Jump to content

BTC Lightning Zahlungen über STRIKE


ratzfatz
 Share

Recommended Posts

Weltweit Geld überweisen mit Strike. (beta)

 

Der Zahlungsdienst Strike

https://beta.strike.me/

von Jack Mallers

https://twitter.com/JackMallers?s=20

der Zahlungen über Lightning, mit Anbindung eines Bankkontos ermöglicht, wird demnächst weltweit ausgerollt. 

Ich denke es wird Lightning einen weiteren Schub geben und man wird an einem großen Projekt sehen ob sich Lightning bewährt. 

 

Gerade gesehn, gibt ja schon die internationale Version von Strike:

 

Hab mich eben mit Email dort angemeldet. Es funktioniert wohl in de noch nicht. 

 

----------------

 

Congrats! You are on the waitlist

 

Skip ahead in line by referring friends using the links below. The country with the most signups will be our next to launch. The users with the top ten most referrals will each get 1,000,000 sats!

 

--------------

 

Also alle anmelden, damit der Dienst auch in de eingeführt wird. Ihr braucht fürs erste nur eine Email Adresse zum anmelden. 

 

Falls ich die sats Gewinne Spende ich sie fürs 2021 btc tippspiel. 

 

https://global.strike.me/?kid=1F4NNF

 

 

 

Edited by ratzfatz
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Ich guck mir gerade Strike und Lightning genauer an. Sehe ich das richtig, dass der Vorteil von Strike hauptsächlich die direkte Einbindung ins Fiatsystem ist? D.h. wenn mir der schnelle Fiat Transfer nicht wichtig ist, gehts mit Bluewallet und Lightning genauso gut?

Warum wird Strike dann so gehyped? Weils die Leute abholt, die sich mit Bitcoin nicht beschäftigen wollen und damit den Markt deutlich vergrößert? 

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb James Hodlen:

D.h. wenn mir der schnelle Fiat Transfer nicht wichtig ist, gehts mit Bluewallet und Lightning genauso gut?

Ich behaupte mal, dass der Fiattransfer überhaupt keine Rolle spielen sollte.

Ich empfehle derzeit (kann sich ändern) Die Umbrel-Node auf dem Raspi in Verbindung mit der Wallet ZAP, das ist dann komplett "non-custodial" / "unhosted Wallet" -> "your keys, your responsibility"

Da auch Kraken nun Lightning implementierte, empfehle ich mal die Kombination Fiat+Kraken+Bluewallet zu testen, das ist dann aber rein "custodial"/"hostet wallet", also "not your keys".

Auch Strike ist "custodial".

Aufgrund der aktuellen schwebenden Rechtslage rate ich dazu beides auszuprobieren.

Eventuell mache ich mal einen Workshop dazu.

 

  • Love it 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Ich versuch grad von Bluewallet lightning auf eine bc1 BIP84 adresse zu schicken über zigzag. Bekomme die Fehlermeldung:

Unfortunately, we cannot send bitcoin to this type of address. Try another wallet, for example Electrum or swaponline.io

Können die kein BIP84?!

Link to comment
Share on other sites

vor 27 Minuten schrieb James Hodlen:

Ich versuch grad von Bluewallet lightning auf eine bc1 BIP84 adresse zu schicken über zigzag. Bekomme die Fehlermeldung:

Unfortunately, we cannot send bitcoin to this type of address. Try another wallet, for example Electrum or swaponline.io

Können die kein BIP84?!

Doch, wird unterstützt: https://bluewallet.io/docs/create-bitcoin-wallet/

Ist das eine bc1p oder bc1q-Adresse?

bc1q sollte problemlos gehen, bei bc1p (Taproot) kann es noch Probleme geben, das ist noch in allen Wallets implementiert.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Jokin:

Doch, wird unterstützt: https://bluewallet.io/docs/create-bitcoin-wallet/

Ist das eine bc1p oder bc1q-Adresse?

bc1q sollte problemlos gehen, bei bc1p (Taproot) kann es noch Probleme geben, das ist noch in allen Wallets implementiert.

bc1q. "Normale" frisch angelegte wallet. Klick auf Receive, copy, paste in Zigzag, Fehlermeldung.

Edited by James Hodlen
Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb Jokin:

Du schreibst "von bluewallet" und "über zigzag". ... du hast deine Bluewallet mit zigzag verbunden?

... ich versteh's noch nicht ganz.

Ja. Lightning wallet in Bluewallet > Klick auf Exchange > bringt einen direkt zu Zigzag auf die Seite. Dort paste ich dann die bc1q Adresse der BTC wallet. Dann kommt die Fehlermeldung.

Link to comment
Share on other sites

Hab's gerade mal ausprobiert.

Stimmt, da ist Zigzag "verlinkt", aber mehr ist das nicht.

Benutze einfach eine andere Exchange und fertig 🙂 

Die Bluewallet ist von Zigzag komplett unabhängig.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb Jokin:

Hab's gerade mal ausprobiert.

Stimmt, da ist Zigzag "verlinkt", aber mehr ist das nicht.

Benutze einfach eine andere Exchange und fertig 🙂 

Die Bluewallet ist von Zigzag komplett unabhängig.

Ich guck mal. Suche aber immer nach der Anfängerlösung, die man auch Freunden zeigen kann. Wenn man denen kommt mit "Ne also da muss man nicht diese nehmen sondern diese, weil die andere geht da irgendwie nicht." sind die raus und für immer verloren. 😄

Link to comment
Share on other sites

Nö, hab ich gerade keine Notwendigkeit.

Hab meinen eigenen Node, die Smartphonewallet dazu und nun braucht's halt jemanden, dem ich etwas abkaufen möchte und der Satoshis haben will.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Stunden schrieb James Hodlen:

Ich guck mal. Suche aber immer nach der Anfängerlösung, die man auch Freunden zeigen kann. Wenn man denen kommt mit "Ne also da muss man nicht diese nehmen sondern diese, weil die andere geht da irgendwie nicht." sind die raus und für immer verloren. 😄

Hab's gerade mal angeschaut - warum willst du über "Exchange" gehen wenn du eine einfache Lösung suchst?

"Refill with Bank Card" erscheint mir die einfachste Lösung, da muss man jedoch einen MoonPay-Account haben (wegen KYC).

Wenn man also ohnehin KYC braucht (logischerweise), dann hat man einen Account wo man Fiat in Bitcoin eintauschen kann.

Also z.B. Bitcoin.de oder Kraken.

Hat man Bitcoin gekauft, lassen sich diese über "Refill with external Wallet" auf die Lightningwallet übertragen.

Bei Kraken geht es mittlerweile wohl direkt über das Lightning Network.

Wir sind halt immer noch sehr früh. Das dauert noch ein paar Jahre.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Jokin:

Also z.B. Bitcoin.de oder Kraken.

Bei Bitfinex kann man schon lange in Lightning auszahlen und braucht kein KYC.

 

vor 2 Stunden schrieb Jokin:

Hab meinen eigenen Node, die Smartphonewallet dazu und nun braucht's halt jemanden, dem ich etwas abkaufen möchte und der Satoshis haben will.

Hab ein Kumpel, der ab und an mal was mit LN bezahlen möchte(10-20€). Er hat sich mit der BlueWallet zu meinem Hub verbunden. Wenn er Sats braucht, überweist er mir € und ich schicke im die Sats. Für so ein Fall ist BlueWallet perfekt geeignet.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Jokin:

Hab's gerade mal angeschaut - warum willst du über "Exchange" gehen wenn du eine einfache Lösung suchst?

"Refill with Bank Card" erscheint mir die einfachste Lösung, da muss man jedoch einen MoonPay-Account haben (wegen KYC).

Wenn man also ohnehin KYC braucht (logischerweise), dann hat man einen Account wo man Fiat in Bitcoin eintauschen kann.

Also z.B. Bitcoin.de oder Kraken.

Hat man Bitcoin gekauft, lassen sich diese über "Refill with external Wallet" auf die Lightningwallet übertragen.

Bei Kraken geht es mittlerweile wohl direkt über das Lightning Network.

Wir sind halt immer noch sehr früh. Das dauert noch ein paar Jahre.

Lightning aufladen geht genau so. Mir gehts darum die wieder auf die Layer 1 BTC wallet zu ziehen. 

Ich will sie ja vielleicht nicht immer im Layer 2 haben oder hab viel zu viel dorthinüberwiesen oder oder oder...

Z.B. wenn man in Zukunft relativ viel Einkommen in Lighning ansammelt und man das in ein Cold Wallet sichern möchte.

Link to comment
Share on other sites

vor 36 Minuten schrieb James Hodlen:

Lightning aufladen geht genau so. Mir gehts darum die wieder auf die Layer 1 BTC wallet zu ziehen. 

Ich will sie ja vielleicht nicht immer im Layer 2 haben oder hab viel zu viel dorthinüberwiesen oder oder oder...

Z.B. wenn man in Zukunft relativ viel Einkommen in Lighning ansammelt und man das in ein Cold Wallet sichern möchte.

Ach so - ja, das geht bei Kraken auch ganz bequem. Da erstellst du eine Invoice und lässt dir den QR-Code anzeigen, dann kurz mit der wallet scannen und schwupp ist das Guthaben auf der Exchange, kann dann in Euro eingetauscht werden und per SEP-Überweisung auf das eigene Bankkonto ausgezahlt werden.

Kannst aber auch Bluewallet-intern die Lightning-BTC auf die Layer-1-BTC-Wallet übertragen, oder nicht?

Link to comment
Share on other sites

vor 37 Minuten schrieb Jokin:

Kannst aber auch Bluewallet-intern die Lightning-BTC auf die Layer-1-BTC-Wallet übertragen, oder nicht?

Ne genau das geht nicht. Da leitet er einen auf zigzag weiter.

Kann man denn bei Kraken Lighnting sats per "Rechnung" auf eine kalte BTC wallet schicken?

Ich hatte gehofft dass das alles on-chain geht, also ohne Accounts und Anmeldedaten.

Über fixedfloat geht es anmeldefrei.

Edit: ich bemerke bei vielen die Einstiegshürde, sich anzumelden. Und dann auch noch mit KYC oder Postident. Selbes Problem hat man auch schon bei "Mach dir eben schnell ein DKB Konto auf".

Jetzt wollt ich mal gucken wie man unkompliziert an seine ersten BTC kommt. Was man Leuten mal eben schnell zeigen kann. 

Lösung: Bluewallet > Moonpay über Kreditkarte. Geht super! Man kann so die normale BTC - und auch die Lighnting Wallet laden.

Da kam mir dann nur die Frage, wie man ggf seinen Lightningkontostand auf eine Cold Wallet bekommt.

Edited by James Hodlen
Link to comment
Share on other sites

vor 58 Minuten schrieb James Hodlen:

Da kam mir dann nur die Frage, wie man ggf seinen Lightningkontostand auf eine Cold Wallet bekommt.

Bei Bitfinex Lightning(BTCLN) einzahlen kostenlos in BTC konvertieren und dann onChain auszahlen.
Oder hier https://boltz.exchange/ ohne Anmeldung direkt per Swap.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Ab 0,001btc wirds bei beiden Exchanges billiger. <2%. Bei 0,0001 gehts rauf auf >10%. Aber macht ja auch wenig Sinn bei den Beträgen. War nur zum testen. 

Fazit: 👍

Offen ist noch, warum zigzag keine bc1q Adresse mag. Das wäre rein technisch interessant. BIP84 ist ja nicht mehr neu.

Edited by James Hodlen
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb rheingold:

Bei Bitfinex kann man schon lange in Lightning auszahlen und braucht kein KYC.

Muß ich doch mal wieder meinen Bitfinex Account reaktivieren. Hatte da eigentlich nix mehr drauf. Aber irgendwie entpuppen die sich immer mehr zum größten Bitcoin Unterstützer unter den Börsen. Lightning gibt's da ja schon lange. 

https://support.bitfinex.com/hc/en-us/articles/360039801053-Lightning-Network-BTC-LN-BTC-Deposits-Withdrawals

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb James Hodlen:

Kann man denn bei Kraken Lighnting sats per "Rechnung" auf eine kalte BTC wallet schicken?

Ja, so geht das da.

vor 4 Stunden schrieb James Hodlen:

Ich hatte gehofft dass das alles on-chain geht, also ohne Accounts und Anmeldedaten.

Auszahlen in Fiat geht nicht ohne KYC.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Jokin:

Ja, so geht das da.

Auszahlen in Fiat geht nicht ohne KYC.

Ne, nicht in Fiat. Custodial Lightning nach BTC cold wallet.

Läuft so. Ging nur bei zigzag nicht. boltz und fixedfloat geht reibungslos.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.