Jump to content

Börse oder anderer Anbieter zum swappen/traden in Unterkonten


Baerliner73

Recommended Posts

Ich bin gerade dabei mal meine ganzen Transaktionen etwas zu optimieren und zu verbessern um so auch ein wenig Fees zu sparen. Im Moment schicke ich die paar Coins echt zu oft wild und quer durch die Gegend. Ich bin eigentlich auf der Suche nach einem Anbieter, der es erlaubt, dass man viele Unterkonten einrichten kann und jedes Unterkonto auch eigene Einzahlungsadressen hat. Man sollte dort die ganzen Spielcoins handeln und swappen können. Vor allem aber sollte man die Coins zwischen den Unterkonten ohne Fees transferieren können. Ich habe bisher Metamask genommen, aber da sind es ja keine wirklichen Unterkonten sondern einfach nur neue Wallets und das transferieren zwischen denen kostet dann halt. Davor hatte ich gute Erfahrungen mit FTX gehabt, weil man da diverse Unterkonten einrichten konnte und die auch eigene Einzahlungsadressen hatten. Aber dieser Weg fällt ja aus. So eine wirkliche andere Alternative fällt mir derzeit nicht ein. Sollte halt eine Börse sein, die ziemlich viele Unterkonten erlaubt und wo man dann sein hart verdientes Geld och wieder per Sepa und niedrigen Kosten auf sein Bankkonto bekommt. Kucoin hab ick ausprobiert. Aber da kostet Sepa 5 EUR. Ist bei den kleinen Beträgen die ick so verschicke zu teuer. Coinbase hat zwar Sepa und Paypal, aber leider keine Unterkonten. Crypto.com hat zwar ein super Sepa Service, aber keine Unterkonten und och nur wenige meiner Coins die ick so sammle. Tztz.. Hat noch jemand ne clevere Idee für mich? Gern auch per PN wenn es wegen Werbung oder so hier nicht erwünscht ist.

Link to comment
Share on other sites

Den Berliner Dialekt besser nur gegenüber Freunden und Verwandten verwenden. Ansonsten ist doch eigentlich Hochdeutsch angesagt und das dann bitte auch in schriftlicher Form.

Hast du dir schon Binance angeschaut? Die haben eine Kreditkarte im Angebot. Anstelle die Kleinstbeträge per Sepa auszahlen zu lassen kannst du einfach die Kreditkarte für den nächste Supermarkt Einkauf verwenden. Kostet dann keine Gebühren bzw bekommst du sogar Cashback. Damit dieses Vorhaben gelingt müssen die Kleinstbeträge pro Monat nur geringer sein als deine Einkäufe. Effektiv landet dabei der Kleinstbetrag auf deinem Bankkonto jedes mal wenn du den Einkauf eben mit der Binance Kreditkarte anstelle mit deinem eigenen Bankkonto bezahlst.

Die Sache mit den Unterkonten wird etwas komplizierter. Du kannst grundsätzlich innerhalb von Binance deine Coins zum Beispiel vom Spot zum Funding Wallet verschieben. Ich weiß nicht wie viele derartige Konten es insgesamt gibt. Ich habe auch nicht probiert wie viele dieser Wallets auch Deposit und Withdraw fähig sind. Ich weiß nicht wie das am Ende in den CSV Datei aussieht. Das müsstest du vielleicht mal selbst nachforschen.

  • Down 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb skunk:

Den Berliner Dialekt besser nur gegenüber Freunden und Verwandten verwenden.

Ach herrje. Das ist echt das erste Mal, dass jemand solche Probleme hat, wenn ich 3 Mal "ick schreibe...Aber gut, dann hochdeutsch und in einigermaßen guter Grammatik. 

Die Auszahlungen über Kreditkarte habe ich auch schon als eine Idee gehabt. Damit werde ich mich dann mal genauer beschäftigen müssen. Leider hat Binance die Unterkonten Funktion nur für institutionelle Anleger und Pros. Da bin ich weit von entfernt. Insofern werde ich dann eher nach einer anderen Börse schauen müssen, die dann ebenfalls Cryptokreditkarten hat. Das ist aber auf jeden Fall noch eine sinnvole Auszahlungalternative. Vielen Dank.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Baerliner73:

Leider hat Binance die Unterkonten Funktion nur für institutionelle Anleger und Pros.

Zumindest das Spot und das Founding Wallet bekommst du bereits mit der Kreditkarte freigeschaltet. Je nachdem was genau du vor hast, könnte der normale Funktionsumfang reichen. Soweit habe ich mich damit nicht beschäftigt.

vor 5 Minuten schrieb Baerliner73:

Das ist echt das erste Mal, dass jemand solche Probleme hat, wenn ich 3 Mal "ick schreibe...

Ich bin selbst Berliner. Insofern lass die Übertreibung mal stecken. Mindestens dein Deutschlehrer(in) hat dich auf die Vorzüge von Hochdeutsch hingewiesen und auch erklärt in welchen Kreisen der Berliner Dialekt genehm ist.

  • Down 1
Link to comment
Share on other sites

Bitfinex hat auch "Unterkonten", allerdings brauchst du für jeden Account einen eigenen Email Login. Verschieben von Geld zwischen den Konten ist leicht, aber musst dich halt immer in den jeweils anderen account einloggen, wenn du da was machen willst.
Achso, und SEPA Euro ist bei bitfinex teuer (glaube 0.1%)

Edited by Serpens66
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.