Jump to content
Eddi

Bitcoin-Artikel in deutscher Sprache

Empfohlene Beiträge

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Kryptogeld-Europol-macht-Mixingdienst-Bestmixer-io-dicht-4429704.html

Europol hat den Mixingdienst Bestmixer.io dicht gemacht. Wird wohl umsonst gewesen sein. Gibt genug Andere 😎. Btw: Für BitcoinCash ist in der ElectronCash-wallet bereits Coinshuffle integriert. Absolut easy. Bin gerade am Anonymisieren.😁

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Alkaid:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Kryptogeld-Europol-macht-Mixingdienst-Bestmixer-io-dicht-4429704.html

Europol hat den Mixingdienst Bestmixer.io dicht gemacht. Wird wohl umsonst gewesen sein. Gibt genug Andere 😎. Btw: Für BitcoinCash ist in der ElectronCash-wallet bereits Coinshuffle integriert. Absolut easy. Bin gerade am Anonymisieren.😁

 

So gut wie alle online Schwarmärkte auch zu gemacht

https://www.watson.ch/digital/darknet/738398515-schlag-gegen-drogenhandel-im-darknet-wall-street-market-und-valhalla

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Seltsame-Vorgaenge-bei-Dream-Market-Darknet-Marktplatz-kuendigt-Schliessung-an-4355932.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 5 Stunden schrieb Alkaid:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Kryptogeld-Europol-macht-Mixingdienst-Bestmixer-io-dicht-4429704.html

Europol hat den Mixingdienst Bestmixer.io dicht gemacht. Wird wohl umsonst gewesen sein. Gibt genug Andere 😎. Btw: Für BitcoinCash ist in der ElectronCash-wallet bereits Coinshuffle integriert. Absolut easy. Bin gerade am Anonymisieren.😁

 

Schau Dir mal bei Bitcoin die Wasabi Wallet an. wasabiwallet.io

Axiom

bearbeitet von Axiom0815

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Axiom0815

Die Wasabi Wallet habe ich mir auch schon angesehen. Werde ich demnächst vielleicht mal mit ein wenig größeren Beträgen testen. Auf die BCH-Electronwallet habe ich mir gestern Nacht 10 Coins gesendet und seitdem mixen die. Die Gebühren sind sehr gering und ein großer Vorteil gegenüber Mixingservices ist auch dass die Coins die Wallet nicht verlassen und somit gefährdet wären. Da wird nichts beschlagnahmt. Die Leute die gerade zur Zeit des Busts von Bestmixer.io ihre Coins dort hingesendet haben dürften angeschmiert sein. 😒

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde schrieb Alkaid:

@Axiom0815

Die Wasabi Wallet habe ich mir auch schon angesehen. Werde ich demnächst vielleicht mal mit ein wenig größeren Beträgen testen. Auf die BCH-Electronwallet habe ich mir gestern Nacht 10 Coins gesendet und seitdem mixen die. Die Gebühren sind sehr gering und ein großer Vorteil gegenüber Mixingservices ist auch dass die Coins die Wallet nicht verlassen und somit gefährdet wären. Da wird nichts beschlagnahmt. Die Leute die gerade zur Zeit des Busts von Bestmixer.io ihre Coins dort hingesendet haben dürften angeschmiert sein. 😒

Bei Wasabi ist es es CoinJoin. Also alles bleibt bei Dir selbst.

Wird beim BCH ähnlich sein. Nur BCH ist nicht so "meine Zielgruppe". 😉

Sonst muss ich ja nichts sagen, siehe Dein Bild.

Axiom

bearbeitet von Axiom0815

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
Gerade eben schrieb SkaliertDoch:

Reist du hin?

Ja, ich gucke mir das an.

... kurzfristig

bearbeitet von fjvbit
  • Love it 2
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb fjvbit:

Ja, ich gucke mir das an.

... kurzfristig

Bin auf Deine Eindrücke gespannt. Viel Spaß! 👍

Axiom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

 

Heise:
Code-knackende Quantencomputer kommen näher

https://www.heise.de/tr/artikel/Code-knackende-Quantencomputer-kommen-naeher-4441160.html

"Problemlos knackbar ... "

Nur:

Um einen aktuellen 2048 Bit Schlüssel zu knacken:


"Gidney und Ekera haben jetzt allerdings gezeigt, wie ein Quantencomputer die nötigen Berechnungen mit nur 20 Millionen Qubits erledigen könnte – nach ihren Angaben würde er dafür nur 8 Stunden brauchen."

" Das ist weitaus mehr als die 70 Qubits, die in den besten aktuellen Quantencomputern zur Verfügung stehen"

Was denn nun, ist knackbar oder nicht?

Was auch "blöd" ist für die "Knacker", man kann die Schlüssellänge auf 4096 oder 8192 vergrößern und schon wird es wieder "etwas" schwieriger

Auch sind 20 Millionen Quanten Bits doch etwas mehr als die maximalen Quanten Bits  70 die es im Moment gibt

=> Im Moment noch viel heiße Luft um nichts...

bearbeitet von fjvbit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.