Jump to content

Privaten Bitcoin-Schlüssel für andere hinterlegen


Recommended Posts

Guten Abend,

wie werden private Bitcoin-Schlüssel sicher hinterlegt, so dass andere Personen im Fall des Ablebens des Besitzers des Bitcoin-Wallets auf sein Bitcoin-Wallet zugreifen können und die Bitcoins nicht für immer im Nichts schweben?

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb traumtorte:

Guten Abend,

wie werden private Bitcoin-Schlüssel sicher hinterlegt, so dass andere Personen im Fall des Ablebens des Besitzers des Bitcoin-Wallets auf sein Bitcoin-Wallet zugreifen können und die Bitcoins nicht für immer im Nichts schweben?

Du erstellst einen "digitalen Nachlass" auf einem verschlüsselten USB-Stick.

Der enthält noch weit mehr als nur den Seed sondern auch Zugänge zu Exchanges, Authenticator-Codes und Anleitungen wie die Erben an den Nachlass kommen.

Den USB-Stick gibst du deinem Testamentsnotar zur Aufbewahrung.

Deinen zukünftigen Erben teilst du das Entschlüsselungspasswort noch zu Lebzeiten mit und stellst hin und wieder sicher, dass sie sich daran erinnern oder es sicher verwahrt haben. Du teilst ihnen lediglich mit, dass sie dieses Passwort im Falle deines Todes brauchen um an ihr Erbe zu kommen, das auf einem verschlüsselten Datenträger liegt.

Du teilst den Erben nicht mit WO der Datenträger zu finden ist.

Du teilst dem Testamentsnotar nicht mit WER das Passwort hat.

Damit hast du "Geheimnis" und "Schlüssel" voneinander getrennt. Und du hast sicher gestellt, dass beides auch nicht mit Gewalt zusammen gebracht werden kann.

Zudem stellst du sicher, dass du bis zu deinem Ableben die volle Kontrolle über dein Vermögen hast.

 

Wenn du dein Vermögen auf verschiedene Erben aufteilen möchtest, erstellst du mehrere USB-Sticks mit verschiedenen Passwörtern.

... und natürlich denkst du daran, dass auch USB-Sticks kaputt gehen können und benutzt auch einen Backupdatenträger. Eine konventionelle Festplatte bietet sich da an.
Und wenn dein Stick schon mehr als 15 Jahre beim Notar liegt, tauschst du ihn aus.

Eine Kopie der Daten hast du natürlich auch an einem anderen sicheren Ort.

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.