Jump to content

D.AI.SY (.AI Decentralized System)


Empfohlene Beiträge

Ist hier der Pornobalken-Fanclub?

Wo muss man sich einschreiben?

Wie hoch sind die jährlichen Gebühren?

Darf ich auch in GLAM zahlen?

 

Spaß beiseite. Find das ist ne gute Idee. Dann können wir direkt hier übersichtlich für jeden potenziellen Investor alle relevanten Infos sammeln. Google tut dann seinen Rest. Am besten, bevor Sascha Schlenzig eine "große" Community aufbauen kann.

In irgendeinem Webinar hatte ich von Herrn Schlenzig gehört, wie er gegen das Coinforum gewettert hat. Daher, lade ich dich gerne ein Sascha Schlenzig um uns hier dein nächstes Ponzi Projekt vorzustellen.

Das coinforum ist deutschlands größte Krypto-Community, dann kannst du dir ja mal ausmalen, wie dein Projekt fliegen wird, wenn du uns überzeugen kannst.

Viele haben schon ihre Projekte im coinforum vorgestellt, daher würde ich mich freuen, wenn du dies auch tust. Schau, der Thread ist schon für dich erstellt, die Bühne belichtet und alle warten gespannt auf deinen Auftritt.

Deine Webinare schauen sicher nicht so viele Leute, wie hier im Forum mitlesen. Wenn du also Reichweite willst, stell dein Projekt hier vor.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wollte eigentlich mitmachen, aber der ganze Schwachsinn ueber das Tron wallet und mit dem Tron Browser habe ich das Projekt abgeschrieben.

ausserdem gab es eine fadenscheinige Begruendung fuer die Verspaetung des starts.

Ich traue denen  nicht ueber den Weg.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mal das Original Projekt angeschrieben mit dem Hinweis, dass dort ein potentielles Scam Projekt eventuell ihren Namen mit in den Dreck zieht. So ein Scam Projekt zu stoppen ist ja schwierig. Namensrechte durchzusetzen könnte dagegen einfach sein.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super geiler Satz in der Präsentations-PDF!

Ganz nach dem Motto: „Leute, habt ihr das Kleingedruckte etwa nicht gelesen?“

Haftungsausschluss: Daisy-Projekt ist keine Investition in den Handel.
Das Daisy-Projekt wurde geschaffen, um die Entwicklung von Daisy AI zu finanzieren.

bearbeitet von McWinston
  • Haha 1
  • Confused 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Freiheit:

Wir gehen hier ja schon richtig auf Verbrecher Jagt. 😁 Aufdecken von Scam Projekte.

Ich will das nicht abwerten, es ist gut wenn es prominente Threads zu solchen Bullshit Projekten gibt. Aber wirklich schwer zu erkennen sind die ja nun auch nicht, die leben halt davon, dass durch das ATH jetzt sicherlich wieder Tausende Menschen neu dazu kommen und zum ersten mal hören von "Geiles Projekt, 200% Rendite p.a. Auszahlung klappt schon seit einem Jahr, komplett problemlos!! Und Firma angemeldet in Estland, also EU, also noch seriöser geht kaum!" und eben Gierig sind.

Plus eben ein paar unverbesserliche Gierhälse, die jetzt schon ins nächste "tolle" Projekt investiert sind. Scheinen gar nicht mal so wenige zu sein. Kann man ja verstehen, die Armen, mit BTC allein wird man schließlich nicht reich......

bearbeitet von Arther
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Arther:

"Geiles Projekt, 200% Rendite p.a. Auszahlung klappt schon seit einem Jahr, komplett problemlos!! Und Firma angemeldet in Estland, also EU, also noch seriöser geht kaum!"

Das klingt voll gut... hast du einen Link, damit man dabei sein kann? 🤑

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb Arther:

Ich will das nicht abwerten, es ist gut wenn es prominente Threads zu solchen Bullshit Projekten gibt. Aber wirklich schwer zu erkennen sind die ja nun auch nicht, die leben halt davon, dass durch das ATH jetzt sicherlich wieder Tausende Menschen neu dazu kommen und zum ersten mal hören von "Geiles Projekt, 200% Rendite p.a. Auszahlung klappt schon seit einem Jahr, komplett problemlos!! Und Firma angemeldet in Estland, also EU, also noch seriöser geht kaum!" und eben Gierig sind.

Plus eben ein paar unverbesserliche Gierhälse, die jetzt schon ins nächste "tolle" Projekt investiert sind. Scheinen gar nicht mal so wenige zu sein. Kann man ja verstehen, die Armen, mit BTC allein wird man schließlich nicht reich......

Du bringst es ja auf den Punkt. Viele haben keine Ahnung, es klingt verlockend und schnapp sind viele geködert. Dann folgt Gehirnwäsche, wie man mitkriegt ja schon Sektenartig. Für Leute wie wir, wo schon ein wenig Erfahrung haben erkennen das ganze halt sehr schnell.
Jedem Mensch wo ich diesen Scam Dreck abraten kann, macht mich glücklicher. Persöhnlich und auch hier im Forum. 😉

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb Freiheit:

Jedem Mensch wo ich diesen Scam Dreck abraten kann, macht mich glücklicher. Persöhnlich und auch hier im Forum.

also mir ist solches Abraten noch nie gelungen.💡 Auch bei GLAMJET nicht. Im Gegenteil, ich wurde als unwissend, neidisch betitelt. Es gibt Menschen die sagen mir, über diese Projekte reden wir nicht mehr mit dir. So durch die Blume werde ich manchmal gefragt, ob ich es wirklich noch nie bereute, JETZT ???   über neuen Reichtum verfügen zu können.  Gehirnwäsche funktionniert sehr gut bei vielen Menschen . Wer bemüht sich denn sonst um "unsere finanzielle Freiheit" ,, wenn nicht diese zwanghaft sprechenden Betrüger. 🤪

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb takes me wonder:

So durch die Blume werde ich manchmal gefragt, ob ich es wirklich noch nie bereute, JETZT ???   über neuen Reichtum verfügen zu können.

Ich wäre da ja ein Arschloch. Ich würde sofort mit einem breiten grinsen im Gesicht antworten, dass die Wertentwicklung meiner BTC Anlage mich jeden Morgen erfreut. Ich habe daneben noch etwas Spielgeld in kleinere Projekte gesteckt aber deren Umrechnungskurs zum BTC fällt genau in dem Maße wie der BTC steigt. Ich bereue es daher nicht alles Geld auf den BTC gesetzt zu haben.

Wenn ich noch etwas Zeit habe würde ich gleich noch darauf rumreiten wo man mit dem BTC schon überall bezahlen kann. Es gibt Krypto Kreditkarten mit denen man überall Einkaufen kann. Abrechnung zum aktuellen BTC Kurs. Es gibt Dienste wie BitPay über die man seine Lieferando Bestellung abwickeln kann. Schau mal hier ich kann das sogar über mein Handy machen. Höre ich da gerade das Glamjet Kartenhaus zusammen fallen?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb skunk:

ich wäre da ja ein Arschloch. Ich würde sofort mit einem breiten grinsen im Gesicht antworten, dass die Wertentwicklung meiner BTC Anlage mich jeden Morgen erfreut. Ich habe daneben noch etwas Spielgeld in kleinere Projekte gesteckt aber deren Umrechnungskurs zum BTC fällt genau in dem Maße wie der BTC steigt. Ich bereue es daher nicht alles Geld auf den BTC gesetzt zu haben.

🤣 ja gut, erstens habe ich ja nicht mein ganzes Geld auf BTC gesetzt, - dazu fehlt mir der Mut - und zweitens bin ich kein Mensch der sich rechtfertigen muss, nur um denen nochmals zu erklären, in welchen Schrot sie investieren.

Ich mache das unterdessen mit Sarkasmus, indem ich sage," ok verstehe, da müsst ihr unbedingt noch mehr Pakete kaufen, jetzt gibts ja keine Basistokens mehr, aber mit den Milliarden Contributions könnt ihr euren Reichtum noch mehr aufstocken  und sichern,   die besten Pakete sind natürlich die für 99`999 USD 🙈

ich frage dann mal so nebenbei, "wisst ihr eigentlich wieviele Nullen die angegebene Marktkapitalisierung überhaupt hat.? Schreibst du mir die Zahl bitte mal schnell hier in meine HandyNotiz",,,🚀 ,,,,

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb takes me wonder:

GLAMJET

ich finde immer wieder dieses spanische Bruno Video toll.

111$ ---- = 5,6 Millionen Token = ähm ... what? =  1,12 Millionen Dollar?   --- wow --- Geld aus dem nichts. 

Wäre ich in diesem Chat, ich würde ihn direkt sagen, ICH ÜBERWEISE dir 111$  lieber Bruno und dann bekomme ich ohne Umwege direkt 1 Millionen.

die 120 Tausend Euro lasse ich dir als Provision. Da bin ich noch nett u dir, denn wenn der Token bei einem Dollar ist, dann würde ich ja noch mehr bekommen.

Und so etwas sagt ER, mit Teddybär im Hintergrund stotternd in die Kamera. Unfassbar.  

  

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb takes me wonder:

also mir ist solches Abraten noch nie gelungen.💡 Auch bei GLAMJET nicht. Im Gegenteil, ich wurde als unwissend, neidisch betitelt.

Dein Adressat in einer öffentlichen Diskussion sind nicht diese Menschen, obwohl du mit denen diskutierst. Die Beiträge sind für die "Vielleicht" Menschen, die mehr zufälliger über deine Beiträge stolpern und sich nicht beteiligen werden. Ich habe zwar schon erfolgreich Menschen in meinem Umfeld von MLM abhalten können, aber der Wille wirklich zu reflektieren, den kann man niemanden geben, das muss von den Personen selber kommen und per Internet ist da mMn regelmäßig nichts auszurichten.
Was du machen kannst ist zu versuchen, dass diese einerseits nicht ihre gesamte Existenz vernichten und das diese nicht noch mehr Menschen in den Abgrund reißen. In diesem Rahmen scheint mir das manchmal noch zu funktionieren, von wegen "warte doch erstmal ab bis du Oma fragst ob sie dir ihr gesamtes Erspartes überlässt damit du es investierst".

bearbeitet von Arther
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb Arther:

Was du machen kannst ist zu versuchen, dass diese einerseits nicht ihre gesamte Existenz vernichten und das diese nicht noch mehr Menschen in den Abgrund reißen.

das ist glaube ich nicht möglich. Eigentlich alle Menschen die in ihr Glamjet Backoffice schauen, sehen nämlich erstmals in einem eigenen Konto soo viele Zahlen. Ich selber auch😂🥂

Diese horrenden Zahlen verleiten einige dazu, dies als reelen persönlichen  "Reichtum" anzusehen.( Der jetzt einfach noch eingefroren ist) 🙈  Die Contribution Token sind bei vielen DIE Rettung. Weil irgendwer mit 0.2 USD umrechnet, (warum weiss ich auch nicht) , werden diese vielen Milliarden Contributions von einigen einfach durch 5 geteilt, und das sehen sie als ihr wirkliches Vermögen, dass sie in FIAT umwandeln wollen,( sobald die GLAMEX scheinbar am 2.2.21 kommt) Ich kenne jemanden, der sich schon nach teuren Häusern umsieht, obwohl KEIN eigenes Vermögen auf der Bank liegt. Für Hypotheken usw,,, Sie suchen sich Villen aus, nur mit dem Gedanken, bald xMilliarden USD durch Glamjet zu besitzen.

WIE das zustande kommt, wollen sie nicht wissen, können sie sich leider auch nicht vorstellen.

Leider stecken diese Leute in eigenen Illusionen und die lassen sie sich von nichts und niemand nehmen.

Solches ist das Traurige am ganzen Projekt.

 

der Beitrag gehört eigentlich in den Glamjet Chat hier.

bearbeitet von takes me wonder
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hoffentlich verschuldet er sich deswegen nicht schon, weil er denkt, dass er den Kredit ja demnächst locker bedienen kann. Manche werden bei solchen Zahlen schon ungeduldig und wollen sich wenigstens was kleines gönnen. Das kann schnell nach hinten losgehen.

bearbeitet von McWinston
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb takes me wonder:

Ich kenne jemanden, der sich schon nach teuren Häusern umsieht, obwohl KEIN eigenes Vermögen auf der Bank liegt. Für Hypotheken usw,,, Sie suchen sich Villen aus, nur mit dem Gedanken, bald xMilliarden USD durch Glamjet zu besitzen.

Tut mir leid wenn ich das so sagen muss, die meisten Geschichten hier sind echt traurig, aber das hier ist echt witzig. 

Zeigen die dann dem Makler ihre Glam Wallet oder wie läuft das ab? 

Das ist so absurd. Self made Millionär innerhalb von paar Stunden, mit 111 Dollar Einsatz. 

Solchen Leuten muss man doch die Geschaftsfähigkeit absprechen. Die meinen echt, irgendwelche Kasper erzeugen aus dem Nichts einen Token und der macht sie dann reich. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Alex86:

Zeigen die dann dem Makler ihre Glam Wallet oder wie läuft das ab? 

es gibt ein Webinar, da erklärt Herr Wilhelm Morant🚀 , wie eifach es sei, eine Privat Insel mit Glams zu kaufen. Ich glaube, der hat irgendwas von P2P Transaktion der Glams gesagt, und plpp,  die Insel gehört dir. Wenn der andere sie unbedingt loswerden will. So soll es auch mit GLAM laufen, um Häuser zu kaufen. Keine Ahnung, ob Herr Morant noch nie etwas von Ueberschreibung, Grundbuchamt, usw. gehört hat. WO bitte ist dann das Objekt auf den eigenene Namen rechtlich gesichert, wenns nur P2P mit GLAMS braucht. Man muss dann scheinbar auch keine Vermögenssteuer bezahlen, weil ja niemand etwas von deinem Insel- oder Hauskauf weiss: 

Es gibt erwachsene Menschen, die solchen Schwachsinn echt glauben.

Auch mir wurde das schon angeraten, und versprochen. Wenn du noch weitere Pakete kaufst, und fleissig im Backoffice KLICKST,,( kein Witz),  dann wohnst du in ein paar Monaten in deiner eigenen Super Villa. Alles mit Glam bezahlt.....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du bist halt die Speerspitze der Innovation, ganz nah dran an der neuen, geilen Sache von der bald jeder gehört haben wird, aber du bist vorne dabei, wirst unendlich profitieren. Wart's nur ab, die Kritiker sind einfach nur Neider die dich runter ziehen wollen, willst du etwa wegen so einem Negativ-Kopf hinterher die Millionen Chance verpasst haben??

bearbeitet von Arther
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb takes me wonder:

es gibt ein Webinar, da erklärt Herr Wilhelm Morant🚀 , wie eifach es sei, eine Privat Insel mit Glams zu kaufen. Ich glaube, der hat irgendwas von P2P Transaktion der Glams gesagt, und plpp,  die Insel gehört dir. Wenn der andere sie unbedingt loswerden will. So soll es auch mit GLAM laufen, um Häuser zu kaufen. Keine Ahnung, ob Herr Morant noch nie etwas von Ueberschreibung, Grundbuchamt, usw. gehört hat. WO bitte ist dann das Objekt auf den eigenene Namen rechtlich gesichert, wenns nur P2P mit GLAMS braucht. Man muss dann scheinbar auch keine Vermögenssteuer bezahlen, weil ja niemand etwas von deinem Insel- oder Hauskauf weiss: 

Es gibt erwachsene Menschen, die solchen Schwachsinn echt glauben.

Auch mir wurde das schon angeraten, und versprochen. Wenn du noch weitere Pakete kaufst, und fleissig im Backoffice KLICKST,,( kein Witz),  dann wohnst du in ein paar Monaten in deiner eigenen Super Villa. Alles mit Glam bezahlt.....

Grundbücherliche Überschreibung gibt es nicht überall, nicht mal in Europa

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.