Jump to content

Mit 50 GH/s Bitcoin Miner - 36.000 Euro Gewinn/Monat bei 100 Euro Kurs????


tiger46
 Share

Recommended Posts

Stimmt die Berechnung?

 

Am ehesten sehe ich den Fehler bei

 

Folie 15 hier http://www.businessinsider.com/presentation-what-is-bitcoin-2013-3#heres-what-miners-look-like-in-real-life-15

 

sagt, dass 839 Mh/s derzeit ca. 0,2 BTC/day erzeugen.

 

Sollte dies stimmen, müsste man mit dem 50 GH/s Bitcoin Miner (https://products.butterflylabs.com/homepage/50-gh-s-bitcoin-miner.html) ca. 12 BTC/day erzeugen können.

 

 

heißt ca. 360BTC/month

 

 

So den Miner schreiben wir für 1 Jahr ab (2700$ / 2070 Euro inkl. Versand) machen ca. 172,5 Euro monatlich.

 

Laut dieser Stelle http://bitcoins-handeln.de/05-04-asic-miner/ verbraut der 50 GH/s Bitcoin Miner 180 Watt. wären somit ca. 4,32 kWh pro Tag. wären monatlich ca. 31,10 Euro (bei 0,24Cent pro kWh)

 

 

Gesamtbetrachtung pro Monat:

 

Miner ca. 173

Stromkosten ca. 32

 

BTC ca. 360/monath bei einem Kurs von 100 = 36.000 Euro

 

 

wären somit ein Gewinn von ca.

 

35.795 Euro pro Monat.

Link to comment
Share on other sites

egal wie verlockend die Butterfly-Dinger klingen, KEIN GELD DA HINTRAGEN.

 

Die sitzen seit Monaten auf tausenden (zigtausenden?) vorbezahlten(!) Vorbestellungen und lachen sich einen Ast, während sie immer neue Ausreden erfinden warum sich die Entwicklung verzögert. (Wenn man sein Geld zurückfordert, schreiben sie einem dass sie gerade sooooo viele Orders bearbeiten müssen, dass die Bearbeitung leider ein wenig dauern könnte... lol)

Abgesehen davon basieren all diese Rechnungen auf der aktuellen Schwierigkeit - sobald eine ordentliche Menge ASICs in Betrieb sind entwickelt sich alles so schnell dass selbst 50GH/s nicht mehr besonders spannend ist und alle anderen sowieso einpacken können.

Lieber die Finger davon lassen. Dass der Erfinder schonmal wegen Betrug verknackt wurde war mir nicht bekannt aber festigt meine Meinung dazu nur noch mehr.

Link to comment
Share on other sites

Mhja... kann jbecker85 zumindest in einem Punkt widersprechen.

Refund klappt ohne Probleme und innerhalb von weniger als 24h. In meinem Fall vorgestern passiert... ;-)

 

Das betrifft aber nur die alten Bestellungen, oder? Wer heute bestellt, muss auf Refunds verzichten soweit ich weiß. Wann hattest du bestellt?

 

Ich würde denen auf jeden Fall kein Geld schenken...

Link to comment
Share on other sites

Die Bestellung war noch relativ jung, vom 30.03.13.

Zum "alten Preis" ... vielleicht gibt's deshalb eher den Refund, weil sie dadurch neuere Bestellungen zum neuen Preis eher umsetzen können.

 

(Bei näherer Betrachtung machte meine Bestellung zeitlich gesehen einfach keinen Sinn mehr... wenn irgendwann im 3. oder 4. Quartal der Miner gekommen wäre, wäre es sowas von "zu spät" ... von daher canceled und gut)

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.