Jump to content

Bitcoin/Altcoin Bot nutzt wer einen?


 Share

Recommended Posts

haha, solche Fragen sind immer lustig und meine Antwort ist : LAUFF

 

Also, die Bots die Du siehst, sind alles alte System z.B. vom Forex. Die liefen da schon nicht, dann werden die hier auch nicht laufen.

In der Regel sind das 2-3 Indikatoren, die man zusammensetzt. Z.B. 2 MA (25 und 100) und dann nimmt man den RSI , um die Einstiegpunkte zu finden.

Wenn Du was investieren willst : Mueller, das grosse Buch der Indikatoren

 

Da hast Du mehr von. Als naechstes werden Systeme kommen, wie Tradekopieren, Pipkopiere etc.

Da sind dann irgendwelche Profis, die Signale fuer Dich geben und Du dann kopieren kannst. Wichtig ist, dass Du den Trade ausfuehrst und auf Deiner Seite, sonst muss man das Lizensieren.

(FCA, BAFIN usw), weil Fondmanagement.

 

Der Trick ist, genauso wie mit den Bots, in der Regel gibt es ein Profitshare zwischen Broker und Profi, wenn Du tradest. Das ist eigentlich OK, wenn ich was verdiene. Nur das Risiko hast Du dann

ganz allein, man will Dich nur animieren.

 

Aber es ist sicher immer interessant mal einen Bot zu kaufen, um zu sehen, was die machen. Ich habe ca. 10000 Bots gekauft und vielleicht 3000 angesehen.

 

Adrian

Edited by AdrianMonk
Link to comment
Share on other sites

Ach ja, BItcoin et al. ist z.Zt. nicht liquide genug. Automatisches Trading ist da sehr riskant. Ich denke, es werden nur bestimmte Ansaetze laufen.

 

AUF KEINE FALL werden Modelle laufen, wo ich die Preisunterschiede zwischen den Handelsplaetzen ausnutze. Es gibt jetzt schon einige,

die auf die Idee gekommen sind, sprich, die Preise werden sich angleichen. Dann ist der Markt nicht liquide genug, also sind Limitpreise zu

riskant, weil nicht ausgefuehrt. Wenn ich dann @market gehe, also den naechsten Preis nehme habe ich eine Differenz zwischen dem, was ich

brauche/will  und was ich kriege. Bei geringen Unterschieden, weil viele das machen, wird das garantiert negative sein. Um das zu verstehen,

brauch ich keine mystischen Mathematiker.

 

Adrian

Edited by AdrianMonk
Link to comment
Share on other sites

@adrianmonk: die preise werden sich nie angleichen. arbitrage wird einzig durch fiat withdrawals begrentzt. wie schnell kannst du deine fiat von der einen auf die andere börse bringen.

 

ich würde meinen ja gerne benutzten, aber er ist immernoch nicht fertig (zu webby rüberschau)

Link to comment
Share on other sites

Angleichen im Sinne von minimal. Dann kommt es auf die Differenz bei @market an, die wird ziemlich schwingen.

 

Ich entwickle und teste einen Bot am Tag, nur hier wuerde ich die Finger davon lassen. Aber wenn Du einem Goldgraber am Clondike erzaeht hast, dass es wenig Gold gibt,

ist der trotzdem graben gegangen. Also, machen und sehen was rauskommt. Wenn die Profis mit ihren Systemen kommen, geb ich Deinem Bot 10 Minuten.

Die spielen Fussball mit Dir.

 

 

Adrian

Edited by AdrianMonk
Link to comment
Share on other sites

Eigentlich ist der Spread oder Gebuehren egal, wenn der Markt das her gibt. DAs ist relativ zum System zu betrachten. Und das ist das Problem.

Und Gebuehren ziehe ich vom Gewinn ab. Nur wenn Du @market arbeitest, sind das keine 10USD, das ist irgendwas. Im Forex zahle ich pro Trade

ca. 30 USD und mehr fuer den Spread. Das ist eben meine Huerde, ueber die ich rueber muss. So haben wir alle unseren Huerden.

 

Adrian

Edited by AdrianMonk
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.