Jump to content

Wann Jahresabschluß einreichen, muss man überhaupt, auch ohne Gewinn?


Raven

Recommended Posts

Das hängt wahrscheinlich hauptsächlich davon ab, ob man verpflichtet ist, eine Steuererklärung abzugeben.

Ansonsten gelten die üblichen Fristen. Was auch sonst. Es ist halt eine Einkommenssteuererklärung.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb fox42:

Das hängt wahrscheinlich hauptsächlich davon ab, ob man verpflichtet ist, eine Steuererklärung abzugeben.

Streiche das "wahrscheinlich".

Aktuell sieht es nach Juli 2022 aus - ohne Steuerberater.

Mit Steuerberater Ende 2022 oder noch später, das hab ich gerade nicht im Kopf.

Grobe Faustregel:

Wer Kryptogrwinne zu versteuern hat und eine Nachzahlung erwartet, nimmt sich einen Steuerberater zur Fristverlängerung.

Erwartet man 5-stellige und höhere Nachzahlungen, muss man sich überlegen ob sich der hohe Preis für den Steuerberater lohnt oder ob man lieber eher die Steuererklärung abgibt und den Steuerberater nur zur Prüfung der Unterlagen beauftragt und nicht zum Einreichen.

Ebenso sollte man bei steuerrechtlichen Grauzonen lieber selber die Erklärung abgeben und den Steuerberater nur um Rat bitten.

Wer freiwillig abgibt, sollte dennoch Mitte des Jahres abgeben - ist ja eh nix zu zahlen. 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

On 12/8/2021 at 10:11 PM, Jokin said:

Erwartet man 5-stellige und höhere Nachzahlungen, muss man sich überlegen ob sich der hohe Preis für den Steuerberater lohnt oder ob man lieber eher die Steuererklärung abgibt und den Steuerberater nur zur Prüfung der Unterlagen beauftragt und nicht zum Einreichen.

Ebenso sollte man bei steuerrechtlichen Grauzonen lieber selber die Erklärung abgeben und den Steuerberater nur um Rat bitten.

Warum ist das besser ohne Steuerberater und was bringt das nur prüfen lassen durch Steuerberater?

Link to comment
Share on other sites

vor 40 Minuten schrieb yourname:

Warum ist das besser ohne Steuerberater und was bringt das nur prüfen lassen durch Steuerberater?

 

Das betrifft nur diejenigen, die 5-stellige Nachzahlungen und mehr zu erwarten haben.

Ich denke, ich würde alle anderen mit geringeren Nachzahlungen nur verwirren.

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.