Jump to content

Smos Linux 1.3 Gehackt?


herzbub
 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich bin jetzt seit 2 Wochen dabei mit 3 R9 280X von Gigabyte. Gestern hatte ich auf einmal keine Zahlungseingänge auf meinem Multipool.us Acc. Ich konnte auch nicht mehr über meinen Browser den Rig steuern, sprich Config ändern, Shutdown etc. Ich habe nun Virenscanner etc. über meinen Win7 "Normal PC" drüberlaufen lassen und großartig was gefunden hat er nicht. Auf den USBStick mit dem Linux drauf kann ich nicht mehr zugreifen, es kommt andauernd nur der "Windows USB einsteck Sound" schnell hintereinander.

Habe den Rig Manuell neu gestartet und habe jetzt in 07:44h 3500 Doge gemined, das kann doch nicht normal sein, laut Info hab ich konstant 740,730,730 Kh. Kann das auch am pool liegen? Ich habe erst mit Fast-pool.com gemined, da kamen mir aber auch zu wenige Coins an, sodass ich zu Multipool gewechselt bin und jetzt den Mist habe.... Was meint ihr? Stick defekt, Virus, Scheiß Pool? Danke schonmal.

 

EDIT: Multipool hat bei 2200Kh nur 196 angezeigt oO

Link to comment
Share on other sites

Hallo Herzbub,

 

Hört sich nach Softwareproblemen an, was evtl. auch an dem Stick liegen könnte. Probier einen neuen Stick mit neuem SMOS 1.3. aus.

Das wird sonst zu einer Endlosschleife und den Fehler der wird letztendlich unauffindbar sein.

Das ist ein Tip welchen ich aus dem Computerladen habe und anscheinden recht allgemeingültig ist;-)

 

Ich habe auch Probleme mit Bamt 1.2.

Die Sachlage ist bei mir aber noch dramatischer da ich das Rig komplett ( also mit USBstick mit Bamt 1.2) gekauft habe und nach 2 Tage minen ging nichts mehr bzw. war ein Red Mirror.

Das war vor 14 Tagen und niemand kann mir helfen da niemand in den Computerläden Ahnung/ Lust von/ auf Bamt oder ähnlichen hat ( bis auf obigen Tip).

Ich selbst habe von Linux auch gar keine Ahnung.

 

Ich scheitere gerade daran einen bootable USBstick zu erstellen mit SMOS 1.3. drauf.

Den Download habe ich von der SMOSseite und wenn ich mit Win-rar entpacken möchte wird eine Felhermeldung angezeigt.

 

Hast Du mir vielleicht einen Tipp, wo ich einen guten downlaod herbekomme?

Wie erstelle ich einen USB stick? Hast Du einen Link, wie Du das gemacht hast.

Gibt es deutsche Seiten zu SMOS 1.3?

 

Danke für Deine Unterstützung.

 

lg

Edited by Specialkey
Link to comment
Share on other sites

Hi,

einfach die Datei runterladen. Mit WinToFlash http://www.chip.de/downloads/WinToFlash_56840442.html auf nen USb stick schreiben und den Stick in den Rig stecken. Wenn er hochgefahren ist nur noch in der config pool und Grakasettings anpassen. Das tut auf der smos Page fand ich sehr gut, bis auf die übersichtilichkeit, damit muss man bisschen kämpfen.

 

Andere Frage: Wie viel Internetleistung brauch mein Rig? habe das Gefühl, dass er nicht so schnell mined wenn ich was downloade...

Link to comment
Share on other sites

Hallo Herzbub,

 

Danke für die Informationen. Ich muss das jetzt mal packen. Windows 7 mit Sgminer motiviert mich gar nicht.

 

Zu Deiner Frage ,das kann ich Dir leider nicht genau sagen, aber je schneller desto besser, wird hier die Faustformel sein. Du machst ja einen Upload, da würde ich sagen sind mindestens 1024 KB angesagt.

Ich habe 10.000 KB zu verfügung im Upload.

Dass Dein Rig nicht so schnell mint wenn Du downloadest ist ganz klar. Als mein Rig gelaufen ist habe ich mit 3 Radeon 290 bis zu 4100 KHZ; wobei im Schnitt 2650 KHZ; da durfte ich aber nicht einmal den raum betreten mit offenen Fenstern.

Das Rig reagiert auf minimalste Veränderung eagl ob nur durch Raumluft; Lufthochdruck und ganz sicher auf andere Rechenaufgaben;-=

 

lg

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.