Jump to content

Bitcoins mit qt-Wallet versendet, keine Bestätigungen und kommen nicht an


Herco
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe ein großes Problem und vielleicht kann mir ja jemand einen Tipp geben.

 

Kurz zu einer kleinen Vorgeschichte da ich vermute, dass mein Problem damit zusammenhängen könnte:

Ich habe gestern um 14:42 Uhr +2.60419005 BTC in meinem Bitcoin Wallet (18TufBpDqPCt611EtJ7Hun2Pzv2gPR1nZ7) empfangen.

Danach habe ich diesen Betrag (mein gesamtes Wallet-Guthaben) an die Adresse 18s3SSrx6NwbR3o9qTrV5AGb4Rbk9bzyJG gesendet.

 

Dabei viel mir auf, dass in meinem Bitcoin-Qt Client zwei Zahlungsausgänge des gleichen Betrages (-2.6041 BTC) als "Überwiesen an" auftauchen.

Eine Transaktion um 15:03 Uhr und eine Transaktion um 14:53 Uhr. Eigentlich kann es mir doch nicht möglich sein, den Betrag (mein gesamtes Guthaben) zwei mal zu überweisen!?!?

 

Auf jeden Fall stehen beide Überweisungen jetzt so im Wallet unter Transaktionen, wobei nur die eine bestätigt wurde. Das Geld der bestätigten Transaktion von 15:03 Uhr ist beim Empfänger auch angekommen.

Für mich war das dann auch erst einmal erledigt, die Bitcoins waren ja am Ziel.

 

Und jetzt zum eigentlichen Problem:

Um 22:05 Uhr empfing ich +2.31237831 BTC, hatte also wieder Guthaben. Daraufhin (22:19 Uhr) sendete ich den Btrag von -2.3124 BTC an die Adresse 18s3SSrx6NwbR3o9qTrV5AGb4Rbk9bzyJG.

Dort sind diese Coins aber bis jetzt nicht angekommen und mein Bitcoin-Qt Client sagt mir auch 0 von 6 Bestätigungen.

 

Wo sind jetzt meine Bitcoins der letzten Transaktion?

 

Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann, ist schließlich ein haufen Kohle mür mich.

 

Edit:

Ich habe gerade mal in blockchein.info geschaut. Dort taucht die Überweisung von 22:19 Uhr nicht auf. Laut blockchein.info habe ich also noch ein Guthaben von 2.31237831 BTC. Wie bringe ich das jetzt meinem Qt-Wallet bei?

Edited by Herco
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

das Problem ist gerade wohl etwas epidemisch. Am besten wallet.dat eine (alte) Sicherheitskopie der Wallet.dat wieder einsetzen. Die neue aber vorher sichern!

Ich habe gerade einen Blogbeitrag über das, was gerade passiert, geschrieben: https://blog.bitcoin.de/der-malleable-transactions-angriff-auch-bitcoin-de-setzt-auszahlungen-aus

Link to comment
Share on other sites

das Problem ist vermutlich folgendes: http://www.cybergeld.info/mtgox-transaktionsprobleme/ (nicht auf mtgox beschränkt)

ich kenn mich technisch leider nicht so aus, aber lies dir diese hinweise vllt mal durch: https://forum.bitcoin.de/threads/2243-Prognose/page265?p=23267&viewfull=1#post23267

und ansonsten frage fjvbit nochmal direkt, falls er hier nicht antworten sollte.

 

edit: christohp war mal wieder schneller ^^ gute arbeit :)

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

das Problem ist gerade wohl etwas epidemisch. Am besten wallet.dat eine (alte) Sicherheitskopie der Wallet.dat wieder einsetzen. Die neue aber vorher sichern!

Ich habe gerade einen Blogbeitrag über das, was gerade passiert, geschrieben: https://blog.bitcoin.de/der-malleable-transactions-angriff-auch-bitcoin-de-setzt-auszahlungen-aus

 

danke dir für den tipp mit der sicherung - manchmal denkt man einfach zu kompliziert ^^....

 

was habe ich für ein problem gehabt:

doppelte überweisung im wallet qt -> eine die keine bestätigungen erhalten hat und die ich auch so nicht ausgelöst habe

 

wie habe ich das problem gelöst ?

ich habe mir eine sicherung meiner wallet.dat genommen (ca. 2 wochen alt) und habe diese sicherung mit der momentan aktiven wallet.de getauscht.

vorher natürlich auch eine sicherung der jetzigen wallet.dat gemacht.

 

die aktuelle wallet.dat findet man unter windows 7 unter folgendem link:

C:\Users\DEIN USERNAME\AppData\Roaming\Bitcoin\wallet.dat

 

ich übernehme keine garantie oder haftung für diese kleine hilfestellung

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

vielen Dank für die Antworten. Ich habe meine Bitcoins jetzt wieder :-)

Da meine Wallet-Sicherung so extrem sicher ist (also auch vor mir), komme ich da im Moment nicht dran.

Deshalb habe ich den Weg über den Export der privaten Schlüssel und Import in eine neue Wallet gewählt. Hat soweit prima geklappt.

 

Nur eins ist mir jetzt noch nicht klar. Meine "doppelte" Transaktion ist zwar jetzt weg, aber dafür taucht unter Transaktionen eine Transaktion auf, welche zeitgleich mit der gestrigen Überweisung getätigt wurde. Mit einem betrag von -0.00009005 BTC an ein mir unbekanntes Konto.

Könnte das die Transaktionsgebühr sein? Ich bin der Meinung, dass ich diese noch nie als separate Transaktion aufgeführt gesehen habe.

 

Auf Blockchain.info ist diese Transaktion auch zu sehen:

https://blockchain.info/address/18TufBpDqPCt611EtJ7Hun2Pzv2gPR1nZ7

Link to comment
Share on other sites

Also um es mal kurz zu machen müssen alle Börsenbetreiber die Identität einer Transaktion mit anderen Faktoren vergleichen als nur die Transaktions-ID?

Na da werden die Wochenende wieder kürzer. ;) Ich glaub wenn das Problem behoben ist steigt der Kurs ins unermessliche.

Link to comment
Share on other sites

Also um es mal kurz zu machen müssen alle Börsenbetreiber die Identität einer Transaktion mit anderen Faktoren vergleichen als nur die Transaktions-ID?

Na da werden die Wochenende wieder kürzer. ;) Ich glaub wenn das Problem behoben ist steigt der Kurs ins unermessliche.

 

steigen wird er dann - da bin ich bei dir...

 

nun wann haben die jungs das prolem vom tisch... mhh...

 

das darf meiner meinung nach, nicht sehr lange dauern...

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

ist ja echt komisch mit den -0.00009005 BTC aus Beitrag #5.

Wie kann es sein, dass einfach irgend jemand von meinem Konto Bitcoins abzweigt. Ist in diesem Fall zwar so wenig, dass ich damit natürlich gut Leben kann. Aber irgendwie stellt das doch die Sicherheit als ganzes in Frage.

Vertrauen lässt sich so nicht aufbauen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

ist ja echt komisch mit den -0.00009005 BTC aus Beitrag #5.

Wie kann es sein, dass einfach irgend jemand von meinem Konto Bitcoins abzweigt. Ist in diesem Fall zwar so wenig, dass ich damit natürlich gut Leben kann. Aber irgendwie stellt das doch die Sicherheit als ganzes in Frage.

Vertrauen lässt sich so nicht aufbauen.

 

wie gesagt kenn ich mich nciht so aus, aber wurden die bitcoins tatsächlich abgezogen? oft sind es doch nur irgendwelche Teilüberweisungen, die von woanders kommen und woanders hingehen, aber mit in deinem Block gelandet sind. Irgendwie so, oder so :D

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

ist ja echt komisch mit den -0.00009005 BTC aus Beitrag #5.

Wie kann es sein, dass einfach irgend jemand von meinem Konto Bitcoins abzweigt. Ist in diesem Fall zwar so wenig, dass ich damit natürlich gut Leben kann. Aber irgendwie stellt das doch die Sicherheit als ganzes in Frage.

Vertrauen lässt sich so nicht aufbauen.

 

Das dürfte "Wechselgeld" von der Transaktion gewesen sein.

 

Ist normal

 

Sind alle Bitcoins wieder da, oder fehlt das Wechselgeld?

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.