Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 11 Stunden schrieb Alextline:

Habe mom. ca. 7 ETH.

Wollte die für die 2 Fork auf eine Wallet schieben. 

Wie splitte ich sie Folks und die ETH?

Wie immer gilt vorab: Wer die PRIVATE KEYS zu seiner Wallet/Adresse hat, kann im Nachhinein auch bestimmt auf die andere/neuen Coins zugreifen.
Ich empfehle für ETH (abgesehen vom Ledger) einfach MEW (MyEtherWallet.com).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Binance wird den kommenden Ethereum Constantinople Hard Fork unterstützen

Sollte es während der harten Gabelzeit von Konstantinopel noch weitere Festgabeln oder Luftabstürze geben, bitten wir die jeweiligen Projektteams, uns unter airdrop@binance.com für weitere Diskussionen zu kontaktieren .  <<<  ist wohl das Thema ETN / ETCV mit gemeint. Wird wohl wie immer noch ein update von Binance kommen. 

Lg

  • Haha 1
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wird ja das Stacking eingeführt, wie viel ETH braucht man den hierzu?
Habe was von 13 aber auch von 32 gelesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Simon6592:

Es wird ja das Stacking eingeführt, wie viel ETH braucht man den hierzu?
Habe was von 13 aber auch von 32 gelesen.

Nein, es wird kein Stacking eingeführt.

Es wird "Staking" eingeführt, was etwas vollkommen anderes als "Stacking" meint.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Simon6592:

Es wird ja das Stacking eingeführt, wie viel ETH braucht man den hierzu?
Habe was von 13 aber auch von 32 gelesen.

Staking, es sollen wohl 32 sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

32 nur? .. ich hatte irgendwo was von 1.000 gelesen.

Meine Güte, da braucht's für die ETH-Wale ja richtig viele Nodes damit die optimal staken können ...

bearbeitet von Jokin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es waren mal ursprünglich 1000 geplant oder so.
32 ist aktuell der Letztstand, das Minimum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für deinen Input, allerdings stimmen meine Angaben soweit schon (zumindest aktueller Stand, kann ja sein, dass sie es nochmal anpassen) ... das PoS mit Constantinople eingeführt wird, hat glaub ich niemand gesagt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb wilson76:

Weder das eine noch das andere wird mit dem Constantinopel Fork eingefüht.

Mit Casper irgendwann Mitte bis Ende 2019.

Im Januar gibt's zwei Free-Shitcoins - fein 🙂

Also wie gesagt .... tendenziell bis 12.1. mit steigenden Kursen verkaufen, dann warten bis der Kurs wieder runter kommt und bis Mitte des Jahres ETH einsammeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb wilson76:

Weder das eine noch das andere wird mit dem Constantinopel Fork eingefüht.

Vorsorglich wird mit  EIP-1234  erstmal der Block-Reward auf 2 ETH reduziert um die Difficulty Bomb zu verzögern.

Ansonsten einfach mal in https://github.com/ethereum/pm/wiki/Constantinople-Progress-Tracker schauen, da seht ihr was der Fork
beinhaltet, bevor hier weiter seltsames Zeugs geschrieben wird...

Echt seltsam hier alles... keine Sau interessiert sich für den Ethereum Thread... Kaum gibts Scam Trittbretfaher Vision Whtaever Shitcoins for free, schon drehen alle am Rad... selten so viel Blödsinn gelesen...

PS
... bin hier auch weg und halte es wie boardfreak und Segeln. War nie der grosse Schreiberling von daher wird mich keiner vermissen.

Finde ich schade da ich der Meinung bin, dass du einer der wenigen bist der hier Licht am Fahrrad hat. Gerade in Bezug auf Ethereum. Viele im Forum sind reine Spekulanten. Du bist einer der wenigen die sich für die Technologie interessieren. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 2.1.2019 um 14:18 schrieb timbosambo:

Bei bitcoin.de ist auch noch nichts geschrieben, da dort und auf dem  viele meiner hodleth`s sind, wäre es nett, wenn Christoph vielleicht was dazu sagen könnte.

der Split von BCH wurde ja auch noch nicht richtig vollzogen, soweit ich das gesehen habe.

Christoph hat schon was zum Fork geschrieben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 3.1.2019 um 14:53 schrieb Amsi:

Staking, es sollen wohl 32 sein.

 

Am 3.1.2019 um 14:55 schrieb Jokin:

32 nur? .. ich hatte irgendwo was von 1.000 gelesen.

Meine Güte, da braucht's für die ETH-Wale ja richtig viele Nodes damit die optimal staken können ...

 

Am 3.1.2019 um 14:58 schrieb Amsi:

Es waren mal ursprünglich 1000 geplant oder so.
32 ist aktuell der Letztstand, das Minimum.

Ja klasse. Also auch nur eine Verteilung von unten nach oben im Prinzip. Wer nur ein paar ETH hat bekommt unterm Strich also garnix. Ist ja echt ne gerechte Sache...dafür das sie erklären es gerechter machen zu wollen und auch das Mining wieder für jedn möglich sein soll um die Konzentration auf wenige große Miner zu brechen. Dem Gedanken vom be yout own bank, Freiheit Gerechtigkeit und blaaa entspricht das ja irgendwie auch nicht.

Eigentlich schon irgendwie ein Grund Ethereum zu boykottieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde 32 ziemlich angemessen bzw. ehrlich gesagt fast zu wenig, welche Mindestmenge würdest du dir vorstellen?
32 ETH sind aktuell ca. 4.800,- $ was nicht gerade viel ist.

Um zB eine DASH Masternode zu betreiben braucht man 1000 DASH, das sind ca. 80.000 Dollar (bei dem niedrigen Kurs).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 3.1.2019 um 17:18 schrieb Jokin:

Mit Casper irgendwann Mitte bis Ende 2019.

Im Januar gibt's zwei Free-Shitcoins - fein 🙂

Also wie gesagt .... tendenziell bis 12.1. mit steigenden Kursen verkaufen, dann warten bis der Kurs wieder runter kommt und bis Mitte des Jahres ETH einsammeln.

Würdest du die ETH dann eher in Tether schieben oder in BTC ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Leute vielleicht könnt ihr mir helfen habe im netz nix gefunden. Wenn der Hard Fork bei ETH am 16 stattfindet, bekomme ich dann einen "extra coin" bei binance Gutgeschrieben? Und wenn ja wie viele ca?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Salokin91:

Hey Leute vielleicht könnt ihr mir helfen habe im netz nix gefunden. Wenn der Hard Fork bei ETH am 16 stattfindet, bekomme ich dann einen "extra coin" bei binance Gutgeschrieben? Und wenn ja wie viele ca?

Am 16.01. gibt es ein wichtiges zukunftsweisendes technisches Upgrade.

Das ist nachhaltig und für eine stetige positive Wertentwicklung wichtig.

Würde es bei jedem technischen Upgrade einen neuen Coin geben, wäre Ether nix wert und Ethereum als Ganzes vollkommener Mist.

Die Forks am 11.01. und 12.01. dienen der Bereicherung von Scammern und Bauernfängern. Ja, es gibt da Coins geschenkt, aber es gibt absolut keinen Usecase für diese Splitcoins. 

Das wird so wie beim ETC/CLO-Split ... ETC stieg massiv an, Neulinge kauften, Profis verkauften - das Geld wurde von den Neulingen zu den Profis umverteilt.

Sei schlau und lass Dich nicht abzocken!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein abzocken lassen werde ich mich nicht 

vor 6 Minuten schrieb Jokin:

Am 16.01. gibt es ein wichtiges zukunftsweisendes technisches Upgrade.

Das ist nachhaltig und für eine stetige positive Wertentwicklung wichtig.

Würde es bei jedem technischen Upgrade einen neuen Coin geben, wäre Ether nix wert und Ethereum als Ganzes vollkommener Mist.

Die Forks am 11.01. und 12.01. dienen der Bereicherung von Scammern und Bauernfängern. Ja, es gibt da Coins geschenkt, aber es gibt absolut keinen Usecase für diese Splitcoins. 

Das wird so wie beim ETC/CLO-Split ... ETC stieg massiv an, Neulinge kauften, Profis verkauften - das Geld wurde von den Neulingen zu den Profis umverteilt.

Sei schlau und lass Dich nicht abzocken!

Nein abzocken lassen werde ich mich nicht 🙂 ist halt nur die Frage ob ich meine ETH kurz zu binance schicke, die gratis Coins abgreife (wenn binance die überhaupt unterstützt?) Die dann Verkaufe und die eth zurück auf meine Wallet hole. Und wenn ich Nur 20-30 Euro durch die Gratis Coins mache ist das doch i.o?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Salokin91:

Nein abzocken lassen werde ich mich nicht 

Nein abzocken lassen werde ich mich nicht 🙂 ist halt nur die Frage ob ich meine ETH kurz zu binance schicke, die gratis Coins abgreife (wenn binance die überhaupt unterstützt?) Die dann Verkaufe und die eth zurück auf meine Wallet hole. Und wenn ich Nur 20-30 Euro durch die Gratis Coins mache ist das doch i.o?

Binance hat die Unterstützung des Constantinople Forks angekündigt. Zu Ethereum Nowa und Classic Vision wurde nichts gesagt bis jetzt.

Der Nowa Fork ist aber sowieso ein Scam. Kannst natürlich gratis welche bekommen aber bitte keine zusätzlichen kaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb Jokin:

Am 16.01. gibt es ein wichtiges zukunftsweisendes technisches Upgrade.

Das ist nachhaltig und für eine stetige positive Wertentwicklung wichtig.

Würde es bei jedem technischen Upgrade einen neuen Coin geben, wäre Ether nix wert und Ethereum als Ganzes vollkommener Mist.

Die Forks am 11.01. und 12.01. dienen der Bereicherung von Scammern und Bauernfängern. Ja, es gibt da Coins geschenkt, aber es gibt absolut keinen Usecase für diese Splitcoins. 

Das wird so wie beim ETC/CLO-Split ... ETC stieg massiv an, Neulinge kauften, Profis verkauften - das Geld wurde von den Neulingen zu den Profis umverteilt.

Sei schlau und lass Dich nicht abzocken!

Sehe ich aber anders: dass CLO kaum "Marktwert" entwickelt hat, liegt mMn daran, dass kurz nach der ETC-Fork die Markt-Korrektur erfolgte. CLO macht aber schon Sinn (https://callisto.network/). 

Dagegen werden bei den zwei ETH-Forks wirklich zwei Shit-und SCAM-Coins ETCV und ETN entstehen. Gar kein Vergleich zu CLO.   

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt muss ich leider blöd fragen... Ich sende mein ETH von meiner Wallet zu Coinbase wallet und bekomm dann am Tag X gratis Coins dafür?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Shitdoor:

Jetzt muss ich leider blöd fragen... Ich sende mein ETH von meiner Wallet zu Coinbase wallet und bekomm dann am Tag X gratis Coins dafür?

Wenn du das machst, bekommst du keine gratis Coins/Token :D Lässt du deine ETH auf deiner Wallet, von welcher du die Private keys besitzt, bekommst du welche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.