Jump to content

Linux Bamt 1.2- Red mirror- a faultl has been dedected on gpu 0 / 1 / 2


Specialkey
 Share

Recommended Posts

Hallo liebe Minner,

 

ich habe ein Asrockboard Extrem 3 und 3 Sapphire R9 290 darauf laufen.

 

Das System ist mit guter Kühlung relativ stabil gelaufen d.h. die Grafikkarten haben sich schon periodisch abgeschaltet bei Überhitzung und sind ohne Probleme wieder angesprungen.

 

Doch nun habe ich folgendes Problem:

 

Die Karten laufen an d.h. ich habe ein Bild aber dann bekomme ich folgende Meldung:

 

Roter Bildschirm

 

A fault has been dedected on GPU 0

A fault has been dedected on GPU 1

A fault has been dedected on GPU 2

 

Beim rebooten und dann hochfahren steht:

 

/etc/init.d/checkfs.sh: finished with warning

 

Woran liegt das und was kann ich tun?

 

Danke für eure Unterstützung.

 

lg

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
.... die Grafikkarten haben sich schon periodisch abgeschaltet bei Überhitzung und sind ohne Probleme wieder angesprungen ...

 

 

sollte aber bei nem gutem rig def. auch nicht sein... bei mir schaltet keine karte wegen überhitzung ab.... die wärmste hat 82 grad der rest liegt im schnitt bei 73....

Link to comment
Share on other sites

Ja die Karten sind viel zu dicht auf einem Board in einem offenen Langehäuse ( was auch noch Wärme speichert ) verbaut.

 

Das war ein etwas überstürzter Ebaykauf von mir. Das Rig ist bei dem kalten Wetter vor offenem Fenster auch gut gelaufen, was mich letztendlich kurz überzeugt hatte:-) Deswegen die Kaufentscheidung;-)

 

Jetzt wird einmal umgebaut. Aus dem Lan-gehäuse raus und die Karten mit Risern hochgesetzt.

 

lg

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.