Jump to content

Wallet für Anfänger // alles futsch oder doch Glück gehabt


nagicbonpac
 Share

Recommended Posts

Hallo ,

ich bin ein Anfänger und musste heute glaube ich Lehrgeld bezahlen. 

Als erstes habe ich um neue Projekte zu unterstützen „ImToken“ wallet installiert und habe dann übe4 coingecko ein Projekt gefunden 

was mit  „polkadot“ in Zukunft zusammen arbeiten wird Rubic  „RBC“ Dann habe ich über einen trusted score link über uniswap investiert 

nach der Transaktion hatte ich diE coins in meiner wallet als  „RBC_UNKNOWN“ ohne Icon Bild was mich schonmal aufhorchen ließ und

den Rest „ETH“. Das hat mir nicht gefallen und habe entschieden mir noch zusätzlich metamask zu installieren. Dann habe ich alles was 

auf dem imToken wallet is also „ETH“ und „RBC“ versucht auf mein metamask wallet zu senden. Dat schlimme is jetzt bei metamask sehe 

 

ich nur „ETH“ in meiner wallet aber die „RBC“ nicht aber die „RBC“ sind nicht mehr in meiner imToken wallet von wo aus sie ich sendete.

Nun den ich beschloss noch mehr „ETH“ auf meine metamask wallet einzuzahlen um dann wieder das coinpaar „RBC“ „ETH“ zu kaufen mit 

 

dem coingecko link zu uniswap. Nach der Transaktion war wieder kein „RBC“ in meiner metamask wallet zu sehen aber „ETH“  hat das 

 

system abgebucht. 

 

wenn ich bei metamask „view on etherscan“ klicke dann sehe ich plötzlich  all meine „RBC“ coins sogar mit einem aktuellen Wert.

 

meine Frage ist jetzt habe ich „RBC“ coins in meinem Besitz bzw in meiner wallet weil „Etherscan.io“ ja nicht mein wallet ist und wenn ja 

kann ich über „Etherscan.io“ auf meine „RBC“ coins zugreifen und verkaufen bzw tauschen und handeln?

 

vielen Dank im Voraus.

 

ps: kryptos haben mein schlafRhythmus verändert innerhalb von 9 Tagen seitdem bin ich in der kryptofamilie. Et gibt viel zu lesen wovon 

 

ich nur die 1/88 verstehe.

Link to comment
Share on other sites

Ich weiss jetzt nicht genau was du gemacht hast... aber vielleicht ist dein RBC doch nicht weg. 

Mach mal in Metamask folgendes: geh auf der Wallet Seite ganz unten auf add Tokens. Dann auf custom Token. Bei Token Address gibst du die Contact Adresse des RBC Tokens ein. Das Token Symbol sollte sich dann selbst mit RBC ausfüllen. Dann add Token. 

Danach sollte dein Bestand auf der Wallet Seite erscheinen. 

0xA4EED63db85311E22dF4473f87CcfC3DaDCFA3E3

Das müsste die Adresse sein. 

 

Edited by Philbert
Link to comment
Share on other sites

Für weitere lustige Experimente mit deinem Geld und Uniswap würde ich dir zur Trust Wallet raten. 

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.wallet.crypto.trustapp

Da sind diverse DEX wie Uniswap einfach anzuwählen und du bist direkt verbunden. In Uniswap dann bei den Tokens auf "Manage" und die coingecko Liste auswählen. Dann sollte auch der richtige Token gefunden werden... und der wird dann auch gleich zur Trust Wallet zugefügt...

Link to comment
Share on other sites

Hat geklappt nur dat Icon sieht ein bisschen aus wie c64 Grafik. Dat müsste normalerweise grün mit sonem Würfel drin....vermutlich hasse mich jetzt gehackt mit der Aktion 😂😂😂.

vielen Dank von ganzem Herzen. Dann Wechsel ich Ma die wallet.

kann ich den nicht direkt über diese

seite  etherscan.io meine Token nicht konvertieren in eth? Meine wallet gibt mir die Möglichkeit da drauf zu gehen über die Rubrik „ view on etherscan „
dat wäre nochmal ne Frage.

aber ansonsten bin ich glücklich.

Dankeschön 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb nagicbonpac:

Hat geklappt nur dat Icon sieht ein bisschen aus wie c64 Grafik. Dat müsste normalerweise grün mit sonem Würfel drin....vermutlich hasse mich jetzt gehackt mit der Aktion 😂😂😂.

vielen Dank von ganzem Herzen. Dann Wechsel ich Ma die wallet.

kann ich den nicht direkt über diese

seite  etherscan.io meine Token nicht konvertieren in eth? Meine wallet gibt mir die Möglichkeit da drauf zu gehen über die Rubrik „ view on etherscan „
dat wäre nochmal ne Frage.

aber ansonsten bin ich glücklich.

Dankeschön 

Es gibt kein "Konvertieren".

Bei Metamask kann man alle Token hinzufügen die man über die ETH-Adresse bekommt. Die laufen also auf der ETH-Blockchain. Man braucht dafür dann auch noch die Adresse des Smartcontract auf dem die laufen.

Diese Contract-Adresse gibt man bei Metamask ein unter "Add custom Token". In diesem Contract stehen alle Daten des Token und das kann Metamask dann lesen.

Es gibt auch viele Token die auf der TRX-Blockchain laufen, dafür nimmt man dann eine Tron-Wallet.

Link to comment
Share on other sites

Es gibt kein "Konvertieren".

Bei Metamask kann man alle Token hinzufügen die man über die ETH-Adresse bekommt. Die laufen also auf der ETH-Blockchain. Man braucht dafür dann auch noch die Adresse des Smartcontract auf dem die laufen.

Diese Contract-Adresse gibt man bei Metamask ein unter "Add custom Token". In diesem Contract stehen alle Daten des Token und das kann Metamask dann lesen.

Es gibt auch viele Token die auf der TRX-Blockchain laufen, dafür nimmt man dann eine Tron-Wallet.....

 

 

 

Danke auch für diesen Beitrag....

Eine super community hier.

ich hoffe dass ich irgendwann auch jemandem 

in der Not helfen kann so wie ihr mir geholfen habt.

Danke

Ihr habt mir sehr geholfen 

  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

Entschuldigung ich hab da noch ne Frage 


 

Wie werd ich Token den wieder los also in eth umwandeln oder in btc dat is ja so wie Geld ?

 

meine Token sind jetzt alle in der MetaMask wallet.

Wie mache ich daraus jetzt praktisch wieder  „ bares für Token „?

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 21 Minuten schrieb nagicbonpac:

Entschuldigung ich hab da noch ne Frage 


 

Wie werd ich Token den wieder los also in eth umwandeln oder in btc dat is ja so wie Geld ?

 

meine Token sind jetzt alle in der MetaMask wallet.

Wie mache ich daraus jetzt praktisch wieder  „ bares für Token „?

 

 

 

Du schaust hier https://coinmarketcap.com/ nach deinem Token, klickst drauf und unter "Market" werden dir die Börsen angezeigt, auf denen du deinen Token handeln kannst. Du musst dich dann auf einer Börse registrieren, deine Token dort einzahlen und kannst sie dann handeln.

Und wenn du auf eine Nachricht antwortest, klicke immer unten auf "zitieren". So wird derjenige gleich benachrichtigt über deine Antwort.

Edited by Drayton
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb Drayton:

Du schaust hier https://coinmarketcap.com/ nach deinem Token, klickst drauf und unter "Market" werden dir die Börsen angezeigt, auf denen du deinen Token handeln kannst. Du musst dich dann auf einer Börse registrieren, deine Token dort einzahlen und kannst sie dann handeln.

Und wenn du auf eine Nachricht antwortest, klicke immer unten auf "zitieren". So wird derjenige gleich benachrichtigt über deine Antwort.

Dankeschön 

muss noch viel lernen .

danke von ganzem Herzen.

 

dann bedanke ich mich bei den anderen auch mal so .

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 15 Stunden schrieb battlecore:

Es gibt kein "Konvertieren".

Bei Metamask kann man alle Token hinzufügen die man über die ETH-Adresse bekommt. Die laufen also auf der ETH-Blockchain. Man braucht dafür dann auch noch die Adresse des Smartcontract auf dem die laufen.

Diese Contract-Adresse gibt man bei Metamask ein unter "Add custom Token". In diesem Contract stehen alle Daten des Token und das kann Metamask dann lesen.

Es gibt auch viele Token die auf der TRX-Blockchain laufen, dafür nimmt man dann eine Tron-Wallet.

Dankeschön von ganzem Herzen.

 

ihr seid wirklich Super. 
 

ich hoffe das ich auch mal euch helfen kann 

Link to comment
Share on other sites

vor 18 Stunden schrieb Philbert:

Für weitere lustige Experimente mit deinem Geld und Uniswap würde ich dir zur Trust Wallet raten. 

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.wallet.crypto.trustapp

Da sind diverse DEX wie Uniswap einfach anzuwählen und du bist direkt verbunden. In Uniswap dann bei den Tokens auf "Manage" und die coingecko Liste auswählen. Dann sollte auch der richtige Token gefunden werden... und der wird dann auch gleich zur Trust Wallet zugefügt...

Dankeschön von ganzem Herzen.

 

ihr seid wirklich super.

Hoffentlich kann ich euch auch mal helfen.

danke einfach nur danke

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb nagicbonpac:

ihr seid wirklich super.

Hoffentlich kann ich euch auch mal helfen.

danke einfach nur danke

Wenn du wirklich zufrieden bist, kannst du mit unserem Coin-Forum-Token danke sagen. Du kannst dir welche holen und an den jeweiligen User verschicken. Ein Token ist derzeit glaub ich ein Cent wert. @battlecore und @koiram sind da die Experten, die sagen dir wie. :D

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb nagicbonpac:

Wie werd ich Token den wieder los also in eth umwandeln oder in btc dat is ja so wie Geld ?

So wie @Drayton sagte geht es theoretisch auch. Aber so exotische Token wie Rubic (RBC) werden auf seriösen Exchanges/Börsen wie Binance oder Kraken nicht gelistet und somit kannst du diese da nicht handeln. Und kleine Börsen, die jeden Scheiss listen würde ich nur im Notfall nehmen!

Mach es am einfachsten so, wie du sie dir geholt hast:
- Uniswap2 Webseite aufrufen und mit deiner Metamask Wallet verbinden (Sushi-Swap geht zb. auch)
- dann bei Uniswap Eingangstoken wählen, also in dem Fall RBC (du siehst dann deinen Bestand).
- Anzahl eingeben oder auf "max" klicken für den kompletten Bestand
- Ausgangstoken wählen, also am besten ETH, da bist du am flexibelsten und kriegst einen guten Kurs.
- "swap" klicken und in Metamask genehmigen, fertig. Dauert vielleicht 5 Minuten bis die ETH auf Metamask angekommen sind.

einfacher gehts eigentlich nicht... 
Um die irgendwann wieder in Euros zu "verwandeln" und auf dein Bankkonto zu überweisen musst du die ETH aber dann doch auf einer normalen Börse verkaufen. Das kann Uniswap nicht.
Und swappe nicht Tokens für 25,- € das lohnt sich nicht, weil die Gebühren grade schon über 10 € für eine Transaktion sind.

Wenn du demnächst vielleicht die Trust-Wallet nimmst, wird's noch einfacher, weil Uniswap und Sushi und was es so gibt, da schon integriert sind.
Außerdem ist die Trustwallet eine Multi-Coin-Wallet. Da kannst du auch BTC und alle möglichen anderen Coins aufbewahren nicht nur ETH und ERC20-Token.
Die geht aber nur auf dem Handy. Was meiner Meinung nach ein Sicherheitsvorteil gegenüber Metamask am PC ist, solange du dein Handy nicht gerootet hast.

Und noch was! Egal ob Metamask oder Trust-Wallet. Schreib dir den Seed auf! Sonst ist alles weg wenn mit dem PC oder Handy was passiert...

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Philbert:

So wie @Drayton sagte geht es theoretisch auch. Aber so exotische Token wie Rubic (RBC) werden auf seriösen Exchanges/Börsen wie Binance oder Kraken nicht gelistet und somit kannst du diese da nicht handeln. Und kleine Börsen, die jeden Scheiss listen würde ich nur im Notfall nehmen!

Mach es am einfachsten so, wie du sie dir geholt hast:
- Uniswap2 Webseite aufrufen und mit deiner Metamask Wallet verbinden (Sushi-Swap geht zb. auch)
- dann bei Uniswap Eingangstoken wählen, also in dem Fall RBC (du siehst dann deinen Bestand).
- Anzahl eingeben oder auf "max" klicken für den kompletten Bestand
- Ausgangstoken wählen, also am besten ETH, da bist du am flexibelsten und kriegst einen guten Kurs.
- "swap" klicken und in Metamask genehmigen, fertig. Dauert vielleicht 5 Minuten bis die ETH auf Metamask angekommen sind.

einfacher gehts eigentlich nicht... 
Um die irgendwann wieder in Euros zu "verwandeln" und auf dein Bankkonto zu überweisen musst du die ETH aber dann doch auf einer normalen Börse verkaufen. Das kann Uniswap nicht.
Und swappe nicht Tokens für 25,- € das lohnt sich nicht, weil die Gebühren grade schon über 10 € für eine Transaktion sind.

Wenn du demnächst vielleicht die Trust-Wallet nimmst, wird's noch einfacher, weil Uniswap und Sushi und was es so gibt, da schon integriert sind.
Außerdem ist die Trustwallet eine Multi-Coin-Wallet. Da kannst du auch BTC und alle möglichen anderen Coins aufbewahren nicht nur ETH und ERC20-Token.
Die geht aber nur auf dem Handy. Was meiner Meinung nach ein Sicherheitsvorteil gegenüber Metamask am PC ist, solange du dein Handy nicht gerootet hast.

Und noch was! Egal ob Metamask oder Trust-Wallet. Schreib dir den Seed auf! Sonst ist alles weg wenn mit dem PC oder Handy was passiert...

hallo erstmal,

und danke zum Quadratmeter.


 

Wat is dat „ seed „ . Dat is bestimmt so eine Zeichenkette oder ?

wo finde ich den seed dann schreibe ich mir das auf ein Blatt Papier immer auf..hömma dat is Gold wert ich bin eh eher ein Freund der analogen Welt. Hier kannse so viele Fehler machen.

ohne euch wäre ich aufgeschmissen.

noch ne Frage zu meinen Exoten coin:

bei manchen steht bei CoinGecko 

ich zitiere: „ verfügbares Angebot 0 „

                  „ gesamtes Angebot 1.9 Millionen „

Und dann steht auch noch ein Kurs da.

ein link zu uniswap ist da .

kann ich die Token handeln obwohl da 

„ verfügbares Angebot 0 „ steht kaufen?

der Kurs is heute um 96 %gestiegen aber ich war mir nicht sicher weil da „ 0 „ steht.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb nagicbonpac:

Wat is dat „ seed „ . Dat is bestimmt so eine Zeichenkette oder ?

bei Metamask: Einstellungen -> Sicherheit und Datenschutz -> Seed anzeigen.
Was das ist kannst du googeln. Nur soviel: wer den Seed hat, hat die Coins.

Du bist völlig ahnungslos. Das ist ja erstmal normal. Aber bevor du halbwegs weißt was du tust, schiebst du einfach Geld irgendwo hin.
Vermutlich verbringst du gerade deine Zeit damit Infos zu bekommen, mit was man schnell reich werden wird.... anstatt dich mal um die simpelsten Grundlagen zu kümmern.

Ehrlich gesagt bin ich mir mittlerweile ziemlich sicher, dass dein Geld ohnehin bald weg ist. Entweder durch riskante Trades oder weil du einfach irgendwo draufklickst...
Aber vielleicht täusche ich mich ja und du wirst irgendwann zum Kryptoexperten 🤭
 

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Philbert:

bei Metamask: Einstellungen -> Sicherheit und Datenschutz -> Seed anzeigen.
Was das ist kannst du googeln. Nur soviel: wer den Seed hat, hat die Coins.

Du bist völlig ahnungslos. Das ist ja erstmal normal. Aber bevor du halbwegs weißt was du tust, schiebst du einfach Geld irgendwo hin.
Vermutlich verbringst du gerade deine Zeit damit Infos zu bekommen, mit was man schnell reich werden wird.... anstatt dich mal um die simpelsten Grundlagen zu kümmern.

vor einer Stunde schrieb Philbert:

bei Metamask: Einstellungen -> Sicherheit und Datenschutz -> Seed anzeigen.
Was das ist kannst du googeln. Nur soviel: wer den Seed hat, hat die Coins.

Du bist völlig ahnungslos. Das ist ja erstmal normal. Aber bevor du halbwegs weißt was du tust, schiebst du einfach Geld irgendwo hin.
Vermutlich verbringst du gerade deine Zeit damit Infos zu bekommen, mit was man schnell reich werden wird.... anstatt dich mal um die simpelsten Grundlagen zu kümmern.

Ehrlich gesagt bin ich mir mittlerweile ziemlich sicher, dass dein Geld ohnehin bald weg ist. Entweder durch riskante Trades oder weil du einfach irgendwo draufklickst...
Aber vielleicht täusche ich mich ja und du wirst irgendwann zum Kryptoexperten 🤭
 

Erstmal Danke wieder 🙏.

ja du hasst absolut recht. Ich tappe im dunklen was die Technik angeht und ohne deine Unterstützung wäre ich im a....

aber nichts desto trotz lernt man laufen wenn man hinfällt und wieder aufsteht. 
gottseidank bin ich bis jetzt noch nicht gefallen. Ich mach dat ja erst seit ein paar Tagen. Vor meinem ersten Kauf habe ich nur die Entwicklung vom Bitcoin betrachtet und iota über 2 Jahre. Mehr nicht. Bis ich vor ein paar Tagen beschlossen habe Coinbase runter zu laden wo sie was verschenken. Dann habe ich meine Geschenke alle in „ REN „

konvertiert weil ich die Idee von einem dezentralisierten finanzökosystem einfach nur gut fand in der Beschreibung bei Coinbase. Danach habe ich mich auf die kapitalstärke konzentriert und festgestellt dass ich nicht alles handeln kann auf Coinbase. So landete ich bei CoinGecko und wat machse wenne Lockdown ist du hängst bei CoinGecko ab.

ich bin aber nicht auf der Suche nach den etablierten Kryptowährungen.

ich weiß das es da draußen was gibt was meine Aufmerksamkeit verdient.

Ich habe  nicht die technischen Details des Handels an sich gelesen ( war ein großer Fehler ) sondern nur die Parameter erfasst die für mich von Wichtigkeit wären um einigermaßen erfolgreich zu sein. Es sind jetzt 1,5 Wochen vergangen und habe vielleicht pro Tag 2 Stunden geschlafen so wie heute. Bei ca 6000 kryptowährungen gibt es eine Menge zu lesen. Das Problem ist einfach ZEIT. Die wirtschaftlichen Daten sind das eine und das Projekt der Firma das andere. Da ich jetzt bei defi s Glück hatte würde ich ungern etwas anderes ausprobieren aber ich glaube das ich auch andere coins/Token Ausprobieren werde. Ich überlege das ich ein langzeit Investment bei iota riskiere. ( Kaufen und 3 Jahre schlafen ) aber irgendwie bin ich bei iota auch skeptisch weil ihre Personalpolitik doof ist aber nicht nur bei iota.

dies besten in diesem Geschäft sind höchstens 25 und leiden an Autismus.

nur welche Firma gibt dir Einblicke in ihre Personalpolitik. Vielleicht das Internet.

so jetzt weiße ungefähr wie ich ticke . 
was denkst du bin ich morgen schon Pleite?

Meine zb würde ich mich auf Projekte aus Israel spezialisieren. Das Land ist klein aber die wissen 

wer was kann.
Vielleicht auch Malaysia und Indien. 
ist bestimmt leicht heraus zu finden wo es bestimmte Informationen gibt. Nicht nur 

auf CoinGecko.

danke nochmals.

 

 

vor einer Stunde schrieb Philbert:

 

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb nagicbonpac:

Bei ca 6000 kryptowährungen gibt es eine Menge zu lesen. Das Problem ist einfach ZEIT

Klar. Niemand analysiert alle Coins und Token.
Viele halten nur Bitcoin und vielleicht Ether und alles andere ist ihnen egal. Das ist in Ordnung und kostet fast gar keine Zeit.
Aber die Allermeisten hier kennen zumindest 10 oder 20 von den größten Projekten/Coins/Token und wissen wenigstens grob, um was es da geht. Das macht Sinn!

Dann kann man natürlich, so wie du es bereits gemacht hast in (noch) kleine Projekte investieren und gucken was bei rum kommt. Das kostet am meisten Zeit und hat das mit Abstand höchste Verlustrisiko.

Aber niemand handelt beispielsweise bei Aktien kleine Nebenwerte und kennt dabei aber weder Amazon noch Tesla oder SAP. Das macht nämlich keinen Sinn.

Darüber steht aber, erstmal zu wissen, wie man sicher handeln kann und seine Coins sicher verwahren kann. Das ist das Allererste und wichtigste!

Also überleg dir, was du mit deiner Zeit anfängst...
Beispielsweise hätten nur 10 Minuten deiner kostbaren Zeit genügt um hier zu lesen, dass man sich als Deutscher nicht unbedingt bei Coinbase anmelden sollte.
Weitere 10 Minuten hätten gereicht um zu erkennen, welche Börsen/Exchanges eher geeignet und empfehlenswert sind und welche zu einem passt.

Link to comment
Share on other sites

vor 28 Minuten schrieb Philbert:
vor 29 Minuten schrieb Philbert:

Klar. Niemand analysiert alle Coins und Token.
Viele halten nur Bitcoin und vielleicht Ether und alles andere ist ihnen egal. Das ist in Ordnung und kostet fast gar keine Zeit.
Aber die Allermeisten hier kennen zumindest 10 oder 20 von den größten Projekten/Coins/Token und wissen wenigstens grob, um was es da geht. Das macht Sinn!

Dann kann man natürlich, so wie du es bereits gemacht hast in (noch) kleine Projekte investieren und gucken was bei rum kommt. Das kostet am meisten Zeit und hat das mit Abstand höchste Verlustrisiko.

Aber niemand handelt beispielsweise bei Aktien kleine Nebenwerte und kennt dabei aber weder Amazon noch Tesla oder SAP. Das macht nämlich keinen Sinn.

Darüber steht aber, erstmal zu wissen, wie man sicher handeln kann und seine Coins sicher verwahren kann. Das ist das Allererste und wichtigste!

Also überleg dir, was du mit deiner Zeit anfängst...
Beispielsweise hätten nur 10 Minuten deiner kostbaren Zeit genügt um hier zu lesen, dass man sich als Deutscher nicht unbedingt bei Coinbase anmelden sollte.
Weitere 10 Minuten hätten gereicht um zu erkennen, welche Börsen/Exchanges eher geeignet und empfehlenswert sind und welche zu einem passt.

Die Entscheidung in kryptos zu investieren viel spontan. Da Coinbase coins verschenkt spring ich an wie ein besoffener auf einen saueren Hering.
coinforum habe ich auch total vergessen. Nur als ich merkte das die kacke am dampfen war erinnert e ich mich schleierhaft an einen „ gordon Ramsey „ der kryptoszene. Der hat mich hier zusammen gefaltet weil ich ihn etwas über Tesla coins gefragt hatte 😂😂😂. Schon war die Lust auf kryptos verschwunden.

ich habe den Tesla coin in einem Index gesehen und wollte wissen was das ist . So kam ich hier her.

ansonsten bin ich ein Greenhorn.

Deine tips sind Goldwert. Ich hoffe ich kann dich immer wieder wat fragen.

dankeschön.

Darf ich euch berichten wenn ich Erfolg habe oder wird das hier zensiert .

ich würde gerne meine Erfahrungen teilen.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 21 Stunden schrieb nagicbonpac:

Deine tips sind Goldwert. Ich hoffe ich kann dich immer wieder wat fragen.

dankeschön.

Darf ich euch berichten wenn ich Erfolg habe oder wird das hier zensiert .

ich würde gerne meine Erfahrungen teilen.

Klar darfst du über deine Erfolge berichten! Gerne.

Und ich hab ja sogar auch von dir profitiert ... wer hätte das gedacht! :D
Ich hatte nämlich auf deine "Anregung" hin auch ein paar Rubic, RBC gekauft und die laufen ja wie wild.... 2000% in einer Woche kann sich ja mal sehen lassen....

Das mit dem richtigen zitieren musst du aber noch lernen .... einfach unter dem Beitrag auf den du antworten willst auf "Zitieren" klicken. Dann aber deinen Text unter das Fenster schreiben.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Philbert:

Klar darfst du über deine Erfolge berichten! Gerne.

Und ich hab ja sogar auch von dir profitiert ... wer hätte das gedacht! :D
Ich hatte nämlich auf deine "Anregung" hin auch ein paar Rubic, RBC gekauft und die laufen ja wie wild.... 2000% in einer Woche kann sich ja mal sehen lassen....

Das mit dem richtigen zitieren musst du aber noch lernen .... einfach unter dem Beitrag auf den du antworten willst auf "Zitieren" klicken. Dann aber deinen Text unter das Fenster schreiben.

😂😂😂.

ein blindes Huhn findet auch Ma ein Körnchen oder 2 vielleicht auch 3

 

„Reef“  find ich auch irgendwie gut zumindest hab ich nen Mitglied der Crew von Reef bei Twitter war dat glaub ich gesehen. Ein junger Bursche der von Mami noch die Unterwäsche ausgesucht bekommt. damit der Junge noch vorm Computer abhängen kann.

Kein Scherz 

auf dem Foto hab ich dat gesehen.

dat Problem bei Reef ist die Anzahl an Token. 
 

die den Preis ohne einen technischen Durchbruch bei einem 2 stelligen Cent Betrag sehe. Natürlich über einen längeren Zeitraum. Es sei den ein Durchbruch gelingt.

 

Alles unter der Voraussetzung das der Markt einigermaßen stabil bleibt.

 

es hängt vom Geld ab was im Umlauf ist. Vom ganzen kryptomarkt.
 

 

Née Ich dachte ich flieg is aus dem Fenster ....chatfenster 😂

nochmal zum seed von dem wir letztens Sprachen.

Ist das die seed Phrase weil bei MetaMask gehe ich auf settings-security privacy-security/reveal seed Phrase.

 

ich dachte seed wer so eine Anordnung von zahlen, Sonderzeichen ,Buchstaben. So eine Zeichenkette.

weil man ja bei der Registrierung aufgefordert wird dat aufzuschreiben.

 

ist dat dat?

 

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.