Jump to content

Empfohlene Beiträge

lässt sich die api von bitcoin.de für die automatische einspielung in cointracking verwenden bzw. ist das in zukunft geplant?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb syl:

lässt sich die api von bitcoin.de für die automatische einspielung in cointracking verwenden bzw. ist das in zukunft geplant?

Bitcoin.de hatte lange Zeit nur eine öffentliche API für Kurse.

Doch mittlerweile bieten Sie eine Private API an. Leider kann man bei Bitcoin.de nicht wie bei allen anderen Börsen einfach die API aktivieren sondern muss den Support darum bitten :)

Nach 2 Mails an den Support und keiner Reaktion seitens Bitcoin.de habe ich es aufgegeben.

Wenn mir jemand hier im Forum "Read-only" Keys erstellen und per PM oder Email zusenden könnte, kann ich gerne binnen kürzester Zeit einen API Importer erstellen.

Vielen Dank.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die rasche Antwort.

Komisch, mir haben sie die API irgendwann im September freigeschaltet, obwohl ich das gar nicht angefordert hatte... kenn mich damit sowieso nicht aus.

Vielleicht kann Christoph Bergmann da was in die Wege leiten, damit du einen Zugang bekommst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir bei kraken BTC gekauft. Davon habe ich einen Teil auf mein Electrum Wallet geschoben und von da nach Bittrex. Dann habe ich mir LSK davon gekauft.

Allerdings steht im Bittrex Report nichts davon, dass die Bitcoins eingezahlt wurden. Muss ich dies wirklich manuell hinzufügen? Wenn ich dann irgendwann meinen Steuerreport erstelle, blickt da das tool überhaupt noch durch und weiß, dass die manuell hinzugefügten BTC, die sind, die ich von Kraken ausbezahlt habe?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

ich hab mir neulich mal einen Account gemacht auf der Seite und meine Trades importiert, was soweit auch recht gut geklappt hat. Nun überlege ich, auch die Daten aus dem Poloniex Margin Lending zu importieren. Nachdem ich das Lending per Bot mache, habe ich aber extrem viele Daten (ca. 10000 Loans pro Monat). Die Frage ist: Kommt das System damit klar? Mein erster Versuch, die Daten per CSV zu importieren, ist gescheitert, weil man nur Dateien bis 5MB hochladen kann, meine Datei aktuell aber 20,8MB groß ist. Kann/sollte ich die dann versuchen zu stückeln oder geht dann was schief?

Alternativ hatte ich auch überlegt, das über API zu importieren, aber ich hab selbst mal mit der Polo-API gearbeitet und zumindest zu dem Zeitpunkt (war so Anfang des Jahres denk ich) war es nicht möglich, eine komplette History zu ziehen (ich hatte dafür auch mal ein Ticket bei Polo, wo sie das bestätigt haben und vage zugesagt, das in einem future release zu fixen, hab dann aber nichts mehr davon gehört). Ist das mittlerweile irgendwie behoben? D.h. wisst Ihr, ob der API-Import zuverlässig funktionieren würde?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@frxxed: 10.000 Datensätze pro Monat sind kein Problem. Wir haben User mit mehr als 1 Mio. Trades.

Allerdings wird es mit steigender Anzahl an Daten natürlich schwieriger einen falschen Trade zu finden, falls mal etwas nicht passen sollte.

Ich würde zum Polo API Import raten. Dieser fasst nämlich alle Lendings eines Tages in einer einzelnen Transaktion zusammen. (Für die Gewinnermittlung in Deutschland ist das auch ausreichen). Leider hat Polo vor Kurzem das API Limit auf 50.000 Transaktionen gesetzt. Es kann also sein, dass nicht alle alten Tx dabei sind.

Beim CSV Import, müsstest du die CSV aufteilen. Danach wird es funktionieren. (Bitte die CSV aber nicht mit Excel öffnen, da sonst alle Formate verfälscht werden. Am besten in einem Text Editor)

Da Polo in der CSV auch keine Trade-IDs angibt, sind die API und der CSV Import bei Polo leider nicht kompatibel.

Ich würde die API nutzen und ggf. fehlende alte Transaktionen manuell oder per CSV hinzufügen.

 

@rooks: Bittrex listet in der CSV leider keine Ein- und Auszahlungen. Diese werden nur beim API Import unterstützt.

VG, Dario

 

  • Like 1
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen!

Ich habe da ein paar Fragen zur Erfassung des Steuerreports, vielleicht kann mir der Eine oder Andere hier behilflich sein.  Werden denn:

A )   Bei Transaktionen auch die dazugehörigen Gebühren (welche ja in letzter Zeit nicht unerheblich waren) erfasst und als abzuziehende Gebühren veranschlagt?

B )   Gibt es die Möglichkeit Coins aus Hardforks, Ico´s, Airdrops und Ähnlichem zu erfassen und wie schlagen diese zu Buche ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1) Gibt es eine Möglichkeit BitMEX bei Cointracking hinzuzufügen?

2) Wie kann ich die Fehlermeldung beim Steuerreport verhindern, wenn Coins als verkauft markiert werden, ohne dass sie vorher gekauft wurden? (Konkret: Bitcoin Gold)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.11.2017 um 13:46 schrieb Klausimausi:

Hallo zusammen!

Ich habe da ein paar Fragen zur Erfassung des Steuerreports, vielleicht kann mir der Eine oder Andere hier behilflich sein.  Werden denn:

A )   Bei Transaktionen auch die dazugehörigen Gebühren (welche ja in letzter Zeit nicht unerheblich waren) erfasst und als abzuziehende Gebühren veranschlagt?

B )   Gibt es die Möglichkeit Coins aus Hardforks, Ico´s, Airdrops und Ähnlichem zu erfassen und wie schlagen diese zu Buche ?

A) ja.

B ) die kommen von den Börsen über den Import mit. Sie tauchen mit einem Kaufdatum auf zu dem die Coins zur Verfügung gestellt wurden mit einem Kaufpreis „0“

vor 46 Minuten schrieb Hephaistos:

 

2) Wie kann ich die Fehlermeldung beim Steuerreport verhindern, wenn Coins als verkauft markiert werden, ohne dass sie vorher gekauft wurden? (Konkret: Bitcoin Gold)

Dazu fügst Du einen Kauftrade vorher ein über die Menge zum Kaufkurs „0“

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tagchen!

Wie kann man beim Bitfinex-Import die Lending-History mit erhaltenen Zinsen (Funding earnings) importieren? Bei Poloniex gibts ja nen Lending-Import, den hab ich bei Bitfinex nicht gefunden. Auf Bitfinex gibts aber nen "Funding Earnings"-Report zum Download, der diese Gewinne zur Versteuerung darstellt.

Freue mich sehr über eine Antwort/Lösung zu diesem Problem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Dario3000 planst du dein Preismodell an die aktuelle Kursentwicklung anzupassen oder bleiben die BTC-Angaben auf ewig gleich? ;) 

bearbeitet von jfuyuv

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebes Cointracking Team,

ich teste grade Euer System. Sieht toll aus und ist extrem hilfreich. Ich habe jetzt mal meine Trades von Kraken importiert und bekomme einen negativen Wert für FIATs angezeigt. Ich habe eigentlich noch einen positiven Betrag auf dem Trading Konto. Worher kommt der Wert? Sind das die investierten EURs, die dem Coin-Portfolio gegenübersteht? Also mein investiertes Kapital?

 

Solved: Ich hab die ursprüngliche Einzahlung nicht eingtragen. Wieso die nicht im Kraken-Report mit enthalten ist ... doof.

bearbeitet von NakTara
Issue solved

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi CT Team,

 

habe mich nun auch bei euch angemeldet, und muss ein riesen Dank für diesen Service aussprechen.

Eine Frage hab ich aber, und zwar: Warum wird litebit.eu noch nicht bei euch mit gelistet?
Die manuellen Eintragungen hauen mir irgendwie dauernd alles durcheinander.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mich registriert und bereits die Bitcoins überwiesen. Leider ist mein Account immer noch nicht aktiviert und wird als "frei" angezeigt. 

Dauert es länger oder gibt es Probleme derzeit?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Du hast zum ersten Mal auf "BTC Transaction" getradet."

... steht bei mir im Dashboard. Habe ich aber nicht. Weiß nicht mal, was das ist. Und zudem zeigt der Gesamtbetrag 2.040,77 € (0,15 BTC) an. Auch das passt nicht, auch wenn's zu schön wär'. Denn mein Electrum Wallet zeigt lediglich 1.553,43 €. 

Was ist da also schief gelaufen? Oder was kapiere ich nicht?

Danke für die geduldige, nicht sarkastische oder herablassende sowie umfassende Antwort.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab die Pro Version und kann nicht verstehen, warum so vieles falsch berechnet wird.

Bei mir werden in der Zusammenfassung -0,25 BTC im Wert von 3.511,60 Euro angezeigt. Wo kommt dieser Minus Betrag her?
Zum anderen hatte ich 2000 XRP gekauft, mir werden jedoch nur 489,28 XRP angezeigt. Wo bleibt der Rest?
Ebenso vereinzelt stimmen die Coin Anzahlen nicht, die ich an meine Wallet geschickt habe. Z.B. Statt 1000 IOTA nur 998,XX IOTA.

Ich habe ca. 200 Trades und habe zum ersten Mal am 27.10.17 eingezahlt und damit meine Coins gekauft/getradet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn due die trades offensichtlich nicht vollständig oder einfach falsch einträgst kann nicht das richtige herauskommen... bei welchen börsen tradest du?

bei mir passt alles, abgesehen von kleinen abweichung aufgrund von transaktionsgebühren.

bearbeitet von syl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe bei Bittrex, Bitcoin.de, Kraken, Bitfinex und Cryptopia eingekauft. Getradet hab ich nur bei Kraken und Bitfinex. Ich habe keine Einträge manuell vorgenommen. Einfach alle CSV Dateien nach der Anleitung hochgeladen und aktualisiert. Also, wie kann dann so falsch berechnet werden, frage ich mich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dann hat beim csv import offensichtlich etwas nicht richtig funktioniert. aber wenn du eh die pro version hast kannst du ja die api-schnittstellen nutzen. kraken, bitfinex und bittrex werden unterstützt, bitcoin.de warscheinlich auch bald, hat mir darius jedenfalls mal geschrieben.

mit api geht alles vollautomatisch (täglicher abgleich, bzw. alle 60min kann man den abgleich auch manuell starten) und du brauchst die csv dateien nicht manuell importieren. wenn du das einrichtest musst du deine manuell importieren trades aber wieder löschen, sonst sind sie doppelt.

differenzen können auch dadurch entstehen, wenn du coins zb. in eine wallet transferierst. dann hast du bei der börse zwar den ausgang, aber keinen eingang bei der wallet, wenn du ihn nicht manuell erstellst.

bearbeitet von syl
ergänzung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb syl:

differenzen können auch dadurch entstehen, wenn du coins zb. in eine wallet transferierst. dann hast du bei der börse zwar den ausgang, aber keinen eingang bei der wallet, wenn du ihn nicht manuell erstellst.

Das bedeutet, alle Coins die sich auf einer Wallet befinden sollten nochmal manuell eingegeben werden? Ich nutze den Nano Ledger S Stick und für bestimmte Coins eben deren eigenes Offline Wallet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb KingIOTA:

Das bedeutet, alle Coins die sich auf einer Wallet befinden sollten nochmal manuell eingegeben werden? Ich nutze den Nano Ledger S Stick und für bestimmte Coins eben deren eigenes Offline Wallet.

genau. cointracking.info findet zwar den ausgang vom csv import, aber natürlich keinen eingang beim ledger, der kann im csv von der börse auch gar nicht drin sein. den musst du also manuell eintragen, bzw. das csv von der wallet, wenn es unterstützt wird.

bearbeitet von syl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe bisher nichts zum Thema okex.com Futures gefunden. Wie trage ich die Gewinne und Verluste ein? 

Bisher mache ich das über [In] Einnahme und [Out] Ausgabe. Ist das steuertechnisch so korrekt? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also die Trades konnte man importieren - jedoch hat sich OKCoin ja "gespalten" - ich denke @Dario3000 sollte (bzw. wäre schön wenn) den Import für die abgespaltene Plattform OKEX integrieren.
Vl. gehts aber sowieso ... müsstest mal probieren ... der CSV Export seitens Okcoin bzw. okex hat sich vl. gar nicht geändert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.