Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hätte jetzt vermutet das die größeren Börsen doch bestimmt alle Scripte im Hintergrund laufen haben, die bei extrem hohen Summen sofort Alarm schlagen und den Account freezen o.ä., damit die erstmal gucken können ob da alles mit rechten Dingen zu geht. Kann mich da natürlich irren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hätte jetzt vermutet das die größeren Börsen doch bestimmt alle Scripte im Hintergrund laufen haben, die bei extrem hohen Summen sofort Alarm schlagen und den Account freezen o.ä., damit die erstmal gucken können ob da alles mit rechten Dingen zu geht. Kann mich da natürlich irren.

Wohl ehr nicht. Das Geld dürfte Finex verlassen haben.

 

Das Kerlchen braucht auf jeden Fall nie mehr arbeiten, und ETH hat er vermutlich dabei vernichtet...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Hack ist natürlich ein einschneidendes Ereignis für die Cryptowelt und besonders ETH wird da sicher ne Weile dran zu knacken haben, aber ich würde deshalb noch kein Grab für diese an sich tolle Crypto-Idee ausheben. Wenn ETH wirklich komplett stirbt, dann dürften doch alle anderen kleineren Cryptocoins erst recht keine Chance mehr haben. Mal ehrlich, Gox, Silkroad und Co. haben Bitcoin doch auch nicht gekillt.

 

Und insgesamt wird die ganze Digitalisierung sicher auch nicht wegen nem Hack verschwinden oder weniger schnell voranschreiten und die Blockchain-Idee wird deshalb auch nicht sterben. Internet of Things wird weiter wachsen und mit immer mehr Digital-Zeugs wird es in Zukunft auch immer mehr Hacks auf irgendwas oder irgendwen geben. Gewöhnt euch schonmal dran.

 

Und den Bitcoin Kurs hats auch nicht wirklich gekratzt. 

Das sind meine 20ct, aber wir werden ja alle erleben was am Ende wirklich passiert, schauen wir doch einfach mal weiter positiv in die Cryptowelt, das hilft eigentlich immer ;)

 

So, meine BTC-Stops sind angepasst, jetzt kann ich schlafen gehen - gute Nacht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

vergessen

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Erfahrung aus der Bitcoin-Historie rät eigentlich von der Verfassung von voreiligen Todesanzeigen ab.

Ich hab geschrieben "könnte" ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

vergessen

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ist denn genau auf Finex passiert und warum könnte dadurch ETH kollabieren?

 

Börse und ETH sind ja zweierlei Dinge

"Apparently there was 3k BTC of ETH shorts placed on @bitfinex shortly before the attack..."

 

Keine Ahnung, ob das stimmt.

 

Wenn ja, hat der Hacker viel Geld verdient.

 

Die ganze Sache zeigt IMHO wie unausgereift die ganze ETH Sache noch ist.

 

Das gehört in einen Sandkasten zum spielen und testen.

 

Es ist wohl noch nicht soweit, dass man da jetzt schon 100 Mio US$ reinpumpen sollte.

 

Aber warten wir es ab...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

vergessen

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wären 2,2 Mio USD. Das kannst du gar nicht verkaufen. So viel Nachfrage nach ETH gibts gar nicht auf der Börse zu den gewünschten Kursen. Diese Meldung ist mit hoher Wahrscheinlichkeit Blödsinn.

 

Wenn ein Teil davon verkauft wurde (um die 20% davon, das wäre viel bei der Menge) und es gelungen wäre, erfolgreich zurückzukaufen also zu Tiefstkursen, dann macht das einen Gewinn von vielleicht 100k bis 150k USD. Damit gefährdest du nichts.

Ich habe von Investsumme von DAO geredet....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die ganze Sache zeigt IMHO wie unausgereift die ganze ETH Sache noch ist.

 

Das gehört in einen Sandkasten zum spielen und testen.

 

 

Ich habe noch nie einen real life usecase fuer Ethereums Turing vollstaendige Skriptsprache gesehen. Vom Prinzip her ist Ethereum schlechter als Bitcoin. Es hat nur von Bitcoins grunzdaemlicher Schwaeche profitiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

vergessen

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie sieht das eiglt. rechtlich aus bei einem hard fork ? weil dann ja einige verträge die schon abgeschlossen sind gebrochen werden ?
oder sind die verträge sowieso getrennt vom generellen law zu sehen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

vergessen

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie soll das gehen? Weisst du wem welche Bitcoin Adresse gehoert?

 

Das sollte die ganzen Komplexitaetsfans mal zum Nachdenken anregen.

Tut es leider anscheinend nicht bis jetzt. Nur zu Arroganz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Angreifer spricht

 

http://pastebin.com/CcGUBgDG

 

:)

 

So ein tolldreistes Ganovenstück!

 

Hier für alle eine Übersetzung - wirklich lesenwert:

 

 

An die DAO- und Ethereum-Gemeinschaft

 

Ich have den Code von The DAO sorgfältig überprüft und mich zu einer Teilnahme entschieden, nachdem ich die Funktion entdeckte, mit der eine Abspaltung mit zusätzlichen Ethers belohnt wird.

Ich habe diese Funktion genutzt und rechtmäßig 3.641.694 Ether eingefordert und ich möchte The DAO für diese Vergütung danken. Nach meinem Verständnis enthält der Code von The DAO diese Funktion, um die Dezentralisierung zu fördern und die Erzeugung von „Child DAOs“ zu unterstützen.

 

Ich bin enttäuscht von denen, die meine Nutzung beabsichtigter Funktionen als „Diebstahl“ bezeichnen. Ich nutze diese ausdrücklich programmierte Funktion in Übereinstimmung mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Smart Contracts. Meine Rechtsberatung hat mir mitgeteilt, dass mein Handeln sich in voller Übereinstimmung mit den straf- und zivilrechtlichen Gesetzen der Vereinigten Staaten befindet. Siehe dazu die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von The DAO:

 

“Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von The DAO werden festgesetzt als Smart Contract Code, der sich auf der Ethereum Blockchain an der Adresse 0xbb9bc244d798123fde783fcc1c72d3bb8c189413 befindet. Nichts in dieser Erklärung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder in irgendeinem Dokument oder in sonstiger Kommunikation soll zusätzliche Verpflichtungen oder Garantien hinzufügen oder ändern über diejenigen hinaus, die im Code von The DAO festgelegt sind. Sämtliche erklärenden Ausführungen oder Beschreibungen werden lediglich zu didaktischen Zwecken angeboten und ersetzen oder ändern nicht die ausdrücklichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die im Code von The DAO auf der Blockchain hinterlegt sind. Dort, wo ein ein Widerspruch oder eine Abweichung behauptet wird zwischen den hier dargebotenen Erklärungen und der Funktionalität des Codes von The DAO an der Adresse 0xbb9bc244d798123fde783fcc1c72d3bb8c189413, steuert und bestimmt der Code von The DAO alle Bedingungen, zu denen The DAO entsteht.“   

 

Eine Soft- oder Hard-Fork entspräche einer Beschlagnahmung meiner legitimen und rechtmäßig erworbenen Ethers, die auf legalem Weg im Rahmen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Smart Contracts erworben wurden. Eine solche Fork würde dauerhaft und unwiderruflich sämtliches Vertrauen nicht nur in Ethereum ruinieren, sondern darüber hinaus auch jenes in den Bereich der Smart Contracts und der Blockchain-Technologie.

Viele große Ethereum-Besitzer werden ihre Ethers abstoßen und Entwickler, Forscher und Firmen werden Ethereum verlassen. Macht keinen Fehler: Jede Fork – ob weich oder hart – würde Ethereum weiter beschädigen und seinen Ruf und seine Anziehungskraft zerstören.

 

Ich behalte mir in Zusammenarbeit mit meiner anwaltlichen Beratung vor, rechtliche Schritte zu ergreifen gegen jedweden Beihelfer zu illegalem Diebstahl, Einfrieren oder Beschlagnahmung meiner legitimen Ethers. Derartige Beihelfer werden in Kürze einstweilige Verfügungen per Post erhalten.

 

Ich hoffe, dieses Ereignis ist eine wertvolle Lektion für die Ethereum-Gemeinschaft, der ich alles Gute wünsche.

 

Mit freundlichem Gruß

“Der Angreifer”

bearbeitet von ngt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

vergessen

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn diese Geschichte wirklich so stimmt und das so abgelaufen ist bzw. abläuft -> dann ist das filmreif. Mehr geht nicht, spannender könnte kaum ein Film sein. Hat sich die Rechte an dem Film schon jemand gesichert? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn diese Geschichte wirklich so stimmt und das so abgelaufen ist bzw. abläuft -> dann ist das filmreif. Mehr geht nicht, spannender könnte kaum ein Film sein. Hat sich die Rechte an dem Film schon jemand gesichert? 

Hm. Recht langweiliger Film. 2 Stunden zugucken wie jemand vorm Rechner sitzt und sich einen Keks freut weil die Ethers langsam den Besitzer wechseln. :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm. Recht langweiliger Film. 2 Stunden zugucken wie jemand vorm Rechner sitzt und sich einen Keks freut weil die Ethers langsam den Besitzer wechseln. :P

+ Planung, Vorbereitung, Gespräche mit dem Anwalt, Insider und Co. Da kann man sicher was daraus machen -> so Richtung, Suits würde das sicher gehen... 

https://de.wikipedia.org/wiki/Suits_(Fernsehserie)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...

Eine solche Fork würde dauerhaft und unwiderruflich sämtliches Vertrauen nicht nur in Ethereum ruinieren, sondern darüber hinaus auch jenes in den Bereich der Smart Contracts und der Blockchain-Technologie.

Viele große Ethereum-Besitzer werden ihre Ethers abstoßen und Entwickler, Forscher und Firmen werden Ethereum verlassen. Macht keinen Fehler: Jede Fork – ob weich oder hart – würde Ethereum weiter beschädigen und seinen Ruf und seine Anziehungskraft zerstören.

Klingt ein bißchen wie "Bitte, bitte liebe DAO-Mami, lass mich doch in 27 Tagen auf die Bahamas fliegen" ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.