Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
jim-aka-jim

Umfrage für Seminararbeit über Distributed Ledger Technology

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

wir sind eine Gruppe von 3 Studenten am KIT und schreiben unter der Betreuung des Institut AIFB eine Seminararbeit über das Thema Distributed Ledger Technology. In dieser Arbeit wollen wir Unterschiede zwischen konventionellen Web Anwendungen und DLT Anwendungen identifizieren und dadurch herausfinden, ob Style Guides und Best Practices von Web Anwendungen für DLT Anwendungen übernommen werden können. Dafür haben wir auch eine Umfrage von unserem Betreuer bekommen, für die wir dringend Leute finden müssen, welche die Umfrage ausfüllen.

Der Link zu der Umfrage:

https://www.soscisurvey.de/190388/

 

Es wäre super, wenn ihr uns unterstützen würdet, indem ihr die Umfrage beantworten könntet.

Vielen Dank!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Ich bin bei der ersten Frage ausgestiegen weil diese bereits falsch gestellt ist.

Distributed Ledger ist hervorragend geeignet um darüber klassische Bankgeschäfte zu machen. Ein Vergleich von Online Banking oder Paypal mit Bitcoin würde durchaus passen. Dann aber sowas wie SAP zum Vergleich heran zu ziehen ist dann doch unpassend. Darüber hinaus wird als Beispiel genannt, dass der Private Key bei Distributed Ledger Anwendungen wohl wichtig sei. Klar bei Bitcoin schon weil man will ja sein Geld nicht verlieren. Wenn ich über eine Alternative zu SAP nachdenke frage ich mich aber schon wozu ich da den Private Key überhaupt brauche. Am Ende haben mich diese Beispiel komplett verwirrt und ich habe das Gefühl der Fragesteller weiß nicht so recht wo die Reise hingehen soll.

Ich habe beim lesen der restlichen Fragen ein wenig das Gefühl ihr zäumt das Pferd von Hinten auf. Nehmen wir doch mal Youtube als Beispiel. Die erste Frage ist welche Nachteile hat Youtube und welche Alternativen habe ich um diesen Nachteilen aus dem Weg zu gehen? Die Antwort ist, Youtube hat volle Kontrolle über die Inhalte und kann nach belieben bestimmte Inhalte einfach blockieren. Als Alternative kann man ein dezentrales Youtube entwickeln, was dann auch gleich noch den Vorteil hätte, dass es besser skaliert was die verfügbare Bandbreite angeht. Gut dann entwickeln wir dieses dezentrale Youtube doch mal. Was brauchen wir? Irgend ein Interface für den User und jetzt kommt es. Ein Interface im Browser ist garnicht mal so dämlich weil ich die App dann auf einem Headless Server in Docker laufen lassen kann. Ich muss lediglich den Port nach Außen Freigeben. Es gibt genug Beispiele für derartige Apps. Faktisch unterscheidet die Webseite sich nicht von anderen. Es gelten die gleichen Design Pattern. Nur weil der Server bei mir im Lan läuft, heißt das nicht, dass ich keine Authorisierung mittels Username und Passwort haben möchte. Die Anforderung an das Webinterface bleiben gleich. Was sich verändert ist das Backend. Für ein dezentrales Youtube möchte ich das gewohnt Interface aber das Video soll nicht von einem zentralen Server gestreamt werden. Das ist der einzige Unterschied.

Mit einem Distributed Ledger hat das erstmal weniger zu tun. Der Kern meiner Aussage ist eigentlich, dass das Zauberwort Dezentral ausschlaggebend ist. Distributed Ledger ist eine Sonderform von dezentralen Lösungen bei denen ich zusätzlich noch das Element Vertrauen bekomme. Die spannende Frage bei eurer Arbeit sollte also erstmal die Frage sein bei welchem Beispielen überhaupt das Element Vertrauen notwendig ist und wofür. Danach folgt zwangsläufig die Frage was notwendig ist um dieses Vertrauen und die Dezentralität zu gewährleisten. Wenn wir das Beispiel Bitcoin vs Online Banking nehmen, dann ist der einzige Unterschied eigentlich, dass ich bei mir lokal alle Transaktionen validieren können muss. Ich muss deinen Kontostand nicht einsehen können (Zero Knowledge Proof) aber wenn du mir Geld schickst, muss ich überprüfen können ob du zumindest diesen Betrag wirklich besessen hast. Das alles soll unbemerkt im Backend laufen. Das User Interface bleibt gleich.

bearbeitet von skunk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb skunk:

Ich habe beim lesen der restlichen Fragen

Respekt!

Ich bin nur mal kurz rein in die Umfrage und hab die wieder geschlossen - viel zu komplexe Fragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.6.2020 um 00:20 schrieb skunk:

Ich bin bei der ersten Frage ausgestiegen weil diese bereits falsch gestellt ist.

Vielen Dank für die ausführliche Rückmeldung. Ich bin ehrlich, meine Gruppe hat die Umfrage nicht selber erstellt, sondern von unserem Betreuer erhalten. Wir hatten in der Gruppe eine ähnliche Meinung wie du, allerdings unser Betreuer nicht! Ich werde mich mal mit unserem Betreuer besprechen und deine Antwort ausführlich einbinden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.