Jump to content
Eddi

Bitcoin-Artikel in deutscher Sprache

Empfohlene Beiträge

vor einer Stunde schrieb Nils, das Nilpferd:

Vielleicht gründen sie eine Exchange, man weiß ja nie.

Dort wird der BTC dann zum Volks-Bitcoin erklärt😎

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

https://coin-hero.de/us-milliardaer-buffett-uebt-massive-bitcoin-kritik/

Ich kann ihm verstehen. Da hat er nun so ein Vermögen in US-Dollar "zusammen geraft" und sieht, wie der Dollar immer wertloser (Infation) wird. Gleichzeitig wird der Bitcoin immer wertvoller, da rar.

Was soll er machen? Er kann mit seinen Dollars nicht in den Bitcoin.

Er muss vor Wut wohl platzen, oder einfach Realitätsverweigerung.

Nun, wie mit Festnetztelefon und Smartphon/Handy  die junge Generation schert sich wenig um alte Dogma. Heute ist das Smartphon Standard und Telefone an der Leitung sind "Ladenhütter" geworden.

Sein "großer Lebenserfolg" ist einfach nur, auf dem steigenden Meeresspiegel mitzuschwimmen und jetzt droht "einer" den Stöpseln zu ziehen. 

Axiom

  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Axiom0815:

Sein "großer Lebenserfolg" ist einfach nur, auf dem steigenden Meeresspiegel mitzuschwimmen und jetzt droht "einer" den Stöpseln zu ziehen. 

Ein großer Teil seines Vermögens ist in Banken investiert, da ist BTC natürlich (Ratten)Gift🤔😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb new.in.trading:

Ich bin noch nicht allzugange dabei. Wie lange werden wir am widerstand hängen bleiben?

3, vllt. auch 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 12 Stunden schrieb Ulli:
Zitat

"Die klassische Bankenwelt ist hierarchisch: Eine zentrale Kontoführung stellt sicher, dass ein Geldguthaben nur einmal ausgegeben wird.

Beim Bitcoin hingegen werden die Konten dezentral geführt – und das macht das System angreifbar. Hacker können sich per sogenannter Mehrheitsattacke das System Untertan machen. Auer argumentiert nun: Wenn es eine Instanz gäbe, die die Autorität hätte, bei einer Hackerattacke ordnend einzuschreiten, dann würde der Anreiz zu solchen Attacken verschwinden."

Au, tut das weh!

Das ist das Problem von Zentralismus. Da kann einer den größten Unsinn erzähle und will "durch seine Autorität" recht haben.

Mit dieser Methode hat eins die Kirche mit Folter und Scheiterhaufen gedroht.
Recht haben sie dadurch trotzdem nicht bekommen.

Armer @Christoph Bergmann, da muss man ja wahnsinnig dazwischen werden.🤦‍♂️

Nur die Blockchain dezentral hat es geschafft "Kontomanipulationen" zu verhindern. Dass das in Zeitalter der Beschlagnahmung, Einfrieren, Saktionen und Gelddrucken nicht jedem passt, liegt auf der Hand.

"Und sie dreht sich doch!"

Axiom

 

bearbeitet von Axiom0815

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mehr Sicherheit für institutionelle Investoren: Münchener Rück versichert Krypto-Vermögen in Millionenhöhe

Der Versicherungsriese Münchener Rück hat dem FinTech-Unternehmen Curv eine Police ausgestellt, nach der Investitionen in Kryptowährungen vor Diebstahl gesichert werden. Institutionen und Organisationen dürfen sich dadurch über die Sicherung ihrer Einlagen in Höhe von 50 Millionen US-Dollar freuen.

https://www.btc-echo.de/mehr-sicherheit-fuer-institutionelle-investoren-muenchener-rueck-versichert-krypto-vermoegen-in-millionenhoehe/

 

So beschreibt man dann Multi-Signatur-Wallets, in Marketing-Deutsch und verkauft das als neue Idee. 🤣

Axiom

  • Love it 1
  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Geschrieben (bearbeitet)
vor 7 Stunden schrieb Axiom0815:

Mehr Sicherheit für institutionelle Investoren: Münchener Rück versichert Krypto-Vermögen in Millionenhöhe

Der Versicherungsriese Münchener Rück hat dem FinTech-Unternehmen Curv eine Police ausgestellt, nach der Investitionen in Kryptowährungen vor Diebstahl gesichert werden. Institutionen und Organisationen dürfen sich dadurch über die Sicherung ihrer Einlagen in Höhe von 50 Millionen US-Dollar freuen.

https://www.btc-echo.de/mehr-sicherheit-fuer-institutionelle-investoren-muenchener-rueck-versichert-krypto-vermoegen-in-millionenhoehe/

 

So beschreibt man dann Multi-Signatur-Wallets, in Marketing-Deutsch und verkauft das als neue Idee. 🤣

Axiom

Da wird doch gar kein Crypto versichert, sondern nur ein Schaden zu einem Maximalbetrag in Fiat. Je nach Kursentwicklung könnte so eine Versicherung für den Versicherungsnehmer schnell nutzlos sein oder viel zu teuer. Eine echte Cryptoversicherung wäre auch in Crypto gerechnet.

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb _/\_:

Da wird doch gar kein Crypto versichert, sondern nur ein Schaden zu einem Maximalbetrag in Fiat. Je nach Kursentwicklung könnte so eine Versicherung für den Versicherungsnehmer schnell nutzlos sein oder viel zu teuer. Eine echte Cryptoversicherung wäre auch in Crypto gerechnet.

Ja, im Text steht aber auch was zum privaten Key, der "aufgespalten" ist und so verschiede Leute zum bewegen notwenig sind, ohne dabei das Geheimnis des priv. Keys preis zu geben.

Axiom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geht der Bullenrun jetzt wirklich los?

 

habe folgendes gelesen und der Autor hat bisher insgesamt sehr guten Content geliefert.

Nächstes Ziel 8755

Was denkt ihr? Ist das realistisch? dann könnte ich nämlich mein Konto direkt verdoppeln!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

https://coinkurier.de/eilmeldung-bitcoin-btc-litecoin-ltc-und-ethereum-eth-koennen-jetzt-ueber-whatsapp-versandt-werden/

Zitat

Bitcoin (BTC), Litecoin (LTC) und Ethereum (ETH) können jetzt über WhatsApp versandt werden

Mai 20, 2019
 
... Möglich wird das dank dem Lite.Im-Bot. ... Die Nutzer müssen dafür nur den WhatsApp-Bot von Lite.Im installieren und den Aufforderungen folgen, die Ihnen auf dem Bildschirm angezeigt werden. ... Lite.Im bietet bereits ähnliche Funktionen für den Facebook Messenger, Telegram und SMS an. ...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

EZB beobachtet den  BTC und hält ihn (noch) nicht für system relevant. Was wird wohl passieren wenn sie BTC als Gefahr für den Euro sehen? 

*****Börse Online: Neue EZB-Studie: Sprengt der Bitcoin den Euro? - 20.05.19.

https://www.boerse-online.de/nachrichten/devisen/neue-ezb-studie-sprengt-der-bitcoin-den-euro-1028214101

 

Dagegen wären Stablecoins wesentlich interessanter da sie ja an die guten Fiatwährungen gekoppelt sind. Ein Euro ist immer 1 Euro, behält also immer seinen Wert😁😁 😁 

*****Cointelegraph auf Deutsch: Europäische Zentralbank: „Kryptowährungen haben keinerlei Auswirkung auf die Wirtschaft“.
https://de.cointelegraph.com/news/european-central-bank-crypto-does-not-have-tangible-impact-on-real-economy

bearbeitet von ratzfatz
  • Love it 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten schrieb ..::. o.Z.o.n.e .::..:

Warum sollte er jemals als Gefahr gelten? ;o))

Stimmt, BTC wird eher die Rettung sein 👍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bullen weiter an die Macht!!!

Hi Leute, habe da was sehr interessantes gefunden und konnte es euch nicht vorenthalten!

Bin zwar eher Trader als hodler, aber dieser Autor hat mit seinen Analysen bisher fast immer den nagel auf den Kopf getroffen! Wie er das macht?! Keine Ahnung. Wer mag, kann hier gerne die Prognose Verfolgen

 

Viel Erfolg, wir sehen uns auf dem Mond ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.