Jump to content

Miner Made in Germany


miner18101
 Share

Recommended Posts

Miner Made in Germany

 

Bitcoin Miner Made in Germany, bald soll es soweit sein!

 

Ein E-mail Ausschnitt vom 21 März 214, auf meine anfrage vom 20 März 2014. Bin sehr Interessiert an mehr Info und dem Preis!, sobald ich mehr erfahre finden Ihr das hier!

 
Anbei vorab einige Bilder vom Prototyping, wie Sie sehen können mit Bitmine Coincraft A1 Chips und wenn Sie schon etwas länger dabei sind, wird Ihnen die Art der Boards auch bekannt vorkommen. Insgesamt werden in der ersten Version 20 Coincraft A1 arbeiten, wir planen aber mittelfristig auch größere Versionen.

Sie können die Bilder gern weiter geben, aber wie gesagt, dass ist der Prototyp 1 im Test, die endgültige Version wird noch marginale Abweichungen beinhalten. Ich melde mich in ein paar Tagen wieder bei Ihnen. Auf alle Fälle können Sie sehen, unser Angebot ist real und kein Scam und vor Ihnen hat die Bilde auch noch niemand bekommen, die sind gerade einmal ein paar Stunden alt und nicht irritieren lassen, das vierte Board und das Display kommen noch dazu. Der Aufbau dient dazu, das Temperaturverhalten im Gehäuse und den Stromverbrauch auf die Dauer zu testen, A1 Chips werden bei Übertaktung sehr heiss und langen dann auch beim Strom gut hin.

Bevor die Frage aufkommt, Preise stehen erst in ein paar Tagen fest, werden marktüblich, aber kein "China Dumping" sein.
Miner- und PCB Boardentwicklung alles "Made in Germany", also am Ende auch mit der üblichen Haftung und Garantie.
 
 
Bilder zu den Miner findet Ihr auf meinem Blog: http://bitcoin-minen.blogspot.co.at, oder unter den Link's
 
 
Wollte alle Bilder hier veröffentlichen, nur leider nicht möglich!
 
 
Für mehr Info wenden Sie sich bitte an Herrn Frank Marko:frank.maroke@cryptcoin.decryptcoin.de
 

Ein Unternehmensbereich der ITEXIA GmbH
Ulmenweg 12, 06712 Zeitz
Niederlassung Bischofswerda
Hans-Volkmann-Straße 19
01877 Bischofswerda
T +49.3594.77798.10
M +49.160.90 541 471
E Frank.Maroke@cryptcoin.de
W www.cryptcoin.de
W www.itexia.com
 
 
 
Gruß
miner18101
 
 
Edited by miner18101
Link to comment
Share on other sites

Die 500 Gh/s sind nominal bei 0,7 Watt pro Gh/s. Overclocked sollte der erste Batch 720 Gh/s pro Gerät bringen.

Das 4. Board und das Display sind nun auch integriert. Sobald es Neuigkeiten gibt werde ich die hier Infos geben.

Fragen könnt ihr auch direkt an meine Person stellen. andre.kunath@cryptcoin.de

 

Gruß

Cryptcoin

Link to comment
Share on other sites

Die Boards sind keine Eigenentwicklung von denen. Was erzählst Du hier für ein Blödsinn? http://technobit.eu/index.php?id_product=62&controller=product&id_lang=1

Die setzen die 130 GHs HEX8A1 Coincraft A1 miner von Technobit.eu einfach in ein PC Gehäuse ein und vertreiben das als Eigenentwicklung?! Was für ein Dummfug.

Edited by minerpool-de
Link to comment
Share on other sites

Die Boards sind keine Eigenentwicklung von denen. Was erzählst Du hier für ein Blödsinn? http://technobit.eu/index.php?id_product=62&controller=product&id_lang=1

Die setzen die 130 GHs HEX8A1 Coincraft A1 miner von Technobit.eu einfach in ein PC Gehäuse ein und vertreiben das als Eigenentwicklung?! Was für ein Dummfug.

 

rofl.... würde mich auf ein feedback dazu sehr freuen...  ob dem so ist oder ob dem nicht so ist....

 

weiterhin wäre ich an den vorteilen von eueren minern interessiert -> eine gern von mir gerstellte frage: warum sollte ich einen miner von euch kaufen und nicht in china, habt ihr alleinstellungsmerkmale ?

Link to comment
Share on other sites

Hallo minerpool-de,

 

sehe Dir nochmal die Fotos an, da finde ich keine 130 GHs HEX8A1 Coincraft A1 miner denn die haben ja nur 4 Coincraft A1 Chips.

Und da sind ganz klar 5 Coincraft A1 Chips je miner Board zu sehen, ich glaube schon das das Eigenentwicklungen sind.

Link to comment
Share on other sites

Hallo minerpool-de,

 

sehe Dir nochmal die Fotos an, da finde ich keine 130 GHs HEX8A1 Coincraft A1 miner denn die haben ja nur 4 Coincraft A1 Chips.

Und da sind ganz klar 5 Coincraft A1 Chips je miner Board zu sehen, ich glaube schon das das Eigenentwicklungen sind.

Das sind Bitburner A1 - Bitburner und Bitburner Fury = Technobit Entwicklungen. Steht auch laut und deutlich auf der Platine. Von den Werten her passt es auch. Made in Germany ist in dem Umfeld gar nicht machbar. Weisst Du was das kosten würde? Warum stellt wohl jede Handybude die Handys in Hinterchina her? Jeder Staubsaugerhersteller, jeder Kaffeemaschinenhersteller etc. pp? Das ist totaler Scam - made in Germany.

Link to comment
Share on other sites

Und wenn es so sein sollte, wichtig ist doch nur am Ende das man auch die üblichen Haftung und Garantie in Deutschland hart und ein Deutschen Ansprechpartner vorhanden ist. Sowie keine einzeln Miner Board mehr aufbauen muss, wenn der Preis dafür dann noch in Ordnung ist

und die Lieferzeiten nicht mehr als 1 Wochen betragen, ​können wir doch zufrieden sein!

 

Gruß

miner18101

Link to comment
Share on other sites

Ich finde es schade das immer gleich, über eine neue Firma hergezogen wird.

 

Wie so versucht Ihr nicht mal ein Miner in Germany zu bauen, es ist ja so leicht über andere negativ zu Reden!

​ihr solltet froh sein dass jemand die Stärke hat es zu versuchen.  

 

Gruß

miner18101

Edited by miner18101
Link to comment
Share on other sites

Weil es schlicht und ergreifend nicht möglich ist! So einfach ist das. Hast Du überhaupt eine Ahnung, was das Konzept, die Produktionsmaschinen etc für Geld kosten? Da müsste Deine deutsche Wunderfirma im 7 stelligem Preissegment investieren! Alles für ein paar Miner, die in China für die Hälfte hergestellt werden können? Wo soll das Publikum sein, was die Dinger kaufen soll? Gibst Du 1000 oder 2000 € mehr für die gleich Leistung aus, nur weil die Miner Made in Germany sein sollen? Alles Quatsch!

Link to comment
Share on other sites

Bevor die Frage aufkommt, Preise stehen erst in ein paar Tagen fest, werden marktüblich, aber kein "China Dumping" sein.

Ein HW-Miner der nicht in in spätestens 1 1/2 Monaten seinen Anschaffungspreis reingeholt hat (ohne Stromkosten) ist uninteressant.

 

Miner- und PCB Boardentwicklung alles "Made in Germany", also am Ende auch mit der üblichen Haftung und Garantie.

Wen interessiert das bei einer maximalen Laufzeit von 3 Monaten?

Link to comment
Share on other sites

 

Hallo blubblibla,
 
Du willst sagen ein KnCMiner Neptune Second Batch für 9995,00 US Dollar, holt den Kaufpreis in 1 1/2 Monate wieder rein!
Das glaube nur wer will, ich nicht! 

 

Nein, tut er eben nicht, ein Antminer S1 kann daß aber durchaus. :-O

Edited by blubblibla
Link to comment
Share on other sites

Nein, tut er eben nicht, ein Antminer S1 kann daß aber durchaus. :-O

 

Wie ein Antminer S1 kann das? jetzt wo der AntMiner S1 - 0.918 BTC wieder kostet, glaube ich nicht, denn da kommt ja noch Zoll gebühren dazu!

Vor 2 Wochen wo der AntMiner S1 nur ca. 0.6 BTC kostete war das vielleicht möglich! 

Edited by miner18101
Link to comment
Share on other sites

Wie ein Antminer S1 kann das? jetzt wo der AntMiner S1 - 0.918 BTC wieder kostet, glaube ich nicht, denn da kommt ja noch Zoll gebühren dazu!

Vor 2 Wochen wo der AntMiner S1 nur ca. 0.6 BTC kostete war das vielleicht möglich! 

 

Jetzt trollst Du endgültig. Es gibt keinen Zoll auf  Computer, nur Einfuhrumsatzsteuer.

Link to comment
Share on other sites

ich muss mich hier mal einmischen -> es sind in der tat abgaben fällig -> ich haben einen s1 für 0,99 btc gekauft da lag der btc bei ca. 450 € -> zahlen musste ich an den man von ups 85,xx € ...

 

ende aus micki maus -> nennt diese abgabe wie ihr wollt, aber sie ist fällig !

 

 

ps.

 

sind zufällig genau 19 % gewesen :P

Link to comment
Share on other sites

Es sind definitiv keine Coincraft A1 miner von Technobit.eu! 

Auf einem Mercedes steht zwar Made in Germany, nur werden da definitiv nicht alle Teile in D gefertigt. Wo ist also das Problem, wenn in einem Miner Made in Germany auch Teile verbaut sind die nicht unbedingt in Germany gefertigt sind?

Der Gewinn liegt bekanntlich im Einkauf und das Rad muß auch nicht 2 x erfunden werden :) Es steht am Ende jedem frei wo er kauft, ob in Shenzen (China), bei KNC, bei Hashfast, bei Bitmain oder bei ... In China sind zwar die Kisten billig aber wenn was kaputt geht dann schickste das Teil nach China zurück. Da geht das Theater los :) Bei KNC, Black Arrows und ... kannst Du ganz tolle Pre Order's aufgeben. Die Frage ist nur ob und wann geliefert wird. Wenn ich mir die Pree Order Seiten ansehe, dann sehe ich zu 80 % nur bunte Bilder oder Grafiken, sebst vom Antminer S2 gibt es bis dato keine echtes Foto. Aber wie schon gesagt, kann jeder für sich selbst entscheiden was er macht :)

 

Der CPT Miner A1 wird vom Preis her die China Kisten nicht schlagen können, das ist schon mal klar. Aber er ist definitif Made in Germany. Und das bedeutet:

- die üblichen Haftung

- die übliche Garantie

- deutsche Ansprechpartner

- MwSt. ist im VK enthalten

- keine Zollgebühren

- Gewährleistungsansprüche werden in Deutschland abgewickelt und nicht tausende Kilometer weit weg.

- Nicht zu vergessen, hinter cptminer.com steht eine deutsche GmbH

 

Pre Order mit monatelangen Wartezeiten wird es in dem Sinne nicht geben. Bestellen, 50% anzahlen (Refund ja) und Restzahlung vor Versand. Die Fristen zwischen Bestellung und Auslieferung betragen vorausichtlich 14 Tage.

 

Test:

http://www.ebay.de/itm/291111186702?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1558.l2649

 

see you

Link to comment
Share on other sites

Na dann erzählt mir doch mal, was habt ihr hier selbst gemacht? Das sind 4 x 130 oder 140 GH Karten, wie es sie überall gibt. Ihr packt die übereinander, steckt das ganze in ein KNC Clone Gehäuse und verkauft das als Eigenentwicklung? Was soll der Scheiss? Ihr habt weder die Chips entworfen noch die Platinen. Alles Zeug, was ich bei Alibaba.com ordern kann. Ihr versucht das Rad neu zu erfinden oder euch eben mit fremden Federn zu schmücken. Made in Germany bei ASICS? Wer brauch das denn?! Ihr schickt das Zeug auch nur nach China zurück.

 

Der Unterschied ist doch der, Antminer kann man vertrauen. Die entwickeln in der Tat selbst. Da habe ich den Miner innerhalb von nur 3 Tagen in DE und das zu einem unschlagbarem Preis. Warum sollte ich also bei einer Superduper Made "wir schrauben alles in DE zusammen" Germany Firma bestellen, die weder jemand kennt und am Ende nur Teile zusammenschraubt.

 

Abgesehen davon, ist es nicht mal euer Tätigkeitsgebiet: Erbringung von Beratungsleistungen auf dem Gebiet der Informationstechnologie

 

Ihr denkt, ihr könnten noch schnell auf den Zug aufspringen und noch fix absahnen. Der Zug ist aber längst abgefahren.

 

m2c

Edited by minerpool-de
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.