Jump to content

Seeds würfeln, Würfel mit CHI-Quadrat auf Genauigkeit prüfen, Seeds auf Normalverteilung testen. Als Excel-Arbeitsblätter.


Recommended Posts

Warum sollte man einen Seed würfeln?

Weil ein von Hand gewürfelter Seed keinen Kontakt zum Internet hat und nicht mit einer Online-Lösung erstellt wird. Im Idealfall benutzt man ein Notebook mit ausgeschaltetem WLAN, bei vielen Modellen lässt sich auf der Unterseite nach lösen der Abdeckungen auch die Netzwerkkarte herausziehen. Auch das herausziehen des Router-Steckernetzteiles hilft...

Aber wie weiss man ob ein gewürfelter Seed auch wirklich aus zufälligen Zahlen besteht? Dazu kann man als erstes mal die benutzten Würfel testen. Nachdem ein Seed gewürfelt wurde kann auch dieser getestet werden.

Von den Excel-Arbeitsblättern solltet ihr eine Kopie erstellen und damit würfeln. So habt ihr das Original-Arbeitsblatt immer in Reserve.

 

Wer sich mit Wallets beschäftigt wird auch herausgefunden haben das es nicht schadet mehrere Wallets zu haben. So liegen die Coins nie alle nur in einer Wallet. Das Risiko ist besser verteilt. Eine Wallet pro Jahr, oder pro Quartal ist keine Schande. In der Spitze kann auch z.b. für jeden Kauf von Coins eine eigene Wallet angelegt werden.

 

Die Würfel testen

Mit dem Excel-Arbeitsblatt

https://github.com/Cftok-Main/Diceprecision-check

Hier lassen sich Würfel mit dem CHI-Quadrat testen. Als Ergebnis erscheint der x2-value des Tests. Zur Verdeutlichung als Ergebnis-Ausgabe mit "Würfel o.k." und "Würfel nicht o.k." Gemessen an guten Casinowürfeln der mittleren Preisklasse um 30 Euro pro 5er Set. Ebenfalls ist eine Erläuterung zu finden welche Werte von verschiedenen Arten von Würfeln erreicht werden. Es sollten ruhig zwei Durchgänge gewürfelt werden, umso genauer ist das Ergebnis, denn auch andere Faktoren können Einfluss haben.

Beachtet werden sollte das der Tisch auf dem gewürfelt wird einen Unterschied macht. Gut würfeln lässt es sich auf einer Filz- oder Vlies-Unterlage, es gibt 3mm dicke Filz- und Vliesstoffe wie sie in Autos in der Innenausstattung z.b. im Kofferraum auch Verwendung finden. Als Quelle habe ich ein weiches 3mm Filz von Stoffe-Hemmers für mich bestellt.

https://www.stoffe-hemmers.de/filz-3-mm-90-cm-breit-grau-meliert?gclid=CjwKCAjwvdajBhBEEiwAeMh1U5DzxbjfAuWsWowG5cJ3ODzD2IiXDfnz6HFdwbXZw3jWh_Ly9f5FrxoCBswQAvD_BwE

Eine etwas höhere Bande aus Pappe und ebenfalls mit Filz beklebt sorgt dafür das die Würfel nicht vom Tisch fallen. Mit leichtem Schwung bis an die Bande gewürfelt springen die verwendeten Casinowürfel hervorragend und drehen sich wie gewünscht. Die scharfen Kanten solcher Würfel können sich in dem Filz einhaken und schaffen so viele Drehungen.

 

Einen Seed würfeln

Ebenfalls mit einem Excel Arbeitsblatt

https://github.com/Cftok-Main/Dice-Seed

Dies ist schon fast selbsterklärend. Mit vier Würfeln werden die Zahlen gewürfelt. Die vier Würfel werden dann von links nach rechts gesehen aufgeschrieben bzw. in die Tabelle eingetragen. Gerade Augenzahl entspricht der 1. Ungerade Augenzahl entspricht der 0.

Um es zu vereinfachen wird es jeweils als Kolonne eingetragen, also alle vier Zahlen in einer Zelle des Arbeitsblattes. Dann springt man einfach in die nächste Zelle und gibt die Zahlen des nächsten Wurfes ein.

Eine einfache Formel errechnet dann die Nummer des Wortes in der BIP39-Wortliste.

Da die kleinste Zahl die sich würfeln lässt die 0 ist, wird am Ende automatisch eine 1 addiert. Weil die Wortliste erst bei 1 anfängt und nicht bei 0.

So lassen sich bis zu 99 Wörter erwürfeln. 23 sind für einen Seed notwendig.

Das 24. Wort ermittelt man mit Seedpicker. Die Seite speichert man mit dem Browser einfach auf dem eigenen PC ab. Diese Seite kann dann offline ohne Internet Zugang benutzen. Ideal für diesen Einsatz.

https://seedpicker.net/calculator/last-word.html

 

Einen Seed testen, rein informativ

Ihr ahnt es. Mit einem Excel Arbeitsblatt.

https://github.com/Cftok-Main/23-Numbers-Test-Standard-Distribution/releases

Mithilfe diese Tests, dem Anderson-Darling und dem Shapiro-Wilk lässt sich ermitteln ob eine Reihe von Zahlen einer Normalverteilung entspricht oder nicht.

Für einen Seed wollen wir keine Normalverteilung denn das wäre leicht zu erraten bzw. auszutesten. Die Entropie wäre zu schlecht und der Seed möglicherweise auch unsicher.

Natürlich sind gewürfelte Seeds nicht so gut zu testen weil Würfel eine Gleichverteilung erzeugen. Aber als Anhaltspunkt sind diese beiden Tests geeignet um zu entscheiden ob vorhandene Seed mit einer ausreichend hohen Entropie erstellt wurden und daher einer Nichtnormalverteilung entsprechen.

Die Schwierigkeit ist die geringe Anzahl von Wörtern. Auch bei einem 24 Wort-Seed ist es nicht leicht einen hohen Zufall zu erreichen.

In dem Arbeitsblatt lassen sich Wörter einfügen welche dann automatisch in die entsprechenden Zahlen gewandelt werden. Diese kopiert man in die linke Spalte für die Zahlen. Beim einfügen darauf achten das nur "Werte einfügen" benutzt wird. Sonst werden auch die Formeln mit eingefügt.

Auch gewürfelte Wörter / Zahlen lassen sich eintragen und prüfen. Es ist ein Full Seed-Converter.

Ob ein Seed o.k. ist oder nicht zeigt euch auch das Licht. Ein guter Seed der nicht Normalverteilt ist wird mit einem grünen Balken angezeigt. Eine Normalverteilung mit einem roten Balken.

 

Getestet habe ich die *.xlsx Tabellen mit Excel 2021 in Windows 10, mit Libre-Office 7.5 in Linux und Windows 10, sowie die *.ods-Tabellen mit Gnumeric (enthalten in Lubuntu-Linux).

 

Über Rückmeldungen würde ich mich freuen, so kann noch was verbessert werden.

Viel Spaß beim würfeln.

  • Love it 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.