Jump to content

Garantie auf Auszahlungen


Reinebuttermilch
 Share

Recommended Posts

Es geht hier nicht um kurzzeitige, offizielle Auszahlungsstopps z.B. Aufgrund von Wartungsarbeiten oder zum Schutz vor Angriffen, die alle Nutzer betreffen.

 

Vor zwei Tagen habe ich eine Auszahlung auf Bitcoin.de durchgeführt. Bis jetzt existiert Diese weder auf Blockchain, noch in meiner Wallet. Im Blog hier, und überall woanders wird jedoch geschrieben, dass die Coins nicht in Gefahr sind und man nur etwas warten muss.

 

Wenn das System tatsächlich so sicher ist und durch Mathematik und Logik geschützt ist, müsste es doch ein gutes Geschäftsmodell sein, die Auszahlungen (auf Wunsch und gegen Gebühr) mit einer Garantie zu versehen.

Sollte die Zahlung also innerhalb einer gewissen Zeit trotz Auszahlung seitens Bitcoin.de nicht in meiner Wallet landen (kann durch Blockchain bewiesen werden) greift diese Versicherung und entschädigt mich.

 

Zur Zeit sieht es so aus, als habe bitcoin.de mir die Bitcoin gestohlen. Sie können nicht nachweisen, dass diese an mich versendet wurden.

 

Habe ich rechtliche Ansprüche auf diese Auszahlung? Oder habe ich tatsächlich nur Pech, wenn Bitcoin.de einen Fehler macht und die Bitcoin nie auf meinem Konto landen?

 

Sicherlich wird mich Bitcoin.de nicht bestohlen haben, oder einen Fehler bei der Auszahlung gemacht haben. Wahrscheinlicher ist, dass das an der aktuellen "Malleability Attacke" liegt, welche eine Schwachstelle der aktuellen Version des Bitcoinsystems ausnutzt, um Fehler in Transaktionen zu erzeugen. Die "Bitcoin-Community" arbeitet an einer Lösung für dieses Problem. Und wir Alle hoffen auf einen schnellen und gründlichen Bugfix.

Link to comment
Share on other sites

wie du schon schreibst, können bitcoins bei so einer Transaktion nicht verloren gehen. Schlimmstenfalls landen sie wieder da, wo sie herkamen, wenn sie eine bestimmte Zeit lang nicht in die Blockchain aufgenommen werden. Demnach wäre so eine Versicherung blödsinn und keiner würde sie abschließen bzw. würde sie wegen Abzocke von Neulingen schnell als Scam bezeichnet werden ^^

 

Allerdings is es natürlich schon nicht verkehrt, mal ein paar nachforschungen anzustellen, warum sie auf sich warten lässt und was der aktuelle stand ist. Dazu müsste sich aber nochmal wer anders melden, weil ich mich dazu zu wenig auskenne.

Link to comment
Share on other sites

wie du schon schreibst, können bitcoins bei so einer Transaktion nicht verloren gehen. Schlimmstenfalls landen sie wieder da, wo sie herkamen, wenn sie eine bestimmte Zeit lang nicht in die Blockchain aufgenommen werden. Demnach wäre so eine Versicherung blödsinn und keiner würde sie abschließen bzw. würde sie wegen Abzocke von Neulingen schnell als Scam bezeichnet werden ^^

 

Wenn die Neulinge dann besser schlafen könnten... mir wäre es schon etwas Wert gewesen, meine Bitcoin jetzt in trocknen Tüchern zu wissen. Außerdem würde es bei ängstlicheren Potentiellen Nutzern die Hemmschwelle senken, in den BTC Handel einzusteigen.

Link to comment
Share on other sites

hmm... auch wenn du es sicherlich schon zig mal überprüft hast, schau doch nochmal bei bitcoin.de in die Auszahlungsliste, ob die Adresse wirklich die richtige ist. Mach am besten auch nochmal ein Screenshot von (evtl. mit ausschwärzung von anderen Daten), wo man dann eben die Überweisung sieht, damit ich/wir ausschließen können, dass es kein Anfängerfehler/missverständnis ist.

Link to comment
Share on other sites

Die Daten habe ich per Copy und Paste in den thread "ForumSupportMarktplatz bitcoin.de Auszahlung im Nirvana" gepostet. Und den Support angeschrieben, der mir bereits geantwortet hat :D

 

Aber hier geht es mir nicht um diesen Fall, sondern um das Prinzip einer Versicherung... Immer wenn es um viel Geld geht, möchte man Sicherheit. Beim Bitcoin habe ich davon noch nirgends etwas gelesen...

Link to comment
Share on other sites

Da ich nicht nochmal bestätigen muss, dass keine Auszahlung verloren ging: Entschuldigung für die Verzögerung. Zwei Tage ist nicht schön ... ich hoffe, es klappt bald.

Eine Versicherung finde ich übrigens auch eine gute Idee ... ich bin bei meinen Überlegungen aber immer an dem Punkt angestoßen, wie man einen Schaden beweisen sollte:´Wenn ich mir einen Bitcoin in irgendein anonymes Wallet überweise, sieht es genauso aus, als hätte ein Hacker die Bitcoins in ein anonymes Wallet überwiesen, oder? An sich kann ein Bitcoin ja nicht "kaputt" gehen. Entweder man verliert den privkey (Hallo Versicherung, ich habe da eben mal mein Passwort vergessen) oder der Bitcoin wird geklaut. Beides kann die Versicherung nicht nachprüfen ...

Link to comment
Share on other sites

Anonym ja, aber die Zieladresse muss ja immer bei einer Auszahlung angegeben werden. Was darauf eingezahlt wird, kann man überprüfen.

Es soll der Vorgang Auszahlung von Bitcoin.de -> Empfang auf der Zieladresse versichert sein.

 

Wenn ich als Kunde eine falsche Auszahlungsadresse angegeben habe - mein Problem. Passwort vergessen - ebenfalls.

Link to comment
Share on other sites

Anonym ja, aber die Zieladresse muss ja immer bei einer Auszahlung angegeben werden. Was darauf eingezahlt wird, kann man überprüfen.

Es soll der Vorgang Auszahlung von Bitcoin.de -> Empfang auf der Zieladresse versichert sein.

 

Wenn ich als Kunde eine falsche Auszahlungsadresse angegeben habe - mein Problem. Passwort vergessen - ebenfalls.

 

Dafür braucht man keine Versicherung. Das klappt immer :)

Link to comment
Share on other sites

Ich hänge mich hier einfach mal ran.

 

Ich habe am 12.02.14. eine Überweisung mit dem Programm Bitcoin-QT gesendet. Bisher findet blockchain leider nicht die Transaktions-ID, das Geld ist aber weg.

 

Ich gehe mal davon aus, das hängt mit den aktuellen Problemen von Bitcoin zusammen. Meine Frage aber, bis wann kann ich mit einer Rückzahlung oder dem Erhalt beim Empfänger rechnen?

 

Auf Anfrage kann ich auch gerne die ID posten. Vielen Dank.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.