Jump to content

Neue Preisexplosion für BITCON steht vor der Tür.


ac_
 Share

Recommended Posts

Aufgrund der Ereignisse aus der neg. Berichterstattung vermute ich, dass uns eine erneute Preisexplosion vor der Tür steht. Der Grund liegt vermutlich darin, dass auch so langsam durchsickert wo genau die Probleme der Transaktionen lagen. Es ist eigentlich eher verwunderlich, dass selbst bei den vielen schlechten und teils aufgeputschten Nachrichten der Kurs nicht ins bodenlose gefallen war. Schade für die Einkäufer ;)

 

Sollten noch positive Meldungen bezüglich der Transaktions-IDs kommen werden wir den neuen Aufwärtstrend kaum noch stoppen können.

 

Es hat immerhin auch in der Vergangenheit oft Fehlschläge gegeben, die bis zur kurzzeitigen Rezession des Bitcoins geführt haben. Vielleicht verdanken wir es den positive Entwicklungen aus alten Krisen, dass uns ein größeres Desaster ausgeblieben ist. Wir reden hier immerhin von einem "Krisenwert" von um die 500 Euro / BTC.

Ich kenne Zeiten von 27 $ oder 280 Euro mit anschließenden Crash.

 

Sollte sich diese Logik des jetzigen Crashs fortsetzen müssten wir mit einer Preisexplosion rechnen.

Auch in DOGE werden gerade Millionen gepumpt und es ist kaum eine nennenswerte Rückentwicklung in Sicht.

Edited by ac_
Link to comment
Share on other sites

Aufgrund der Ereignisse aus der neg. Berichterstattung vermute ich, dass uns eine erneute Preisexplosion vor der Tür steht. Der Grund liegt vermutlich darin, dass auch so langsam durchsickert wo genau die Probleme der Transaktionen lagen. Es ist eigentlich eher verwunderlich, dass selbst bei den vielen schlechten und teils aufgeputschten Nachrichten der Kurs nicht ins bodenlose gefallen war. Schade für die Einkäufer ;)

 

Sollten noch positive Meldungen bezüglich der Transaktions-IDs kommen werden wir den neuen Aufwärtstrend kaum noch stoppen können.

 

Es hat immerhin auch in der Vergangenheit oft Fehlschläge gegeben, die bis zur kurzzeitigen Rezession des Bitcoins geführt haben. Vielleicht verdanken wir es den positive Entwicklungen aus alten Krisen, dass uns ein größeres Desaster ausgeblieben ist. Wir reden hier immerhin von einem "Krisenwert" von um die 500 Euro / BTC.

Ich kenne Zeiten von 27 $ oder 280 Euro mit anschließenden Crash.

 

Sollte sich diese Logik des jetzigen Crashs fortsetzen müssten wir mit einer Preisexplosion rechnen.

Auch in DOGE werden gerade Millionen gepumpt und es ist kaum eine nennenswerte Rückentwicklung in Sicht.

 

sagen wir so -> ich hätte nix dagegen...

Link to comment
Share on other sites

Sehe ich ähnlich. Der Rauch der negativen Nachrichten muss sich erst verziehen und das kann einige Zeit dauern. Vertrauen zerstören geht sehr schnell. Vertrauen zu bilden dauert. Da braucht es einen langen Atem.

 

Sollte sich rausstellen, dass man bei mtgox auf einmal doch wieder auszahlen kann, wird der Preis bei mtgox nach oben schießen und vermutlich die anderen mitreißen.

 

Alles kann passieren im Moment... Nix weiß man...

Link to comment
Share on other sites

Sehe ich ähnlich. Der Rauch der negativen Nachrichten muss sich erst verziehen und das kann einige Zeit dauern. Vertrauen zerstören geht sehr schnell. Vertrauen zu bilden dauert. Da braucht es einen langen Atem.

 

Es ist m.A.n. vor allem eine Zeitfrage. Sollte das Problem schnell und konsequent gelöst werden, kann das sogar eine Stärkung bedeuten die neue Sicherheit gibt. Vor allem wenn MtGox wieder mitspielt. Sollte es lange dauern, wird das Verunsicherung auslösen.

 

Die Entwickler im Hintergrund werden einen Teufel tun die Community über die wirkliche Schwere zu informieren. Dafür ist da zuviel Eigeninteresse im Spiel... das heißt nicht, dass das Problem schwerwiegend sein muss, aber: Wäre es so, würde das nicht unbedingt per Lautsprecher verkündet. Je länger der Fix allerdings dauert, desto mehr wird die Masse von schwerwiegenden Problemen ausgehen. Das Zeitfenster war gestern 24-72 Stunden... mal schauen, ob das eingehalten wird.

Link to comment
Share on other sites

Hat jemand Ahnung, warum der E-BTC-Kurs so unterschiedlich ist? siehe: http://www.finanzen.net/devisen/bitcoin-euro-kurs oder http://bitcointicker.co/

Auf bitcoin.de wird ja um ca. € 100,- höher gehandelt...

 

Das liegt an MtGox. Sehr viele Medien beziehen sich noch immer auf den MtGox-Kurs, weil das mal die Leitbörse war. MtGox liegt durch die internen Probleme aber schon seit Monaten fernab anderer Börsen. Zuerst um die 100 Dollar drüber, jetzt über 100 Dollar unter den anderen. Da sie dort auch mit Euro handeln betrifft das dann auch den Euro-Kurs.

 

Hier kannst Du die Börsen gut vergleichen:

 

BTCe Euro - http://bitcoinwisdom.com/markets/btce/btceur

Bitcoin.de - http://bitcoinwisdom.com/markets/bitcoinde/btceur

MtGox Euro - http://bitcoinwisdom.com/markets/mtgox/btceur

Link to comment
Share on other sites

Danke. Naja bleib bei Bitcoins, hab eben gelesen das Dogecoins kein Mining Limit besitzen und dementsprechend unendlich gemined werden können. Bei Bitcoin sinds glaube ich maximal 21 Millionen dann ist Schluss...

 

wieso? nach 100.000 blocks wird halbiert, damit wird es immer weniger, theoretisch unendlich, aber trotzdem ist es real begrenzt

Link to comment
Share on other sites

Richtig. Es gibt kein Limit. Die Rewards sind am ende aber gering. Es wird eine Leichte Inflation geben, die aber auch ein Vorteil sein kann. Da viele, wegen der Deflation, kritisch auf Bitcoins schauen. Ich kann nicht beurteilen wie gut ider schlecht das ist. Dafür kenne ich mich mit dem Thema nicht genug aus. Vielleicht geht da ja jemand anderes genauer drauf ein ?! ;)

 

@asorax Das ist falsch. Es wird 5 oder 6 mal halbiert (müsste ich nochmal genau nachlesen) und ab daan wird ein fixer Reward gesetzt, der immer so bleiben wird.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.