Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich wollte zum ersten Mal Uniswap verwenden und mir ist dort was aufgefallen und zwar wenn ich ETH durch einen anderen Coin tausche steht unten folgendes :

WETH > USDC > Coin (ausgewählter Coin).

So wie ich es verstanden habe wechselt Uniswap automatisch meine ETH in USDC erst um und danach in meinen gewünschten Coin ? Wenn "JA" ist doch dieser Schritt Steuerlich relevant beziehungsweise zu versteuern ? Ich würde doch dann die Haltefrist des Stablecoins unterbrechen wenn ich mich nicht irre ?

Ich würde mich auf Antworten freuen und eure Erfahrungen dies bezüglich wenn vorhanden.

 

Viele Grüße

C.

bearbeitet von C0LiDE
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb C0LiDE:

Wenn "JA" ist doch dieser Schritt Steuerlich relevant beziehungsweise zu versteuern ? Ich würde doch dann die Haltefrist des Stablecoins unterbrechen wenn ich mich nicht irre ?

Du veräußerst Deine Coins doch so oder so, daher ist es doch egal ob Du direkt oder über Umwege tauschst.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antwort.  Wenn ich meine ETH über einem 1 Jahr gehalten habe ohne jetzt z.B zwischendurch an der Börse handel sind die ETH Steuerfrei. Somit kann ich doch meine ETH in einem anderen Altcoin tauschen ohne Steuern zu zahlen ? Ich müsste dann halt nur noch meinen neuen Altcoin 1 Jahr lang halten damit ich wieder Steuerfrei bin. So denke ich zumindestens und würde mich auf eine Antwort nochmals freuen. Wie ich oben geschrieben habe tauscht Uniswap aber erst in USDC um und dann in meinem gewünschten Coin das würde doch bedeuten das die Haltefrist von USDC unterbrochen wird/wurde.

bearbeitet von C0LiDE
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb C0LiDE:

Danke für die Antwort.  Wenn ich meine ETH über einem 1 Jahr gehalten habe ohne jetzt z.B zwischendurch an der Börse handel sind die ETH Steuerfrei. Somit kann ich doch meine ETH in einem anderen Altcoin tauschen ohne Steuern zu zahlen ? Ich müsste dann halt nur noch meinen neuen Altcoin 1 Jahr lang halten damit ich wieder Steuerfrei bin.

Richtig

bearbeitet von Hiergibtsnichtszusehen
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb C0LiDE:

Danke für die Antwort.  Wenn ich meine ETH über einem 1 Jahr gehalten habe ohne jetzt z.B zwischendurch an der Börse handel sind die ETH Steuerfrei. Somit kann ich doch meine ETH in einem anderen Altcoin tauschen ohne Steuern zu zahlen ? Ich müsste dann halt nur noch meinen neuen Altcoin 1 Jahr lang halten damit ich wieder Steuerfrei bin. So denke ich zumindestens und würde mich auf eine Antwort nochmals freuen. Wie ich oben geschrieben habe tauscht Uniswap aber erst in USDC um und dann in meinem gewünschten Coin das würde doch bedeuten das die Haltefrist von USDC unterbrochen wird/wurde.

wenn ich das richtig verstehe, würde deine Frage nur den USDC betreffen, und wäre nur relevant, falls du auf diese Börse schon USDC liegen hast.

Wobei dann (für mich) wieder offen ist, ob dieser Zwischenschritt überhaupt dein Depot berührt

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb bjew:

wenn ich das richtig verstehe, würde deine Frage nur den USDC betreffen, und wäre nur relevant, falls du auf diese Börse schon USDC liegen hast.

Wobei dann (für mich) wieder offen ist, ob dieser Zwischenschritt überhaupt dein Depot berührt

Nochmals an alle Danke für die Antworten. Genau es betrifft in dem Fall nur den USDC. Bei Uniswap kann man nichts hinterlegen es ist ähnlich wie Forkdelta. Das ist hier die Frage ob dieser Zwischenschritt nun relevant ist oder nicht. Kennt Ihr eventuell eine Telegram Gruppe mit Steuerberatern oder sonstigem wo ich eventuell die Frage stellen könnte ?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb C0LiDE:

Nochmals an alle Danke für die Antworten. Genau es betrifft in dem Fall nur den USDC. Bei Uniswap kann man nichts hinterlegen es ist ähnlich wie Forkdelta. Das ist hier die Frage ob dieser Zwischenschritt nun relevant ist oder nicht. Kennt Ihr eventuell eine Telegram Gruppe mit Steuerberatern oder sonstigem wo ich eventuell die Frage stellen könnte ?

mhm, bei fb vielleicht die Gruppe   "Kryptowährungen und Steuern" , die ist von einem StB, gibt immer wiedeer Tipps

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal ehrlich, wie hoch ist der Kursgewinn mit USDC bei diesem Umweg? Bzw. welchen Kurs legst du jeweils an? D.h. Du fragst, ob du die 0€ Gewinn versteuern musst?

Ich glaube, das kann man glaubhaft vertreten, dass das steuerlich irrelevant ist.

Da ich nur "glaube", rate ich zu einem Steuerberater ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.