Jump to content

Zeniq Hub


Recommended Posts

vor 37 Minuten schrieb Schrocky888:

Hier wird keine echte Diskussion über zeniq geführt. 

Über ein Scam kann man schlecht eine "echte" Diskussion führen.

vor 40 Minuten schrieb Schrocky888:

Tschüss:(((

Ja bitte lass uns über diese MLM Systeme einfach kein Wort mehr verlieren damit sie in der Versenkung verschwinden. Das würde ich mir wünschen. Leider sind gerade die MLM System genau die, die eher agressiv beworben werden. Wir werden noch einige Wochen Spaß mit diesem Thread hier haben.

  • Confused 1
  • Down 1
Link to comment
Share on other sites

vor 15 Stunden schrieb Schrocky888:

Hier wird keine echte Diskussion über zeniq geführt. 

Doch, doch.

Sind die Hubs mittlerweile ausgeliefert, sodass die Leute ihre Erfahrungen teilen können?

Falls nicht, dann:

vor 17 Stunden schrieb Schrocky888:

Und sonst muss man abwarten...

 

Link to comment
Share on other sites

Am 14.7.2021 um 17:35 schrieb Schrocky888:

Bin auch erst 6 Wochen dabei.  Bisher funktionierts.  Auf Holz klopfen.  Mit 2 hubs etwa 4.000 zeniq gemintet. 

Auf uniswab kann man zeniq Handeln. 

Wenn der zeniq Preis gleich bleibt,  hab ich in 6 Jahren 146.000 € (Einsatz hol ich mir im jänner zurück)

Und wie heißt es so schön: NO RISK, NO FUN 

bin auch bei gerade 4000 Zeniq mit einem Hub! Warte jetzt noch auf die 0,4$ dann hol ich mir den invest retour und freu mich auf den Gewinn der laufend kommt.

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb teamfinsti:

bin auch bei gerade 4000 Zeniq mit einem Hub! Warte jetzt noch auf die 0,4$ dann hol ich mir den invest retour und freu mich auf den Gewinn der laufend kommt.

Kauf mir mit den zeniq neue hubs. Seh das ganze langfristig. Ist natürlich ein Risiko,  und kein kleines. Denk aber das die Firma in 5 Jahren gut dasteht.  Die Idee ist nicht so schlecht, und solange man den coin verkaufen kann...

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte mich bei den kürzlichen Diskussionen rausgehalten. Und statt etwas für die nahe Zukunft zu schreiben, was sich bahnbrechendes tut, schreibe ich es nun im Nachhinein, was sich GETAN HAT. An alle die Zeniq noch immer als Sc... betrachten, denkt mal erst über folgendes nach:
Brand aktuell: Neuer strategischer Partner ist ...... HH Sheikh Saeed Bin Hasher Al Maktoum.
Denke dass weitere Worte überflüssig werden....
Grundsätzlich finde ich teamfinstis Vorgehen gut. Invest zurückholen und mit diesem in andere z.B. Alts oder andere Assets investieren. So kann das Geld nachhaltig wachsen. So mache ich es jedenfalls (ebenso).
 

Link to comment
Share on other sites

vor 15 Stunden schrieb Mike73:

Brand aktuell: Neuer strategischer Partner ist ...... HH Sheikh Saeed Bin Hasher Al Maktoum.

Eine wichtige lebende Persönlichkeit ist Sheikh Mohammed bin Rashid Al Maktoum (Quelle: https://en.wikipedia.org/wiki/Mohammed_bin_Rashid_Al_Maktoum).

Eine wichtige verstorbene(!) Persönlichkeit ist Sheikh Saeed Bin Hasher Al Maktoum (Quelle: https://en.wikipedia.org/wiki/Saeed_bin_Maktoum_bin_Hasher_Al_Maktoum).

Nun gibt es diese Zeniq-"Pressemeldung": https://www.zawya.com/mena/en/press-releases/story/ZENIQ_launches_groundbreaking_blockchain_tokenization_platform_in_Dubai-ZAWYA20210718123541/ und dort heißt es:

Sheikh Saeed Bin Hasher Al Maktoum comments on the significant partnership, “We are in line with the vision of HH Sheikh Mohammed Bin Rashid Al Maktoum, Vice President & Prime Minister of the UAE and Ruler of Dubai, to transform Dubai into a city that is fully-powered through the blockchain”.

 

=> Ein Verstorbener kommentiert eine Technologie, die es zu seinem Todeszeitpunkt noch gar nicht gegeben hat.

 

vor 15 Stunden schrieb Mike73:

Denke dass weitere Worte überflüssig werden....

... stimmt.

 

Außer noch das Kleingedruckte unter der Veröffentlichung:

Disclaimer: The contents of this press release was provided from an external third party provider. This website is not responsible for, and does not control, such external content. This content is provided on an “as is” and “as available” basis and has not been edited in any way. Neither this website nor our affiliates guarantee the accuracy of or endorse the views or opinions expressed in this press release.

 

Bitte nicht jeden Müll glauben, der irgendwo im Internet veröffentlicht wurde.

 

  • Haha 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Jokin:

Eine wichtige lebende Persönlichkeit ist Sheikh Mohammed bin Rashid Al Maktoum (Quelle: https://en.wikipedia.org/wiki/Mohammed_bin_Rashid_Al_Maktoum).

Eine wichtige verstorbene(!) Persönlichkeit ist Sheikh Saeed Bin Hasher Al Maktoum (Quelle: https://en.wikipedia.org/wiki/Saeed_bin_Maktoum_bin_Hasher_Al_Maktoum).

Nun gibt es diese Zeniq-"Pressemeldung": https://www.zawya.com/mena/en/press-releases/story/ZENIQ_launches_groundbreaking_blockchain_tokenization_platform_in_Dubai-ZAWYA20210718123541/ und dort heißt es:

Sheikh Saeed Bin Hasher Al Maktoum comments on the significant partnership, “We are in line with the vision of HH Sheikh Mohammed Bin Rashid Al Maktoum, Vice President & Prime Minister of the UAE and Ruler of Dubai, to transform Dubai into a city that is fully-powered through the blockchain”.

 

=> Ein Verstorbener kommentiert eine Technologie, die es zu seinem Todeszeitpunkt noch gar nicht gegeben hat.

 

... stimmt.

 

Außer noch das Kleingedruckte unter der Veröffentlichung:

Disclaimer: The contents of this press release was provided from an external third party provider. This website is not responsible for, and does not control, such external content. This content is provided on an “as is” and “as available” basis and has not been edited in any way. Neither this website nor our affiliates guarantee the accuracy of or endorse the views or opinions expressed in this press release.

 

Bitte nicht jeden Müll glauben, der irgendwo im Internet veröffentlicht wurde.

 

Wer recherchiert, sollte korrekt recherchieren. Ja, es ist nicht so einfach mit den Stammes Namen bei den Sheikhs. Da kann man gut mal auf einen verstorbenen kommen :-))))
Die einen glauben zu wissen, die anderen wissen. Besuche ebenfalls Dubai und antworte danach!
CY in 5 years

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Mike73:

Wer recherchiert, sollte korrekt recherchieren.

Da hast du recht, gerade Verfasser von Pressemitteilungen sollten korrekt recherchieren.

vor 5 Stunden schrieb Mike73:

Ja, es ist nicht so einfach mit den Stammes Namen bei den Sheikhs. Da kann man gut mal auf einen verstorbenen kommen :-))))

Das hab ich mir auch gedacht. Daher hatte ich die farbliche Hervorhebung vorgenommen damit der Leser das nicht verwechselt. 

Leider ist der Verfasser der "Pressemitteilung" anonym und ich kann ihn nicht anschreiben für eine Korrektur.

Jeder kann "Pressemitteilungen" versenden und veröffentlichen lassen. Die werden ungeprüft veröffentlicht.

vor 5 Stunden schrieb Mike73:

Die einen glauben zu wissen, die anderen wissen.

Danke für deine Anerkennung meiner Arbeit 🙂

vor 5 Stunden schrieb Mike73:

Besuche ebenfalls Dubai und antworte danach!

Wann wirst du aus Dubai zurück sein? Ich freue mich auf deine Antwort!

vor 5 Stunden schrieb Mike73:

CY in 5 years

Oh, das ist lange.

Ich vermute, dass es Zeniq dann immernoch geben wird. Jedoch ohne Thomas Englert. Der wird bis dahin schon zum nächsten schneeballsystemähnlichen MLM-Projekt weiter gezogen sein um ahnungslosen Investoren das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Das hat er in seinen vorherigen Projekten genauso gemacht.

Und Asker auch.

Weitere bekannte Namen werden zum Zeniq-Projekt hinzustoßen weil ihre aktuellen MLM-Projekte kaum noch Profit bringen weil schon zu viele Investoren ihr Geld nicht mehr aus dem System bekommen.

Sie fühlen sich betrogen.

Edited by Jokin
  • Love it 2
Link to comment
Share on other sites

Zenic.net

-> Sieht mir stark nach einem leicht modifizierten Bitcoincode aus.

-> kein "Minting" im PoS-Verfahren

-> Der Blockreward in Höhe von ca. 15.000 Zeniq wird an ca. 300 "Hubs" ausgeschüttet. (warum die immer unterschiedlich viel erhalten? Keine Ahnung bisher)

-> Daten werden mit ElectrumX gesammelt

-> kleinste Einheit heißt "sat" (hat man wohl vergessen umzubenennen)

 

Hier werden Investoren ganz offensichtlich mächtig verschaukelt.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
vor 41 Minuten schrieb teamfinsti:

Ich habe mittlerweile meinen Invest wieder retour! Schaun wir mal, wo die Reise hingeht!

 

Welchen Rang hast du bereits erreicht mit welchem Umsatz?

 

 

Link to comment
Share on other sites

Allen interessierten kann man nur empfehlen: Schaut Euch Platincoin, Onecoin, Swisscoin, Juwelis (hier mal nach den Akteuren schauen) etc an, schaut nach Parallelen und überlegt was das für Eurer Geld am Ende bedeuten wird.

Statt wundersamer Geldvermehrung (des eigenen Geldes) passieren leider in der Regel bei Hochprovisionsprodukten ganz andere Dinge. Die ersten (Gründer und die erste Garde der Top-Verkäufer) verdienen oft noch "gutes" Geld beim Vertrieb an andere und die letzten in der Pyramide beißen die Hunde. Da sich nach X Interessierten einfach irgendwann keine weiteren mehr werben lassen.

Ähnlich verhält es sich beim Erfolg durch minting oder wie man die Vermehrung der Coins nennen möchte. Wenn sich die Anzahl der Coins im Gegensatz zu normalen Fiat Währungen zu stark vermehrt, führt es naturgemäß zu einer Hyperinflation des Coins. (Eine analoge Betrachtungsweise wäre ein Land druckt wie irre die eigene Währung. Dieses führt zu einer Abwertung der gedruckten Währung.) Es hilft dann auch nichts wenn die Coingründer behaupten sollten, dass es sich um einen stable coin oder ähnliches laut ihrer Planung handeln soll. Denn am Ende hat immer der Markt recht und nicht der Founder bzw. es findet sich dann halt kein Käufer für einen zu hoch angesetzten Preis (vergleiche EUR 10 für einen Liter Milch).

Also für mich kann ich hier nicht erkennen wie ein positives Ergebnis zu Stande kommen sollte. Vielleicht bin ich auch nur zu alt für solche Sachen.

Passt auf Euch und Euer Geld auf und einen schönen Abend.

 

  • Love it 1
  • Thanks 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 18 Stunden schrieb Jokin:

Die Hub-Zeniq sind jedoch auf einer anderen Blockchain als die UniSwap-Zeniq-Coins.

Wie genau funktioniert diese Buchung? Welche Schritte sind dafür zu machen?

LMGTFY??
ne... Gehst auf Youtube und suchst nach: Zeniq über Uniswap verkaufen!
der zeigt dir jeden Schritt ganz genau! du kennst dich mit Blockchain und co ned recht aus or? <_<

 

@Sehmann: na dann hast du hoffentlich nichts mehr in € herum liegen! :lol::lol::lol::lol::lol::lol:

 

 

  

vor 6 Stunden schrieb mahatma:

na @teamfinsti, erklär doch mal wie das genau läuft, wie muss man vorgehen um auf Uniswap Hub-Zeniq zu handeln?

kann ja dir eh wurst sein! Wieso willst du es wissen? um weiter blöd zu melden, obwohl die Ahnung fehlt?

Edited by teamfinsti
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb teamfinsti:

LMGTFY??
ne... Gehst auf Youtube und suchst nach: Zeniq über Uniswap verkaufen!
der zeigt dir jeden Schritt ganz genau! du kennst dich mit Blockchain und co ned recht aus or? <_<

 

Ah, fein - danke für die Info, dass es dazu schon Youtube-Videos gibt, hab mich länger nicht mehr darum gekümmert.

Und in der Tat ist Ende Junli ein Video dazu erstellt worden:

https://www.youtube.com/watch?v=Oji1_j6xF1A

Dort erzählt der Sprecher, dass er nur einen Hub hat:  https://zeniq.net/address/maCLn5JYbHiR6ExcDWNtiiMK5FoXUJzvjU 

Interessant, dass auf diesem Hub gar keine Coins liegen.

Gegenprobe ob die Blockchain funktioniert: https://zeniq.net/block-height/82444

Ja, die Blockchain funktioniert und es wird mit jedem Block fleißig an die Hubs ausgezahlt.

Für diejenigen, die sich mit Blockchains auskennen: Ganz einfach zu erkennen, dass es sich hierbei um eine PoW-Blockchain handelt und wer es genau wissen will: https://zeniq.net/mempool-summary ... schau an, da steht auch "sat", also ist das Ganze irgendwie von Bitcoin abgeleitet. 

Mit jedem neuen Block werden Coins an ca. 400 bis 500 Hubs ausgeschüttet.

Hier mal ein Hub bei dem man gut sieht, dass der alle paar Stunden fleißig Coins ausgeschüttet bekommt: https://zeniq.net/address/mWELUHfTt7CH7jB4Dh24dDYBssG3epztca

Die eine Welt der "ZENIQ"-Coins befindet sich also in einer "bitcoinähnlichen" Blockchain.

 

Die andere Welt der "ZENIQ"-Coins befindet sich in der ERC20-Umgebung, denn darüber werden die ZENIQ in ETH eingetauscht (nur wenn es eine entsprechende Nachfrage gibt)

Meine Frage zielte darauf ab wie die Coins von der Bitcoin-Blockchain auf die ETH-Blockchain kommen - und da liefert das Video die Antwort: Über eine Withdrawal-Funktion des Safir-Backends.

Was ich in dem Video sehe ist also lediglich ein Taschenspielertrick: Safir/Zeniq transferieren sich die Zeniq von der "bitcoinähnlichen" Blockchain an die Zentrale und geben dann zentralisiert die ERC20-Token auf der ETH-Blockchain raus. Die Auszahlungsgebühren von ca. 16 USD sollten jeden vernünftigen "Investor" aufhorchen lassen :D 

 

Nun hab ich die nächste Frage: Wer ist in Besitz der Privatekeys der Hubs?

Natürlich die Zentrale.

Somit ist ZENIQ alles andere als ein "dezentraler Coin". Ich denke, das sollte nun wirklich jedem klar sein 🙂

 

 

 

  • Haha 1
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Neuer Glamjet Thread hier? Immerhin sehr aktive und engagierte Anwerber hier im Thread, die versuchen dieses völlig sinnlose Projekt mit den üblichen Phrasen zu pushen. Die Original-Threads werden immer irgendwann zu traurig bei solchen Projekten wenn die Leute dann ankommen "habe x Tausend Euro investiert komme ich vielleicht irgendwie noch an mein Geld oder ist das jetzt verloren????"

 

vor 8 Stunden schrieb Jokin:

Die eine Welt der "ZENIQ"-Coins befindet sich also in einer "bitcoinähnlichen" Blockchain.

 

Die andere Welt der "ZENIQ"-Coins befindet sich in der ERC20-Umgebung, denn darüber werden die ZENIQ in ETH eingetauscht (nur wenn es eine entsprechende Nachfrage gibt)

Meine Frage zielte darauf ab wie die Coins von der Bitcoin-Blockchain auf die ETH-Blockchain kommen - und da liefert das Video die Antwort: Über eine Withdrawal-Funktion des Safir-Backends.

Das ist wahrlich "next level bullshit".

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.