Jump to content

Steuerpflicht oder nicht?


Empfohlene Beiträge

 

 

Hallo,

 

Ich hatte dieses Jahr meinen Einstieg ins Trading. In den ersten Monaten habe ich vor allem Scalper Bots benutzt, die unheimlich viele Trades gemacht haben. Scalper Bots haben das Ziel, viele kleine Gewinne zu erzielen. Zunächst habe ich auf Spot getraded, später auf Futures gewechselt.

 

Das lief erst ganz gut, doch mit den zwei Dumps im April war der Spass für mich dann auch schon wieder vorbei. Die Fragen nun.

 

1) Spot Trading: Muss ich das bei der Steuererklärung angeben, wenn sie in der Summe der PnL negativ (oder unter 600€) ist? (Es waren halt viele kleine Trades und ein paar große Verlustreiche).

 

2) Futures Trading: Im Prinzip dasselbe. Gewinn liegt unter dieser 20.000 Grenze, also auch hier unterm Strich Verlust. Muss das angegeben werden?

 

3) Sollte die Antwort auf 1 und 2 Nein sein, also muss nicht angegeben werden, sollte ich es dennoch tun, wirkt es sich irgendwie mindernd auf die Einkommensteuer aus?

 

4) Hier noch eine Verständnisfrage: Ich gehe davon aus das Trading Fees (Ankauf, Verkauf) sowie eventuelle Funding Fees (nur Futures) ebenfalls von eventuellen zugehörigen Profiten abgezogen werden, ist das korrekt? Kann man grundsätzlich auch weitere Kosten (Dienste wie Analysen, Bots, Trading View, use) von den Profilen abziehen?

 

Danke im Vorfeld für hilfreiche Rückmeldungen! :)

 

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb larsito:

 

 

Hallo,

 

Ich hatte dieses Jahr meinen Einstieg ins Trading. In den ersten Monaten habe ich vor allem Scalper Bots benutzt, die unheimlich viele Trades gemacht haben. Scalper Bots haben das Ziel, viele kleine Gewinne zu erzielen. Zunächst habe ich auf Spot getraded, später auf Futures gewechselt.

 

Das lief erst ganz gut, doch mit den zwei Dumps im April war der Spass für mich dann auch schon wieder vorbei. Die Fragen nun.

 

1) Spot Trading: Muss ich das bei der Steuererklärung angeben, wenn sie in der Summe der PnL negativ (oder unter 600€) ist? (Es waren halt viele kleine Trades und ein paar große Verlustreiche).

 

2) Futures Trading: Im Prinzip dasselbe. Gewinn liegt unter dieser 20.000 Grenze, also auch hier unterm Strich Verlust. Muss das angegeben werden?

 

3) Sollte die Antwort auf 1 und 2 Nein sein, also muss nicht angegeben werden, sollte ich es dennoch tun, wirkt es sich irgendwie mindernd auf die Einkommensteuer aus?

 

4) Hier noch eine Verständnisfrage: Ich gehe davon aus das Trading Fees (Ankauf, Verkauf) sowie eventuelle Funding Fees (nur Futures) ebenfalls von eventuellen zugehörigen Profiten abgezogen werden, ist das korrekt? Kann man grundsätzlich auch weitere Kosten (Dienste wie Analysen, Bots, Trading View, use) von den Profilen abziehen?

 

Danke im Vorfeld für hilfreiche Rückmeldungen! :)

Jeder Trade ist einzeln bezüglich Gewinn/Verlust zu berechnen. Von den Einzelergebnissen kannst du dann erst die Summe bilden. Verluste kommen in die Steuererklärung sonst kannst du sie nicht im nächsten Jahr gegen Gewinne gegenrechnen. Bei den Future Trades genauso. Fees kannst du direkt abziehen. Andere Unkosten und Transfer Gebühren kannst du eventuell teilweise als Werbungskosten geltend machen. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.