Jump to content

Probleme mit Rig-Setup


Empfohlene Beiträge

PhoenixMiner normale Stratum verbindung über 4444

Die Software selbst läuft 1A 1837/0/0 bei 131 MH/s es läuft auch immer nur paar Minuten auf 0 also schätzungsweise bis zu 30min 0 MH/s reported danach gehts wieder

Aber Inetverbindung, Temps etc alles im normal Bereich vorallem fing es erst heute Nacht damit an

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb hagbase:

Dann probier mal per SSL, deine Inet Leitung wird aber nicht alle 24h neu verbunden? Und sicher das der Miner dann nicht sei devfee ausführt?

Scheint zu funktionieren, habe es gestern Abend umgestellt und seitdem nichts mehr aufgetreten. Heute kam die RX5700XT kann ich die auch mit PolarisBiosEditor bearbeiten und mit ATI FlashTool flashen oder benötigt sie was anderes?  Mir ist beim Flashtool mal aufgefallen, dass es garnicht für soviel Karten ausgelegt ist weil die Hälfte der angezeigten Karten unterm Rand verschwinden :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay danke dann probiere ich den mal aus damit ich noch paar mehr MH/s rauskriege, danke dir :)

Anderes "Problem"

Ich hab jetzt 210 MH/s bei Wattverbrauch von 1090W das finde  ich doch recht hoch zumal die 6te Karte laut Phoenix 86W anzeigt jedoch der Verbrauch von 880W auf 1090W angestiegen ist wo kommen die anderen 100 Watt her? Gibt es ne Möglichkeit die Watt zu drücken oder ist der Verbrauch normal?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Welche Werte sind denn relevant? Hatte gestern schon bei hwinfo geschaut aber es gab folgende Werte:

GPU Core Power
GPU Chip Power
GPU VRM Power Out
GPU VRM Power In

Ich konnte gestern durch undervolten noch von 1090W auf 965W runtergehen bei 5 MH/s Mehrleistung aber die Vega zieht halt immer noch 192W läuft dafür aktuell mit 45,2 MH/s die RX 5700 hingegen mit 52,1 MH/s und 119W

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

GPU Core Power: Lediglich die GPU Core Rail
GPU Chip Power: Ist die gesamte GPU(core+aux+logic)
GPU VRM Power Out: Spannungsversorgung
GPU VRM Power In : Spannungsversorgung

 

GPU Chip Power ist hier eher relevant. Wenn du es genau wissen willst, hol dir ein Zangenmultimeter.

bearbeitet von hagbase
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht vergessen da ist noch das ganze drumherum, du siehst ja nicht was der Speicher bei den anderen Karten zieht, dann noch Mainboard+CPU dazurechnen.

Und dann kommt es natürlich auf die Netzteil Effizienz an.

Und der Stromzähler sollte nicht in einer Mehrfachsteckleiste sein und möglichst geringe Fehlertoleranz haben.

bearbeitet von hagbase
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das stimmt aber wenn ich z.B die Lüfter hochtakte, dann geht automatisch auch Verbrauch hoch also müsste die Mehrleistung doch in den Grakas liegen oder? Wie viel  verbrauchen denn die Risercards? Weil wenn die zuwenig Saft bekommen, gehen sie erst gar nicht an.

Aktuell hab ich ein PHANTEKS 750W (80 Gold)
Gigabyte 850W (80 Gold)

CPU hab ich so weit es geht runtergetaktet laut HWInfo so durchschnittlich 30-40W.

Den Stromzähler hab ich direkt in die Steckdose gehauen und von dort aus wird gezählt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Riser stellen nur die W/A für die GPUs zur Verfügung also max. 75W und 5.5A auf 12V und 3.3A auf 3.3V Schiene.

Ich persönlich hab immer Platinum Netzteile verwendet, Corsair 1200W oder Rigs mit Corsair 1600W gebaut.

Du hast jetzt zwei Netzteile die sind auch an einer Mehrfachsteckleiste dran und dann geht es zum Stromzähler. Müsstest mal die Netzteile einzeln messen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Platinum NT waren leider nicht verfügbar sonst hätte ich die natürlich genommen.

Ich wäre ja schon froh wenn ich die Vega von der Wattzahl runterbekomme dann schaut der Wert des Rigs schon gut an.

Macht es eigtl Sinn auf MultiPool zu gehen weil der Reward bei Ethermine derzeit so niedrig ist als Vergleich

ViaBTC = 16,23/Tag
Ethermine = 12,56/Tag

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neues Problem 😕

Heute kam Karte Nr. 7 (XFX RX 570 8GB) angeschlossen auf den Quadriser hat auch wunderbar funktioniert wurde erkannt und dachte wunderbar. Starte den Miner 2min später meldet AMD Treiber Timeout. Also Neustart... Miner wieder gestartet nach 1min zack BSOD mit VIDEO TDR FAILURE.

Dann die Karte geflashed damit sie von Timings etc selben Timings hat wie die Sapphire also funktioniert keine Fehlermeldung etc ... Miner gestartet ... Zack ... RX 5700 XT schmiert ab.. Freeze ... Karte komplett ausgebaut ... Miner gestartet ... 2min  später ... AMD Treiber Timeout (RX 5700 XT) .. ich saß dann gute 1 1/2 Std um das System wieder zum laufen zu kriegen.

Jemand ne Idee was es sein könnte? Zu wenig Power?

1 NT mit 750W
1 NT mit 850W

Karten sind RX470/480/570/580/5700XT und die neue 570 eben sollte von  Watt her eigtl passen od?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du nächst waren die vega die 470 und die 570 an dem 750watt dran + Mainboard dann habe ich getauscht sodass am 750watt die rx5700 vega und 470 dran waren und der Rest 480,580 und 2x 570 am 850er jedoch gleiches Problem also hab beibder Verkabelung verschiedene Sachen probiert aber Ergebnis war immer das selbe 😐 

Hab mich bisher noch nicjt an hiveos oder Ethos heran getraut und Windows weiß ich wenigstens halbwegs zu managen. 

Die neue vielleicht doch kaputt oder was könnte es noch für Ursachen haben? Hab jetzt für die Nacht erstmal die funktionierende Konfiguration aus 6 Karten wiederhergestellt weil 218.6mhs auf 955w ist besser als 0mhs

 

Acjso edit 

Meine die straps über PBEditor 

bearbeitet von MinerBLN
Timings
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann müsstest du die Karte einzeln testen ob diese defekt ist.

VIDEO TDR FAILURE ist aber ein Treiber Fehler. Vielleicht hat die ja auch jemand vorher falsch geflasht.

Ich würd ja eher die dicken Karten ans 850er hängen.

ethOS wird nicht mehr weiterentwickelt, für die rx400er und rx500er wäre es optimal, auch für die VEGA aber ob die 5700 läuft kann ich dir nicht sagen.

Dann eher HiveOS, das wird aktuell gehalten und sollte alle Karten unterstützen. So schwer ist das auch nicht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.