Jump to content

BTC nicht angekommen


johannes1984
 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich habe von Coinbase zu Bitpanda BTC geschickt, jedoch ist nichts angekommen. ­čś× Lt. Bitpanda darf ich nicht weniger als 0,0010 BTC senden. Habe genau diesen Betrag geschickt. Kann man das irgendwie nachverfolgen? Wenn ja wo? ­čÖé Bei Coinbase steht, dass die Transaktion abgeschlossen sei.

LG Johannes

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Die 0,0010 m├╝ssten auch wirklich "netto" ankommen, also exkl. Geb├╝hr - wenn du 0,0010 gesendet hast, gehen davon ja noch nie Fees weg (au├čer Coinbase versendet kostenlos, kA).

Du kannst die Zieladresse (also deine Bitpanda Einzahlungsadresse) zB auf blockchain.com oben in das Suchfeld eingeben, dann siehst du die Transaktion etwas genauer.

Edited by Amsi
Link to comment
Share on other sites

Vielleicht damit man zB die Wallet nicht als "Faucet Wallet" missbraucht, also auf "deren" Adresse t├Ąglich oder w├Âchentlich absolute Minibetr├Ąge von Faucet Seiten sendet. Oder Minibetr├Ąge von "Mining-Anbietern" oder sowas ├Ąhnliches.

Man muss zB dran denken, dass die Geb├╝hr f├╝r eine Bitcoin-Transaktion ja nicht aufgrund der Menge der Coins berechnet wird, sondern anhand der Gr├Â├če in Byte.
Wenn man sehr viele Inputs (Eing├Ąnge) hat, wird die Transaktion sehr teuer, wenn man die weitersendet.

Wenn du also zB t├Ąglich 0.0001 BTC an eine Adresse sendest ├╝ber 30 Tage und am 31. sendest du dann alles auf eine andere Adresse, werden dir die Fees vermutlich die H├Ąlfte wegfressen.
Wenn eine Plattform eine fixe Fee f├╝r die Auszahlung verlangt, muss sich das f├╝r die ja auch ausgehen - die wollen da ja nicht draufzahlen.

Das k├Ânnte schon der Grund sein.

Au├čerdem muss man fairerweise sagen, dass fast alle Plattformen Mindesteinzahlungen haben, oder auch Geb├╝hren f├╝r "Small Deposits" verrechnen.
Kann und sollte man ja auch vorher checken. :)

https://www.bitpanda.com/de/limits

 

  • Love it 1
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Amsi:

hmm, in diesem Fall, sind die Coins weg oder?

ich sch├Ątze, ja - habe da keine Erfahrungen mit diesen "Pegged-Token"..

aber vielleicht, meldet sich noch jemand der sich damit auskennt ..

evtl. kann da der bitpanda support helfen ..

Edited by Xaladilnik
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Xaladilnik:

ich sch├Ątze, ja - habe da keine Erfahrungen mit diesen "Pegged-Token"..

aber vielleicht, meldet sich noch jemand der sich damit auskennt ..

evtl. kann da der bitpanda support helfen ..

Danke, und schade ­čś× Ich schreibe aber Bitpanda mal.

Link to comment
Share on other sites

Das bezieht sich darauf, dass man wieder "zur├╝cksenden" kann - aber du kannst nicht zur├╝cksenden, wenn dir die Coins nicht angezeigt werden.

H├Ąttest du auf eine lokale Wallet transferiert, k├Ânnten wir helfen, aber so, kann es im besten Fall nur Bitpanda.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Eigentlich erscheint bei Binance ja ein Hinweis wenn man über die Binance-chain etwas versendet. Bei der waves.exchange ist das auch so. Oder hab ich das falsch in Erinnerung? 

Wenn es nach extern versendet werden soll dann darf man da nicht die Binancechain ausw├Ąhlen.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.