Jump to content

Wer kauft bei MtGox für 130$ mehr als bei zb. Bitstamp?


maxmuster
 Share

Recommended Posts

Das kannst du alles im Mt.Gox Thread lesen... https://forum.bitcoin.de/threads/2242-Wie-seri%C3%B6s-ist-Mt-Gox

 

Kurzfassung: Fiat Auszahlungen dauern Ewigkeiten, Bitcoins mitnehmen geht i.d.R. schnell. Zusätzlich bekommen Leute Panik, weil sie befürchten Gox geht den Bach runter -> also schnellsmöglich das Geld da wegbekommen. Wie? In Form von Bitcoins, weil es schneller geht.

Link to comment
Share on other sites

Die wollen ihr guthaben bei gox weg holen. Da auszahlungen ewig dauern und gox angeblich vor der pleite steht (wird vermutet) tauschen die leute in btc. Das treibt dann den preis nach oben.

 

Offenbar fallen auch immer wieder leute drauf rein die sich arbitrage erhoffen. Dadurch haelt sich das phaenomen schon laenger

Link to comment
Share on other sites

 

Kurzfassung: Fiat Auszahlungen dauern Ewigkeiten,

Das wusste ich schon, mir war bloß nicht klar wie das Geld dort hin kommt.

 

 

Offenbar fallen auch immer wieder leute drauf rein die sich arbitrage erhoffen. Dadurch haelt sich das phaenomen schon laenger

Das hätte ich nicht gedacht.

Also müssten alle Käufer ehemalige Verkäufer sein.

Wer sollte sonst dort Geld hin schicken, wenn er vorher schon sieht, dass er dort mindestens 15% teurer kauft.

Link to comment
Share on other sites

ich denke mittlerweile sollte die Begründung eig nicht mehr gelten. Also die Sache mit "Die Käufer kaufen bitcoins teurer, weil sie ihr Geld rausholen wollen"

Es gab vor nem Monat zahlreiche Gelegenheiten, wo der Kurs auf Gox dergleiche war, wie woanders. Ich z.b habe da mein Geld sogar mit Gewinn rausgeholt und wer das nicht gemacht hat... der hat selber schuld. Ich glaube aber nicht wirklich daran, dass jemand der das Geld raushaben wollte, diese chance nicht genutzt hat. Das heißt alle anderen wollen tatsächlich Geld dort haben.

Die einzig logische Erklärung ist, dass sie einfach ausschließlich auf Gox traden. Das heißt sie kaufen zwar für z.b 930$, aber verkaufen nach ein paar Tagen für 980$. Somit mehrt sich das Geld auch. Über die Auzahlung machen sie sich evtl. noch keine Gedanken oder aber sie genießen einen extra status.

Gut natürlich gibt es sicherlich auch immer mal wieder den ein oder anderen gescheiterten Arbitrage-Versuch, der dann nach x Monaten aufgibt und das Geld per Bitcoins mit Verlust rausholt... ich denke aber das sind nicht so viele. Die meisten warten dann lieber die x Monate bis das Geld auf dem Konto ist.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.