Jump to content

Blockchain Bitstamp 2FA Wahnsinn


Recommended Posts

Sorry wenn ich eine blöde Frage stelle: Blockchain. Ich dachte ich erhöhe die Sicherheit etwas und aktiviere die 2-Stufen-Auto. Mit der App Dual Mobile. War eine blöde Idee.

Am Einrichtungstag klappte es, ab dann nicht mehr. Ich komm nicht mehr per PC rein und wenn ich es zu oft versuche - werde ich gesperrt. Also wollte ich die Funktion wieder deaktivieren und habe den Vorgang eingeleitet. Aber, nach Bestätigung des zugesendeten Links erscheint der Hinweis, dass etwas nicht geklappt hat. Gibt es da einen Trick ?

Nach Tagen, es geht immer noch nicht. Sobald ich auf der Website mich einloggen will, soll ich die 2FA nutzen - die ja nicht geht. Und keine Reaktion bisher vom Support. Ich habe heute nochmal versucht mich mit 2FA einzuloggen. Die Website erschien wie gewohnt, ID und Pass eingeben und dann will es die 2FA. Die habe ich eingegeben und es passierte nix. Wirklich nix. Nach dem drücken auf LOGIN steht die Seite. Nicht abgestürzt oder so, nur eben es geht nicht weiter. Das ist echt nervig

So langsam entwickelt sich diese 2FA zu meinem persönlichen Erzfeind.
Die Blockchaingeschichte ist immer noch gleich.
Keine Reaktion vom Support, kein einwählen per PC möglich.

Deswegen hatte ich mich entschlossen Blockchain zu verlassen. Ich schaute mich etwas um und kam zu Bitstamp. Was ich las gefiel mir und ich meldete mich an.
Das verifizieren ging recht schnell. Ausweis, kleines Video - fertig.
Am nächsten Morgen die Mail, das nun alles fertig ist und ich loslegen kann.
Aber.....

Heute morgen wollte ich mich einloggen und mich mit der Website beschäftigen.
Name, Passwort - kein Problem.
Doch dann soll ich den Code für 2FA eintragen??
Da ich bis dato noch nicht auf der Seite war, konnte ich die 2FA auch nicht aktivieren. Folglich habe ich auch keine Daten dafür.

Also, Ich habe die Option für 2FA nicht aktiviert.
Ist das vielleicht ein Standard der jetzt sein soll? Und wenn ja, müsste ich nicht erstmal die zuständige App dafür einstellen?
Ach ja, ich habe dann erstmal die Bitstamp-App installiert - doch auch die verlangt den 2FA-Code.

Ich wollte nun den Googleauth. nutzen, was natürlich nicht geht, da er noch nicht mit Bitstamp verbunden ist (ist ja klar).

Ihr seht, der Cryptogott will wohl nicht, dass ich da mitmische.

Hat jemand einen Tipp? Ich würde wirklich gerne auf mein Blockchain zugreifen können.

 

Gruß

Nostradamus

Link to comment
Share on other sites

vor 52 Minuten schrieb Nostradamus13:

...und kam zu Bitstamp. ... ich meldete mich an. ... verifizieren .... Am nächsten Morgen die Mail, das nun alles fertig ist und ich loslegen kann.
Aber.....

Heute morgen wollte ich mich einloggen und mich mit der Website beschäftigen. Name, Passwort - kein Problem.
Doch dann soll ich den Code für 2FA eintragen??
Da ich bis dato noch nicht auf der Seite war, konnte ich die 2FA auch nicht aktivieren. Folglich habe ich auch keine Daten dafür. ...

Normal ist das nicht, normalerweise aktiviert man 2FA, bekommt einen QR-Code, den man mit der App Google-Authenticator einscannt, und den man sich sichert (z.B. Screenshot, Ausdrucken, geschützte pdf-Datei...), und dann hat man per App immer den 2FA-Code zum Einloggen.

Bei einigen Börsen kann man das deaktivieren und bekommt dann einen Code per SMS, ob das bei Bitstamp geht weiß ich nicht...

Link to comment
Share on other sites

Am besten mal schauen ob die Uhr am Handy genau geht.

Authenticator errechnet alle 30 Sekunden einen neuen Code. Geht die Uhr 10 Sekunden falsch, dann gibt man möglicherweise einen Code ein der seit 10 Sekunden veraltet ist. Dann gehts natürlich nicht.

Nebenbei bemerkt, man kann auch nicht den Code eintippen und dann eben Kaffee trinken und danach Enter drücken.

Gern genommener Fehler: Code von Authenticator einmal aufschreiben und den dann immer eingeben.

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb koiram:

Normal ist das nicht, normalerweise aktiviert man 2FA, bekommt einen QR-Code, den man mit der App Google-Authenticator einscannt, und den man sich sichert (z.B. Screenshot, Ausdrucken, geschützte pdf-Datei...), und dann hat man per App immer den 2FA-Code zum Einloggen.

Bei einigen Börsen kann man das deaktivieren und bekommt dann einen Code per SMS, ob das bei Bitstamp geht weiß ich nicht...

Richtig, aber ich hatte ja noch keine Möglichkeit mich einzuloggen und die 2FA zu aktivieren bei Bitstamp. Und das Problem bei Blockchain ist, das mein Code nicht anerkannt wird.

Link to comment
Share on other sites

vor 31 Minuten schrieb battlecore:

Am besten mal schauen ob die Uhr am Handy genau geht.

Authenticator errechnet alle 30 Sekunden einen neuen Code. Geht die Uhr 10 Sekunden falsch, dann gibt man möglicherweise einen Code ein der seit 10 Sekunden veraltet ist. Dann gehts natürlich nicht.

War auch mein erster Gedanke und habe Sync aktiviert. Das Ergebnis war, dass die Zeit passte. Trotzdem hab ich auch mal 15 sek gewartet und es versucht. Doch wenn ich es zu oft versuche, werde ich gesperrt und muss warten. Voll nervig. 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Nostradamus13:

Richtig, aber ich hatte ja noch keine Möglichkeit mich einzuloggen und die 2FA zu aktivieren bei Bitstamp.

Das ist ja gerade das komische, weil der 2FA-Code erst abgefragt wird nachdem man den eingerichtet hat, sonst kann das schon aus technischer Sicht nicht funktionieren.

Link to comment
Share on other sites

@koiram richtig, so sollte es sein. Ich habe auch alles durchgesehen, ob ich vielleicht eine Mail bekommen habe die im Spam ist, oder eine SMS die ich übersehen habe. Nix.Die Mails kommen an, denn wenn ich auf 2FA zurücksetzen gehe, erhalte ich die Mail, dass der Vorgang eingeleitet wurde,und ob ich das bin oder nicht.

Ich könnte das natürlich machen, dann wollen die aber wieder Ausweis, Video - also komplett neue Verifizierung. Und dazu hab ich keine Lust, da mir irgendwie das Vertrauen plötzlich fehlt. Was wäre das ärgerlich, wenn ich auch noch Coins drauf hätte und nicht mehr dran komme und kein Support der reagiert.

Das ist der Hauptgrund, warum ich so zögerlich noch bin mit Crypto. Bisher hatte ich nur Probleme und nicht mal eine Antwort von irgend einem Support (außer die Standardantwort)

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Nostradamus13:

Das ist der Hauptgrund, warum ich so zögerlich noch bin mit Crypto. Bisher hatte ich nur Probleme und nicht mal eine Antwort von irgend einem Support (außer die Standardantwort)

Ich habe mich gerade mal probeweise bei Bitstamp registriert, aber nur bis kurz vor der Verifizierung, und dann wieder abgemeldet. Beim wieder Anmelden geht das ohne 2FA.

Meine einzige Erklärung ist, dass irgendwann im Anmeldeprozess ein Häkchen bei 2FA gesetzt war und der dazugehörige QR-Code angezeigt wurde. Meine Erfahrung hat mir gezeigt dass die meisten Probleme dieser Art Layer-8-Probleme sind...

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte Bitstamp auch schon drauf. Ohne Veri war das auch kein Problem, ich konnte mich an und abmelden, nur eben nix wirkliches unternehmen. Nur nach der Veri, dann war es vorbei. Ich werde den Support noch einmal anschreiben und dann lass ich es.

Link to comment
Share on other sites

Am 29.5.2020 um 05:17 schrieb koiram:

Layer-8-Probleme

Schönes Ding :lol:

Am 29.5.2020 um 08:49 schrieb Nostradamus13:

Ich hatte Bitstamp auch schon drauf. Ohne Veri war das auch kein Problem, ich konnte mich an und abmelden, nur eben nix wirkliches unternehmen. Nur nach der Veri, dann war es vorbei. Ich werde den Support noch einmal anschreiben und dann lass ich es.

Wenn das mit Bitstamp nix für dich ist gibts ja noch ne Menge anderer Börsen. Bei mir klappts mit Bitpanda z.b. nicht weil die keine GMX-Emailadresse akzeptieren und die fast bei jedem einloggen ne Mail mit Bestätigungslink schicken, aber auf meine anderen Adressen hab ich nicht ständig Zugriff. Habs da auch komplett aufgegeben.

Ich nutz hauptsächlich Coinbase Pro weil das da recht gut geht. Nur etwas unübersichtlich isses teilweise. Naja und eigentlich nicht für deutsche Nutzer, geht dennoch alles. Man hat nur eben Pech wenn der Account dichtgemacht wird. Hab da aber kein Geld oder Coins liegen, geht immer gleich in meine Wallet. Bzw. nur wenig Geld, 100-200 Euro falls ich mal schnell was kaufen will.

Edited by battlecore
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.