Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 38 Minuten schrieb bartio:

Du gibst deinen ETH-Wallet Private Key in ein  programmiertes Programm/Webseite ein, die von dir unbekannten Menschen erstellt wurden.

Dieser Wallet-Privatekey ist der direkte Zugriff auf dein Konto auf der ETH-Blockchain. Hat Jemand diesen Schlüssel, dann hat er Zugriff auf dein Konto und kann dein Konto leer räumen.
In der Vergangenheit gab es Webseiten, die nur erstellt wurden um Privatekeys zu sammeln und dann die Konten zu plündern.

Wenn man aber vor der eingabe des ETH-Wallet Schlüssels in ein unbekanntes Programm dieses Konto selbst vorher leert, dann ist es egal, ob Jemand den Key hat oder nicht. Dort ist nämlich nichts mehr zu holen.

Da wohl noch etwas das Verständnis fehlt möchte ich noch etwas hinzufügen: Ein Wallet mit dem ihr irgendwelche Forkcoins geclaimt habt, solltet ihr nicht mehr benutzen.
Klingt nach Paranoia, aber es haben schon viele Menschen sehr viel Geld verloren, weil Sie die Wichtigkeit des Privatekeys nicht verstanden haben.


 

Danke für die ausführliche Erklärung! Hab mir schon gedacht dass es irgendwie anderm Sicherheitsaspekt liegt, aber mir fehlte irgendwie der Zusammenhang. Ich denke du hast Recht, man kann nie vorsichtig genug sein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt hätte ich mal ne allgemeine ETH frage da ich seit 2015 nicht mehr wirklich aktiv war  

Wenn ich jetzt in ne ICO investiere die auf ETH basiert bzw ERC-20 voraussetzt und ich über Myetherwallet ETH an die ICO Adresse sende wie verhält sich das dann mit den Token?! Ich hab die Token dann zwar auf der ICO Website aber wie kommen die dann in meine Wallet?

Angenommen Telegram startet morgen seinen Pre-Sale und ich erwerbe 1000 Token. Irgendwann wird dieser Token dann bei Binance gelistet und ich möchte ein Teil davon verkaufen und die andere Hälfte HODL ich,..dann müsste ich die ja rein theoretisch von der ICO Website an Myetherwallet senden können und von da aus dann zu Binance..., Blick nur noch ned ganz durch wie des funktionieren soll. 

Wie gesagt ich bin seit 2015 nicht mehr aktiv dabei und erst vor 5 Monaten wieder im Start - Schande über mein Haupt - aber ich wäre für ne hilfreiche Antwort dankbar :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb ScylLla:

Jetzt hätte ich mal ne allgemeine ETH frage da ich seit 2015 nicht mehr wirklich aktiv war  

Wenn ich jetzt in ne ICO investiere die auf ETH basiert bzw ERC-20 voraussetzt und ich über Myetherwallet ETH an die ICO Adresse sende wie verhält sich das dann mit den Token?! Ich hab die Token dann zwar auf der ICO Website aber wie kommen die dann in meine Wallet?

Angenommen Telegram startet morgen seinen Pre-Sale und ich erwerbe 1000 Token. Irgendwann wird dieser Token dann bei Binance gelistet und ich möchte ein Teil davon verkaufen und die andere Hälfte HODL ich,..dann müsste ich die ja rein theoretisch von der ICO Website an Myetherwallet senden können und von da aus dann zu Binance..., Blick nur noch ned ganz durch wie des funktionieren soll. 

Wie gesagt ich bin seit 2015 nicht mehr aktiv dabei und erst vor 5 Monaten wieder im Start - Schande über mein Haupt - aber ich wäre für ne hilfreiche Antwort dankbar :) 

Die token werden dir auf myetherwallet gesendet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 40 Minuten schrieb Tom 2:

Die token werden dir auf myetherwallet gesendet

Ahh kurz und knapp ? Danke ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Babolero:

Wann soll es denn nun die Fork geben?  Morgen ist der Tag des geschehens oder?

der 19. wäre ja, wäre inweit auch interesant welche Zeiten da zählen z.b ob ich mit meinem Eth was ich heute vorhin gekauft habe noch mit rein komme

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Babolero:

Wann soll es denn nun die Fork geben?  Morgen ist der Tag des geschehens oder?

. How to get Eherzero?
At block height #4936270

Wir sind mittlerweile bei Block 4936436. Dh Fork ist schon geschehen.

bearbeitet von bartio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erst jetzt habe ich auf Coinmarketcap bemerkt, dass ETH dem flippening so nahe ist, wie nie zuvor. Schade, dass das in erster Linie am sinkenden BTC Preis liegt.

Aber dennoch kann ich mir vorstellen, dass Ethereum die im Jahr 2018 am meisten Beachtung findende Plattform wird. Es ist echt bemerkenswert, wie stabil der Preis gehalten wird. Ich gehe fest davon aus, dass in naher Zukunft (entweder durch das psychologisch wichtige Flippening bedingt oder durch den weiter abfallenden BTC Preis bedingt) einiges an zusätzlichem Kapital in ETH fließen wird und der Kurs für das Jahr 2018 eine ordentliche Wachstumsrate hinlegen wird.

PS: Komisch, dass Ethereum hier kaum diskutiert wird, während sich an Tron, Winding Tree, etc. die Forumsteilnehmer regelrecht abarbeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja kann auch nur eine kurze Tendenz sein, ich weiß noch wie im Dezember alles runter ging und Ripple rauf. Daraus haben dann auch viele Zukunftsprognosen für Ripple erstellt. Ripple wird BTC ablösen etc. xD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb smtongu2:

Naja kann auch nur eine kurze Tendenz sein, ich weiß noch wie im Dezember alles runter ging und Ripple rauf. Daraus haben dann auch viele Zukunftsprognosen für Ripple erstellt. Ripple wird BTC ablösen etc. xD

Ich nicht. Ich habe Ripple nie für eine gute Anlage gehalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glaube auch, dass Ethereum in der aktuellen Situation den stabilsten Eindruck macht. Im Gegensatz zu Bitcoin hat Ethereum den kurzfristigen Abwärtstrend gebrochen und ist über die obere Abwärtstrendlinie gestiegen. (seit ca. 3 Tagen)

Gut möglich, dass viele panisch ihre Bitcoin- und Altcoinbestände in Ethereum tauschen, das ist im Moment vermeintlich sicher und auf jeder Börse unkompliziert möglich. 

Alles rot auf Coinmarketcap, nur Ethereum stabil

https://coinmarketcap.com/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 46 Minuten schrieb smtongu2:

ETH zieht es  genauso runter, war nur verzögert....

Ja weil es für die meisten altcoins keine fiat pairs gibt, sondern nur BTC oder ETH und somit alle erstmal in ETH wandeln, um dann später aus zu cashen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo 

Kann mir jemand von euch kurz helfen?

Also ich habe vor unegfähr 40 Tagen genau 1 Ether gekauft.. und auf myEtherwallet gelagert.

vorhin melde ich mich an und möchte meine Balance kontrollieren und plötzlich sehe ich über etherscan, das vor 10 Tagen mein Ether auf eine andere Adresse transferiert wurde. Kurze Zeit später wurde von dieser Adresse dieser Ether auf eine Adresse namens shapeshift gesendet.

Wurde isch bestohlen??

Bitte helft mir. Ich wäre sehr dankbar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eisberg für die Blockchain: Version 1.8.0 des Go-Ethereum-Clients Geth
https://www.heise.de/developer/meldung/Eisberg-fuer-die-Blockchain-Version-1-8-0-des-Go-Ethereum-Clients-Geth-3975269.html

Ethereum: Geth 1.8 verbessert Performance des Clients erheblich
https://bitcoinblog.de/2018/02/20/ethereum-geth-1-8-verbessert-performance-des-clients-erheblich/

bearbeitet von c0in

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.2.2018 um 15:30 schrieb Phili:

Hallo 

Kann mir jemand von euch kurz helfen?

Also ich habe vor unegfähr 40 Tagen genau 1 Ether gekauft.. und auf myEtherwallet gelagert.

vorhin melde ich mich an und möchte meine Balance kontrollieren und plötzlich sehe ich über etherscan, das vor 10 Tagen mein Ether auf eine andere Adresse transferiert wurde. Kurze Zeit später wurde von dieser Adresse dieser Ether auf eine Adresse namens shapeshift gesendet.

Wurde isch bestohlen??

Bitte helft mir. Ich wäre sehr dankbar

Wenn deine Balance 0 ist... ja dann siehts leider so aus,  als wenn du bestohlen wurdest. Hast du ein HotWallet oder ColdWallet / Hardware Wallet? Den PrivateKey evtl. aufm Rechner oder in der Cloud liegen? Könnte die mögliche Ursache sein.

bearbeitet von Jenex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo bin neu in dem chat und verfolge so einige themen zum thema cryptowährungen . ich habe gestern den kursabstieg von eth genutzt und nun meine erste investition gemacht . würde mich gerne mit paar leuten über div coins unterhalten . nebenbei mache ich noch mining wo ich mit 3500 euro eingestiegen bin

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ether ist ein Coin der wenig gehypted wird im vergleich zu anderen,aber trotzdem sehr gut performt,für das schnelle Geld gibt es sicher besseres,aber Long für mich eine sichere Bank soweit man das in der Kryptowelt sagen kann(darf)

Ob du investierst musst du wissen

cryptoticker.io/de/kann-ethereum-als-thailands-bezahlsystem-fungieren/

bearbeitet von Tom 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 58 Minuten schrieb Tom 2:

Ether ist ein Coin der wenig gehypted wird im vergleich zu anderen,aber trotzdem sehr gut performt,für das schnelle Geld gibt es sicher besseres,aber Long für mich eine sichere Bank soweit man das in der Kryptowelt sagen kann(darf)

Ob du investierst musst du wissen

cryptoticker.io/de/kann-ethereum-als-thailands-bezahlsystem-fungieren/

Sehe ich genauso. Auf „Long“ gibt’s sicher auch 2018/19 keine bessere Kombination als BTC/ETH. Ethereum ist eine sichere Bank und die Nachfrage aus den unterschiedlichsten Gründen (u.a. Cointausch, ICOs...) stabil hoch. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

https://coin-hero.de/ethereum-loesung-des-skalierungsproblems-in-aussicht/

Zitat

Ethereum: Lösung des Skalierungsproblems in Aussicht?

2. März 2018

... Auf der „Beyond Block“-Konferenz am 25.11.2017 hat Vitalik Buterin seine Pläne für Ethereum 2.0 vorgestellt. ... Die von Buterin favorisierte Lösung für die Skalierung lautete damals, so wie auch heute noch „Sharding“. Hiermit soll Ethereum Tausende von Transaktionen pro Sekunde skalieren können. Die Skalierung soll auf der Blockchain geschehen („On-Chain“) und ohne Supernodes auskommen. ...

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

https://www.btc-echo.de/eth-feiert-allzeithoch-und-kuendigt-casper-update-an/

Zitat

ETH feiert Allzeithoch und kündigt Casper-Update an

24.11.2017 ... geplante Implementierung von Casper ... Umstellung des Validierungsverfahrens von Proof of Work auf Proof of Stake  ...

Hier die Erklärungen dazu von Dr. Julian Hosp: https://youtu.be/-bwdxk6kJDc (Video, 6:19 Min.) + https://youtu.be/BO-M1JDjurA (8:39 Min.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Bauernsepp:

Proof of Stake bei Ethereum?

https://www.btc-echo.de/eth-feiert-allzeithoch-und-kuendigt-casper-update-an/

Zitat

...die geplante Implementierung von Casper. Dabei handelt es sich um ein Upgrade, der die Umstellung des Validierungsverfahrens von Proof of Work auf Proof of Stake bewerkstelligen soll. ...

Soll Ethereum-Transaktionen ja schneller und so auch günstiger machen. Ist das gut oder schlecht? Vielleicht kann das jemand ja allgemeinverständlich mit wenigen Worten einfach erklären...!?

bearbeitet von koiram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.