Jump to content

Elon Musk kauft Twitter... Was heißt das für den Krypto Markt?


 Share

Recommended Posts

Thema steht oben, würde gern eure Meinungen zu dem Thema wissen.

Gibt es Projekte auf die es sich lohnt gerade jetzt zu schauen?

 

LG

Link to comment
Share on other sites

...Das er nun noch mehr Trollen wird 🙈

vor 18 Stunden schrieb Lefty:

Gibt es Projekte auf die es sich lohnt gerade jetzt zu schauen?

LG

Das wird dir keiner seriös beantworten können. Ist immer Spekulation, bzw kommt es darauf an was sich Musk wieder mal ausdenkt 😅

Link to comment
Share on other sites

Wenn er richtige Bezahloptionen in Coins dort macht wär das gut. Das würde eine breite Masse erreichen die dann vielleicht realisiert das Krypto brauchbar ist.

Das müsste mit einem bereits bekannten etablierten Coin sein. DOGE wär cool. Aber vermutlich würds ein neuer Twittercoin sein den dann auch niemand gedanklich mit Krypto in Verbindung bringt.

Diese gedankliche Brücke fehlt echt total. Auch in Spielen. Die Zocker bezahlen damit in Spielen. Und regen sich dann über Kryptowährung auf. Dabei nutzen sie es die ganze Zeit.

  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

Mit Spielen wie Minecraft habe ich keine Erfahrungen, aber in den Facebook-Spielen funktioniert es doch genauso. Nur das begreifen viele eben nicht…

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 27.4.2022 um 19:32 schrieb battlecore:

DOGE wär cool.

Das Gesicht vom Blocktrainer und die restlichen Maxis würde ich dann gerne sehen. 😁 

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb alica:

Das Gesicht vom Blocktrainer und die restlichen Maxis würde ich dann gerne sehen. 😁 

Doge Einführung ist erwartbar. Und unwichtig. Aber er hat sich zu sehr stark dafür gemacht und muss das bringen. Allein schon weil ers kann und für den Spaß. Ich denke Lightning kommt auch.

Edited by James Hodlen
Link to comment
Share on other sites

Ich glaube, wenn sich Elon auf die Seite der bisherigen "Führer" in Krypto schlägt, wird der Markt "undurchsichtiger". Ich glaube nicht, dass Elon der Messias ist, als den ihn viele Influencer hier hoch loben. Solange Elon ein privater, reicher Investor in Bitcoin und Doge bleibt, ist das ok und gut für Krypto. Wird er aber einer, der die Maßstäbe setzt, wie Coins verstanden werden, bestimmt er, aber wie der Algorithmus mit Nachrichten über Krypto, umgeht, oder versucht er sogar mittels dieses Mediums den Krypto Markt zu lenken, halte ich das nicht für gut.

Mein Gefühl sagt mir, dass man ihm hier leider nicht trauen kann. Er ist hier wie ein Magier, redet dauernd von Meinungsfreiheit und Redefreiheit und versucht sich weder politisch links noch rechts zu positionieren, während der Zaubertrick wo anders passiert.  Twitter hat nicht das Problem, was man sagen oder nicht sagen kann, sondern wie das angezeigt wird und wem. Dass keiner auf diesen Aspekt auch nur hinweist, stimmt mich bedenklich und wenn er schon als eine seiner ersten Ansätze erklärt, er möchte Bots und Spam los werden, in dem er KYC einführt, oder Pay-to-Answer, dann halte ich das für eine schlechte Entwicklung. Und wenn er diesen obigen Aspekt nicht angeht, dann wird er Twitter eher kaputt machen.

-----------

Für Krypto halte ich hingegen die Nutzung von Bezahloptionen wie Crypto.com und binance das anbietet in Verbindung mit "Konten" für viel wichtiger. (debitcards, payback, automatisches Staking, einfaches Überweisen, aufladen, etc. Eben funktionierende und sichere Finanzdienstleistungen). Services wie Twitter haben nur Anbindungspunkte dafür anzubieten und schon treibt das die Verbreitung voran.

Edited by coinflipper
  • Love it 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb James Hodlen:

Doge Einführung ist erwartbar. Und unwichtig. Aber er hat sich zu sehr stark dafür gemacht und muss das bringen. Allein schon weil ers kann und für den Spaß. Ich denke Lightning kommt auch.

Das wird kein leichtes Unterfangen. Die SEC wartet schon darauf. Da hat er sich denke ich zu früh stark gemacht.

Link to comment
Share on other sites

Was das alles für Twitter bedeutet ist auch noch nen ganz anderes Fass das ich lieber nicht aufmachen will. Das wär glaub ich endlos. Was daran liegt das jeder ein anderes Interesse an Twitter hat.

Meiner Meinung nach werden Soziale Netzwerke sehr den staatlichen Regulierungen unterworfen. In Hinsicht darauf das Staaten dort bis in die letzte Ecke alles kontrollieren und auch sanktionieren wollen.

Ich seh das in Verbindung mit der EU-Firewall, dem europäischen internet das vom restlichen internet abgeschnitten werden soll, sowie dem Sozialpunktesystem. Die drei Sachen sind ja nunmal im Gespräch, wurde von Ungarn eingebracht.

Nun kann man mitm Finger auf Ungarn zeigen. Aber wir haben hier schon ein Netzwerkdurchsetzungsgesetz. Und aktuelle Bestrebungen der Bundesregierung gehen in Richtung totale Kontrolle und Sanktionierung.

So schliesst sich dann der Kreis zu Twitter und zu Krypto. Denn Krypto ist der Schlüssel für die absolute vollständige Kontrolle. Sowohl für uns, über unsere eigenen Finanzen. Und für den Staat, die Transparenz der Blockchain.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Ich nehme an, dass Dogecoin irgendwann in Twitter integriert wird. Wenn das passiert, steigt sowohl DOGE als auch viele andere Coins. 

Die Integration ist aber keinesfalls nicht sicher! Musk hat starke Stimmungsschwankungen. Also keine Anlageempfehlung 😅

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb CWistnichtSatoshi:

Ich nehme an, dass Dogecoin irgendwann in Twitter integriert wird. Wenn das passiert, steigt sowohl DOGE als auch viele andere Coins.

Falls das so käme, wären aus meiner Sicht gerade gute Einkaufskurse von 8 bis 9 Cent pro DOGE (Link), weit unter dem ATH von 0,60 €/DOGE.

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 4 Minuten schrieb James Hodlen:

Momentan siehts doch eher so aus als kauft er Twitter doch nicht

Mir kam das so vor, als ob er nur den Preis drücken wollte/will...!?

https://www.zeit.de/digital/2022-05/twitter-uebernahme-elon-musk-preis

Zitat

17. Mai 2022

Der Twitter-Verwaltungsrat hatte sich mit Elon Musk auf einen Preis von 44 Milliarden Dollar geeinigt. Nun sagte Musk, eine günstigere Einigung sei "nicht außer Frage". ...

... Musk kaufte in den vergangenen Monaten bereits einen Anteil von gut neun Prozent an Twitter an der Börse.

https://www.focus.de/finanzen/boerse/twitter-kauf-liegt-auf-eis-jetzt-faengt-elon-musk-an-um-den-preis-zu-feilschen_id_100380297.html

Zitat

Montag, 16.05.2022

Elon Musk macht, was er will. Erst will er mit allen Mitteln, den Kauf von Twitter durchdrücken, dann legt er den Deal auf Eis. Jetzt will der Mann, der mit Emojis Aktienkurse durcheinanderwirbelt, offenbar den Preis drücken

Edited by koiram
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 12 Minuten schrieb koiram:

Mir kam das so vor, als ob er nur den Preis drücken wollte/will...!?

 

Wird niemand genau sagen können, gibt auch Berichte die behaupten er kommt aus dem Vertrag nicht ohne Strafe raus wenn er keine Gründe dafür findet.

 

Gegenargument Doge wurde hier auch schon kurz genannt:

Es ist bekannt das er Doge hält, Doge bei Twitter einführen könnte US Regulierer auf den Plan rufen.

Edited by groocer
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Naja wenn die Vertragsgrundlage erlogen ist, kommt er da sicher raus.

Edit: ich kann mir gut vorstellen, dass genau das sein Plan war. Gibt n mega shitstorm und ne super Debatte über Freiheit.

Edited by James Hodlen
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Die Kohle hat er, dass hat er nachgewiesen als der Vertrag unterschrieben wurde. Er hat weiterhin unterschrieben das er auf eine weitere Prüfung verzichtet, daher wird er IMHO aus der Nummer nicht so einfach raus kommen.

Quelle unter anderem:

https://ch.marketscreener.com/kurs/aktie/TWITTER-INC-38965267/news/Analyse-Warum-Twitter-Elon-Musks-Trolling-ignoriert-hat-40451437/

Edited by groocer
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.