Jump to content

Erc20 Plattform unterstützen Coinbase


Hamid

Recommended Posts

Hallo an alle lieben Freunde, wer weiß, wann Coinbase die Erc20 Plattform unterstützen wird? denn es gibt viele Token auf Erc20 in Coinbasewallet, wenn jemand Informationen dazu hat, sagt es mir bitte, danke euch allen🙏🙏🫡🫡

Edited by Hamid
Link to comment
Share on other sites

Bevor du mit solchen Sachen handelst oder transferierst, solltest du dich vielleicht erstmal etwas einlesen. Sonst ist der nächste Verlust vorprogrammiert.

Ist doch nicht so schwer, darüber was zu finden.

https://help.coinbase.com/de/coinbase/trading-and-funding/sending-or-receiving-cryptocurrency/unsupported-crypto-recovery

So wie ich es sehe, unterstützt Coinbase ERC20. Aber eben nicht alle Token.

Wann welcher unterstützt wird, kann dir wohl keiner sagen. 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb BTCinvestor:

Bevor du mit solchen Sachen handelst oder transferierst, solltest du dich vielleicht erstmal etwas einlesen. Sonst ist der nächste Verlust vorprogrammiert.

Ist doch nicht so schwer, darüber was zu finden.

https://help.coinbase.com/de/coinbase/trading-and-funding/sending-or-receiving-cryptocurrency/unsupported-crypto-recovery

So wie ich es sehe, unterstützt Coinbase ERC20. Aber eben nicht alle Token.

Wann welcher unterstützt wird, kann dir wohl keiner sagen. 

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo, danke für Ihre Antwort, aber können Sie zum Beispiel die 2 Coins nennen, die Erc20 Plattform in Coinbase sind, weil ich einen Fehler gemacht habe, ich habe einen Erc20 Token von Coinbasewallet an Coinbase gesendet, der die Zieladresse jetzt nicht erreicht hat Coinbase sagt, dass wir die Erc20-Plattform im Moment überhaupt nicht unterstützen Wir tun es nicht, Sie müssen warten, bis es in Zukunft unterstützt wird Ich sehe mein Token in Etherscan, das an die Ethereum-Adresse geht, aber es tut es wird nicht in Coinbase angezeigt. Einige Leute sagen, dass Coinbase, wenn es den privaten Schlüssel haben möchte, ihn an Coinbasewallet zurücksenden kann, also weiß ich nicht, ob es wahr ist oder nicht. ?

Link to comment
Share on other sites

vor 18 Minuten schrieb Hamid:

also weiß ich nicht, ob es wahr ist oder nicht. ?

Bei Coinbase bist du doch direkt an der Quelle. Hast du denn den Link von @BTCinvestorgelesen?

Um welchen Coin oder Token geht es? 

Und noch interessanter, hast du das dort angebotene Asset Recovery Tool durchgespielt? Immerhin würdest du in dem Tool eine Rűckmeldung zur Machbarkeit einer Wiedererlangung deiner Kryptowerte erhalten. 

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank. Jedes Mal, wenn ich mein Asset Recovery Token zurückgeben möchte, bekomme ich eine Meldung, dass eine Rückgabe nicht möglich ist. Leider habe ich Dogecoin in Coinbasewallet mit der Adresse 0x52, und ich habe auch Ethereum mit der gleichen Adresse. Wann dann Ich habe versucht, Dogecoin von Coinbasewallet an Coinbase zu senden, Fehlermeldung erscheint, dass ich die Ethereum-Adresse verwenden muss, habe ich genauso gemacht, alles war korrekt, aber meine Adresse in Coinbase hat Ethereum nicht erreicht, aber Ethereum hat Coinbase mit derselben Adresse erreicht dass ich von Coinbasewallet gesendet habe, auf Dogecoin in Coinbasewallet, da war ein Ethereum-Symbol wegen dieses Fehlers, den ich gemacht habe, und der Coinbase-Support hilft nicht. Selbst für die Gebühr weiß ich nicht, was ich tun soll. Alle sagen, wenn ich von der Börse an Coinbasewallet gesendet, da ich den privaten Schlüssel habe, könnte Dogecoin zurückgeschickt werden, aber im Gegenteil, da die Börse die Empfängeradresse ist, sollte es helfen, aber leider hilft es nicht. Ich sehe auch meine Dogecoin darin etherscan, das an die Ethereum-Adresse in Coinbase gegangen ist, aber ich weiß nicht, was ich tun soll. Trotzdem danke.😢🙏

Link to comment
Share on other sites

In deinem anderen Thread hat dir @Jokin doch schon erklärt, dass du vermutlich renDOGE hast.

Und wahrscheinlich wird dieser eben nicht von Coinbase unterstützt, nur von der Coinbase Wallet.

Aber so tief steck ich da auch nicht drin.

 

Lies die Links.

https://www.coinbase.com/price/rendoge

https://www.coinbase.com/how-to-buy/rendoge

 

Und was hast du wirklich verschickt?

DOGE oder renDOGE?

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank. Jedes Mal, wenn ich mein Asset Recovery Token zurückgeben möchte, bekomme ich eine Meldung, dass eine Rückgabe nicht möglich ist. Leider habe ich Dogecoin in Coinbasewallet mit der Adresse 0x52, und ich habe auch Ethereum mit der gleichen Adresse. Wann dann Ich habe versucht, Dogecoin von Coinbasewallet an Coinbase zu senden, Fehlermeldung erscheint, dass ich die Ethereum-Adresse verwenden muss, habe ich genauso gemacht, alles war korrekt, aber meine Adresse in Coinbase hat Ethereum nicht erreicht, aber Ethereum hat Coinbase mit derselben Adresse erreicht dass ich von Coinbasewallet gesendet habe, auf Dogecoin in Coinbasewallet, da war ein Ethereum-Symbol wegen dieses Fehlers, den ich gemacht habe, und der Coinbase-Support hilft nicht. Selbst für die Gebühr weiß ich nicht, was ich tun soll. Alle sagen, wenn ich von der Börse an Coinbasewallet gesendet, da ich den privaten Schlüssel habe, könnte Dogecoin zurückgeschickt werden, aber im Gegenteil, da die Börse die Empfängeradresse ist, sollte es helfen, aber leider hilft es nicht. Ich sehe auch meine Dogecoin darin etherscan, das an die Ethereum-Adresse in Coinbase gegangen ist, aber ich weiß nicht, was ich tun soll. Trotzdem danke.😢🙏

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.