Jump to content
Gabestar

1,5% Zinsen jeden Tag !!! täglich verfügbar !!! nutze Service jetzt seit 1 Monat !!! Wie ist sowas möglich?

Empfohlene Beiträge


Hi

 

Ich bin jetzt seit ca 1 Monat sowohl bei MS Investment, Bitcoin Trader, als auch der Ogden Organization angemeldet und habe dort jeweils etwas angelegt,

 

Folgende Konditionen:

 

https://msinv.biz/referral=Gabestar                                   1,5% täglich !!!!!! - Keine Mindestanlagedauer

 

https://ogdenorganization.com/?ref=Gabestar                  0,8% täglich, aber Zinseszins Effekt nutzbar - Mindestanlagedauer 15 Tage

 

https://bitcoin-trader.biz/?ref=godgambler                       120 Tage Mindestlaufzeit und dafür täglich zwischen 0,8% und 3% 

 

Bei allen dreien kann man die Zinsgewinne täglich abheben. Dies habe ich im vergangenen Monat jeden Tag gemacht; ohne ein einziges Problem. Jetzt mal ernsthaft ... 1,5 % täglich... wie Geil!!! Aber wie kann das sein, was ist der Haken und kennt Ihr vielleicht noch andere solche Anlagemöglichkeiten? Bin auf eure Meinungen gespannt; kann bisher alle drei Investments nur wärmstens empfehlen (Wenn Ihr euch da anmeldet wäre es nett, wenn Ihr das über meine Refs oben macht)

 

Danke und ich verbleibe mit der Bitte um Austausch

Gruß Gabriel

bearbeitet von Gabestar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist das schoene am Herbst. Bald kommt der Winter und ich kann wieder mit Schneebällen werfen ...

 

Adrian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist das schoene am Herbst. Bald kommt der Winter und ich kann wieder mit Schneebällen werfen ...

 

Adrian

:)

 

Also, wenn ich da 100 Euro einzahle, bekomme ich nach einem Jahr 22.914 Euro zurück? Wie geil.

 

Mal ernsthaft: Ich lösche den Thread nur nicht, weil er ein klasse Beispiel für Pyramidenspiele ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:)

 

Also, wenn ich da 100 Euro einzahle, bekomme ich nach einem Jahr 22.914 Euro zurück? Wie geil.

 

Mal ernsthaft: Ich lösche den Thread nur nicht, weil er ein klasse Beispiel für Pyramidenspiele ist.

Ist nichts anderes als iflash sein pyramidenspielthread mit den 3% Täglich. bearbeitet von maxmuster

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi nochmal... 

 

Kann ja wirklich sein, dass ich ein unfassbarer Noob bin und dass ich vielleicht nicht meine referrals hätte  unterbringen sollen, aber nehmen wir den Fall von ms investments ... ich hab da am Anfang 200$eingezahlt... und dann kriegst du jeden tag 2 $... die hab ich mir jeden  tag in meine btc wallet überweisen lassen, was gut war, denn der bitcoin war mittlerweile gefallen und so nutzte ich den cost average als ich btc billig kaufte. Ich hab dann nochmal nachgelegt und kriege jetzt jeden tag 25$ die Anfangseinlage von 200 ließ ich mir zwischendurch auszahlen, auch das lief alles reibungslos...

Was für ne Pyramide meint ihr den? ihr legt da geld hin und solange es da liegt gibts zinsen ... und zwar täglich.... wenn ihr keinen bock mehr habt nehmt ihr geld raus, dan gibts auch keine zinsen mehr...

in der Praxis sieht das wie ne ganz normale , sehr flexible, sehr potente geldanlage aus... echt jetzt... oder erklärts mir  einfach...

 

Gruß Gabriel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi nochmal... 

 

Kann ja wirklich sein, dass ich ein unfassbarer Noob bin und dass ich vielleicht nicht meine referrals hätte  unterbringen sollen, aber nehmen wir den Fall von ms investments ... ich hab da am Anfang 200$eingezahlt... und dann kriegst du jeden tag 2 $... die hab ich mir jeden  tag in meine btc wallet überweisen lassen, was gut war, denn der bitcoin war mittlerweile gefallen und so nutzte ich den cost average als ich btc billig kaufte. Ich hab dann nochmal nachgelegt und kriege jetzt jeden tag 25$ die Anfangseinlage von 200 ließ ich mir zwischendurch auszahlen, auch das lief alles reibungslos...

Was für ne Pyramide meint ihr den? ihr legt da geld hin und solange es da liegt gibts zinsen ... und zwar täglich.... wenn ihr keinen bock mehr habt nehmt ihr geld raus, dan gibts auch keine zinsen mehr...

in der Praxis sieht das wie ne ganz normale , sehr flexible, sehr potente geldanlage aus... echt jetzt... oder erklärts mir  einfach...

 

Gruß Gabriel

 

hey...

 

klar ist es einfach geld auf den tisch zu legen... aber auch ein 100 euro schein auf dem küchentisch wird ja nicht automatisch mehr ;)

 

-> man muss schon damit arbeiten bzw. wirtschaften um es zu vermehren...

 

ob diese oder ähnliche anbieter das machen ist extrem fraglich :rolleyes:  -> meist ist nicht bekannt wie die zinsen wirklich entstehen oder ob es sich bei den zinsen einfach nur um die einlage neuer user handelt....

 

ein solchen system geht dann halt solange gut, bis nicht mehr genug neue anleger zur tür reinkommen um die alten anlger bzw. deren zinsen zu zahlen...

 

grds. empfehle ich beim thema zins, dieses video:

https://www.youtube.com/watch?v=ctHV8B5IJrI

bearbeitet von azu393

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich berichte einfach mal weiter... hab gerade wieder meine zinsen abgehoben... Nehmen wir mal an, das sind einfach trader mit nem guten bot. Es steht ausser frage, dass ein multi exchange trading bot solide 2,5 - 3% machen kann... dann holen die Jungs sich nur mehr Kapital um Ihren Gewinn zu vergrößern, geben aber einen fairen Teil ab... Ich bin da also eher ersterer Charakter aus deiner Signatur und gehe mal vom besten aus...

Also... seit jetzt genau 36 Tagen geht alles gut...

ich sag beschei

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich berichte einfach mal weiter... hab gerade wieder meine zinsen abgehoben... Nehmen wir mal an, das sind einfach trader mit nem guten bot. Es steht ausser frage, dass ein multi exchange trading bot solide 2,5 - 3% machen kann... dann holen die Jungs sich nur mehr Kapital um Ihren Gewinn zu vergrößern, geben aber einen fairen Teil ab... Ich bin da also eher ersterer Charakter aus deiner Signatur und gehe mal vom besten aus...

Also... seit jetzt genau 36 Tagen geht alles gut...

ich sag beschei

 

Gruß

 

 

Es gibt nur zwei Arten, dass Geld auf diese Weise erwirtschaftet wird.

 

1. Schnellballsystem, sprich alte Kunden werden von neuen bezahlt. Die alten laufen rum und erzählen vom reich werden und neue wollen das auch

2. Das schlimme ist, man kann wirklich mit Handelssystemen oder Trading 1%-5% auf den Account am und jeden Tag machen. Das kann ich bestätigen. Das dauert

    zum einen Jahre, das hinzubekommen, zum anderen nicht mit einem Instrument. Und seien wir mal ehrlich, wenn das wirklich geht, warum dann an die

    breite Massen anbieten. Da leg ich meine Zahlen ein paar Leuten vor und die schmeißen mit sehr viel Geld, dass ich nicht mal weiß, wie vielle Nullen das sind.

 

Also bleiben wir beim Schneeballwerfen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es steht ausser frage, dass ein multi exchange trading bot solide 2,5 - 3% machen kann... 

 

 

In welchem Zeitraum? Täglich sicher nicht, dann hättest du schon innerhalb eines Monats dein Kapital mehr als verdoppelt. Woher soll dann noch der Gewinn kommen, alle deine Tradingspartner wären längst Pleite.

 

In unserem Fiat System vermehrt sich Geld ausschließlich durch Kreditaufnahme. Wenn du an der Börse Gewinn machst, heißt das auch, ein Anderer muss Verlust macht.

 

Bei Bitcoin Börsen ist das übrigens genauso. Dein Gewinn ist der Verlust eines Anderen. Aber die Geldschöpfung ist intelligenter und gerechter gelöst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

2. Das schlimme ist, man kann wirklich mit Handelssystemen oder Trading 1%-5% auf den Account am und jeden Tag machen. 

 

 

Pro Tag? Dauerhaft?

 

Du invertierst 1.000,- €

Bei 1,0% pro Tag hast du am Ende des Jahres, wenn du die Zinsen sofort invertierst, rund               37.783,43 € auf dem Konto.

Bei 2,5% pro Tag hast du am Ende des Jahres, wenn du die Zinsen sofort invertierst, rund          8.207.499,56 € auf dem Konto.

Bei 5,0% pro Tag hast du am Ende des Jahres, wenn du die Zinsen sofort invertierst, rund 54.211.841.577,84 € auf dem Konto.

 

Es gibt sicher Tage mit diesem Gewinn, aber auch Tage mit Verlusten. Dauerhaft sind pro Tag niemals 1% drin, von 5% ganz zu schweigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pro Tag? Dauerhaft?

 

Du invertierst 1.000,- €

Bei 1,0% pro Tag hast du am Ende des Jahres, wenn du die Zinsen sofort invertierst, rund 37.783,43 € auf dem Konto.

Bei 2,5% pro Tag hast du am Ende des Jahres, wenn du die Zinsen sofort invertierst, rund 8.207.499,56 € auf dem Konto.

Bei 5,0% pro Tag hast du am Ende des Jahres, wenn du die Zinsen sofort invertierst, rund 54.211.841.577,84 € auf dem Konto.

 

Es gibt sicher Tage mit diesem Gewinn, aber auch Tage mit Verlusten. Dauerhaft sind pro Tag niemals 1% drin, von 5% ganz zu schweigen.

Wenn unser Guru (Adrian) so etwas behauptet, spricht dafür, dass er nicht wirklich weiss, wovon er spricht.

 

Er macht nur Marketing wie BV.

 

Edit:

Das er Zinsrechnung nicht versteht, hat er schon früher demonstriert....

bearbeitet von fjvbit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@gabe

 

"...kennt Ihr vielleicht noch andere solche Anlagemöglichkeiten?..." - die gibt es wie sand am meer - google ma: hyip monitor - und dann google: hyip scam :)

 

hab deine posts auf bitcointalk gelesen und war amüsiert dass du ernsthaft glaubst dass msinv wie von denen behauptet seit fast 2500 tagen läuft - was sind denn die ältesten einträge im internet die du über die findest? wie lange werden sie schon von den monitoren gelistet? denk ma drüber nach bevor du alles glaubst was du im inet liest - lustig war auch dass du denkst mit msinv ist alles koscher weil du nix negatives über die findest - das heißt lediglich dass sie paying sind - irgendwann ist der schneeball zu dick und die gehen über nacht offline - erst dann findest du massenweise negatives über die

bearbeitet von boardfreak

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du gehst davon aus, dass Gebestar so unschuldig und naiv ist, wie er sich gibt. Ich gehe davon aus, dass er einer der Initiatoren ist und mit solchen Beiträgen seine Betrugssysteme unters Volk bringen will.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

achso... bin ich aber... echt... nett ... und leider keinesfalls einer der Initiatoren... und ich hatte ehrlich gesagt auch nicht damit gerechnet, dass das so läuft, deswegen die startanleihe von 200 ... Ich such einfach möglichkeiten, geld zu machen... Nach Bitcoin Casinos und Glücksspieltheorie  (was ich im Prinzip wirklich niemandem empfehlen kann) waren nun Bitcoin tradings dran und die funktionieren bis jetzt alle... klar zeigt sich bei den beiden anderen erst am ende der laufzeit, was wirklich geht (beim withdrawal) aber MS Invest performt  wie angekündigt...

 

Gruß Gabriel

(Initiator von MS Investements & der NSA)

B) kleiner Scherz B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gabestar ist ein scammer. begründen tu ich das nicht weiter. 

bearbeitet von coco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In einem deutschen Forum kannst Du ruhig auch das deutsche Wort für scammer verwenden und sagen:

"Gabestar ist ein Betrüger"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pro Tag? Dauerhaft?

 

Du invertierst 1.000,- €

Bei 1,0% pro Tag hast du am Ende des Jahres, wenn du die Zinsen sofort invertierst, rund               37.783,43 € auf dem Konto.

Bei 2,5% pro Tag hast du am Ende des Jahres, wenn du die Zinsen sofort invertierst, rund          8.207.499,56 € auf dem Konto.

Bei 5,0% pro Tag hast du am Ende des Jahres, wenn du die Zinsen sofort invertierst, rund 54.211.841.577,84 € auf dem Konto.

 

Es gibt sicher Tage mit diesem Gewinn, aber auch Tage mit Verlusten. Dauerhaft sind pro Tag niemals 1% drin, von 5% ganz zu schweigen.

 

Das hatte wir schonmal, diese Rechnung ist falsch, wird in der Regel von Leuten gemacht, die sowas nie mal gemacht haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hatte wir schonmal, diese Rechnung ist falsch, wird in der Regel von Leuten gemacht, die sowas nie mal gemacht haben.

 

Wie geht denn dann die Rechnung?

 

Gut man könnte den Gewinn sofort raus ziehen, aber wenn man sich so sicher ist immer und jeden Tag 1% bis 5% zu erwirtschaften, dann wäre das wäre man doch schon sehr blöd dies zu tun und sich mit Brotkrümel  zufrieden zu geben wenn man das ganze Backhaus haben kann.

 

Nur zur Info, die Rechnung mit und ohne den Gewinn zu reinvestieren:

 

Bei 1,0% pro Tag hast du am Ende des Jahres, wenn du die Zinsen sofort invertierst, rund               37.783,43 € auf dem Konto.

Bei 2,5% pro Tag hast du am Ende des Jahres, wenn du die Zinsen sofort invertierst, rund          8.207.499,56 € auf dem Konto.

Bei 5,0% pro Tag hast du am Ende des Jahres, wenn du die Zinsen sofort invertierst, rund 54.211.841.577,84 € auf dem Konto.

 

Bei 1,0% pro Tag hast du am Ende des Jahres, wenn du die Zinsen nicht invertierst, rund                 4.650,00 € auf dem Konto.

Bei 2,5% pro Tag hast du am Ende des Jahres, wenn du die Zinsen nicht invertierst, rund               10.125,00 € auf dem Konto.

Bei 5,0% pro Tag hast du am Ende des Jahres, wenn du die Zinsen nicht invertierst, rund               19.250,00 € auf dem Konto.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das ding ist , das jede anlage als eigenständige Anlage investiert wird. Das heisst (zumindest bei MS) du kannst deine Anlage mit den Zinsen nicht direkt aufstocken, sondern nur eine neue machen, die separat verzinst wird.

und jedes mal wenn du eine anlage auflöst, was ja täglich geht, gehen dann 10% ab; dass heißt, es lohnt sich nur bedingt, anlage aufzulösen und mit zinsgewinnen zusammen zu neuer anlage zusammenzufassen.

Also so einfach läuft das mit dem zinseszins nicht...

 

PS.: habe gerade schon wieder mir zinsen auszahlen lassen, die just in diesem moment in meiner wallet ankommen... bis jetzt ist das wirklich real (bezogen auf MS, da die beiden anderen Anbieter von mir erst nach erfolgreicher gesamtauszahlung bewertet werden) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das ding ist , das jede anlage als eigenständige Anlage investiert wird. Das heisst (zumindest bei MS) du kannst deine Anlage mit den Zinsen nicht direkt aufstocken, sondern nur eine neue machen, die separat verzinst wird.

 

 

Das macht die Sache nicht wirklich seriöser.  ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf gar keinen Fall

 

Das macht die Sache nicht wirklich seriöser.  ;)

Auf gar keinen Fall... Was allerdings ganz massiv für die Seriösität des Vereins spricht, ist, das ich seit mittlerweile mehr als einem Monat jeden Tag 1,25 % Zinsen abgreife... und zwar ohne gebühren... direkt in meine electrum wallet... ich finde das auch immer noch abgefahren... und ich erkenne es nach vielseitiger, intensiver, langjähriger PRaxiserfahrung eigentlich ganz gut, wenn ich ins Klo gegriffen habe... ;-)

 

PS.: und den anderen beiden anbietern voraus hat ms, dass ich schon zweimal alle anlagen aufgelöst habe und mir hab auszahlen lassen... ohne gebühren (bis auf die 10 %) ... direkt in meine electrum wallet... 

bearbeitet von Gabestar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie geht denn dann die Rechnung?

 

Gut man könnte den Gewinn sofort raus ziehen, aber wenn man sich so sicher ist immer und jeden Tag 1% bis 5% zu erwirtschaften, dann wäre das wäre man doch schon sehr blöd dies zu tun und sich mit Brotkrümel  zufrieden zu geben wenn man das ganze Backhaus haben kann.

 

Nur zur Info, die Rechnung mit und ohne den Gewinn zu reinvestieren:

 

Bei 1,0% pro Tag hast du am Ende des Jahres, wenn du die Zinsen sofort invertierst, rund               37.783,43 € auf dem Konto.

Bei 2,5% pro Tag hast du am Ende des Jahres, wenn du die Zinsen sofort invertierst, rund          8.207.499,56 € auf dem Konto.

Bei 5,0% pro Tag hast du am Ende des Jahres, wenn du die Zinsen sofort invertierst, rund 54.211.841.577,84 € auf dem Konto.

 

Bei 1,0% pro Tag hast du am Ende des Jahres, wenn du die Zinsen nicht invertierst, rund                 4.650,00 € auf dem Konto.

Bei 2,5% pro Tag hast du am Ende des Jahres, wenn du die Zinsen nicht invertierst, rund               10.125,00 € auf dem Konto.

Bei 5,0% pro Tag hast du am Ende des Jahres, wenn du die Zinsen nicht invertierst, rund               19.250,00 € auf dem Konto.

 

rechnest Du 365 oder 200 Tage ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.