Jump to content
Optimischt

Erfahrungsbericht - Cloud Mining mit Genesis Mining

Empfohlene Beiträge

Meine Erfahrung mit Genesis Mining:

 

Ich habe mich ausführlich mit dem Thema Bitcoin auseinander gesetzt. Anfangs begeistert, mir so einen Miner zuzulegen und selber zu minen, habe ich nach gewissen kalkulatorischen Überlegungen die Finger davon gelassen. Anschaffungs- und Betreibungskosten (vor allem der Strompreis!!!) sind gegenüber einem möglichen Ertrag kurz- bis mittelfristig nicht rentabel. Da müsste man im schon im zwei- bis dreistelligen TH/s Bereich minen, um überhaupt an die begehrten BTCs zu kommen. Und das geht schnell ins Geld.

 

Daher Fokussierung auf das Cloud Mining. Nach Studium von Unterlagen, Foren, Erfahrungsberichten zu Cloud Mining Anbietern bin ich auch auf Genesis Mining gestossen. Diesem Anbieter kann getrost vertraut werden, es handelt sich um kein "Schneeball-System", worauf man sehr achten sollte bei Auswahl eines Anbieters. Marco Streng (CEO) ist gegenüber aussen sehr transparent, lässt in Video-Beiträgen (Youtube) und auf Fotos einiges durchblicken, dass es die Mining-Farmen auch wirklich gibt.

 

Die Website von Genesis Mining ist sehr selbstsprechend, auch der Zahlungsvorgang mittels Kreditkarte verläuft reibungslos. Ich bin seit 02.01.2015 nun dabei und habe unterdessen 3 Contracte abgeschlossen:

 

My Completed orders

Order created               Start date      End date Hashpower Type      Price        Order status  
2015-01-02 17:48:39    2015-01-02   ∞             0.1 TH/s      sha256 USD 76.1 Approved 
2015-01-28 23:10:55    2015-01-28   ∞             0.5 TH/s      sha256 USD 245  Approved 
2015-02-27 14:49:17    2015-02-27   ∞             0.6 TH/s      sha256 USD 294  Approved 

 

Ich bin also aktuell mit 1.2 TH/s unterwegs. Beim 1. Contract mit Bezahlung per Kreditkarte werden die Payouts 30 Tage zurückbehalten, da bei der Kreditkarte ja innert 30 Tagen die Bezahlung rückgängig gemacht werden könnte. Ab 2. Contract erfolgt dies nicht mehr, sondern es wird täglich auf mein Wallet ausbezahlt.

 

Seit dem 02.01.2015 wurde täglich ausbezahlt, keine Probleme. Natürlich habe ich mit einem BTC Calculator nachgerechnet, was den nun genau ausbezahlt werden sollte. Aktuell für meine 1.2 TH/s sollten es sein:

 

 

Time Frame BTC Coins     USD   Power Cost (in USD)  Pool Fees (in USD) Profit (in USD)

Hourly          0.00053019   $0.16  $0.00                           $0.00                        $0.16

Daily             0.01272461   $3.94 $0.00                           $0.00                        $3.94

 

Also 0.01272461 BTC pro Tag. Jedoch ist das tägliche Payout nicht stabil, sondern schwank von Tag zu Tag => seit ich die 1.2 TH/s habe:

 

 

Mining day Currency Net payout    

15.03.2015   BTC   0.00628697 i     

14.03.2015   BTC   0.00611133 i     

13.03.2015   BTC   0.00613875 i    

12.03.2015   BTC   0.00632000 i     

11.03.2015   BTC   0.00634584 i     

10.03.2015   BTC   0.00641247 i    

09.03.2015   BTC   0.00634794 i     

08.03.2015   BTC   0.00613546 i     

07.03.2015   BTC   0.00608318 i     

06.03.2015   BTC   0.00596718 i     

05.03.2015   BTC   0.00594606 i     

04.03.2015   BTC   0.00586634 i     

03.03.2015   BTC   0.00666214 i     

02.03.2015   BTC   0.00655539 i     

01.03.2015   BTC   0.00630459 i     

28.02.2015   BTC   0.00609576 i     

 

Die Krux liegt darin, dass eine tägliche Maintenance-Fee direkt ab den geminten BTCs abgezogen wird. Im Detail sieht man dies erst aus dem abgeschlossenen Contract:

 

2. Remuneration

As a consideration for the Services the Customer agrees to pay to the Service Provider an amount of (the "Fee"): 
a. 0.490000 USD per GH/s upfront
b. USD 0.0015 per GH/s and day, deducted on a daily basis* from the generated Coins

 

Dieses Preismodell hat es in sich - je nach Höhe der TH/s und aktuellem Dollarkurs / BTC variiert das Payout und die Jungs von Genesis Mining verdienen täglich mit. Ich habe mir ein Mining-Journal in Excel angelegt, um meinen ROI nicht aus den Augen zu verlieren. Per 27.02.2015 sah dies so aus:

 

Datum Upgrade Upgrade GH/s Kosten [uSD] Saldo GH/s Saldo Kosten [uSD] Stand Mining [bTC] Stand Ertrag [uSD]   Kurs BTC in USD PayBack Kosten pro GH/s [uSD] Durchschnitt Mining BTC pro Tag Durchschnitt Anzahl Tage bis PayBack 100%

02.01.2015         100                   76.10              100              76.10                         0                                0                               -                            -              0.761                                                    -                                                      -

28.01.2015         500                 245.00              600            321.10                         0.02924127                6.98                          238.76                   2.17%     0.535                                                    0.00112466                                     1196

27.02.2015         600                 294.00            1200            615.10                         0.14298525              36.04                          252.04                   5.86%     0.513                                                    0.00259973                                      939

 

 

Da die Contracte auf Lifetime abgeschlossen sind, also theoretisch die nächsten 100 Jahre noch laufen, ist nach einer anfänglichen Investition (und ohne weitere Investitionen) irgendwann (steigende Difficulty!!!) der ROI erreicht. Leider dauert es wegen der täglichen Fee etwas länger als bei einem Miner (Bsp. Bitcoin Cloud Services), welcher wirklich keine weiteren täglichen Fees mehr kassiert und man da wirklich die vollen 0.01272461 BTC pro Tag erhält. Dies dann aber nur für 12 Monate. Im nachfolgenden Beispiel wird der Fee-Mechanismus etwas transparenter:

 

Monat Gebühr USD / GH/s  GH/s Gebühr USD / Tag Kurs BTC / USD Gebühr in BTC Mining Daily nach Abzug Gebühr Profit     Monatsgebühr

2          0.0015                      600    0.90                       228.50                 0.00393873       0.00731106   0.00337233               46.13%  27.00

3          0.0015                    1200    1.80                       279.60                 0.00643777       0.01272461   0.00628684               49.41%  54.00

 

 

 Für das heutige Payout wurde als ca. mit einem Dollarkurs / BTC von 279.60 gerechnet, was zur Folge hat, dass ich von 100% geminten BTCs nur 49.41% effektiv ausbezahlt bekommen habe.

 

Fazit: je tiefer der Dollarkurs / BTC aktuell ist, desto tiefer fällt das tägliche Payout aus. Die Jungs haben sich dabei schon etwas gedacht.....

bearbeitet von Optimischt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ist was passiert mit Genesis Mining ?

 

Ich komm nicht mehr auf die Homepage :o

 

https://www.genesis-mining.com/mining-allocation   kommt zuerst eine Captcha eingabe, was mir neu ist, gibt man den Captcha ein, dann kommt:

 

www.genesis-mining.com -

Connection failed

Error code 20

The proxy failed to connect to the web server, due to TCP connection timeout.

2015-03-24 08:22:37 UTC

 

:blink:  :blink: :blink:  :blink:  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Hallo,

 

ist was passiert mit Genesis Mining ?

 

Ich komm nicht mehr auf die Homepage :o

 

https://www.genesis-mining.com/mining-allocation   kommt zuerst eine Captcha eingabe, was mir neu ist, gibt man den Captcha ein, dann kommt:

 

Ja, die haben einen DDOS-Freund gewonnen:

 

https://bitcointalk.org/index.php?topic=602022.msg10865793#msg10865793

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok,

 

vielen Dank, weil die Auszahlung funktioniert ja noch, nur die Homepage geht nicht, und ich will ein bischen umstellen und mehr Darkcoins minen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr gute Mining Erfahrungen gemacht

 

Tägliche Payouts immer erhalten

 

 

Um 7% Rabatt  zu erhalten einfach diesen Promocode eingeben : HPISub

bearbeitet von Kaylinda

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man muss dazu aber erwähnen, dass es eher unwahrscheinlich ist, dass man seine Einzahlung in Form von Auszahlungen komplett wieder zurückbekommt bzw. sehr sehr lange dauern wird

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jungs,

 

Bin jetzt auch schon längere Zeit dabei und habe bisher jeden Tag meine Auszahlung ordungsgemäß erhalten. Dass die daily  maintenance fees so sind, wie sie sind, ist nach eigenen Nachrechnungen normal, bzw. weniger als halb so hoch, wie wenn man selbst daheim schürfen würde. 

 

Warum Bitcoin Cloud Services so günstige Preise anbieten konnte, ist mitlerweile auch klar:

 

https://bitcoinmagazine.com/20702/exclusive-possible-500000-bitcoin-cloud-mining-ponzi-scheme-uncovered/

 

 

Gruß,

Flo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo habe mich dort angemeldet.

Bekomme keine Bestätigung.

Wenn ich mich dort abmelde und will mich neu einloggen, komme nicht wieder rein.

Merkwürdig komisch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi All,

 

und würdet ihr hier noch ein Paket kaufen odre doch zu riskat und shcon zu lange dabei?

 

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Leute. Hab 5 Ths gekauft. um ca. 1700€ 

 

angefangen hab ich im Dezember. Seitdem hab ich keine 700€ in Form von BTC ausbezahlt bekommen. Ich schätz mal die restlichen 1000€ sind weg....

Schon klar, is meine Schuld. Hätt ich besser aufpassen müssen. 

 

Gibts Leidensgenossen? Ich stell mir nämlich ein paar Fragen: 

1.) Betreiben die überhaupt Mining oder nehmen die einfach die Euronen kaufen damit BTC und machen damit die Auszahlung weil sie wissen das es nicht profitabel sein kann? 

2.) Wenn die das so machen würden und das unterstell ich jetzt einfach mal ist das doch arglistige Täuschung und kann strafrechtlich verfolgt werden. 

3.) Allein hab ich da keine Chance aber wenn alle geschädigten GM Miner mitmachen könnte man GM schon unter Druck bringen?! 

 

WER MACHT MIT ? 

 

lg Martin 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Leute,

 

ich persönlich habe sehr gute Erfahrungen mit Genesis Mining gemacht. Allerdings solltet ihr schon darauf achten auf welches Pferd/ Coin ihr setzt.

Über Bitcoin-Verträgen habe ich leider auch nicht viel gutes gehört. Interessant sind nach wie vor Dash, Ether und Litecoin-Verträge. Hier sind aktuell noch gute Renditen drin.

 

Übrigens habe ich einen interessanten Artikel hierzu gelesen, den ich euch nicht vorenthalten möchte:

 

 

http://www.cloudmining-discount.com/de/erfahrungen-mit-genesis-mining/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider habe ich sehr schlechte Erfahrungen mit Genesis Mining gemacht.

Mein lebenslanger Vertrag hat leider ca. ein 3/4 Jahr ;(

habe nur ein Bruchteil meines Investments zurückbekommen.

Wichtig ist die richtigen Coins zu minen und zum richtigen Zeitpunkt auf einen anderen Coin zu switchen.

Zudem sollten nicht zu viele verschiedene Coins gemined werden.

 

Das wichtigste!!

 Zitat von Genesis Mining:

"Die genaue Laufzeit eines Mining Vertrages mit offenem Ende ist variabel und wird von drei Faktoren bestimmt: Der Mining Schwierigkeit des Netzwerks, der Bitcoin zu USD Wechselkurses und der anfallenden Wartungsgebühr (Diese inkludiert die Elektrizitäts-, Kühlungs-, Entwicklungs- und Instandhaltungskosten). Wir können die ersteren beiden Faktoren nicht kontrollieren, weil sie unberechenbar sind, aber wir tun unser bestes Ihre Geräte immer mit der bestmöglichen Mining Technologie mit maximaler Leistung laufen zu lassen.

In the event of a contract becoming unprofitable (i.e. the payout can’t cover the maintenance fee), the resulting daily payout will be zero. After that, the contract will continue to mine for 60 days. This means that we will take care of the maintenance fee in the hope that your contract becomes profitable again. This may happen if the mining network difficulty decreases and/or Bitcoin price increases. If the contract does not return to profitability in this period it will be terminated because the mining machines are consuming resources (electricity, cooling, hosting, servicing, etc.) which cannot be paid with their generated payouts."

 

https://www.genesis-mining.com/faq

bearbeitet von Khan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.