Jump to content

$Lhinu (Love and Hate inu) gekauft aber nicht im Wallet zu sehen??? Was habe ich falsch gemacht? Bitte um Hilfe!


Neu123

Recommended Posts

Hallo,

was Krypton angeht bin ich total unerfahren. Ich wollte mich aber einfach Mal heran trauen und habe mir ein binance Konto erstellt. Um auf den Love and Hate inu Hype mit aufzuspringen dann auch das Trust Wallet eingerichtet und ein wenig gekauft und getauscht, was auch soweit gut geklappt hat.

Nun zu meinem Problem:

Jetzt habe ich aber von meinem Wallet über das Handy Lh inu im Vorverkauf auf der Website geordert. Der Transfer vom Wallet in ETH funktioniert über eine Verbindung mit der Website.

Angezeigt wurde mir dass der Transfer erfolgreich war und auch die Anzahl der Coins die ich dafür bekommen habe auf der Website. In meinem Wallet ist aber nur das Eth abgegangen, Lh inu aber nicht zu sehen gewesen. Habe dann rausbekommen, dass ich das Token selber erstellen musste. Eine Anzahl meiner gekauften Lh inu's sehe ich im Wallet trotzdem nicht. Und auf der Website nach dem Kauf auch nicht mehr. Man erstellt dort keinen Account. Wie soll ich da an meine Lh inu's kommen?

Nach Abschluss der Order würde noch angezeigt, dass die Coins nach dem Vorverkauf ausgeschüttet werden und man diese auf der Website anfordern kann wenn es so weit ist.

Ist das richtig so oder hab ich da etwas falsch gemacht?

Hätte ich den Token vorher auf dem Trust Wallet erstellen sollen?

Habe ich jetzt meine Investition verloren?

Zugriff auf deren Internetseite per PC bringt auch nichts.

Hab ich etwas übersehen??

Vielleicht können ihr mir ja weiterhelfen.

Geschrieben ein blutiger Kryptoanfänger...

Grüße ins Forum 👋

Edited by Neu123
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Neu123:

Hätte ich den Token vorher auf dem Trust Wallet erstellen sollen?

Das ist ein Token der auf der Ethereum-Blockchain läuft. Also kein Coin, Coins haben eine eigene Blockchain.

Wenn du bei Metamask oder Trustwallet einen Token hinzufügen willst dann musst du der Wallet beibringen was das für einer ist.

Dafür benötigst du die Adresse des Smartcontract mit dem der Token läuft.

Auf der Seite von LHINU ist recht weit unten der Button "Full Help.."

Wenn du da draufgehst und etwas runterscrollst dann steht bei Step 6:

 

Import Love Hate Inu to MetaMask

To view your balance, import LHINU to your MetaMask wallet. Click on ‘Import Tokens’ and paste in the contract address: 0xCeDefE438860D2789dA6419b3a19cEcE2A41038d

Das ist die Adresse.

Bei Trustwallet scrollst du in der Liste der Token ganz runter, dann unten auf "Add Token". Dann gibts du oben in der Suche einfach LHINU ein. Bisschen warten, Trustwallet sucht durchaus mal so ne halbe Miute.

Da der LHINU nicht drin ist wird dann die Schaltfläche "füge einen benutzerdefinierten token hinzu" angezeigt. 

Da haste dann ne Zeile für die Adresse. Die fügste dann dort ein.

Eigentlich müsste der Rest der Zeilen dann automatisch ausgefüllt sein soblad Trustwallet die Daten in dem Smartcontract eingelesen hat.

Hab ich bei meiner Trustwallet grad gemacht.

Bei Metamask funktioniert das fast genauso.

Wenn du die LHINU auf die ETH-Adresse deuner Wallet hast dann müssten die nun als LHINU in deiner Wallet angezeigt werden.

 

Kleiner Tipp, das ist ein Scherz-Token ohne jegliche nützliche Funktion. Man kann mal 20 oder 30 Euro für sowas ausgeben. Aber letzten Endes dienen solche Token dazu die ETH der User zu bekommen.

Das ist nicht wirklich ein Hype. Die überschwenglichen Kommentare zu dem Token sollte man nicht wirklich ernstnehmen.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank Tschubaka!

Ist es aber richtig das "0" Lhinu angezeigt werden? Sehe ich die Anzahl in meinem Wallet erst nach der Ausschüttung, also nach der Vorverkaufsphase oder müsste ich sie bereits sehen können? Also in Anzahl der Tokens, in meinem Wallet (bspw.: 10.000 $Lhinu/zur Zeit sehe ich 0 $LHinu).

 

Danke für die Unterstützung!

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich das richtig verstehe musst du die Token nach Ende des Presale auf der Webseite claimen, also beanspruchen.

Once the transaction is complete, you’ll see the SUCCESS screen. You’ll be able to claim your LHINU tokens from the Love Hate Inu site at the end of the presale.

Wie das dann geht wird dann wohl da stehen. Hab keine Ahnung wie das dann ist.

Übrigens ist ETH das teuerste was du hättest nehmen können, genau wie USDC der auch ein ETH-Token ist. Die Netzwerkgrbühren bei Ethereum sind umgerechnet so zwischen 6 und 7 Dollar. Die muss man jedesmal mitbezahlen wenn man ETH versendet  und die Netzwerkgebühr (TX-fee) wird immer von den Token abgezogen die man versendet.

Willst du z.b. 15 Dollar in ETH (oder einem Token) versenden, und die TX-fee ist 5 Dollar, dann kommen beim Empfänger nur noch ETH (oder Token) im Wert von umgerechnet 10 Dollar an.

Auf der Webseite hab ich gesehn das man die LHINU auch mit BNB kaufen kann. Da ist die TX-Fee viel niedriger, ich glaub so um 1,50.

Bei Trustwallet steht links immer def Name des Token jnd daruter der aktuelle Kurs, bei LHINU gibts keinen Kurs weil der nicht an Börsen gehandelt wird, deshalb steht da 0$. Ist ja nur ein Presale, irgendwann wird der mal an ein paar Börsen sein und dann ist da auch ein Kurs.

Rechts in der Spalte steht dann die Stückzahl die man in der Wallet hat und darunter dann der Gesamtwert in Dollar.

Edited by Tschubaka
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb Tschubaka:

Die Netzwerkgrbühren bei Ethereum sind umgerechnet so zwischen 6 und 7 Dollar.

Davon sind wir zum Glück noch ein wenig entfernt. Aktuell sind es $2. Kann man jederzeit hier einsehen: https://etherscan.io/gastracker

An guten Tagen geht die Transaktionsgebühr auch gern mal runter auf unter 50 Cent.

vor 6 Minuten schrieb Tschubaka:

Willst du z.b. 15 Dollar in ETH (oder einem Token) versenden, und die TX-fee ist 5 Dollar, dann kommen beim Empfänger nur noch ETH (oder Token) im Wert von umgerechnet 10 Dollar an.

Das ist bei ETH unmöglich. Bei BTC gibt es die Möglichkeit vom zu sendenden Betrag die Gebühr abzuziehen bzw kennt die BTC Transaktion keine Gebühr an sich. Die Gebühr ergibt sich aus der Differenz zwischen allen Inputs und Outputs. Nicht so bei ETH. Dort ist die Gebühr immer exklusive. Wenn du 1 ETH versenden willst kommt beim Empfänger auch zwangsläufig genau 1 ETH an. Die Transaktionsgebühren dafür muss der Sender separat entrichten.

  • Thanks 1
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Achja die Gebühren werden ja jetzt auch geburnt ne?

Aber zwischen 6 und 7 Dollar habe ich letzte Woche im Ethereumnetzwerk trotzdem pro Transaktion bezahlt. Hab ein paarmal ETH versendet.

Ich hab jedoch nicht die Möglichkeit die Gebühr selber einzustellen, die steht auf Mittel. Könnt ich die auf den Mindestbetrag runterstellen dann dauert die Transaktion aber warscheinlich auch lange bis ewig?

Wie auch immer, von den meisten Wallets wird ein mittlerer Wert eingestellt, das ist dann überbezahlt aber die Transaktion geht annehmbar zügig durch. Kompromiss aus Gebühr und Geschwindigkeit. Was bei jedem Coin / Token natürlich verschieden ist.

Link to comment
Share on other sites

Tschubaka, ich hatte erst Fiat in BNB umgewandelt und versucht damit zu bezahlen was mir aber nicht gelungen ist. Also wieder vom Wallet zurück nach Binance transferiert und in ETH umgewandelt um das Ganze dann noch einmal zu versuchen, was dann mit Mehrkosten verbunden war. Interessant zu wissen aber dass man theoretisch durch einstellen der Transaktionsgeschwindigkeit Gebühren sparen kann. Danke für den Hinweis!

Du hast geschrieben:

"Wenn ich das richtig verstehe musst du die Token nach Ende des Presale auf der Webseite claimen, also beanspruchen."

Ich hab keine Ahnung wie das geht.... Bis jetzt brauchte ich in Wallet immer nur aktualisieren und konnte dann den Transfer sehen. Sicher muss man sich ein weiteres Mal mit der Wallet Adresse verbinden.

Weiter unten schreibst du:

Bei Trustwallet steht links immer der Name des Token und daruter der aktuelle Kurs, bei LHINU gibts keinen Kurs weil der nicht an Börsen gehandelt wird, deshalb steht da 0$. Ist ja nur ein Presale, irgendwann wird der mal an ein paar Börsen sein und dann ist da auch ein Kurs.

"Rechts in der Spalte steht dann die Stückzahl die man in der Wallet hat und darunter dann der Gesamtwert in Dollar." 

Dass der Kurs bei 0$ ist verstehe ich jetzt aber ich hätte erwartet die Stückzahl unten rechts jetzt sehen zu können. Wenn ich das richtig verstehe sieht man alle Werte (Stückzahl, Dollar und Kurs) erst nach dem Presale. Richtig? Ich hätte gedacht die Stückzahl im Wallet bereits sehen zu können.

Skunk, dass mit den Gebühren hab ich auch schmerzhaft lernen müssen. Verbuche ich aber Mal als Lehrgeld... Auch dir noch einmal Danke für die Info.

 

 

Danke für die Unterstützung!

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb Neu123:

Wenn ich das richtig verstehe sieht man alle Werte (Stückzahl, Dollar und Kurs) erst nach dem Presale. Richtig?

Ja das scheint so zu sein, weil man die Token nach dem Presale noch claimen muss. Aber da weiss ich nicht wie das geht, offenbar bekommt man die erst durch das claimen auch tatsächlich in die Wallet.

Ist natürlich ärgerlich das es mit den BNB nicht ging.

Hab eben grad nachgeschaut und da war die TX-Fee bei 3,98 USD. Das ist mal ungewohnt niedrig, das hatt ich dies Jahr noch nie.

Aber trotzdem, selbst wenns nur 1 Euro wäre. Ich hab viel mit Polygon versendet weil da auch so gut wie jeder nennenswerte Coin drauf läuft. Da war die TX-Fee letzte Woche immer etwas über 1 Cent. Bei einem Swap mit allem drum und dran etwa 11-13 Cent. Und Polygon war so schnell das ich erst dachte da ist was schiefgegangen.

Edited by Tschubaka
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Danke für die ganzen Antworten.

Jetzt wollte ich nach Ende des Presales nochmal Investieren und bin wieder über die Seite auf kaufen en gegangen. Wieder wollte ich mit ETH kaufen.

Der Vorgang wurde von meinem Trustwallet zum bestätigen aufgefordert, was ich dann gemacht habe.

Der Vorgang, so wurde mir angezeigt, ist dann aber abgebrochen und dementsprechend schiefgelaufen...

Das Geld der Transaktion, aus dem Wallet wurde verbucht, der Kauf auf der Website aber als gescheitert angegeben.

Geld futsch?

Ein weiterer Punkt der mir aufgefallen ist,

dass meine Token Mal unter: (Sie haben gekauft=$$$) angezeigt werden und Mal nicht. (Also die, die ich vorher bestellt und bestätigt erworben habe.).

Das war schon vorher so. Hat dann aber wieder Mal geklappt und ich konnte sie dann sehen und dann wieder mal nicht, wenn die Seite neu geladen wurde.

Ich dachte erst ist liegt an der Auslastung der Seite aber kann es auch sein, dass irgendetwas mit dem Wallet nicht stimmt?

Gekauft habe ich mit meinem Handy auf der Seite lovehateinu.com. daher denke ich eigendlich, dass es nicht eine Scamseite ist.

Hat jemand eine Erklärung dafür?

Ich mach mir etwas Sorgen, dass der Claim nicht klappen wird.

Wie er funktionieren soll habe ich im lhinu channel auf YouTube gesehen. Dort wo Mann auf kaufen, mit ETH/ bnb/ustd drückt und sich das Fenster öffnet, soll dann eine Schaltfläche für das claimen erscheinen. Man soll abwarten und beobachten bis der claimbutton erscheint.

Alles mysteriös...

Grüße

Neu123

 

Edited by Neu123
Link to comment
Share on other sites

Am 24.4.2023 um 17:54 schrieb Tschubaka:

Kleiner Tipp, das ist ein Scherz-Token ohne jegliche nützliche Funktion. Man kann mal 20 oder 30 Euro für sowas ausgeben. Aber letzten Endes dienen solche Token dazu die ETH der User zu bekommen.

Das sehe ich ganz genauso.

vor 44 Minuten schrieb Neu123:

Jetzt wollte ich nach Ende des Presales nochmal Investieren

Na dann wünsche ich dir mehr Glück als all denen vor dir, die sich durch Presales die ETH aus der Wallet haben ziehen lassen.

Der Verlauf der allermeisten Scherztoken geht gegen "0". Warum sollte es hier anders sein?

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Neu123:

Jetzt wollte ich nach Ende des Presales nochmal Investieren

Hey, also sorry, aber wieso willst du das tun???

Weil du für dein Geld so wahnsinnig viele dieser Token bekommst? Hunderttausende oder Millionen Stück?

Und du denkst das Bitcoin ja auch mal bei 0 angefangen hat und dein Shitcoin ja auch mal auf xxxxx Euro steigen könnte?

Ne das ist nicht der Fall. Diese Shitcoins haben eine Umlaufmenge von teilweise Milliarden Stück, manche sogar eine unbegrenzte Menge.

Nun stell dir mal vor es gibt 500 Millionen Token davon und der würde auf 30000 Dollar steigen.

Das bedeutet das da eine Marktkapitalisierung von 500000000 x 30000 Dollar drin wäre. Das wären dann 15.000.000.000.000 Dollar. Die meisten Menschen auf der Welt wissen nichtmal wie diese Menge an Nullen heisst.

Aktuell ist der Preis für LHINU bei 0.056921 Dollar laut Coinpaprika. Auf anderen Seiten werden wieder total unterschiedliche Preise angezeigt, manche 33 Cent. Aber das ist ein willkürlicher Preis denn es ist ein Presale gewesen, das Ding wird noch nicht wirklich an Börsen gehandelt.

Momentan scheint es den Token bei Pancakeswap zu geben.

Glaubst du das wirklich das dieser shitcoin auch nur auf irgendwas von 1 Cent dauerhaft sein würde?

Was denkst du was passiert wenn der tatsächlich mal bei einer Börse gelistet wird und der handelbar ist?

Genau, der Kurs wird vorher riesig steigen weil sich alle noch schnell diesen Shitcoin kaufen. Sobald der an ner Börse handelbar ist verkaufen alle den Rotz und der Kurs knallt auf den Boden. So schnell bist du nicht das du da mithalten kannst.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Oha harte Worte!

Aber ja. Sicher denke ich wie viele andere auch dass man vielleicht einmal Glück hat. Es gab doch auch Menschen die von Shibainu oder DogeCoin profitierten und das nicht so schlecht. Außerdem steckt hinter dem Coin doch auch eine Idee. Belohnungen für Abstimmungen und und und. Marktforschung ist ein Finanzstarker Sektor. Ich fand die Idee gut und habe investiert. Dass das ein wenig oder ehr mehr wie Lotto ist war mir klar. So viel hab ich jetzt auch nicht investiert.

Trotzdem danke für die ehrliche Meinung

Edited by Neu123
Link to comment
Share on other sites

Alles kein Problem solang man da keine echten Summen in sowas steckt.

Selbst bei Shitcoins die es schon länger gibt stecke ich kaum mehr als 50 Euro rein. Das ist Spielerei. Denn auf der anderen Seite sind das dann 50 euro weniger für die ich Bitcoin kaufe.

Mach wie du meinst, aber denk eben dran dieses Geld im Hinterkopf schonmal abzuschreiben. Dabei kannst du auf jeden Fall dazulernen. So haben wir das halt alle gemacht. Du bist also nicht allein.

Du hast zwei wichtige Probleme eigentlich schon selber beschrieben. Du hast nur noch nicht erkannt das es Probleme sind:

  

vor 1 Stunde schrieb Neu123:

Sicher denke ich wie viele andere auch dass man vielleicht einmal Glück hat.

Das ist der Grund wieso es 20000 Shitcoins gibt. Jeder kann irgendeinen Token in 15 Minuten erstellen und das kostet fast garnix. Das stricken einer schönen Webseite dazu dauert länger und kostet Geld. Und es gibt garantiert genug Leute die glauben das sie DIESES mal aber echt Glück haben.

Es gibt definitiv keinen Token den es nicht schonmal in anderer Form gegeben hat.

Und Token zum abstimmen gibt es wie Sand am Meer. Ich komm grad nicht auf den englischen Begriff.

vor 1 Stunde schrieb Neu123:

Es gab doch auch Menschen die von Shibainu oder DogeCoin profitierten und das nicht so schlecht.

Ja das stimmt. Einige hundert Leute haben davon profitiert. Die anderen haben einfach gekauft WEIL der Kurs nach oben geschossen ist. Die haben dann eben zu spät gekauft.

Buy low, sell high. Nicht umgekehrt.

Denn auch du wirst das Flattern kriegen wenn der Kurs andeutet nach unten zu gehen, denn du siehst wie dein Geld wegschmilzt. Und dann wirst du panisch verkaufen. So wie alle anderen auch. Und das rammt den Kurs in den Boden.

Die Leute die profitiert haben, die haben schon lange vorher verkauft. Nämlich genau dann als alle anderen den Kurs noch oben gekauft haben. Als alle über Superduper Shitcoin XYZ geschrieben haben "Kauft Leute Kauft!!!". Wenn alle jubeln ists Zeit sich auf den Verkauf vorzubereiten. Wenn alle jammern und motzen dann ists Zeit sich für das kaufen vorzubereiten.

Link to comment
Share on other sites

Tschubaka,

das investierte Geld hatte ich schon abgeschrieben. Wollte auch gar nicht viel reinstecken aber bin dann doch mit dem Medienhype mit geschwommen. Tut dann doch etwas weh, wenn es nicht klappt, ist aber nicht sooo schlimm. Es macht mich nur fertig, dass die Kaufabwicklung nicht funktionierte, wie ich es mir gewünscht hätte. Reibungslos... Das macht mich dann einfach nervlich fertig. Da geht es nicht Mal ums Geld.

Übrigens hatte ich vor kurzem eine Aufforderung mein Trust zu aktualisieren und habe es zu dem Zeitpunkt nicht. Als ich den Kauf abgewickelt hatte habe ich dann nicht daran gedacht... Vielleicht ist deswegen etwas schief gelaufen.

Buy Low war ja der Ansatz, desshalb hab ich ja Presale gekauft. Bin aber wie schon erwähnt absoluter Neuling und war mir zu diesem Zeitpunkt nicht Mal wirklich bewusst darüber ob es Sinn macht zu halten oder direkt wieder zu verkaufen. Bin ich auch jetzt noch nicht wirklich. Steigende Kurse verleiten aber auch gerne Mal auf den Zug aufspringen zu wollen.

Link to comment
Share on other sites

Hi!

warte erstmal ab bis du offiziell die Token claimen kannst. Das sollte laut Entwicklern  - soon - sein.
Der Token ist auch noch auf keiner Exchange gelistet - das wird auch noch dauern. 
Beachte aber, dass du für das claimen auch nochmal die Gas-Fees zahlen musst ( ca 10-20 USD in ETH).

Liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

"$Lhinu (Love and Hate inu) gekauft aber nicht im Wallet zu sehen??? Was habe ich falsch gemacht?"

Wenn du mich fragst, was du falsch gemacht hast, dann sage ich: "Du hast $Lhinu (Love and Hate inu) gekauft, DAS hast du falsch gemacht". 99,9% dieser Shitcoins haben den exakt gleichen Preischart. Anfangs ein Schuss nach oben, der dann schnell wieder runter geht und sich dann, teils über Jahre, dem absoluten Nullpunkt nähert. Währenddessen preisen die "Entwickler" auf ihrer Webseite oder ihren Twitter-Accounts an, was für tolle Features sie gerade entwickeln. Dann heißt es irgendwann, das kommt später oder sie haben ein technisches Problem, aber keine Sorge, sie arbeiten hart dran und alles wird gut und irgendwann guckt man nach einem Jahr mal wieder hin und stellt fest, dass es seit Monaten kein Lebenszeichen mehr von denen gibt. Mein dringender Tipp: Kauf dir Bitcoin und lass das ein paar Jahre liegen.

Link to comment
Share on other sites

MenionLeah,

OK danke für den Tipp! Würdest du das auch von ripple und Ethereum behaupten oder sind diese beiden nicht so sicher wie Bitcoin?

Was ist mit ecoterra? Der Presale klingt vielversprechend. Würdest du alle presails als unsinnig einstufen?

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo, ich habe das selbe Problem mit dem lhinu. Ich habe es so gemacht wie es tschubaka beschrieben hat und  geschafft den token auf der trustwallet zu sehen aber meine gekauften tokens sehe nicht auf der Wallet. Wie schaffe ich es die tokens auf meine Wallet zu transferieren. Hoffe mir kann da einer helfen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Bonaster1

Ich bin mittlerweile ein bisschen schlauer geworden... Ob letztendlich alles so klappt wie ich es mir erhoffe wird sich zeigen...

In Wallet hast du den Token erstellt, welcher vorher nicht existierte.

Wenn du jetzt LHINU gekauft hast, siehst du diese auf der Website.

Ich musste bis Ende des Presales immer auf die Abstimmungsfrage mit Donald Pump " drücken, um dann oben links über das token Symbol zurück auf die Website zu gelangen. Dann würden mir die gekauften LHINU angezeigt.

Jetzt nach dem Presale habe ich das Problem nicht mehr. Hoffentlich bleibt es so..

Die LHINU werden an dem jetzt kommenden Freitag um 9 Uhr zum claimen freigegeben und müssen dann von dir auf der Internetseite beansprucht werden, indem du auf claimen drückst.

Wird dann angezeigt.

LHINU wird am Freitag, den 19. Mai, auf @okx gelistet

 

Anspruch auf der Website: Fr, 19., 9 Uhr UTC

CEX-Notierung: Fr, 19., 10 Uhr UTC

DEX-Notierung: Fr, 19., 14:00 Uhr UTC

Tipp

Einfach in den Browser

Love hate inu

eingeben und die Twitter News lesen.

Der CIO macht auch Videos auf YouTube.

Grüße ins Forum 

Link to comment
Share on other sites

Hallo, laut Youtube Aussage von lhinu kann man seine gekauften Tokens am 19. Mai, also übermorgen, um 9 Uhr UTC Zeit (11 Uhr MEZ) NUR von der lhinu Homepage (dieselbe wo Du auch während dem Presale eingekauft hast) claimen und auf deine Wallet übertragen. Eine Stunde später, also um 12 Uhr mittags unserer Zeit, soll dann nach LHINU Aussage der Token (oder coin?)auch auf der OKX Börse gelistet werden (Spot-Trade). Irgendwann mittags auch in der OKX Wallet. Ich habe noch nicht herausgefunden ob die Tokens von der lhinu homepage von der Wallet, von der du die Tokens eingekauft hast, geclaimt werden müssen oder ob man die Tokens gleich auf die OKX Wallet übertragen muss/kann. Ich habe sicherheitshalber eine OKX Wallet eröffnet und diese mit meiner Wallet (ebenfalls Trust Wallet) verbunden. Ich habe mir vorgenommen so schnell wie es erlaubt ist zu claimen und so schnell wie möglich , hoffentlich mit Profit, zu verkaufen. Aber das muss jeder für sich entscheiden ob und wie lange er halten will. Ich glaube aber dass die Gas-Fee ziemlich hoch sein wird, weil viele gleichzeitig verkaufen/ kaufen werden/wollen. Also ein paar zusätzliche ETH für Gas bereit halten. Wenn jemand wissen sollte, bzw. herausfinden sollte ob nun die eigene Wallet bzw. die OKX Wallet "zuständig" sein wird, bitte hier mitteilen. Vielen Dank dafür im Voraus. Mfg

Link to comment
Share on other sites

Ich habe noch eine Frage. Kann ich dann wenn ich die coins geclaimt habe diese auf der trustwallet swapen oder müsste ich diese erst auf die okx alles transferieren?

 

Danke für die hilfreiche Antworten im voraus und einen schönen Feiertag zusammen

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.