Jump to content

Betrug mit https://www.sgxbul.com


User87A
 Share

Recommended Posts

Ich dachte, ich wäre schwer zu verarschen aber leider ist es passiert,  ich  habe über einer Frau, die ich vor kurzem kennen gelernt habe, einen Handelsplatz, der sich als SGX Bul ausgibt,   www.sgxbul.com.  ich habe die App des Portals benutzt.  Die Bekannte meinte, dass sie mit Futures über 30 Sekunden, 120 Sekunden handelt und täglich sehr hohe Gewinne erzielt, die hat mir auch Screenshots geschickt! Ich habe als vermeintlich vorsichtiger Mensch am Anfang mit kleinen Einsätzen begonnen! Tatsächlich konnte ich  nach ihren Tipps Gewinne erzielen, in der Euphorie und nach und nach habe ich bis 5000 Euro eingezahlt und gehandelt, ich habe auch Gewinne gemacht und die ersten 2 Einzahlungen gingen problemlos! Die hat mich immer genötigt mehr Geld einzuzahlen! ich habe mich dagegen gewehrt,  als sie gemerkt hat, ich wäre nicht der dickste Fisch, konnte ich plötzlich mein Geld nicht mehr abheben, Begründung, ich  soll 200 USDT  traden, das habe ich gemacht und verloren, dachte ich mir, ich komme gerade mal mit einem blauen Auge heraus!  Die Überweisung getätigt und es stand Überweisung erfolgreich!  

Leider kam die Überweisung nicht zu Binance und habe nachgeschaut,  das Geld ist noch auf der Wallet da bei SGXbul.com 

Es steht , ich soll 4000 Einzahlen und traden, damit ich sie abheben kann! Also realisiere ich im Nachhinein dass es um einen Internetbetrug handelt, der Kundenservice nur mit Chat ist nicht mehr erreichbar und ich sitze auf einen Verlust von 2200 USDT ( eigentlich um 1200 USDT , da ich da 1000 USDT als angeblicher Gewinn gemacht habe).     Ich habe eine Anzeige bei der Polizei erhoben und werde einen Anwalt dazu holen,  die Frage ob es sich bei der 1000 USDT lohnt, das rechtlich anzugehen! Ich finde es trotzdem wichtig, dass ich es nachgehe! 

Was sind euer Tipps? ach  bei meinem initialen Skepsis habe ich SGX und Bafin kontaktiert und leider gar keine Infos erhalten! 

Also Vorsicht bei SGXbul.com

  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

vor 34 Minuten schrieb User87A:

ich  habe über einer Frau, die ich vor kurzem kennen gelernt habe

Es ist so, wenn jemand gleich nach kurzer Zeit anfängt über Geld zu sprechen (nicht nur mal so ein Spruch nebenbei), dann ist sie/er nicht an dir interessiert, sondern an deinem Geld. 

vor 34 Minuten schrieb User87A:

Was sind euer Tipps?

Wenn dir eine Frau anfängt zu erzählen wie du zum Millionär werden kannst, anstatt dich zu fragen ob du nicht schon einer bist, dann schick sie zum Teufel.. ;)  

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb Xaladilnik:

Es ist so, wenn jemand gleich nach kurzer Zeit anfängt über Geld zu sprechen (nicht nur mal so ein Spruch nebenbei), dann ist sie/er nicht an dir interessiert, sondern an deinem Geld. 

Wenn dir eine Frau anfängt zu erzählen wie du zum Millionär werden kannst, anstatt dich zu fragen ob du nicht schon einer bist, dann schick sie zum Teufel.. ;)  

eben nicht, erst nach einem Monat, als ich das nebenbei erwähnt habe! Ich bin normalerweise vorsichtig! Verdammt! 🤕

  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

Danke für die Info. Ich finde es gut wenn solche negativen Erfahrungen öffentlich gemacht werden, anstatt dass sich diejenigen aus falscher Scham verkriechen. So etwas kann jedem mal passieren. Auf den ersten Blick sieht die Seite nicht unseriös aus, sie ist schon optisch gut gemacht.

Auf die Schnelle hab ich jetzt da auch nicht viel gefunden, eine Seite namens AEtrustscore die ich bisher nicht kenne, meint: "Trust Score: 1/100 - High Risk
We would not recommend doing business with this site. "
Ausserdem: "Technical Info: This website is NOT optimized for search engines."

https://www.aetrustscore.com/listing.php?website=sgxbul.com

Warum will eine Seite wohl nicht gefunden werden? Schon mysteriös. Aber wenn man von Bekannten (auch wenn man sie erst kurz kennt) Empfehlungen bekommt, da kann man schon mal darauf reinfallen. Schon unserem Stammvater Adam ist das passiert, als er auf Eva hörte. Deswegen sind wir aus dem Paradies geflogen und müssen uns nun den Buckel krumm schuften um ein halbwegs erträgliches Dasein führen zu können.

 

  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Am 23.1.2021 um 00:11 schrieb User87A:

ich  habe über einer Frau, die ich vor kurzem kennen gelernt habe, einen Handelsplatz, der sich als SGX Bul ausgibt

Wie leichtgläubig.

 

Über Telegram wahrscheinlich. Das erhalte ich fast täglich.

Mittlerweile drehe ich den Spieß um und bringe jeden Einzelnen von den Deppen in Erklärungsnot :D 

Am 23.1.2021 um 00:11 schrieb User87A:

Die Bekannte meinte, dass sie mit Futures über 30 Sekunden, 120 Sekunden handelt und täglich sehr hohe Gewinne erzielt, die hat mir auch Screenshots geschickt!

Du bist auf so einen Mist wirklich reingefallen?

Und ich frag mich wer denn darauf noch hereinfällt.

Am 23.1.2021 um 00:11 schrieb User87A:

Die hat mich immer genötigt mehr Geld einzuzahlen! ich habe mich dagegen gewehrt,  als sie gemerkt hat, ich wäre nicht der dickste Fisch, konnte ich plötzlich mein Geld nicht mehr abheben, Begründung, ich  soll 200 USDT  traden, das habe ich gemacht und verloren, dachte ich mir, ich komme gerade mal mit einem blauen Auge heraus! 

Ich schmeiß mich weg! :D

Ernsthaft?

Am 23.1.2021 um 00:11 schrieb User87A:

 Ich habe eine Anzeige bei der Polizei erhoben und werde einen Anwalt dazu holen,  die Frage ob es sich bei der 1000 USDT lohnt, das rechtlich anzugehen! Ich finde es trotzdem wichtig, dass ich es nachgehe! 

Was soll die Polizei da machen?

Was soll der Anwalt machen?

Willst du da noch mehr Geld hinterherschmeißen?

Am 23.1.2021 um 00:11 schrieb User87A:

ach  bei meinem initialen Skepsis habe ich SGX und Bafin kontaktiert und leider gar keine Infos erhalten! 

Na logisch gibt es da keine Infos. Die kümmert sich nicht um Unternehmen aus dem Ausland.

Am 23.1.2021 um 00:11 schrieb User87A:

Also Vorsicht bei SGXbul.com

Musst nicht warnen - da fällt "eigentlich" niemand drauf rein.

 

Am 23.1.2021 um 00:11 schrieb User87A:

Was sind euer Tipps?

Geld abhaken.

 

Du siehst davon nix wieder.

 

Zukünftig mal etwas mehr nachdenken ob es wirklich so einfach sein kann Geld zu vermehren.

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Am 23.1.2021 um 00:11 schrieb User87A:

Ich dachte, ich wäre schwer zu verarschen aber leider ist es passiert,  ich  habe über einer Frau, die ich vor kurzem kennen gelernt habe, einen Handelsplatz, der sich als SGX Bul ausgibt,   www.sgxbul.com.  ich habe die App des Portals benutzt.  Die Bekannte meinte, dass sie mit Futures über 30 Sekunden, 120 Sekunden handelt und täglich sehr hohe Gewinne erzielt, die hat mir auch Screenshots geschickt! Ich habe als vermeintlich vorsichtiger Mensch am Anfang mit kleinen Einsätzen begonnen! Tatsächlich konnte ich  nach ihren Tipps Gewinne erzielen, in der Euphorie und nach und nach habe ich bis 5000 Euro eingezahlt und gehandelt, ich habe auch Gewinne gemacht und die ersten 2 Einzahlungen gingen problemlos! Die hat mich immer genötigt mehr Geld einzuzahlen! ich habe mich dagegen gewehrt,  als sie gemerkt hat, ich wäre nicht der dickste Fisch, konnte ich plötzlich mein Geld nicht mehr abheben, Begründung, ich  soll 200 USDT  traden, das habe ich gemacht und verloren, dachte ich mir, ich komme gerade mal mit einem blauen Auge heraus!  Die Überweisung getätigt und es stand Überweisung erfolgreich!  

Leider kam die Überweisung nicht zu Binance und habe nachgeschaut,  das Geld ist noch auf der Wallet da bei SGXbul.com 

Es steht , ich soll 4000 Einzahlen und traden, damit ich sie abheben kann! Also realisiere ich im Nachhinein dass es um einen Internetbetrug handelt, der Kundenservice nur mit Chat ist nicht mehr erreichbar und ich sitze auf einen Verlust von 2200 USDT ( eigentlich um 1200 USDT , da ich da 1000 USDT als angeblicher Gewinn gemacht habe).     Ich habe eine Anzeige bei der Polizei erhoben und werde einen Anwalt dazu holen,  die Frage ob es sich bei der 1000 USDT lohnt, das rechtlich anzugehen! Ich finde es trotzdem wichtig, dass ich es nachgehe! 

Was sind euer Tipps? ach  bei meinem initialen Skepsis habe ich SGX und Bafin kontaktiert und leider gar keine Infos erhalten! 

Also Vorsicht bei SGXbul.com

Sehr naiv, die werden dich im Kryptomarkt komplett auffressen wenn du daran nichts änderst. Sei froh das du die 1k$ verloren hast wenn du davon was lernst, mit solchem verhalten erwarten dich sonst viel größere Verluste.

Link to comment
Share on other sites

Das dachte jeder, bevor er verarscht wurde. Ich kann diese ganzen Abzockgeschichten auch nicht nachvollziehen, sowas ist doch von Anfang an immer viel zu suspekt und wenn ich von etwas keine Ahnung habe, dann weiß ich doch zumindest, dass ich keine Ahnung habe.

Und ein guter Tipp war und ist seit allen Zeiten auch außerhalb der Kryptowelt: Nicht mit dem Schw*** denken...:

https://de.beincrypto.com/teil-i-die-geschichte-eines-scams/

https://de.beincrypto.com/teil-ii-die-geschichte-eines-scams/

https://de.beincrypto.com/teil-iii-die-geschichte-eines-scams/

Und solch komische Anbahnungen habe ich schon von so vielen gehört, die auf irgendwelchen Dating-Apps unterwegs sind. Habe aber noch niemanden kennengelernt, der sich auf sowas eingelassen hat. Tut mir leid, dass so zu sagen: Es gibt Leute, denen das passiert und die tun mir leid, aber ich behaupte, es gibt Leute, denen sowas niemals passieren würde!

Und gib's zu, Du hast die Frau nicht einmal getroffen...

Edited by HansWurst80
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Am 23.1.2021 um 10:39 schrieb User87A:

eben nicht, erst nach einem Monat, als ich das nebenbei erwähnt habe! Ich bin normalerweise vorsichtig! Verdammt! 🤕

Hat die Dame Dich in diesem Monat wenigstens auch auf andere Weise bereichert?

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.