Jump to content

Dr. Julian Hosp: Wie ein Idol zur Enttäuschung wurde


Empfohlene Beiträge

vor 34 Minuten schrieb fjvbit:

Ja, Hosp (er)-findet immer neue Projekte um die Anfänger abzuzocken und dann macht er ein Video, dass er 100 Millionen gemacht hat... :blink:

Ja wir wissen das. Es sind immer die anderen Schuld, nie man selber. Nie und nimma.

An die Moralapostel, kauft keine Kryptos, denn wenn man es genau nimmt, zockt ihr die Anfänger ab 😉

Für mich gilt, ich verkaufe dann wenn die Anfänger in den Markt strömen. 

Das Leben ist so grausam, und die Doppelmoral noch mehr.

bearbeitet von o0dy
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten schrieb o0dy:

Da Bitcoin kein Fork ist, war der auch nicht inbegriffen. Das hast nur Du so hinein interpretiert. 

Du hast davon gesprochen, dass alle Open Source Projekte Quellcode kopieren. Ob nun mit oder ohne Fork spielt dabei erstmal keine Rolle. Dazu kommen wir aber gleich noch weil du ja netterweise gleich das passende Beispiel gepostet hast.

vor 47 Minuten schrieb o0dy:

https://github.com/DeFiCh/ain

Das gehört zu dem neuem Projekt von Hosp. Cakedefi/Defichain

Da ist zumindest Eigenleistung zu erkennen. Berauschend ist es allerdings nicht. Das wäre jetzt so ein Fall bei dem man sich die Quellcode Unterschiede genauer ansehen müsste.

In jedem Fall ändert das nichts an den fragwürdigen Projekten, die Herr Hops vorher beworben hat.

vor 47 Minuten schrieb o0dy:

Das als unseriös zu bezeichnen nur weil man sich an Opensource Code bedient (der auch völlig ausreicht), geht mMn vollkommen am Sinn von Opensource vorbei.

Ich habe es als unseriös bezeichnet weil es faktisch eine Kopie mit 0 Eigenleistung ist. Ich bezeichne selbstverständlich all die anderen Projekte wie zum Beispiel ETH, die sich Open Source Code bedienen nicht als unseriös. Open Source bedeutet nicht, dass man da ganze Quellcode Dateien zusammen kopieren darf!

vor 47 Minuten schrieb o0dy:

Und nochmal, auch in Bitcoin findet man Opensource. Aber ja ich weiß, das zählt für dich nicht.

Nochmal. Open Source bedeutet nicht, dass man ganze Quellcode dateien zusammen kopieren darf.

vor 47 Minuten schrieb o0dy:

Genau da liegt das Problem, ob ein Projekt unseriös ist, weiß man erst wenn es sich als solches herausstellt. Der Code selbst kann ja wohl nicht unseriös sein.🙈

Willkommen in der Open Source Welt. Natürlich kann man die Qualitäten eines Projekten an dessen gelieferten Quellcode messen.

bearbeitet von skunk
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb skunk:

Open Source bedeutet nicht, dass man ganze Quellcode dateien zusammen kopieren darf.

What? Ich dachte du bist Entwickler! Doch genau das bedeutet es, man muss sich nur an bestimmte Regeln halten. Dann kannste kopieren wie du lustig bist. Jetzt wird mir deine seltsame Einstellung darüber auch klar. 

https://www.redhat.com/de/topics/open-source/what-is-open-source

 

 

 

 

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb o0dy:

What? Ich dachte du bist Entwickler! Doch genau das bedeutet es, man muss sich nur an bestimmte Regeln halten. Dann kannste kopieren wie du lustig bist. Jetzt wird mir deine seltsame Einstellung darüber auch klar. 

https://www.redhat.com/de/topics/open-source/what-is-open-source

Du lenkst vom Thema ab. Du bist mir weiterhin ein paar Beweise schuldig. Ich habe bewiesen, dass TenX und Cake DeFi Quellcode kopiert haben und 0 Eigenleistung beigesteuert haben. Du behauptest das wäre bei allen Open Source Projekte der Fall. Also bitte beweise es.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Du lenkst vom Thema ab.

...Sagt der, der die Antwort gleich mal gekonnt übergeht 😂

 

Schuldig? Ich bin dir nichts schuldig, wie kommst du darauf? Diese Annahme hast du nur für dich festgestellt. 

 

Aber helfen kann ich dir schon.

vor 34 Minuten schrieb skunk:

Du behauptest das wäre bei allen Open Source Projekte der Fall. Also bitte beweise es.

Gerne doch...

Bei so gut wie jeder Software werden freie Hashfunktionen eingesetzt. So auch bei Bitcoin, Internetforen, CMS, sonstige Webseiten, Protokollen, HandyApp usw. usw. usw...

Glaube mir, das hier aufzulisten würde das Forum sprengen 😉

Bist du Software-Entwickler? 

 

bearbeitet von o0dy
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb o0dy:

...Sagt der, der die Antwort gleich mal gekonnt übergeht 😂

Ich lenke vom Thema ab? Ich weiß gar nicht wie oft ich noch betonen soll, dass Julian Hosp Fragwürdige Projekte wie TenX und Cake DeFi beworben hat. Ich habe gezeigt, dass in beiden Projekten der Quellcode von anderen Projekte komplett kopiert wurde mit 0 Eigenanteil. Das war die ganze zeit das Thema.

Du versuchst dagegen weiterhin zu behaupten jedes Open Source Projekt würde sich so verhalten aber Beweise kannst du dafür nicht liefern.

vor 7 Minuten schrieb o0dy:

Schuldig? Ich bin dir nichts schuldig, wie kommst du darauf? Diese Annahme hast du nur für dich festgestellt. 

Was hattest du mir doch gleich ganz am Anfang vorgeworfen? Und jetzt kannst du selber keine Beweise liefern.

vor 11 Minuten schrieb o0dy:

Bei so gut wie jeder Software werden freie Hashfunktionen eingesetzt. So auch bei Bitcoin, Internetforen, CMS, sonstige Webseiten, Protokollen, HandyApp usw. usw. usw...

Das nutzen von Standard Bibliotheken ist nicht das gleiche wie das Kopieren ganzer Projekte.

  • Haha 1
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke, dass bei vielen Ablehnern Neid/Missgunst auf seinen finanziellen Erfolg eine Rolle spielen. Niemand wird gezwungen seine Produkte zu kaufen/nutzen. Ich sehe mir gern seine Youtube-Videos an, weil sie mir einen Mehrwert liefern. Sein Kryptobuch fand ich lesenswert.

  • Like 1
  • Down 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb skunk:

Das nutzen von Standard Bibliotheken ist nicht das gleiche wie das Kopieren ganzer Projekte.

Stimmt es bedeutet, das alle Opensource Projekte Teile von Opensource Software nutzen. Etwas anderes hatte ich nie behauptet. Auch wenn du mir es noch 10 mal in den Mund legen willst, bzw. es absichtlich   🙈

vor 21 Minuten schrieb skunk:

Du versuchst dagegen weiterhin zu behaupten jedes Open Source Projekt würde sich so verhalten aber Beweise kannst du dafür nicht liefern.

Was schreibst du hier für nen Unsinn. Erläuterung oder wie du es nennst, "Beweis" steht oben.

 

Die logische Erklärung willst du nur nicht anerkennen. Ob es dir gefällt oder nicht, auch eine Standard Bibliothek ist ein Stück Software. Punkt. 

Jetzt mach weiter mit deinem... Jeden Tag grüßt das Murmeltier... scheinbar brauchst du das.

 

bearbeitet von o0dy
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

TenX hat in Summe 31 Repositories davon sind 27 Kopiert und nur 4 scheinen selbst entwickelt zu sein. In Summe sind in allen 30 Repositories beeindruckend wenig Commits vorhanden.

Cake DeFi toppt das ganze sogar. Da sind es 4 Projekte. Davon sind 3 geklaut. Das eine was nicht geklaut wurde ist die Webseite. Selbst wenn wir diese 26 Commits mitrechnen sind das in Summe nur 35 Commits.

Da du nicht beweisen kannst, dass ein solches Vorgehen bei allen Open Source Projekten üblich ist, halten wir somit fest, dass diese beiden Projekte unseriös sind. Folglich hat Julian Hosp fragwürdige Projekte beworben.

bearbeitet von skunk
  • Like 4
  • Down 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb skunk:

TenX hat in Summe 30 Repositories davon sind 27 Kopiert und nur 3 scheinen selbst entwickelt zu sein. In Summe sind in allen 30 Repositories beeindruckend wenig Commits vorhanden.

Cake DeFi toppt das ganze sogar. Da sind es 4 Projekte. Davon sind 3 geklaut. Das eine was nicht geklaut wurde ist die Webseite. Selbst wenn wir diese 26 Commits mitrechnen sind das in Summe nur 35 Commits.

Oh Mann, tenX ist Tod fals du das noch nicht gemerkt hast.

vor 17 Minuten schrieb skunk:

Da du nicht beweisen kannst, dass ein solches Vorgehen bei allen Open Source Projekten üblich ist, halten wir somit fest, dass diese beiden Projekte unseriös sind. Folglich hat Julian Hosp fragwürdige Projekte beworben.

Nöö nicht WIR, sondern ganz alleine DU hältst an deinem Glauben fest. Amen.

Folglich sind wir uns einig dass man dich mit dem Namen Hosp einfach triggern kann.

Ahja bevor ich vergesse. Hier der Beweis, viel Spaß beim Code lesen.

https://www.electronjs.org/apps

Ich wette du findest wieder eine Ausrede um es anders zu sehen 🙈

bearbeitet von o0dy
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb o0dy:

Oh Mann, tenX ist Tod fals du das noch nicht gemerkt hast.

Sowohl TenX als auch Cake DeFi waren von Anfang an eine Totgeburt.

vor 4 Minuten schrieb o0dy:

Folglich sind wir uns einig dass man dich mit dem Namen Hosp einfach triggern kann.

Der kann von mir aus so viele unseriöse Projekte bewerben wie er möchte. Ich wüßte nicht was mich daran triggern sollte. Der einzige, der mit der Vergangenheit von Julian Hosp ein Problem hat bist du.

vor 6 Minuten schrieb o0dy:

Ahja bevor ich vergesse, Hier der Beweis, viel Spaß beim Code lesen.

https://www.electronjs.org/apps

Das ist alles was du an Beweisen hast. Das ist schwach. Also ich sehe da nicht warum solche Projekte wie Cake DeFi mit ihren wahnsinnigen 35 Commits seriös sein sollen. Das ist schon rekordverdächtig wenig.

  • Haha 1
  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 23 Minuten schrieb skunk:

Das ist alles was du an Beweisen hast. Das ist schwach

Du bist echt süß, und drollig. 

vor 23 Minuten schrieb skunk:

... als auch Cake DeFi waren von Anfang an eine Totgeburt.

Voll deiner Meinung,... die Totgeburt brachte mir ein x10. Aber ich empfehle den niemanden, ist nur etwas für Profis 🙈

...und das mit zusammenkopierten Code. 😂

Viel Spaß wünsche ich dir noch.

 

bearbeitet von o0dy
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb skunk:

Folglich hat Julian Hosp fragwürdige Projekte beworben.

Es ist wieder eine neue Generation von Newbies im Markt, denen J. Hosp das Geld aus der Tasche ziehen kann. Am Ende wird es wieder so wie bei Tenx laufen,
Hosp packt die Kohle ein und sagt tschüss.

  • Confused 1
  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir gestern den aktuellen Focus gekauft, mit Schwerpunktthema Bitcoin. Da gibt es 42 Fragen und Antworten zum Bitcoin. Frage 41 lautet: "Wo finde ich die besten Infos im Netz?" Und da wird als erste Empfehlung der Youtubekanal von Dr. Julian Hosp empfohlen. Tja, Beziehungen muss man haben.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe so meine Schwierigkeiten mit Hosp. Dieses AHDS Gehabe und die nervige Stimme haben normalerweise nur Dampfplauderer, wo man den Inhalt danach am besten gleich wieder vergisst. Auch kann er nicht richtig bis drei zählen, mit den Fingern. 😅

Ich halte seine Videos nicht aus, obwohl er sich natürlich gut auskennt und viele gute Infos in den Videos drinnen sind. Abgesehen von seinen TenX Sachen.

 

Meine Frau hingegen ist ein Fan von ihm. Ich musste sogar mal mit ihr auf eine seine Veranstaltungen gehen. Sieht sich jahrelang alle seine Videos an, kennt sich besser aus als ich und hat mehr Coins als ich. Was mich irgendwie nervt, denn jetzt muss ich echt Geld reinstecken um mit ihr gleichzuziehen.

Hätte ich seine Videos im Herbst über Saylor und co. ernst genommen, wäre es billiger für mich gewesen..

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab mich erst kürzlich mit ihm ein bisschen beschäftigt, da ich idr kaum vids gucke

ich finde er hat sehr gute ansätze und redet offen und selbstreflektiert über erfolg und misserfolg, das conclusio ist eigentlich auch ganz klar: hat man vertrauen in eine investition dann sollte man kaufen, ups & downs ignorieren und einen vernünftig langen zeithorizont im blick haben

dass die art wie er redet, stimmfarbe, was weiß ich, nicht jedermanns sache ist, ja mein gott

bearbeitet von Zulgohlan
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.