Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Coins

Staking auf Kraken

Empfohlene Beiträge

Geschrieben (bearbeitet)

Auf Kraken kann man schon länger Tezos staken, neu sind aber nun BTC, EUR und USD.

Für EUR gibt es immerhin 1,5 % p. a. Ist natürlich ein höheres Risiko als bei einer Bank mit Einlagensicherung bis 100.000 EUR.

Wer da aber BTC für 0,25 % p. a. staken soll, ist mir schleierhaft:

https://www.kraken.com/features/staking-coins

Das macht man doch höchstens, wenn man eh schon Kraken als HODL-Wallet nutzt (bitte nicht nachmachen).

bearbeitet von Coins

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 27.6.2020 um 19:12 schrieb Serpens66:

wobei das fiat staking in deutschland (und einigen andern Ländern) ohnehin nicht erlaubt ist (schweiz/Österreich wohl schon):

Wahnsinn, war mir nicht bewusst. Auch in Spanien, Portugal oder Griechenland hat die Regierung nichts gegen das Off-Chain-Staking seiner Bürger. Aber in Deutschland schon. Naja, die deutschen Bürger müssen ja auch immer auf dem sichersten Weg geschröpft werden, damit sie Spanien, Portugal oder Griechenland vor dem Bankrott bewahren können - die Abgeltungssteuer erfasst FIAT-Staking bei Kraken nicht automatisch, da verbietet Deutschland das dann mal wieder direkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Stunden schrieb Coins:

Wahnsinn, war mir nicht bewusst. Auch in Spanien, Portugal oder Griechenland hat die Regierung nichts gegen das Off-Chain-Staking seiner Bürger. Aber in Deutschland schon. Naja, die deutschen Bürger müssen ja auch immer auf dem sichersten Weg geschröpft werden, damit sie Spanien, Portugal oder Griechenland vor dem Bankrott bewahren können - die Abgeltungssteuer erfasst FIAT-Staking bei Kraken nicht automatisch, da verbietet Deutschland das dann mal wieder direkt.

ich denke, du solltest deine Aussage nochmals überprüfen - und zwar dahin gehend, ob es "nicht erlaubt" ist oder Kranken es "nicht erlaubt" bzw. "anbietet" und die Gründe hinterleuchtest.

Es ist auch ein Unterschied, ob D- oder EU-Recht es Kraken oder dir verbietet oder nicht erlaubt!

 

PS: ich habe es nicht weiter überprüft ;)

bearbeitet von bjew

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb bjew:

ich denke, du solltest deine Aussage nochmals überprüfen - und zwar dahin gehend, ob es "nicht erlaubt" ist oder Kranken es "nicht erlaubt" bzw. "anbietet" und die Gründe hinterleuchtest.

Danke für deinen Hinweis. Ich würde dir gerne aufzeigen, warum ich weiß, warum Kraken es nicht anbietet:

Kraken steckt viel Geld in die Entwicklung ihrer einzelnen Services und würde sie gerne all seinen Nutzern anbieten, um damit möglichst viel Geld zu verdienen. Kraken weiß aber auch, mit welchen Ländern es Probleme geben wird, wenn seine dort ansässigen Nutzer von bestimmten Services Gebrauch machen. Sie verbieten diese nicht aus Spaß, Bösartikgeit oder Willkür, sondern weil sie unter allen Umständen extrem teure Rechtstreitigkeiten vermeiden wollen.

Kraken weiß also, dass sie Probleme mit Deutschland bekommen werden, wenn sie FIAT-Staking für Nutzer aus Deutschland anbieten. Kraken und/oder andere Börsen durften also in der Vergangenheit bereits lernen, dass Deutschland gegen Krypto-Börsen vorgeht. Diese Vorgehen müssen dabei gar nicht in irgendein Recht gegossen sein und somit recherchierbar sein. Mit Deutschland legt man sich als Krypto-Börse ganz einfach nicht an, selbst dann, wenn man im Recht ist. Recht haben und Recht bekommen sind ja zwei unterschiedliche Dinge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.