Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

dummerweise habe ich mich durch die ständigen und nervenden Hinweise dazu hinreißen lassen, diese blöde Passworttabelle zu aktivieren. Ich wusste ja nicht, was da auf mich zukommt. Jetzt möchte ich diese Passworttabelle wieder deaktivieren, doch da wird es noch schlimmer: Das ist für Bitcoin.de mit so viel Aufwand verbunden, dass sie dafür Geld haben wollen, das ich nur und ausschließlich über Sofort-Überweisung im Voraus überweisen kann.

 

Ich muss sagen, über dieses Vorgehen bin ich geradezu geschockt. Ich werde auf keinen Fall der Firma Sofort GmbH in Gauting meine Bankdaten übermitteln, aber mit dieser dämlichen Passworttabelle kann ich auch nicht leben. Jetzt weiß ich nicht, was ich machen soll. Wenn es keine andere Möglichkeit gibt, werde ich meinen Bitcoin.de-Account wohl wieder löschen müssen.

 

Weiß hier vielleicht jemand, wie ich diese Passworttabelle wieder loswerde? Man hätte ja wenigstens vor der Aktivierung darauf hinweisen können, dass die Deaktivierung nur mit einer Zahlung über Sofort-Überweisung wieder rückgängig gemacht werden kann. Noch fairer wäre es gewesen, wenn man die Kosten schon gleich bei der Einrichtung verlangt hätte, dann hätte ich das nie gemacht. Die Kosten werden ja eher bei der Einrichtung anfallen, die Löschung ist doch vermutlich nur ein Mausklick.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß jetzt gar nicht mehr genau, wie es vorher war. Entweder wurde mir das Passwort zum Einloggen per Email zugeschickt oder per SMS aufs Handy. Doch jetzt muß ich es über eine Passworttabelle ablesen. Das will ich nicht machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da Du Dich ja noch anmelden kannst, gehe unter Konto | Einstellungen | Passwort ändern und schaue da mal, welche anderen Optionen Dir besser zusagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da Du Dich ja noch anmelden kannst, gehe unter Konto | Einstellungen | Passwort ändern und schaue da mal, welche anderen Optionen Dir besser zusagen.

 

Nur um dahin zu kommen, musste ich mein Passwort ändern und 3-mal diese blöde Passworttabelle benutzen, um dann festzustellen, dass es keine andere Möglichkeit gibt, als über Sofort-Kauf im Voraus zu bezahlen. Was mich dann erwartet, weiß ich leider auch nicht.

 

Hast Du vielleicht Erfahrung mit Kraken? Die sollen ja angeblich auch mit der Fidorbank zusammenarbeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann deine Problematik nicht ganz nachvollziehen.

So wie ich es verstanden habe, möchtest du gerne die Passworttabelle deaktivieren, und NICHT dein eigentliches Passwort. Korrekt?

Es ist nämlich, solange du noch im Besitz der Passworttabelle bist, ohne Weiteres möglich, diese wieder zu deaktivieren. Hierfür ist lediglich die Eingabe einer genannten Kombination aus der Passwortabelle nötig. Wenn du die 2FA-Seite unter den EInstellungen aufrufst und die PW-Tabelle bei dir aktiviert ist, wovon ich ausgehe, dann werden dir gleich die 4 Eingabefelder angeboten, in denen du die entsprechenden Zeichen aus deiner PW-Tabelle eingeben musst, um die Passworttabelle wieder zu deaktivieren (www.bitcoin.de/de/userprofile/2fa).

Ich hoffe, ich konnte dir damit weiterhelfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.