Jump to content

10.000 Coins: Wie eine Übersicht bekommen? Wie neue Coins mit Potential erkennen?


Empfohlene Beiträge

Hallo,

laut coinmarketcap gibt es aktuell 9.523 coins. Und offenbar kommen immer neue dazu.

Gibt es eine Datenbasis, die auf der man Data Mining betreiben kann? D.h. ich will die vielen Eigenschaften der ganzen Coins irgendwie analysieren, gruppieren und schauen, dass ich da Coins datenbasiert entdecke statt per Zufall. Wo gibt es soetwas?

Wie entdeckt ihr sonst neue Coins?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 2.5.2021 um 08:59 schrieb ubundance:

Hallo,

laut coinmarketcap gibt es aktuell 9.523 coins. Und offenbar kommen immer neue dazu.

Gibt es eine Datenbasis, die auf der man Data Mining betreiben kann? D.h. ich will die vielen Eigenschaften der ganzen Coins irgendwie analysieren, gruppieren und schauen, dass ich da Coins datenbasiert entdecke statt per Zufall. Wo gibt es soetwas?

Wie entdeckt ihr sonst neue Coins?

9523 Coins und 9522 davon sind Shitcoins.

So in etwa.

Bei den 9523 Coins sind schon etwa 9000 die mehr oder weniger tot sind oder einfach nur Scam.

Traurige Tatsache.

Neue Coins findest du täglich bei bitcointalk im Bereich Altcoins-> Announcements. Dort werden neue Coins vorgestellt. 95-99 Prozent Scam.

Aber du kannst dich ja mal da durchrackern.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb battlecore:

9523 Coins und 9522 davon sind Shitcoins.

...

Neue Coins findest du täglich bei bitcointalk im Bereich Altcoins-> Announcements. Dort werden neue Coins vorgestellt. 95-99 Prozent Scam.

Aber du kannst dich ja mal da durchrackern.

 

Es gibt schon ein paar weniger Shitcoins, jedoch Bedarf es einiges an Recherche sich da einzuarbeiten.

Bitcoin ist gut als Wertspeicher, aber der Kryptospace wird in Zukunft weit wichtigere use case bedienen können, und das wird sicher nicht Bitcoin bedienen.

ETH, IOTA, und die führenden DeFi's sollte man hier nicht außer acht lassen. Diese Gebiete kann/wird/will Bitcoin nicht bedienen. 

bearbeitet von o0dy
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da musst du vor allem schauen ob die verwendeten Begriffe im Trend liegen und wer über den Coin berichtet.

Was die Coins selber angeht da kannst du automatisiert die MLM Coins sicherlich gut aussortieren.

bearbeitet von Arther
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehe die Position, dass sehr viele Projekte eine Blase sind. Dennoch, Menschen glauben daran. Und wenn viele an etwas glauben, dann kann daraus sogar dann etwas Sinnvolles werden, wenn die ursprünglichen Entwickler das gar nicht beabsichtigt haben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich würde einfach mal interessieren, wo ein Coin wie PancakeSwap auf einmal herkommt und so einen rasanten Anstieg erlebt. Ich will jetzt nicht speziell PancakeSwap analysieren, sondern verstehen woran man solche Aufsteiger erkennen kann. Welcher ist der nächste?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb ubundance:

Mich würde einfach mal interessieren, wo ein Coin wie PancakeSwap auf einmal herkommt und so einen rasanten Anstieg erlebt. Ich will jetzt nicht speziell PancakeSwap analysieren, sondern verstehen woran man solche Aufsteiger erkennen kann. Welcher ist der nächste?

PancakeSwap,... da hast du dir gleich ein Paradebeispiel ausgesucht.

Zitat

Ich will jetzt nicht speziell PancakeSwap analysieren,...

Dazu musst du aber genau das machen... Analysieren. 

Dann würdest du den "Erfolg" auch eher nachvollziehen können.

 

Geld verdienen ganz ohne "Arbeit (Analysieren)", geht nicht mal bei Kryptos.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann muss man aber auch den / die richtigen analysieren. Genausogut können zur gleichen Zeit 5 andere Coins ihren Erfolg haben.

Das geht alles nur mit viel Übung und wenn man tatsächlich auf dem laufenden ist. Dann kann man die Looser schon mit hoher Sicherheit beim ersten drübergucken aussieben. Also Scam und das ganze Geraffel.

Bevor man damit Zeit verschwendet und die guten Sachen übersieht 

Man sollte da vor allem am Anfang ruhig jeden Tag mal zwei drei Stunden bei Bitcointalk die Announcements durchsehen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb battlecore:

9523 Coins und 9522 davon sind Shitcoins.

So in etwa.

Bei den 9523 Coins sind schon etwa 9000 die mehr oder weniger tot sind oder einfach nur Scam.

Traurige Tatsache.

Neue Coins findest du täglich bei bitcointalk im Bereich Altcoins-> Announcements. Dort werden neue Coins vorgestellt. 95-99 Prozent Scam.

Aber du kannst dich ja mal da durchrackern.

 

Das stimmt so nicht. Du musst genau lesen, was er will.

1. Du willst Daten, um Coins zu analysieren -> Ich verwende Strategy Quant Download Manager (gratis) und lade und aktualisiere alle Coins  von Binance u.a.. Damit kann ich OHLC CSVs erzeugen, die ich dann wiederum einfach bei Matlab reinlade und weiterverarbeite.

2. Es kommt drauf an, wie Du traden willst -> Ich trade nur auf auf Momentum. Bedeutet, ich nehme nur die jeweils Top 20, die ein gewisses Volumen zeigen und schau, ob die gerade abgehen. Das Volumen ist wichtig, damit Du die Coins ohne grossen Slippage kaufen und verkaufen kannst.

3. Ich habe meine Coins max 1 Stunde, dann bin ich da wieder draussen. Ich will nur BTC machen, mich interessiert herzlich wenig, was der einzelne Coin kann oder will. Das ist sowieso oft alles mit "sportlichem" Marketing beschrieben. Bis einer festgestellt had, dass das Scam ist, bin ich schon längst wieder draussen.

 

Eins noch. Da ich nur auf Preiskurven trade, gehe ich davon aus, dass alle unterliegenden Informationen zum Coin in irgendwelchen Laberforen bereits mit eingepreist sind. Das schert mich nicht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Männergruppe Monk:

Warum ist das notwendig ?

Um überhaupt als Anfänger einen Überblick zu haben was es alles schon gibt.

Hier kommen immer wieder Anfänger und fragen weil sie ganz ganz dringend einen Coin kaufen wollen der eigentlich schon seit ewig tot ist. Weil sie es eben nicht besser wissen können. aber sie denken sich das ist das allerneueste noch nie dagewesendste aller Zeiten.

Meiner Meinung nach reicht es nicht das rein von der technischen Seite des Trading und der Charttechnik zu betrachten. Ok man kann dann mal qucikndirty etwas Geld machen mit ein paar Trades. Aber eben nicht als Anfänger.

Ein Mindestmaß an Information sollte man sich schon aneignen bevor man tief ins technische geht. Wer des englischen gut mächtig ist kann sich in zwei Wochen schon recht gut einen Überblick verschaffen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten schrieb battlecore:

Um überhaupt als Anfänger einen Überblick zu haben was es alles schon gibt.

Hier kommen immer wieder Anfänger und fragen weil sie ganz ganz dringend einen Coin kaufen wollen der eigentlich schon seit ewig tot ist. Weil sie es eben nicht besser wissen können. aber sie denken sich das ist das allerneueste noch nie dagewesendste aller Zeiten.

Meiner Meinung nach reicht es nicht das rein von der technischen Seite des Trading und der Charttechnik zu betrachten. Ok man kann dann mal qucikndirty etwas Geld machen mit ein paar Trades. Aber eben nicht als Anfänger.

Ein Mindestmaß an Information sollte man sich schon aneignen bevor man tief ins technische geht. Wer des englischen gut mächtig ist kann sich in zwei Wochen schon recht gut einen Überblick verschaffen.

Das ist eben falsch. Kann man machen, muss man aber nicht.

1. Ich nehme einfach Strategy Quant, lade alle Coindaten runter und schau mir das 24h Stunden Volumen an. Danach selektiere ich die Coins.

2. Ich nehme einfach die Coins, die gerade ab gehen. Also z.B. hohes Momentum habe.

3. Ich gehe da z.B. mit der Tripple Barrier Methode ran.

 

Man muss nichts über Coins wissen, nur wie man die tradet. Was brauche ich noch, um zu verstehen, wie ich auf Binance Coins verdiene.

Anfänger müssen aber das Handwerk lernen und wie man tradet und danach üben üben üben. Ich habe das alles aufgegeben und lass den Computer machen.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.