Jump to content

Empfohlene Beiträge

Filecoin ist ein dezentrales Speichersystem, das darauf abzielt, "die wichtigsten Informationen der Menschheit zu speichern". Das Projekt brachte im Jahr 2017 205 Millionen US-Dollar beim ICO ein und plante zunächst einen Starttermin für Mitte 2019. Der Starttermin für das Filecoin-Mainnet wurde jedoch auf Block 148.888 verschoben, der Mitte Oktober 2020 erwartet wird. Das Projekt wurde bereits 2014 erstmals als Anreizschicht für das Interplanetary File System (IPFS) beschrieben, ein Peer-to-Peer-Speichernetzwerk. Filecoin ist ein offenes Protokoll und wird von einer Blockchain unterstützt, die die von den Teilnehmern des Netzwerks eingegangenen Verpflichtungen aufzeichnet, wobei Transaktionen mit FIL, der Mutterwährung der Blockchain, getätigt werden. Die Blockchain basiert sowohl auf dem Replikationsnachweis als auch auf dem Raumzeitnachweis.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Coins changed the title to Filecoin (FIL)

Die Frage, die sich wie immer jeder Investor stellen muss: Was sollte dazu führen, dass FIL knapp werden? Woher sollte eine starke Nachfrage nach FIL kommen? Aus meiner Sicht wird kaum ein jeder Erdenbürger irgendwann seine Urlaubsfotos bei Filecoin speichern. Auch Staaten werden sich gut überlegen, ob sie freiwillig Daten speichern, die sie danach nicht mehr kontrollieren können.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es gibt noch einige andere projekte die datenspeicher auf blockchain anbieten. der derzeit größte mitbewerber ist wohl bittorrent.

eine denkbare sinnvolle anwendung könnte sein, sensible daten z.b. von wistleblowern zu sichern, die hier von keiner zensur oder löschung bedroht wären. eben so wenig können sie von fremden parteien eingesehen werden.

auch ist zu bedenken, dass es in china keinen zugang zu facebook, youtube, wikipedia, etc gibt. und eben auch nicht zu vielen zentralen cloudspeichern. generell ist filecoin und co in sachen datenspeicher die antwort auf btc als wertspeicher. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 4 months later...

Der Coin gefällt mir.

-hat viele Unterstützer von Leute die nur ernsthafte Projekte unterstützen würden , wie Z.B. Jack (der wo Twitter entwickelt hat) , die Winklevoss Zwillinge 

-wurde mit 77$ gelistet , hatte direkt ein +230% nach dem listing, spricht für viel Interesse. Ich dachte da noch wieder ein komplett überbewerteter scheiß, er fiel dann bis auf 20$ und hielt sich da eine Zeit lang und wurde interessant. Dann etwas recherchiert und gekauft. Aktuell auch noch günstig für mich, da seitdem auf Markt nur 90% gestiegen. 

-hat eine sehr hohe Anzahl, die werden aber über lange Zeit erst in den MARKT Komme (30 Jahre ) und nur bei Erfolg von Filecoin

spricht für mich das die Entwickler daran wirklich was entwickeln wollen und nicht nur Geld einsammeln und dann das nächste Ding wie bei 98% der Altcoins.

 

Bin bereits mit 3-5% meines Portfolios investiert und suche nach guten Gründen mehr zu investieren da aktuell fällt. 

Ist bei vielen unter dem Radar , was ich als Vorteil sehe, aber könnte auch darauf hindeuten das die Entwickler und co. keine Ahnung bzw. schlechtes Marketing betreiben, was im Kryptomarkt sehr negativ für Investoren sein kann 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb BL4uTz:

aber könnte auch darauf hindeuten das die Entwickler und co. keine Ahnung bzw. schlechtes Marketing betreiben

Problem bei Filecoin ist eigentlich, dass es von der Performance vergleichbar mit SIA sein dürfte aber den Nachteil hat, dass man nur mit Server Hardware daran teilnehmen kann. Es gab dort einige Unruhen seitens der Filecoin Miner. Es war sogar im Gespräch, dass die großen Miner kurzerhand den Filecoin forken um so ihren Wünschen mehr Nachdruck zu verleihen. Wie gefährlich sowas sein kann, weiß ich nicht. Das kannst du ja dann vielleicht irgendwann berichten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb skunk:

Problem bei Filecoin ist eigentlich, dass es von der Performance vergleichbar mit SIA sein dürfte aber den Nachteil hat, dass man nur mit Server Hardware daran teilnehmen kann. Es gab dort einige Unruhen seitens der Filecoin Miner. Es war sogar im Gespräch, dass die großen Miner kurzerhand den Filecoin forken um so ihren Wünschen mehr Nachdruck zu verleihen. Wie gefährlich sowas sein kann, weiß ich nicht. Das kannst du ja dann vielleicht irgendwann berichten.

Hab von den Streitereien mitbekommen , allgemein nicht positiv wenn bevor über richtig gestartet bereits Streitereien kommen. Was diese Sachen angeht ist nicht meine Stärke und ich verstehe davon sehr wenig. 

Wieso haben die Miner überhaupt so eine große macht? Coins forken sollte man verbieten , außer die eigentlichen Entwickler machen das wie bei ETH und ETC. Ansonsten ist bisher noch nie was vernünftiges dabei rausgekommen.

 

Ich investiere für min. 1 Jahr , vielleicht nicht die schlauste Idee in irgendwelche Coins (die mir nicht nach Scam) aussehen für 1 Jahr zu investieren , aber ich lass mich da überraschen. 

bearbeitet von BL4uTz
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb BL4uTz:

Wieso haben die Miner überhaupt so eine große macht?

Da sehe ich im wesentlichen 3 Gründe.
1. Es sind nur ein paar hundert. Die können sich recht einfach untereinander abstimmen.
2. Sie haben Server Hardware im Werte von Tausenden von Euro kaufen müssen. Wer dazu in der Lage ist, hat auch technisch versierte Freunde. Darunter werden einige Entwickler sein, die einen Coin gleich selber forken können. Das ist also nicht nur eine Drohung die können das im Zweifel auch durchziehen. Sie haben auch das Geld einen Entwickler zu bezahlen. Sie könnten sogar einen Entwickler beauftragen Filecoin zu zerstören. Der kleine Betrag wäre ein Witz gegen das was sie in die Hardware investieren mussten.
3. 100% Gewinn Erzielung Absicht. Weil bei SIA oder STORJ die Community zu großen Teilen altruistische Motive hat, toleriert sie einige Fehler für eine gewisse Zeit und wird nicht gleich alles machen um den eigenen Profit zu maximieren. In vielen Fällen wird die Community fast schon vorbildlich eine gefundene Lücke melden um das Projekt weiter voran zu bringen. Bei Filecoin erwarte ich ein solches Verhalten nicht. Wenn es da Fehler mit finanziellen Vorteilen für die Miner gibt, werden die still und heimlich ausgenutzt werden. Oberstes Ziel wird sein sein Investment in möglichst kurzer Zeit wieder ein zu spielen. Danach ist alles egal.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.