Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallio, ich würde mich über eure Hife freuen.

Ich nutze "ledger live" und ein BSDEX Konto. Bei meinem ersten Test habe ich mal eine kleine Summe 0,0009 BTC   (12 EUR ) an mein Wallet gesendet. Nun sehe ich  im  ledger live eine fee von 8 EUR.  die Bitcoinsumme die ich gesendet  habe steht ohne Abzug auf in meinem  Account.
Meine Frage: warum wird die Gebühr nicht gleich vom BTC abgezogen sondern wohl erst wenn ich den BTC von meinem Wallet an ein BitcoinBörse schicke?
Die  Gebühr ist  hoch, jetzt traue ich mich nicht wesentlich höhere Beträge/BTC an mein Wallet zu senden.  Wie hoch kann die fee bei hohen Beträgen theoretisch ausfallen?
Ich hoffe ich habe mich jetzt nicht zu komplizert ausgedrückt😁

bearbeitet von seceda
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin. Unbedingt etwas mehr einlesen über die Grundlagen..

BSDEX kenn ich nicht.. Ledger Live verwendest du wahrscheinlich mit einem Ledger. Das ist dann deine Wallet. Jetzt hast du etwas ausgezahlt auf deine Ledger Wallet. Die Gebühren, die BSDEX dafür nimmt kenn ich nicht.. ka.. 

Alles, was du mit Ledger macht, sind Transaktionen direkt auf der Bitcoin Blockchain. Wie das funktioniert mit Transaktionen, die von Minern in Blöcke gestampft werden, einfach mal nachlesen. Jedenfalls kannst du dir selbst aussuchen, wie viel du an Gebühren zahlst. Auch in Ledger live kannst du das selbst bestimmen. Allerdings nehmen die Miner immer die teuersten Transaktionen zuerst (ist ja logisch). D.h. schau mal auf den einschlägigen Seiten nach aktuellen Empfehlungen, wie viel du bei aktueller Wetterlage zahlen solltest. 

Generell: Total egal, welche Summe da gesendet wird. Entscheidender ist die Anzahl der Inputs und Outputs. Die machen die Transaktion fett. Und dann multipliziert mit deiner selbst gewählten Gebühr / Byte..

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

BSDEX? 

Verwende eine langjährig bewährte Börse wie Kraken, Binance oder in BSDEX Aufmachung Bitpanda 

Kraken hat für Auszahlen zurück auf dein Bankkonto zb sehr geringe Gebühren, befass dich mit der Gebührenpolitik der Anbieter etwas mehr, gutes Gelingen 💪🙂

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

okay, danke :)  die BSDEX erhebt kein Gebühren für's senden/empfangen von Kryptowährungen.  Nur, wenn ich von meinem BSDEX Wallet an mein hardware Wallet BTC sende habe ich keine Möglichkeiten meine Gebühren  an  dieMiner nidrig zu halten. Die BSDEX sendet erst (nach Prüfung) ca. 24 Std. später.  

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 weeks later...
Am 10.11.2020 um 13:46 schrieb seceda:

okay, danke :)  die BSDEX erhebt kein Gebühren für's senden/empfangen von Kryptowährungen.  Nur, wenn ich von meinem BSDEX Wallet an mein hardware Wallet BTC sende habe ich keine Möglichkeiten meine Gebühren  an  dieMiner nidrig zu halten. Die BSDEX sendet erst (nach Prüfung) ca. 24 Std. später.  

Eine Börse die meine Coins erst nach 24 Stunden versendet käme mir nicht uns Haus.

Nach einer "Prüfung". Ja ne is klar. Kann man ja abwarten ab wann man seine Coins gar nicht mehr da wegbekommt.

Die Gebühren "fee" werden immer von dem Betrag abgezogen den man versendet. Bei den meisten Wallets kann man das manuell einstellen z.b. slow, normal, fast. Je schneller es gehen soll umso mehr Gebühren kostet es. Stellt man es auf slow, kann es aber sein das die Gebühr zu niedrig ist, dann muss man paar Tage warten und hoffen das die Transaktion durchgeführt wird. Vielleicht wird sie nicht ausgeführt. Oder erst nach einer Woche.

bearbeitet von battlecore
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10.11.2020 um 11:40 schrieb seceda:

Die  Gebühr ist  hoch, jetzt traue ich mich nicht wesentlich höhere Beträge/BTC an mein Wallet zu senden.  Wie hoch kann die fee bei hohen Beträgen theoretisch ausfallen?

Die Gebühr ist unabhängig von der Bitcoinanzahl die du sendest. Egal ob 1 Satoshi oder Tausende Bitcoin: Alles dieselbe Gebühr.

Informiere dich vor dem Senden ob das Senden derzeit ratsam ist: https://jochen-hoenicke.de/queue/#0,1w

Je höher die Berge desto höher die Gebühren.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 weeks later...
vor 2 Stunden schrieb AlexanderLeRi:

Kann mir jemand sagen, wie hoch die Gebühren sind

Derzeit sind die Gebühren erhöht wenn man schnell senden will: https://jochen-hoenicke.de/queue/#0,4d

Wer einige Tage warten kann sendet mit geringen Gebühren. Nachts an Wochenenden geht es dann durch.

vor 2 Stunden schrieb AlexanderLeRi:

kann man Transaktionen bündeln und so Kosten sparen?

Ja.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.