Jump to content

Was ist der nächste Trend, Leute?


MilkDao

Recommended Posts

Das Makro-Geldflussgesetz im Bereich der Kryptowährungen durchläuft in der Regel die folgenden Phasen:

Phase 1: Das Geld fließt hauptsächlich in die erste Kryptowährung, Bitcoin (BTC). Medienberichte heben die Preissteigerung von Bitcoin hervor, erzeugen Aufmerksamkeit und ziehen neue Teilnehmer auf den Markt, was wiederum zu einem neuen Geldfluss führt.

Phase 2: Wenn der Preis von Bitcoin signifikant ansteigt und ein beträchtliches Niveau erreicht, verlagert sich ein Teil des Geldflusses zu den großen Altcoins wie Ethereum (ETH), Binance Smart Chain (BNB), Avalanche (AVAX), Cardano (ADA), Polkadot (DOT), Solana (SOL), Tron (TRX), Cosmos (ATOM), Polygon (MATIC) und anderen. Dies sind in der Regel hochkapitalisierte Münzen, die auf dem Markt anerkannt sind. Im Kryptomarkt fließt das Geld in der Regel in diese Plattformmünzen.

Phase 3: Das intelligente Geld bewegt sich allmählich in Richtung Mid-Cap-Münzen, insbesondere solche, die in Bezug auf Marktkapitalisierung auf den Plätzen 50 bis 100 rangieren. Nicht alle Münzen in dieser Gruppe erleben Preisanstiege; nur Projekte mit soliden Grundlagen oder positiven bevorstehenden Neuigkeiten neigen dazu, ein Wachstum zu sehen. Positive Neuigkeiten können den Start neuer Anwendungen, die Anziehung neuer Investoren/Partner, die Zusammenarbeit mit Influencern aus der Branche und mehr umfassen.

Phase 4: Der Geldfluss beginnt sich in Richtung Low-Cap-Münzen zu verschieben. Während dieser Phase können viele Schrott- oder Mememünzen erhebliche Preissprünge erleben und sogar ihren Wert um das Hundertfache erhöhen. Diese Phase birgt höhere Risiken, da schnelle Preisanstiege auch zu schnellen Preisrückgängen führen können. Daher ist Vorsicht geboten, und es wird nicht empfohlen, alle Vermögenswerte in solche Münzen zu investieren, da erhebliche Risiken und Verluste auftreten können.

Derzeit konnten sich BTC und Altcoins nicht aus ihrem Abwärtstrend befreien. Die Preise der großen Kap-Münzen wieder nach oben zu treiben, ist zu dieser Zeit nahezu unmöglich, aus folgenden Gründen:

Es dauert lange, bis Wale Bestände ansammeln und die Preise manipulieren, um zu verkaufen, wenn viele Investoren diese Münzen halten. Es erfordert eine erhebliche Menge an Kapital, um die Preise aufgrund der großen Anzahl an im Markt zirkulierenden Token anzutreiben. Darüber hinaus hat die herausfordernde Abwärtstrend-Periode große Investmentfonds und Börsen beeinflusst, wie der Zusammenbruch der FTX-Börse und die Probleme des Tier-1-Investmentfonds Three Arrows Capital (3AC) zeigen. Selbst in der aktuellen Zeit ist es eine schwierige Zeit für die Wirtschaft mit zunehmender Inflation und kontinuierlichen Zinserhöhungen durch Banken.

Dies ist eine Gelegenheit für Memecoins, die auf dem Markt aufgetaucht sind und in kurzer Zeit erhebliche Preissprünge erleben. Sie erfordern keine erheblichen Ressourcen oder menschliche Anstrengungen, um erstellt zu werden. Der Großteil der Token wird von ihren Schöpfern gehalten. Dies dient als Motivation für Market Maker, diese Münzen schnell an Wert gewinnen zu lassen, bevor sie sie auf dem Markt verkaufen. Es ist in der Tat eine Gelegenheit, aber sie birgt auch Risiken, wenn wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht richtig in Memecoins investieren.

Aus meiner persönlichen Perspektive glaube ich, dass der Memecoin-Trend mindestens bis zum Ende des dritten Quartals dieses Jahres anhalten wird. Für Neueinsteiger auf dem Markt ist es entscheidend, Vorsicht walten zu lassen, wenn es um den Umgang mit Memecoins geht, denn wenn man kein Glück hat, kann man seine gesamte Investition in Memecoins verlieren.

Fiat -> BTC -> Top Caps -> Mid Caps -> Low Caps -> Memecoins

  • Love it 1
  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb MilkDao:

hochkapitalisierte Münzen

Schlechte Übersetzung. Du meinst vermutlich Coins mit einem hohem Marketcap.

vor 1 Stunde schrieb MilkDao:

Derzeit konnten sich BTC und Altcoins nicht aus ihrem Abwärtstrend befreien. Die Preise der großen Kap-Münzen wieder nach oben zu treiben, ist zu dieser Zeit nahezu unmöglich, aus folgenden Gründen:

Da hat jemand den Schuss wohl noch nicht gehört? Das was du für unmöglich hältst, halte ich für unvermeidbar. Das nächste Halving ist nur noch 1 Jahr entfernt. Schau dir doch mal an wie sich der Preis +-1 Jahr rund ums Halving verhält. Mal sehen ob du das dann immer noch als unmöglich einstufst.

  • Love it 1
  • Thanks 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb MilkDao:

Das Makro-Geldflussgesetz im Bereich der Kryptowährungen durchläuft in der Regel die folgenden Phasen:

Na bitte, dann weißt du ja wie du schnell mit wenig Risiko reich wirst.

vor 1 Stunde schrieb MilkDao:

wenn man kein Glück hat, kann man seine gesamte Investition in Memecoins verlieren.

Ja, genau - und damit ist dein "Makro-Geldflussgesetz" schon wieder hinfällig.

vor 1 Stunde schrieb Aktienspekulaant:

Ja und? Irgendwas zu empfehlen? Mit den größten Gewinn in der letzten Woche hat man mit einem angestammten Coin gemacht. Nicht mit irgendeinem newcomer meme-Schrott, sondern mit BCH.

Das zeigt wie unberechenbar dieser Markt ist.

Bisher gab es nur eine zuverlässige Konstante:

vor 7 Minuten schrieb skunk:

Das nächste Halving ist nur noch 1 Jahr entfernt. Schau dir doch mal an wie sich der Preis +-1 Jahr rund ums Halving verhält.

... all in Bitcoin. 😎

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

On 27.6.2023 at 01:01, Aktienspekulaant said:

Ja und? Irgendwas zu empfehlen? Mit den größten Gewinn in der letzten Woche hat man mit einem angestammten Coin gemacht. Nicht mit irgendeinem newcomer meme-Schrott, sondern mit BCH.

 

 

Sie haben Recht, aber der BCH-Token steht nicht auf meiner Investitionsliste für die nächste Altcoin-Saison

Link to comment
Share on other sites

On 27.6.2023 at 02:46, skunk said:

Schlechte Übersetzung. Du meinst vermutlich Coins mit einem hohem Marketcap.

Da hat jemand den Schuss wohl noch nicht gehört? Das was du für unmöglich hältst, halte ich für unvermeidbar. Das nächste Halving ist nur noch 1 Jahr entfernt. Schau dir doch mal an wie sich der Preis +-1 Jahr rund ums Halving verhält. Mal sehen ob du das dann immer noch als unmöglich einstufst.

Die Regel ist bis heute gültig und dies ist eine persönliche Meinung. Vielen Dank für Ihren guten Kommentar.

Link to comment
Share on other sites

On 6/27/2023 at 2:54 AM, Jokin said:

Na bitte, dann weißt du ja wie du schnell mit wenig Risiko reich wirst.

Ja, genau - und damit ist dein "Makro-Geldflussgesetz" schon wieder hinfällig.

Das zeigt wie unberechenbar dieser Markt ist.

Bisher gab es nur eine zuverlässige Konstante:

... all in Bitcoin. 😎

Du meinst, es ist bis jetzt nicht verwendbar?

Link to comment
Share on other sites

vor 51 Minuten schrieb MilkDao:

Du meinst, es ist bis jetzt nicht verwendbar?

War es noch nie.

Zeig doch mal anhand der Historie, dass dein "Gesetz" in mehrfach zutreffend war.

 

Am 26.6.2023 um 19:52 schrieb MilkDao:

Phase 2: Wenn der Preis von Bitcoin signifikant ansteigt und ein beträchtliches Niveau erreicht, verlagert sich ein Teil des Geldflusses zu den großen Altcoins wie Ethereum (ETH), Binance Smart Chain (BNB), Avalanche (AVAX), Cardano (ADA), Polkadot (DOT), Solana (SOL), Tron (TRX), Cosmos (ATOM), Polygon (MATIC) und anderen. Dies sind in der Regel hochkapitalisierte Münzen, die auf dem Markt anerkannt sind. Im Kryptomarkt fließt das Geld in der Regel in diese Plattformmünzen.

Das kannst du nicht weil AVAX erst 2020 das Licht der Welt erblickte.

Du sprichst zudem von "Geldfluss" nach "signifikanten Anstiegen von Bitcoin", das muss ja dann gut anhand der BTC-Dominanz ablesbar sein.

image.thumb.png.67915dc18a863305e569387599c3e763.png

... diese "Geldflüsse" zu andern Coins fanden in Q2 2017, Q4 2017, Q2 2018 und Q2 2021 statt - danach nicht mehr so wirklich.

nun schau auf den Bitcoin-Kurs. Da ging es erst ab Q3 2017 extrem hoch. In Q4 könnte ich deinem "Gesetz" zustimmen, da wurde Bitcoin verkauft und bisschen was ging in Ether.
Q2 2018 war jedoch ein absolutes Trauerspiel für alle Währungen, da haben die Altcoins richtig Federn gelassen und Bitcoin eben deutlich weniger, daher nahm die BTC-Dominanz wieder zu.

Q2 2021 rum ist dein Gesetz auch ganz ok, da ging der Bitcoinkurs wieder runter und die Altcoins sanken weniger stark, jedoch mussten auch da wieder alle Federn lassen.

Dieses Spielchen im "richtigen Moment" von Bitcoin zu Altcoins zu hüpfen und wieder zurück ist saugefährlich. Es lassen sich schlichtweg keinerlei Gesetzmäßigkeiten anwenden.

 

Oder anders gesagt: Wenn es dieses Gesetz geben würde, dann wären alle Trader, die dieses Gesetz anwenden, schon längst stinkreich.

Es gibt andere Gesetze des Marktes, die Trader tatsächlich reich machen. Aber glaubst du wirklich, dass diese Trader ihre Goldesel mit anderen Teilen solange diese Gold kacken?

Kannst mir ruhig glauben: NEIN, nie im Leben wirst du erfahren wie einzelne Trader es mit wenig Aufwand zu einem großen Vermögen schafften.

(mal abgesehen von "HODL" was ja nun keine "Trading"-Strategie ist)

  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

1 hour ago, Jokin said:

Nó không bao giờ được.

Cho tôi thấy dựa trên lịch sử rằng "luật" của bạn đã được áp dụng nhiều lần.

 

Bạn không thể vì AVAX chỉ nhìn thấy ánh sáng ban ngày vào năm 2020.

Bạn cũng nói về "dòng tiền" sau khi "Bitcoin tăng đáng kể", điều này sau đó phải dễ dàng đọc được từ sự thống trị của BTC.

image.thumb.png.67915dc18a863305e569387599c3e763.png

... các đợt "dòng tiền" này sang các coin khác diễn ra vào Q2 2017, Q4 2017, Q2 2018 và Q2 2021 - sau đó thì không hẳn nữa.

bây giờ hãy xem khóa học bitcoin. Nó chỉ đạt cực kỳ cao từ quý 3 năm 2017. Trong Q4, tôi có thể đồng ý với "luật" của bạn, bitcoin đã được bán và một ít được chuyển thành ether.
Tuy nhiên, quý 2 năm 2018 thực sự là một bi kịch đối với tất cả các loại tiền tệ, các altcoin thực sự bị mất lông và Bitcoin ít hơn đáng kể, do đó, sự thống trị của BTC đã tăng trở lại.

Vào khoảng quý 2 năm 2021, luật của bạn cũng khá ổn, giá Bitcoin giảm trở lại và các Altcoin giảm ít mạnh hơn, nhưng tất cả đều phải giảm trở lại.

Nhảy trò chơi nhỏ này từ Bitcoin sang Altcoin và quay lại vào “đúng thời điểm” là cực kỳ nguy hiểm. Đơn giản là không có luật nào có thể được áp dụng.

 

Hay nói một cách khác: Nếu luật này tồn tại thì tất cả những người buôn bán áp dụng luật này đều giàu có từ lâu.

Có những quy luật khác của thị trường thực sự làm cho các nhà giao dịch trở nên giàu có. Nhưng bạn có thực sự nghĩ rằng những thương nhân này sẽ chia sẻ những con bò tiền mặt của họ với những người khác miễn là họ đổ ra vàng?

Hãy tin tôi: KHÔNG, bạn sẽ không bao giờ tìm ra cách các nhà giao dịch cá nhân quản lý để kiếm được khối tài sản lớn mà ít nỗ lực.

(ngoài chiến lược "HODL" không phải là chiến lược "giao dịch")

Ach ja, ich verstehe deine Meinung bereits. Tatsächlich wird jeder Mensch eine unterschiedliche Investitionssumme haben, was zu unterschiedlichen Investitionsstrategien führt. Die meisten Einschätzungen basieren weitgehend auf vergangenen Daten. Die "Topcap"-Positionen für den kommenden Aufwärtstrend könnten arb, apt, id... sein.

Edited by MilkDao
Link to comment
Share on other sites

On 6/27/2023 at 12:52 AM, MilkDao said:

Fiat -> BTC -> Top Caps -> Mid Caps -> Low Caps -> Memecoins

Möglicherweise bleibt der nächste Trend weiterhin bei Memecoins, aber ich habe in Pepecoin investiert und mein Investitionskonto hat sich um das Zehnfache reduziert. Das war eine kostspielige Lektion, da ich das Risiko nicht vollständig verstanden habe und keine ausreichende Erfahrung hatte.

  • Sad 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb MilkDao:

Ach ja, ich verstehe deine Meinung bereits. Tatsächlich wird jeder Mensch eine unterschiedliche Investitionssumme haben, was zu unterschiedlichen Investitionsstrategien führt. Die meisten Einschätzungen basieren weitgehend auf vergangenen Daten. Die "Topcap"-Positionen für den kommenden Aufwärtstrend könnten arb, apt, id... sein.

Deine Texte werden leider stellenweise unleserlich. Versuch mal dein Übersetzungsprogramm mit einfachen Sätzen zu füttern.

  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

Just now, skunk said:

Deine Texte werden leider stellenweise unleserlich. Versuch mal dein Übersetzungsprogramm mit einfachen Sätzen zu füttern.

Entschuldigung für das Missverständnis. Welchen spezifischen Teil des Beitrags möchtest du genauer erklärt haben?

Link to comment
Share on other sites

vor 40 Minuten schrieb Sarah05:

Möglicherweise bleibt der nächste Trend weiterhin bei Memecoins, aber ich habe in Pepecoin investiert und mein Investitionskonto hat sich um das Zehnfache reduziert. Das war eine kostspielige Lektion, da ich das Risiko nicht vollständig verstanden habe und keine ausreichende Erfahrung hatte.

Du meinst "auf ein Zehntel" reduziert?

Ja, das ist das Schicksal der meisten Shitcoins.

Das passiert vielen Anfängern, die den Bitcoin unterschätzen und Shitcoins überschätzen.

Link to comment
Share on other sites

Just now, Jokin said:

Du meinst "auf ein Zehntel" reduziert?

Ja, das ist das Schicksal der meisten Shitcoins.

Das passiert vielen Anfängern, die den Bitcoin unterschätzen und Shitcoins überschätzen.

Ich erkenne an, dass die Investition in BTC der sicherste Weg auf dem Kryptowährungsmarkt ist, aber um den Gewinn zu maximieren, sollten wir keine Chancen außer Acht lassen. Wichtig ist, das Kapital vernünftig zu verteilen.

Link to comment
Share on other sites

2 hours ago, Davidmoi said:

Investierst du in Meme Coins? Teile es mit anderen.

Ich investiere mit einem sehr kleinen Kapital in Memecoins und verteile stets das Risiko. Ich investiere niemals mein gesamtes Kapital in eine einzelne Kryptowährung.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

15 hours ago, Jokin said:

Du meinst "auf ein Zehntel" reduziert?

Ja, das ist das Schicksal der meisten Shitcoins.

Das passiert vielen Anfängern, die den Bitcoin unterschätzen und Shitcoins überschätzen.

Nun, ich habe keine Erfahrung.
Allerdings investiere ich nur wenig Kapital darin

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb MilkDao:

Ich investiere mit einem sehr kleinen Kapital in Memecoins und verteile stets das Risiko. Ich investiere niemals mein gesamtes Kapital in eine einzelne Kryptowährung.

 

vor 5 Minuten schrieb Sarah05:

Nun, ich habe keine Erfahrung.
Allerdings investiere ich nur wenig Kapital darin

Ja, das ist wohl wieder der Gedanke, dass es nicht schlimm ist wenn wenig Geld verloren geht.

Sollte nicht eher der Gedanke sein eine positive Rendite zu erzielen?

Welchen Coin würdet ihr kaufen wenn ihr 100.000 Euro zur Verfügung hättet?

Und warum kauft ihr diesen Coin nicht auch für nur 100 Euro?

 

Ist das vielleicht einer der Gründe wieso Menschen mit wenig Vermögen ihr Vermögen eher abbauen und Menschen mit hohem Vermögen dieses eher aufbauen?

 

Weitere Frage: Sind diese Memecoins nicht eher wie Köder zu verstehen, die lediglich den Zweck haben Scheiß zu Gold zu machen? Wer Memecoins im Presale verkauft, nimmt in der Regel viele ETH ein und gibt seine aufwandsarm erzeugten Memecoins raus. Dumbmoney wird zu Smartmoney.

 

Ich hab noch nie an Presales teilgenommen. Ich hab jedoch mit dem Gedanken gespielt auch solch einen durchzuführen. Hab's jedoch nicht mit meinem Gewissen in Einklang bringen können.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

2 hours ago, Jokin said:

 

Ja, das ist wohl wieder der Gedanke, dass es nicht schlimm ist wenn wenig Geld verloren geht.

Sollte nicht eher der Gedanke sein eine positive Rendite zu erzielen?

Welchen Coin würdet ihr kaufen wenn ihr 100.000 Euro zur Verfügung hättet?

Und warum kauft ihr diesen Coin nicht auch für nur 100 Euro?

 

Ist das vielleicht einer der Gründe wieso Menschen mit wenig Vermögen ihr Vermögen eher abbauen und Menschen mit hohem Vermögen dieses eher aufbauen?

 

Weitere Frage: Sind diese Memecoins nicht eher wie Köder zu verstehen, die lediglich den Zweck haben Scheiß zu Gold zu machen? Wer Memecoins im Presale verkauft, nimmt in der Regel viele ETH ein und gibt seine aufwandsarm erzeugten Memecoins raus. Dumbmoney wird zu Smartmoney.

 

Ich hab noch nie an Presales teilgenommen. Ich hab jedoch mit dem Gedanken gespielt auch solch einen durchzuführen. Hab's jedoch nicht mit meinem Gewissen in Einklang bringen können.

Ja, ich stimme Ihrem Standpunkt voll und ganz zu. Wenn Sie viel Geld haben, können Sie alles in BTC investieren. Ich werde das Gleiche tun, und der in Memecoin investierte Betrag entspricht dem Geld, um Lottoscheine zu kaufen.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.