Jump to content

ARC Dateien ansehen wegen wallet.dat


 Share

Recommended Posts

Hallo. Ich habe wahrscheinlich noch auf einer externen Festplatte meine aleten Daten von 2016 abgespeichert.Also mal komplett gesichert .

Dort befindet sich evtl. auch eine Wallet vom damaligen Bitcoin Wallet Multibit Classic. Das waren ja wallet.dat Deiteien wie ich meine.

Wie kann ich diese Ordner nun "öffnen". Also nur ansehen was auf der Sicherung vorhanden ist.Nicht installieren als Backup. Es gibt ja genug Programme

die man im Netz findet. Jedoch sind dort auch viele Programme die nicht so der Bringer sind. Hat jemand eine Idee wie ich diese Arc Dateien ansehen kann.

Welches Programm ist dafür geeignet.Und bitte nur welche die ihr kennt.Keine allgemeinen Empfehlungen .Das wäre super.Danke.

Link to comment
Share on other sites

ARC? Sind das spezifische Dateien der Wallet? Oder sind das Dateien eines Backupprogrammes das den Platteninhalt darin komprimiert gespeichert hat?

ARC deutet auf eine komprimierte Datei hin scheinbar.

Winrar würd ich ausprobieren und 7zip und Peazip. Auch ruhig mal ne ältere Version Winrar probieren.

Paragon Backup&Recovery kann die vielleicht auch öffnen, da ist ein Dateiexplorer bei der Archive dann anzeigt.

Link to comment
Share on other sites

1 hour ago, daisyduck said:

Hallo. Ich habe wahrscheinlich noch auf einer externen Festplatte meine aleten Daten von 2016 abgespeichert.Also mal komplett gesichert . [...]
Wie kann ich diese Ordner nun "öffnen". Also nur ansehen was auf der Sicherung vorhanden ist.Nicht installieren als Backup.

Üblicherweise müsstest du das mit dem Programm öffnen, mit dem du diese Backups auch gemacht hast. Weißt du noch, mit welchem Programm du diese Sicherung gemacht haben müsstest?

Wenn nicht, kannst du nur hoffen, dass deine ARC-Dateien wirklich das gleiche Format wie das des (uralten) Packers ARC sind. Würde ich aber nicht unbedingt drauf tippen, denn jener ARC ist so uralt (und IMHO war seine Kompression auch schlechter als die simpler Zips), dass ein heutiges Backup-Programm sicherlich effizientere Methoden und Formate nutzt.

Falls deine ARC-Dateien aber ein anderes, proprietäres Format sein sollten, kommst du ohne das Originalprogramm vermutlich nicht mehr dran.

Edit: Unter ARC habe ich noch das gefunden: https://fileinfo.com/extension/arc

 

Edited by PeWi
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb daisyduck:

Also mal komplett gesichert .

wie gesichert? Einfach hinkopiert? Mit einem Backup-Programm? Mit einem Archiver?

Falls du's nicht mehr weist, und es irgend ein proprietäres Format ist, könntest du vielleicht die ersten paar Bytes (8 Byte sollten reichen) mal hier posten. Da stehen meist ein paar "magic bytes" als Kennung, mit denen man dann nach dem passenden Programm googlen kann.

Link to comment
Share on other sites

img_0_200216_xxxxxxxxx.pbf  einmal solche Dateien

arc_021xxxxxxxxxxxx.pbf  und solche

Könnte mit Paragon erstellt worden sein oder die anderen mit Win7 direkt damals.  Die Arc ist ca. 282 GB. Hatte beides genutzt.

Edited by daisyduck
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.