Macht haben und Missbrauchen hier nicht diskutieren sondern das einfach weg gelöscht hätten?

Warum unterstellst Du mir dann also sowas, wenn es doch offensichtlich ist, dass es falsch ist?

Und zum inhaltlichen, zur Zeit kommen ja immer neuere Meldungen. Spahn sieht eine Epidemie kommen, RKI meldet, dass der Coronavirus doch gefährlicher ist und vor allem tödlicher.
Wenn am Heck das Schiff schon voll Wasser läuft, halten es manche eben für angesagter die Rettungswesten anzulegen und andere zu helfen.
Wenn am Bug noch ein Wanderprediger seinen "Gesang macht" und alle die dabei sind, das Schiff oder wenigstens die Menschen zu retten, mit Teufelswerk vergleicht...

Nun gut, wir haben Meinungsfreiheit. Und ein Kapitän, wie auf dem Schiff, scheint es hier nicht zu geben.
Also kann das jeder so halten, wie ein Dachdecker. Nur nicht so hoch. 😉

In diesen Fall kann aber die bittere Erkenntnis Hunger sein. Und Hunger ist richtig Sch***e.
Hoffen wir das keiner Verhungert, keiner am Virus oder Folgeerkrankungen stirbt.
Die Fachleute reden intern schon lange von einer Pandemie und rechnen mit Prozenten, wer überlebt, wer stirbt.

Unsere super Führung macht noch Karneval (trotz Norditalien), weil Kommerz und politischer Aschermittwoch ja wichtiger sind.
Ich brauch dazu nichts mehr sagen, weil wie immer im Leben, die Ergebnisse folgen auf dem Fuß.

Axiom

Link to comment
Share on other sites

https://de.wikipedia.org/wiki/Coronavirus-Epidemie_2019/2020

sieht doch ganz gut aus in China bis jetzt.. der Spike am 13.02. war eine Veränderung der Zählweise.. seit nun 1 Woche sinkt die Zahl der Neuinfektionen immer weiter...

Weltweit steigt natürlich exponenziell - aber das "wussten" (die Möglichkeit war SEHR hoch) wir ja, dass das kommen wird... das hatte ich auch in meinem Posting im Prognose-Thread vor 2..3 Wochen (?) angedeutet...

 

Das Video von Marc Friedrich dazu fand ich übrigens tendenziös... sein Tenor und seine Absichten in seinen üblichen Videos sind natürlich offensichtlich und man muß aufpassen, dass man sich aus seinen Videos wirklich nur die Infos zieht und nicht seine persönlichen Meinungen/Absichten., aber dass das Video zu Covid-19 im 1:1 identischen Tenor sein wird, wie seine sonstigen Videos sonst auch, lässt tief blicken.... er hat nur solche Argumente und Zahlen gezeigt, die für seine These gerade passend sind - ohne das Gesamtbild zu zeigen.

Wer seine Videos kennt, weiß übrigens, dass er für aktuellen Themen, über die er spricht, oft Screenshots von Online-Zeitungsberichten zeigt, die dann gut und gerne auch mal 1..2 Jahre alt sind. Ich bin leider gerade zu faul, ein Beispiel zu suchen. Deswegen schrieb ich auch, wer seine Videos kennt, weiß wovon ich spreche.

Er benutzt ja gerne Triggerwörter ala 'Katastrophe', 'Warnung', 'Bankensterben' und ähnliches. Und während er solche Wörter in seinen Videos gebraucht, zeigt er dann oben genannte Screenshots von Artikeln, die manchmal eben auch 1..2 Jahre alt sind (wenn man es denn überhaupt im Screenshot sieht) - nur um seinen Worten in diesem Kontext mehr Glaubwürdigkeit und Nachhaltigkeit zu verleihen. Die Quellen der gezeigten Artikelausschnitte sind dabei nicht nur sekundär, sondern gänzlich unwichtig - er sagt quasi nie etwas über die gezeigten Screenshots und deren Quellen, geschweige denn dessen Seriosität. Es geht ihm halt vor allem um die Untermauerung seiner These und darum zu zeigen: Seht her, andere sehen das auch so und bestätigen meine Meinung.

Dabei weiß jeder halbwegs gebildete Mensch, der sich im Internet herumtreibt, dass man für jede noch so abstruse These einen passenden Artikel zur Bestätigung im Netz findet. Genau deshalb sollte er, wenn er das ganze denn seriös machen will, auf seine Quellen eingehen. Macht er aber nicht...

 

Um nochmal den Bogen zum 1. Absatz bezüglich Covid-19 zu schlagen: Das ist leider ein Problem einer Vielzahl von Youtubern, dass sie unterschiedlichen Themen nicht differenziert behandeln, sondern sehr oft einfach in ihrem "Modus" sind, egal obs um Hautfalten im hohen Alter, Kinderarmut, Cringe Videos, internationale Politik/Wirtschaft oder eben Covid-19 geht. Wenn man das erkennt, weiß man, dass die Videos nicht bzw. nur sekundär aus inhaltlichen Gründen, sondern vor allem aus wirtschaftlichen (Kanalbetrieb, der Geld einbringen soll) und persönlichen Gründen produziert werden. Wirtschaftliche Absichten sind natürlich niemals per se verwerflich (auch ein Youtuber muss seinen Lebensunterhalt finanzieren, auch wenn das im Fall von Marc Friedrich nicht zutrifft). denn er bräuchte den Kanal nicht, um seinen Lebensunterhalt zu finanzieren), aber sie sind es dann, wenn nicht der Inhalt der Videos im Vordergrund steht, sondern das Verbreiten der persönlichen Meinung mit Nachdruck.

 

@Axiom0815 Deinen Worten nach scheinst Du ein großer Verfechter von Friedrich zu sein?

Meine Einstellung ist ja eher: Die Welt gerät in Panik, weil sie in Panik gerät - und nicht weil es einen Grund für Panik gibt. Es gibt nie Gründe für Panik, denn Panik ist nur eine Emotion, die durch zunehemende Angst entfaltet wird. Angst und Panik sind wohl das letzte, das im Falle einer Covid-19-Pandemie irgendwie und irgendwem nützlich wären. Panik und Angst sind immer nur dann nützlich, wenn man Profit (Geld, Macht, ...) damit machen möchte. Ob Marc Friedrich darunter fällt, ist mir persönlich egal. Aber wer "Der große Crash" verkauft, sollte sich wohl angesprochen fühlen. Ist mir aber ehrlich gesagt egal, eben weil mir dieser Mensch egal ist. Ich ziehe paar Infos aus seinen Videos und fertig.. muss aber zugeben, dass ich ihn immer weniger interessant finde, einfach weil als Lektion aus dem Schauen seiner Videos quasi nie "Oh, interessant. Wieder was gelernt"-Fazit kommt, sondern in der Regel eher ein "Ja, ich muss auf mein Geld aufpassen, weil ich niemandem trauen sollte." Die Message ist richtig und ich habe sie verstanden, aber ich muss sie nicht in jedem seiner Videos unter die Nase gerieben bekommen. Es fehlt einach an Tiefe in seinen Videos. Aber das ist wohl die Konsequenz, wenn man jemanden schaut, der Politik und Wirtschaft für jeden verständlich machen will.

Ich sage: Es geht besser - wenn man denn Wert auf Qualität legt. Letzeres erfordert Zeit und Aufwand.. schwierig, wenn man diesen Youtube-Kanal nur nebenher als Promotion betreibt.

Edited by freemount
Typo
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

@freemount, was willst Du mir nun eigentlich sagen?

Ist schon klar, dass Du mit Deinen hohen Bildungsstand nicht viel neues erfährst. Aber ich schätze, dass dies auch nicht sein Ziel ist. Er will wohl eher den Leuten die Augen öffnen, die Dein Wissenstand noch nicht haben. Und das ist eine ganz andere Zielgruppe, die aber sicherlich zahlenmäßig hoch ist.

Sonst habe ich weder das Buch geschrieben, noch seine Videos gemacht. Mag sich wer will dies ansehen.
Wer nicht will, eben nicht. Ich schau ja lieber sowas. 😉

Zum Coronavirus: Sicherlich gibt es welche dies das maßlos übertreiben, andere, die es völlig ignorieren. Finde ich beides nicht so super. Die Wahrheit liegt wohl wie immer irgendwo dazwischen.
Klar kann man aus seine Elfenbeinturm vorrechnen das es wohl "nur" 5% oder so tödlich treffen wird.
Ich finde aber jedes Opfer ist schlimm und eins zu viel.

Deshalb bin ich der Meinung, sich sachlich darauf vorzubereiten, insbesondere wenn es kein großer Aufwand ist, kann nicht Schaden. Und wenn man vielleicht zu dern Risikogruppe gehört, vielleicht etwas besser.
So richtig schlau sind wir immer erst im Nachhinein.

Ich halte es also so, wie mit den Segeln. Wenn ich in See steche, nehme ich Rettungsmittel mit und genieße die schöne Zeit auf dem Meer.
Es geht beides. Durchdachte Vorbereitung und Lebensfreude.

Und wenn der, der etwas mehr drauf hat, den schwächeren hilft, finde ich das nicht verkehrt. Habe ich mal so im meiner Kindheit "eingetrichtert" bekommen. Ob das heute noch "cool" ist, weis ich nicht.

Axiom

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

@Axiom0815Geh Ich komplett konform mit dir. Der mittelweg ist der richtige. Ignorieren soll man das nicht und jeder hat in unserem Alter auch Eltern und Großeltern, die es in dem Alter dann doch leichter erwischen kann. Aber es gibt halt auch einige die tun gerade so als ob Wir kurz vor dem 3. Weltkrieg stehen und man Morgen gleich verhungert!

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Da ich ja Single bin hab ichs nicht so mit Großeinkäufen, alle paar Tage fahr ich vor oder nach der Arbeit komm ich bei den Märkten vorbei und hol mir kurz worauf ich Lust hab. Da ich diese Woche irgendwie bisserl schlapp durchhänge war ich noch nix einkaufen und heute wurds Zeit.

Wie ich auf den Parkplatz fuhr war jeder zweite gleich mit zwei Einkaufswagen an der Hand unterwegs und die waren nicht nur voll sondern aufgetürmt voll. Vor allem Mineralwasser in mehreren Etagen in die Wagen getürmt, Nudeln und Reis ohne Ende, Konservendosen.

Selbst im Aldi waren ZWEI Kassen geöffnet. Unglaublich. Mehr als ein Kunde ging nicht pro Kasse weil das Laufband dafür schon nicht ausreichte. Hab nicht erwartet das da jetzt soviel los ist. Mineralwasser gabs von allen Sorten auch nur noch eine Lage auf den Paletten, Konservendosen im Regal gabs auch nur noch ein bis zwei kleine Kartons mit den verschiedenen Sorten wo sonst eigentlich immer vier Stück und dann mindestens drei in der Höhe gestapelt sind.

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb battlecore:

Da ich ja Single bin hab ichs nicht so mit Großeinkäufen, alle paar Tage fahr ich vor oder nach der Arbeit komm ich bei den Märkten vorbei und hol mir kurz worauf ich Lust hab. Da ich diese Woche irgendwie bisserl schlapp durchhänge war ich noch nix einkaufen und heute wurds Zeit.

Wie ich auf den Parkplatz fuhr war jeder zweite gleich mit zwei Einkaufswagen an der Hand unterwegs und die waren nicht nur voll sondern aufgetürmt voll. Vor allem Mineralwasser in mehreren Etagen in die Wagen getürmt, Nudeln und Reis ohne Ende, Konservendosen.

Selbst im Aldi waren ZWEI Kassen geöffnet. Unglaublich. Mehr als ein Kunde ging nicht pro Kasse weil das Laufband dafür schon nicht ausreichte. Hab nicht erwartet das da jetzt soviel los ist. Mineralwasser gabs von allen Sorten auch nur noch eine Lage auf den Paletten, Konservendosen im Regal gabs auch nur noch ein bis zwei kleine Kartons mit den verschiedenen Sorten wo sonst eigentlich immer vier Stück und dann mindestens drei in der Höhe gestapelt sind.

Also Wasser kann ich nicht nachvollziehen, mag aber auch daran liegen das ich seit bestimmt einem Jahrzehnt außer Alkohol keine Getränke kaufe :)

 

  • Haha 3
Link to comment
Share on other sites

Also ich weiß nicht....Weltuntergangsstimmung aller Orten: Hamsterkäufe, selbst im Baumarkt gibt es kaum noch Mundschutz-Masken, (obwohl die ja gar nichts bringen), die Börsen spielen verrückt, FIAT-Geld ist kurz vor dem Abgrund, Cryptos fallen und fallen, Messen werden abgesagt, Riesenkonzerne untersagen Geschäftsreisen, es werden Ratschläge veröffentlicht, wie man sich richtig die Hände wäscht und dann fällt auch noch Lewandowski vom FC Bayern für 4 Wochen ausfällt....eieieieieiei. Das muß man alles erst mal sacken lassen. 

Also ich werde bestimmt nicht zu Aldi, Rewe und Lidl rennen und dort alles leerkaufen, was einigermassen haltbar ist, mir eine andere Technik des Händewaschens angewöhnen, mich bei Prepper-Shops registrieren und sonstigen Unsinn.

Und Klopapier kaufe ich auch nicht auf Vorrat. Normale Menge halt, wie ich es seit etwa 20 Jahren mache.

Etwas mehr Gelassenheit würde uns allen gut tun.

 

Rainer

  • Love it 4
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Axiom0815:

Kannst Du Dir vorstellen, dass Leute die Macht haben und Missbrauchen hier nicht diskutieren sondern das einfach weg gelöscht hätten?

Warum unterstellst Du mir dann also sowas, wenn es doch offensichtlich ist, dass es falsch ist?

Ich hab dir doch gar kein Missbrauch unterstellt, wollt ich auch gar nicht. Es war ja auch vollkommen korrekt, denn kopieren und als sein eigen deklarieren, ist nicht lustig, da muss ich immer an CSW denken. War ja dann auch ein Missverständnis.

Nur hättest du auch ne Verwarnung angetroht, wenn der Inhalt nicht gegen deine Interressen/Meinung gestanden hätte?

Natürlich steht es dir als Mod frei, selbst zu entscheiden, wann und wie eingegriffen wird. Aber bei Fehlverhalten nur dort zu Maßregeln wo es gegen die eigene Meinung geht, ist natürlich kein Missbrauch, aber auch nicht so richtig in Ordnung. Klar kann man jetzt sagen, hey würden andere auch so machen, stimmt, aber vielleicht will man ja mal als gutes Beispiel vorran gehen.

Hört sich jetzt wieder wie ne Unterstellung an, na ja tut mir leid, gerade im Prognose Thread ist mir das aufgefallen. Jeder zweite Post ist dort Themenfremd, ohne das es jemanden stört. Aber geht es gegen Interessen von Mods, wird dort plötzlich abgemahnt.

Darüber will ich jetzt aber wirklich nicht streiten, weil ihr Mods ja wirklich gute Arbeit hier macht. Dies soll einfach nur beantworten warum ich heute diesen, etwas provokannten Post geschrieben habe.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Aktienspekulaant:

Also ich weiß nicht....Weltuntergangsstimmung aller Orten: Hamsterkäufe, selbst im Baumarkt gibt es kaum noch Mundschutz-Masken, (obwohl die ja gar nichts bringen), die Börsen spielen verrückt, FIAT-Geld ist kurz vor dem Abgrund, Cryptos fallen und fallen, Messen werden abgesagt, Riesenkonzerne untersagen Geschäftsreisen, es werden Ratschläge veröffentlicht, wie man sich richtig die Hände wäscht und dann fällt auch noch Lewandowski vom FC Bayern für 4 Wochen ausfällt....eieieieieiei. Das muß man alles erst mal sacken lassen. 

Also ich werde bestimmt nicht zu Aldi, Rewe und Lidl rennen und dort alles leerkaufen, was einigermassen haltbar ist, mir eine andere Technik des Händewaschens angewöhnen, mich bei Prepper-Shops registrieren und sonstigen Unsinn.

Und Klopapier kaufe ich auch nicht auf Vorrat. Normale Menge halt, wie ich es seit etwa 20 Jahren mache.

Etwas mehr Gelassenheit würde uns allen gut tun.

 

Rainer

Während alle in den rewe rennen, war ich mir einen neuen Verstärker für die Gitarre gekauft, die Nachbarn werden das Haus verlassen, auch mit corona Virus 😁

  • Love it 1
  • Haha 2
  • Thanks 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 31 Minuten schrieb MixMax:

Ich hab dir doch gar kein Missbrauch unterstellt, wollt ich auch gar nicht. Es war ja auch vollkommen korrekt, denn kopieren und als sein eigen deklarieren, ist nicht lustig, da muss ich immer an CSW denken. War ja dann auch ein Missverständnis.

Nur hättest du auch ne Verwarnung angetroht, wenn der Inhalt nicht gegen deine Interressen/Meinung gestanden hätte?

puuh da hab ich ja was angerichtet, MixMax kannst du bitte noch mal meine Posts lesen ?

ist mir nicht ganz klar was an, "Zitate aus einem Artikel über F&W" so falsch zu verstehen ist ?

Fakt ist ich habe es nicht als mein eigen deklariert.

Ich habe nach meinem eigenem Text, "Zitate aus einem Artikel über F&W"(also nicht mein eigen) gepostet.

Mein Fehler war das ich nicht an Copyright gedacht habe, deshalb hat Axiom mir die Verwarnung angedroht, dafür sind Mods da, alles gut, Case closed.

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Minuten schrieb cortega:

puuh da hab ich ja was angerichtet, MixMax kannst du bitte noch mal meine Posts lesen ?

Ach, ist doch jetzt ok, hab doch geschrieben das es nen Missverständnis war.  Das mit dem kopieren und "nicht lustig" bezog sich auf CSW, da reagieren wir jetzt nen bissle sensibel drauf. ( CSW behauptet Sathoshi zu sein.)

Edited by MixMax
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Nun, nach dem man die beiden Sendungen (siehe oben) gesehen hat, stehen die "schön Wetter Prediger" im Regen.

Egal, jetzt ruhig und mit bedacht damit umgehen. Wer sich rechtzeitig 2-3 Dose in den Küchenschrank gestellt hat, kann zur Not darauf zurück greifen. Vielleicht auch im Freundeskreis helfen. Denn das macht die Stärke der Menschen aus.

Ich schätze nun ein, das eine Pandemie nicht mehr aufzuhalten ist. Eher vielleicht zu verzögern. (Dank Karneval,  der ja nun unbedingt in unser Spassgesellschaft sein musste.)

Man muss sich das mal ausrechnen,  wenn von vielleicht 10 Mio Erkrankten vielleicht 2% sterben. 😪

Hoffen wir, dass schnell der Frühling kommt und es warm wird, um die Welle zu stoppen.

Axiom

Edited by Axiom0815
  • Thanks 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb Axiom0815:

Man muss sich das mal ausrechnen,  wenn von vielleicht 10 Mio Erkrankten vielleicht 2% sterben. 😪

Hoffen wir, dass schnell der Frühling kommt und es warm wird, um die Welle zu stoppen.

Dann macht der neue Virus auch das was der Grippe-Virus macht ...

(was machen die eigentlich im Sommer)

Im nächsten Winter sehen wir die Kollegen dann wieder.

Von daher schocken mich derzeit am meisten die Berichte, dass bereits Geheilte ein weiteres Mal erkrankt sind. Das bereitet mir derzeit die größten Sorgen.

Ansonsten würde ich sagen, dass ich schnellstmöglich den Virus haben will, dann gehe ich für 3 Wochen in Quarantäne solange es noch Plätze gibt. Wenn ich rauskomme hab ich die Antikörper und bin immun - jippieh ...
... aber soo einfach ist das wohl nicht.

  • Haha 1
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 20 Minuten schrieb bjew:

Sehr treffend!!  

Aber zu den Masken gibt es ja sehr günstige Alternativen! Wer einen Fetisch hat, kann den aus getragen jetzt in aller Öffentlichkeit ausleben :)

 

Edited by Stefan129
  • Haha 3
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.