Jump to content

bitcoin.de mit immer mehr Internationaler (Zuwanderung) ;-)


bicode71
 Share

Recommended Posts

In den letzen Tagen sehe ich immer mehr Ausländische Flaggen auf dem Marktplatz hier.

Das der Marktplatz hier immer größer wird finde eigentlich sehr gut, es belebt den Marktplatz mit Käufen und Verkäufen.

Ich habe aber irgendwie Probleme damit von nicht Voll Zertifizierten Verkäufern hier etwas zu kaufen und mein Geld ins Ungewisse zu Überweisen.

Bulgarische Flaggen sind an manchen Tagen mehr wie Deutsche zu sehen.

 

Wie seht Ihr das?

Link to comment
Share on other sites

In den letzen Tagen sehe ich immer mehr Ausländische Flaggen auf dem Marktplatz hier.

Das der Marktplatz hier immer größer wird finde eigentlich sehr gut, es belebt den Marktplatz mit Käufen und Verkäufen.

Ich habe aber irgendwie Probleme damit von nicht Voll Zertifizierten Verkäufern hier etwas zu kaufen und mein Geld ins Ungewisse zu Überweisen.

Bulgarische Flaggen sind an manchen Tagen mehr wie Deutsche zu sehen.

 

Wie seht Ihr das?

 

Ausländer sind kein Problem. Im Zweifel gibt der Support die Bitcoins frei....

 

Als Käufer ist man immer auf der sicheren Seite hier...

Link to comment
Share on other sites

Gibt es da eine klare Aussage vom Support? Was wird vom Käufer verlangt (Überweisungs-screenshoot)?

 

ja genau evtl. + Kontoauszug, das reicht dem Support.

 

Ich hab den Support mal gefragt, wie das laufen würde. War bei mir aber noch nie nötig. Die Bitcoins sind für den Verkäufer ja auch geblockt, es bringt ihm auch nichts, sie nicht freizugeben.

Edited by fjvbit
Link to comment
Share on other sites

Es gibt eher ein Verkäufer-Problem, wenn Verkäufe plötzlich storniert werden.

Hier bei bitcointalk.org ist eine heiße Diskussion darüber im Gange und Oliver Flaskämper schreibt auch dazu:

https://bitcointalk.org/index.php?topic=378891.0

[Poster LvM ist etwas aggressiv, anyway]

 

Aus diesem Thread habe ich auch eine Aussage von dem Cheffe hier persönlich gefunden.

Zitat: Gemäß AGB fordern wir vom Käufer, dass dieser uns über seine Bank eine schriftliche Bestätigung zukommen lässt, dass der Kaufpreis an den Verkäufer gezahlt wurde. Bekommen wir diesen Nachweis nicht, geben wir die Bitcoins wieder an den Verkäufer frei. Ansprüche aus dem Kaufvertrag werden hierdurch nicht berührt.

 

Viele Grüße,

Oliver

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.