Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ist das eigentlich immer noch so, dass als einziger Zahlungsanbieter SOFORTÜBERWEISUNG angeboten wird?

 

Mehrere Freunde, die ich Bitcoin.de empfohlen habe, haben bei dieser "Nötigung" den Anmeldeprozess abgebrochen. :angry:

 

Es ist einfach eine Frechheit von SOFORTÜBERWEISUNG die PIN + TAN des Onlinebanking vom Anwender zu erfragen!

 

Ich kann so etwas Leuten, die mir vertrauen, nicht empfehlen, ohne dann Minuspunkte zu ernten. :(

 

 

http://www.golem.de/news/zahlungsdienste-sofortueberweisung-kein-zumutbares-zahlungsmittel-1507-115211.html

 

Bis jetzt konnte ich ja mit Bitcoin aushelfen, aber was machen andere neue Kunden?

 

 

Gruß Axiom B)

bearbeitet von Axiom0815

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1) fidorkonto oder zugangsdaten ändern oder codeüberweisung

 

2) kraken oder stamp oder btce oder okcoin-com oder oder oder

bearbeitet von boardfreak

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

das Problem ist, dass sofortüberweisung für bitcoin.de die mehr oder weniger einfachste Methode ist, sicher ein Konto zu verifizieren. Die alte Methode mit Kleinstüberweisungen und Code ist nicht so wasserdicht, wie viele meinen.

 

Die Alternative zu Sofortüberweisung wäre ein PostIdent.

 

Weitere Möglichkeiten, Konten zu verifizieren, sind in Planung. Aber da kann ich derzeit noch nicht mehr darüber verraten.

 

Viele Grüße

Christoph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Christoph,

 

danke für Deine Antwort.

 

 

Weitere Möglichkeiten, Konten zu verifizieren, sind in Planung.

 

 

 

Ja, das ist ganz wichtig!

Die Grundidee vom Bitcoin ist ja die Privatsphäre. Da passt so ein Schnüffelteil, was noch Kontostand, Dispo, Kontobewegung etc. checkt, einfach nicht. Und das Risiko bei PIN und TAN in fremden Händen ist einfach nicht zu akzeptieren. 

Die Kundenzahl wird mit neuen Verifizierungen sicherlich steigen. *daumenhoch*

 

Grüße Axiom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo 

 

Ich habe mich auch mal  hier im Forum angemeldet, weil ich zwar einen Account bei bitcoin.de habe, aber bisher nie mein Konto bzw. mich als Person verifizieren konnte. Sofortüberweisung.de ist für mich ebenso ein absolutes NoGo.

 

Wie sieht es denn mittlerweile mit Alternativen Verifizierungsmöglichkeiten aus?

 

Grüße

Daimonion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt mittlerweile mehrere Alternativen zu Sofort:

 

- Der Service des Dienstleisters BitPayment.de GmbH, der eine Alternative zu sofort.de darstellt

- und, last but not least: das Fidor-Ident. Wenn ihr ein Konto bei Fidor eröffnet, kann Bitcoin.de euch über dieses Konto vollwertig verifizieren. Darüber hinaus genießt ihr dank der Schnittstelle zu Fidor mit dem Expresshandel den schnellsten Euro-Bitcoin-Wechsel Europas, spart Gebühren und könnt auch die Trading-API benutzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.