Jump to content

Nachhaltiges Wachstum - Sparen in Bitcoin - 125% Steigerung in 1,5 Monaten


tiger46
 Share

Recommended Posts

Hallo!

 

Ich hätte gerne euer Meinungen, Standpunkte dazu.

 

Da ich unserem Schuldgeldsystem (Geld kommt durch die Aufnahme eines Kredites in die Welt. - Alle Geldschulden der Welt = Alle Geldvermögen der Welt - extreme Geldmengenausweitung) nicht sehr vertraue & für die nächsten Krisen nicht unvorbereitet dastehen will, einige Feststellungen.

 

Um einer kommenden kleineren oder auch größeren Krise entgegen wirken zu können setze ich in erster Linie auf: Netzwerke, Freundschaften & eigenverantwortlicher Fort-Bildung.

 

Danach kaufe ich noch Produkte meines täglichen Bedarfs (besonders wenn sie in Aktion sind) auf Vorrat. (jede Regierung empfiehlt auch ihren Bürgern, für ein Monat Wasser & Lebensmittel zur Sicherheit zu Hause zu haben.)

 

So und nun komme ich zu ein klein wenig Restgeld, welches ich diversifiziert auf 3 Bereiche aufteile.

 

Meine Idee dazu ist:

 

1. Die selbstgenutzte, kleine, energiesparende Wohnung. ca. 50%

2. 1 Unze Silbermünzen. ca. 40%

3. Bitcoin. ca. 10%

 

Bei den Bitcoins bin ich vor 1,5 Monaten mit 9 Stück eingestiegen. Gekauft bei ca. 9,50. Gestern habe ich sie nach 1,5 Monaten wieder verkauft um 22,00 das Stück

 

Grund war dieser massiver Kursanstieg, der meiner Meinung auf keinen Fall nachhaltig sein kann. Ca. 125% Performance in 1,5 Monate. Wenn dies so weiter gehen würde, wäre der Kurs bei ca. 113,5 Euro in einem Jahr.

 

Von meinem Gefühl her hätte ich jetzt mal gesagt einen Preis zw. 8 - 12 Euro mit einer jährlichen Wertsteigerung von 5-10% wäre für mich realistisch.

 

Wie gesagt mir geht es ja auch hauptsächlich um die Möglichkeit Euro umzuwandeln & ansparen zu können, weil in dem jetzigen Geldsystem dies nicht möglich ist.

 

Hier noch einige erhellende Grafiken & Matrix für Geldveranlagung in Krisenzeiten:

 

Geldentwertung. Währungen in Gold gerechnet:

http://www.pic-upload.de/view-14517325/Geldentwertung-Euro-Dollar-Gold-Grafik.png.html

 

Geldentwertung. Euro in Gold. 2000 - 2011

http://www.pic-upload.de/view-18035492/Geldentwertung-Euro-in-g-Gold.png.html

 

Investments in Krisenszenarien

http://www.pic-upload.de/view-15241386/Sachwertsparen-Anlage-Gold-Silber-Immobilien-Der-gr----te-Raubzug-der-Geschichte-S.311.png.html

 

Investments in Krisenszenarien Matrix 2

http://www.pic-upload.de/view-18164218/Investments-in-Krisenzeiten-2.-Quelle_-www.synercon.at.jpg.html

 

Hier der Kursverlauf von Bitcoins 2010 bis nicht ganz Ende 2012

http://www.pic-upload.de/view-18216105/Bitcoin-Kursverlauf.png.html

 

Sonnige Grüße

Link to comment
Share on other sites

Die Massive Perfomance in den letzten zwei Monaten würde ich gar nicht so extrem sehen, Bitcoins sind halt begrenzt auf 21 Millionen BTCs, wollen jetzt neue Markteilnehmer BTCs kaufen ist klar, dass der Preis steigt.

Vorallem weil sich die Eurokrise immer weiter zuspitzt, gelösst wurde ja NICHTS und sogar Hedgefonds alternative Investments suchen. Die investieren sogar in Bitcoins.

 

Auch wenn Gold zwar einen ziehmlichen Tiefpunkt hat, nur weil alle Zentralbanken der Welt derzeit Unmengen an Geld in die Finanzmärkte pumpen, deswegen ist ja auch der Volotilätsindex so niedrig wie nie.

Gold wird halt uninteressant, wenn man die Sicherheit hat, dass die Zentralbank wenns Probleme gibt eh aushilft...

Die FED kauft monatlich Staatsanleihen in Höhe von 40 Milliarden US-Dollar, bis die Arbeitslosenquote auf 6% sinkt, was erst 2014 zu erwarten ist.

 

In den letzten 2 Monaten ist relativ viel passiert Wordpress akzeptiert Bitcoins, Mega akzeptiert Bitcoins, die Bitcoins Implentierungen in Shops steigen.

Bald sind wir wieder beim Hoch im Juli 2011 bei 35 Dollar das Stück, Börsentechnisch würde ich das als Widerstand bezeichnen, ob das bei Bitcoins auch gilt ist die Frage...

 

Früher oder später wird sich das Wachstum beruhigen, wenn nächstes Jahr ein Bitcoin 100 EUR kosten würde, dann wäre das ein weiterer Schritt in Etablierung der Bitcoins. Obs so eintreten wird weiß ich nicht, hab ja keine Kristallkugel.

Edited by Manna
Link to comment
Share on other sites

  • 5 years later...
Am 20.2.2013 um 05:24 schrieb tiger46:

Bei den Bitcoins bin ich vor 1,5 Monaten mit 9 Stück eingestiegen. Gekauft bei ca. 9,50. Gestern habe ich sie nach 1,5 Monaten wieder verkauft um 22,00 das Stück

 

Grund war dieser massiver Kursanstieg, der meiner Meinung auf keinen Fall nachhaltig sein kann. Ca. 125% Performance in 1,5 Monate. Wenn dies so weiter gehen würde, wäre der Kurs bei ca. 113,5 Euro in einem Jahr.

 

Von meinem Gefühl her hätte ich jetzt mal gesagt einen Preis zw. 8 - 12 Euro mit einer jährlichen Wertsteigerung von 5-10% wäre für mich realistisch.

na das bestärkt einen doch nach der hodl methode zu verfahren!

Link to comment
Share on other sites

Hab mich grad gefragt wo man Bitcoin für 9,50 kaufen kann. Oder obe er tatsächlich Bitcoin gekauft hat oder doch nur ein paar BTC-Glitzermedaillen von ebay.

Bis ich aufs Datum geschaut hab :lol:

Ob er sich mittlerweile geärgert hat über den Verkauf? Oder ob er wohl noch dabei ist??

Link to comment
Share on other sites

Am 20.2.2013 um 05:24 schrieb tiger46:

Meine Idee dazu ist:

 

1. Die selbstgenutzte, kleine, energiesparende Wohnung. ca. 50%

2. 1 Unze Silbermünzen. ca. 40%

3. Bitcoin. ca. 10%

Lieber fremdgenutzte Immobilie auf Pump kaufen (Finsnzierungskosten sind dann absetzbar)

Lieber Gold kaufen (nie mehr Silber haben als man bequem tragen kann)

Bitcoin ist eine gute Idee .... die sollte man aber nie komplett verkaufen. In Teilen schon um sich steuerfreie Gewinne zu sichern - aber nur temporär.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 29 Minuten schrieb Fantasy:

Jokin, tiger46 hat deine Antwort sehnsüchtig erwartet. Er musste nur 5,5 Jahre darauf warten :lol:

Ich weiß.

Er hatte eine Idee, die aber heute noch immer Gültigkeit hat.

Daher meine "andere" Idee in der Hoffnung dass noch weitere Ideen auf den Tisch kommen 😉

Ich denke selber gerade nach wieviel Silber sinnvoll sein könnte.

Link to comment
Share on other sites

vor 18 Minuten schrieb Jokin:

Er hatte eine Idee, die aber heute noch immer Gültigkeit hat.

Schon klar, ich fand es nur lustig :lol:

40% in Silber finde ich auch etwas arg viel. Manche Leute würden damit ganze Räume mit Silberunzen füllen können.

Habe auch einige Silbermünzen, speziell Gedenkmünzen der BRD in DM und EUR, um nicht zu sagen fast alle :D

Wobei ich mir überlege, mich zumindest vom DM-Bestand zu trennen bzw. in Goldmünzen umzutauschen. Spart viel Platz und Goldmünzen glänzen eh viel schöner.

Link to comment
Share on other sites

 

Am 20.2.2013 um 05:24 schrieb tiger46:

Grund war dieser massiver Kursanstieg, der meiner Meinung auf keinen Fall nachhaltig sein kann. Ca. 125% Performance in 1,5 Monate. Wenn dies so weiter gehen würde, wäre der Kurs bei ca. 113,5 Euro in einem Jahr.

 

Von meinem Gefühl her hätte ich jetzt mal gesagt einen Preis zw. 8 - 12 Euro mit einer jährlichen Wertsteigerung von 5-10% wäre für mich realistisch.

Ich finde es immer schön, wenn man in den alten Post so die Annahmen und Meinungen liest. Ich lass das dann auf mich wirken, um eigene Vorstellungen zu hinterfrage. 

Ich sage es mal so, 1 Jahr Bärenmarkt, die Medien fangen wieder an den Bitcoin für tot zu erklären. Wer würde da nicht gern für 113,50€ sich mit Bitcoin eindecken?

Man muss also "max. Steigerungen" und auch Abstürze im Kontext bewerten.

Wie sagte Kostolany so schön:

"Beim Denken ans Vermögen, leidet oft das Denkvermögen."

Axiom

 

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb boardfreak:

"... 40% in Silber ..." - silber ist spätestens seit der mwst-änderung imho uninteressant geworden

Die MwSt umgehst Du, wenn Silbermünzen von Herstellern ausserhalb von Europa kaufst und diese offizielles im Land sind.

Frage nach Münzen mit Differenzbesteuerung. 

Aus meiner Sicht ist bei Silber einfach das Volumen und Gewicht in der Praxis das Problem.

Also Reise mit 100kg Silber oder Bitcoin im gleichen Wert. 

Natürlich gehören paar Silbermünzen immer mit dazu bei der persönlichen Vorsorge. Denn mit Silber kann man in der Krise bezahlen. Bei Gold kommt man vielleicht nicht mehr dazu...

Axiom

 

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb boardfreak:

"... 40% in Silber ..." - silber ist spätestens seit der mwst-änderung imho uninteressant geworden

"

Schon lange ein alter Schuh ,man kann überall Differenzbesteuerte Silber Münzen kaufen. https://www.edelmetall-handel.de/silber/silbermuenzen/maple-leaf-kanada-f.html  (kein Ref-Link) , mein Favorit mit eigener Scheideanstalt ,da wo die Kiosk Goldankauf Abzocker alles abliefern.Beste (Kurs) Preise im An und Verkauf, das wichtigste, humane Portopreise,nicht wie die Mitbewerber. Nur als Info :)  . Lg

Edited by avitos
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

"... mein Favorit,beste (Kurs) Preise im An und Verkauf,das wichtigste, humane Portopreise ..." - verkauf ist wumpe und ähem silber ist aktuell unter 13 eur und gibts für weit über 15 eur zzgl versand - gold ist grad bei 1100 eur und gibts für weit unter 1200 eur inkl versand

Edited by boardfreak
Link to comment
Share on other sites

Am 20.2.2013 um 05:24 schrieb tiger46:

Bei den Bitcoins bin ich vor 1,5 Monaten mit 9 Stück eingestiegen. Gekauft bei ca. 9,50. Gestern habe ich sie nach 1,5 Monaten wieder verkauft um 22,00 das Stück...

Von meinem Gefühl her hätte ich jetzt mal gesagt einen Preis zw. 8 - 12 Euro mit einer jährlichen Wertsteigerung von 5-10% wäre für mich realistisch.

10 € verzinst für 10% über 5,5 Jahre hätte mit Zinseszins einen heutigen Kurs von ca. aktuell 17 € ergeben... :D

Tatsächlick kommt man aber auf eine bisherige jährliche Wertsteigerung von 190% und so auf einen Kurs von 4000 €.

Bei einer zukünftigen jährlichen Wertsteigerung von 190% läge der BTC-Kurs im Jahr 2022 bei 820 000 €... :o

Edited by koiram
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.