Jump to content

PLC Utima


Recommended Posts

Hi Leute,

ich bin heute zu einer Präsentation von PLC Utima eingeladen worden und habe mir das auch mal angetan bis zum Ende. Leider konnte man in dieser Präsentation keine Fragen stellen und so habe ich versucht danach ein wenig zu recherchieren. Im Zuge dessen bin ich dann auch durch Zufall über einen Kommentar von einer anderen Webseite auf diese Forum gestoßen. Deswegen habe ich mir als Usernamen auch Reiner Zufall ausgesucht 😉 

So kann ich vielleicht meine aufgekommene Fragen hier mal in die Arena werfen.

Aus der Vergangenheit weiß ich, dass PLC keinen guten Stand hatte und ich selbst habe ihn auch immer wieder als Plasticcoin bezeichnet, um ehrlich zu sein.

Nun sind ein paar Jahre vergangen seit Start von PLC und wie schon oben erwähnt habe ich mir heute das Webinar reingezogen. Was ich als Erstes immer mache, ist mir auf Coinmarketcap ein paar Infos zu holen. was mich aber am meisten stutzig machte, ist das der Coin nach 2 Monaten schon auf 17k steht.

Wie kann sowas kommen? Ist sowas seriös oder steckt da womöglich doch ein SCAM dahinter?

Edited by Reiner Zufall
  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

vor 39 Minuten schrieb Reiner Zufall:

Wie kann sowas kommen?

Schau dir die Handelsplätze und das Handelsvolumen an.

vor 40 Minuten schrieb Reiner Zufall:

Ist sowas seriös oder steckt da womöglich doch ein SCAM dahinter?

Recherchiere noch ein bisschen weiter.

vor 41 Minuten schrieb Reiner Zufall:

ich bin heute zu einer Präsentation von PLC Utima eingeladen worden und habe mir das auch mal angetan bis zum Ende

Und? Ist es nicht total offensichtlich?

vor 41 Minuten schrieb Reiner Zufall:

Leider konnte man in dieser Präsentation keine Fragen stellen

Natürlich nicht. Es könnten ja auch kritische Fragen gestellt werden.

 

  • Love it 1
  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Ich frage mich, wie man so viel Aufwand und Energie in so einen "SCAM" stecken kann, wo man doch mit viel weniger Aufwand und Energie in derselben Zeit was Echtes auf die Beine hätte stellen können... (gemeint sind die "Macher").

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb HansWurst80:

Ich frage mich, wie man so viel Aufwand und Energie in so einen "SCAM" stecken kann, wo man doch mit viel weniger Aufwand und Energie in derselben Zeit was Echtes auf die Beine hätte stellen können... (gemeint sind die "Macher").

Lies mal diese "Reviews" —> klick!

Psychologie der Masse. Da fällt mir doch direkt wieder der Vortrag von Daniele ein.

Daniele Ganser: Propaganda – Wie unsere Gedanken und Gefühle gelenkt werden —> klick!

 

PS. Vielleicht ist es diesmal aber auch ganz anders und der böse Wolf wird die Lämmer nicht fressen. ;o))

  • Thanks 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb HansWurst80:

Ich frage mich, wie man so viel Aufwand und Energie in so einen "SCAM" stecken kann, wo man doch mit viel weniger Aufwand und Energie in derselben Zeit was Echtes auf die Beine hätte stellen können... (gemeint sind die "Macher").

Aber mit was "Echtem" kann man nicht so viel Geld abschöpfen...

Link to comment
Share on other sites

vor 23 Minuten schrieb BTCinvestor:

Am besten von hinten lesen, dann landet man schneller beim PLCU

Ja, das weiss ich. Aber ist doch gut, dass es nun auch einen neuen nur für PLCU gibt. So kann man das auch auseinanderhalten. Obwohl es ja eigentlich zusammengehört.

Link to comment
Share on other sites

vor 32 Minuten schrieb Reiner Zufall:
vor einer Stunde schrieb Jokin:

Recherchiere noch ein bisschen weiter.

Das mache ich gerade. Will dazu mal ein Video machen. Hat jemand Interesse mir dabei zu helfen?

Ja, ich helfe gerne...

Solange es nicht um PLC/U geht... will schließlich nicht mein Gesicht verlieren :D

  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb ..::. o.Z.o.n.e .::..:

Lies mal diese "Reviews" —> klick!

Psychologie der Masse. Da fällt mir doch direkt wieder der Vortrag von Daniele ein.

Daniele Ganser: Propaganda – Wie unsere Gedanken und Gefühle gelenkt werden —> klick!

 

PS. Vielleicht ist es diesmal aber auch ganz anders und der böse Wolf wird die Lämmer nicht fressen. ;o))

Ja bin i deppert? Das schreit doch nach Lächerlichkeit. Erst gestern (vorgestern?) diskutieren wir hier kritisch und recht fachlich fundiert das Listing, Audit, Ranking bei CMC!? Die ganze Unterhaltung hätte man sich (fast!) sparen können, wenn ich gewusst hätte, dass CMC auch so einen Müll listet und fleißig weitermacht (da wäre ich ja nicht mal auf die Idee gekommen, nach zu gucken). Da fragt man sich doch, was die ganzen hochtrabenden Wertungskriterien wirklich für einen Stellenwert haben.

Der PLC ist ja auch noch gelistet. Da würde ich endgültig vom weltlichen Glauben abfallen, wenn ich den hätte. Seriös ist man oder ist man nicht, nicht nur hier schon und da wieder nicht. Natürlich auch gut zu wissen, wie solche Informationen tatsächlich zu deuten sind. PLC hat da nichts verloren. Diesbezüglich hatte ich nichts erwartet und wurde nicht enttäuscht 😉 CMC schockiert mich aber geradezu. Gleich mal zu CoinGecko geschaut, die haben denselben Mist gelistet. Bei PLCU noch identisch, habe ich das Gefühl, dass die beiden bei PLC auch noch den Wechselkurs verwechselt haben. Zufälligerweise steht der Dollarkurs bei CoinGecko im reziproken Verhältnis zum Euro-Kurs bei CMC, also real vice versa. Die "Zahl" bei CoinGecko müsste der Euro-Kurs sein, damit dieser bei Umrechnung der "Zahl" des Dollarkurses bei CMC entspräche (und nein, es sind hier nicht die unterschiedliche Märkte schuld, es sind die gleichen Märkte, auf die sich bezogen wird, das aber auch noch mit wesentlich stärker abweichenderen Einzelwerten). Je näher man hinschaut, desto abstruser wird es.

Zumindest bestärkt mich das in meiner Vorgehensweise, "meine" Top-Gainer von morgen schon längst außerhalb dieser Plattformen zu finden und "beruhigt" mich dahingehend, dass meine bisherigen Erfolge als in diesem Bereich doch immer noch gefühlter "Änfänger" vielleicht doch mehr von Verstand als von Glück geprägt waren, als ich manchmal zu glauben vermag 😅
(Bin wirklich dankbar, mittlerweile einige Crashs überstanden zu haben, die einem erst wirklich den Erfolg oder Misserfolg der eigenen Strategien bescheinigen).

Da muss man ja schon Mainstream denken und sich sagen, wenn ich den "heißen Scheiss" gefunden habe, der morgen auch noch dort gelistet wird, dann kann es ja fast nur noch bergauf gehen, wenn die Lemminge erstmal laufen gelernt haben 😂

  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

vor 44 Minuten schrieb BTCinvestor:

Aber mit was "Echtem" kann man nicht so viel Geld abschöpfen...

Im Grunde doch sogar völlig. Es sei denn, man hat nur Zeit und Energie, aber kein Talent oder Verstand. In dem Sinne muss ich meinen Respekt zollen, die haben wirklich das Maximum aus sich herausgeholt 😉👍

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

1 hour ago, BTCinvestor said:

Aber mit was "Echtem" kann man nicht so viel Geld abschöpfen...

Doch, das ist ja der Witz. Die hätten schon längst ein Unicorn geschaffen, wenn die ihre Strategie auch umgesetzt hätten. Aber dazu braucht man Leute, die was drauf haben und den Willen, auch wirklich zu liefern.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb Reiner Zufall:

Hi Leute,

ich bin heute zu einer Präsentation von PLC Utima eingeladen worden und habe mir das auch mal angetan bis zum Ende. Leider konnte man in dieser Präsentation keine Fragen stellen und so habe ich versucht danach ein wenig zu recherchieren. Im Zuge dessen bin ich dann auch durch Zufall über einen Kommentar von einer anderen Webseite auf diese Forum gestoßen. Deswegen habe ich mir als Usernamen auch Reiner Zufall ausgesucht 😉 

So kann ich vielleicht meine aufgekommene Fragen hier mal in die Arena werfen.

Aus der Vergangenheit weiß ich, dass PLC keinen guten Stand hatte und ich selbst habe ihn auch immer wieder als Plasticcoin bezeichnet, um ehrlich zu sein.

Nun sind ein paar Jahre vergangen seit Start von PLC und wie schon oben erwähnt habe ich mir heute das Webinar reingezogen. Was ich als Erstes immer mache, ist mir auf Coinmarketcap ein paar Infos zu holen. was mich aber am meisten stutzig machte, ist das der Coin nach 2 Monaten schon auf 17k steht.

Wie kann sowas kommen? Ist sowas seriös oder steckt da womöglich doch ein SCAM dahinter?

Wenn ich langeweile habe schaue ich mir ab und zu PLC-Webinare an oder diese PLC-Party-Videos.
Da ich das aber nicht erst seit dieser Woche, sondern seit Jahren mache, kenne ich auch deren Aussagen und Versprechen & was sich daraus entwickelt hat.

Deshalb ja auch diese ganzen "Events" & System, die mich immer an Bitconnect und OneCoin erinnern. Auch die gleichen Versprechungen.
Kleiner Tipp für dein restliches "Kryptoleben": Lasse die FInger weg von MLM-Kryptos. Immer Protzvideos, Geldsegen-Versprechen und Vertröstungen.

 

 

vor 9 Stunden schrieb HansWurst80:

Ich frage mich, wie man so viel Aufwand und Energie in so einen "SCAM" stecken kann, wo man doch mit viel weniger Aufwand und Energie in derselben Zeit was Echtes auf die Beine hätte stellen können... (gemeint sind die "Macher").

Ganz einfach: Weil man damit noch viel viel Geld verdienen kann, da das Thema noch recht neu ist. Und das Konzept ist recht easy: mache irgendein Coin, verpacke es einigermaßen schlüssig und wecke Gier/FOMO.

Es reicht sich zu Informiere was die Leute vorher gemacht haben (SWisscoin), bzw die deutschen Stimmen & " Sympathieträger" (nämlich Vertrieb). Es gibt auch alte Videos auf Youtube in denen man sehen kann was die "deutschen Stimmen von PLC" mal alles präsentiert/verkauft haben.

Wenn ich eines in 20 Jahren Arbeitsleben gelernt habe: Das Vertriebler und Marketingspackos die skruppelosesten Lügner in jeder Firma sind in der ich war.

  • Love it 2
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb bartio:

Wenn ich eines in 20 Jahren Arbeitsleben gelernt habe: Das Vertriebler und Marketingspackos die skruppelosesten Lügner in jeder Firma sind in der ich war.

Grundsätzlich unterstreiche ich dein obiges Posting, nur beim letzten Satz haben wir unterschiedliche Ansichten.

 

Vertriebler und Marketingspackos sind wahre Künstler in meinen Augen. Diese Kunst kann man sowohl dafür einsetzen, andere Menschen von einem Produkt/Dienstleistung mit Mehrwert zu überzeugen (was bringt es mir, ein Wunderprodukt zu haben, welches ich nicht auf den Markt bringen kann?) - oder aber auch für kriminelle Zwecke einsetzen und Leute über den Tisch ziehen.

Ist ähnlich wie beim Programmieren - der eine setzt sein Können ein um tolle Programme zu entwickeln, der andere setzt sein Können fürs Hacken und Schaden anrichten ein. Wobei es auch "gute" Hacker gibt, aber das sind eher Sonderfälle bzw. ein anderes Thema.

  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb bartio:

Wenn ich eines in 20 Jahren Arbeitsleben gelernt habe: Das Vertriebler und Marketingspackos die skruppelosesten Lügner in jeder Firma sind in der ich war.

Dem kann ich auch nicht zustimmen. Gibt immer Ausnahmen. Man kann nicht alle über einen Kamm scheren.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Fantasy:

Vertriebler und Marketingspackos sind wahre Künstler in meinen Augen.

Mein Spruch dazu ist. Jemand, der einem eine Kuh verkaufen kann, obwohl dieser nur ein Glas Milch braucht, ist ein wirkliches Genie im Verkauf.

Leider gehöre ich nicht dazu. Ich kann nicht einmal jemandem eine Versicherung verkaufen. Habs probiert als ich jung war und bin kläglich gescheitert. 😉

Link to comment
Share on other sites

  • Amsi changed the title to PLC Utima

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.