Jump to content
PieKey

Bitcoins mit Gewinn anlegen - besser als eine Bank mit 0%

Empfohlene Beiträge

Hallo liebes Forum,

von vorneweg, ich will euch hier kein Mist andrehen, da ich selbst seit 3 Monaten dabei bin, ausgiebig getestet habe und schon mit Gewinn. Haben jetzt schon eine kleine Gruppe von 20 Mann in Deutschland/Facebook. Die Zahl wächst aber stätig und immer schneller. Also lest euch alles gut durch und wenn Ihr Fragen habt steh ich euch jederzeit zur Verfügung.

 

Ich habe lange nach einer Möglichkeit gesucht meine Bitcoins anzulegen oder zu investieren ohne ständig mit dem Kurs spekulieren zu müssen (Einkauf/Verkauf...) wo ich auch monatlich einen guten Gewinn bzw. ein passives Einkommen erzielen kann ohne den Nervenkrieg des Kurses und der ganzen Arbeit. Bei den Banken heut zu Tage bekommt man eh keine Zinsen mehr, wenn diese überhaupt Bitcoins akzeptieren oder sogar monatlich Negativzinsen berechnen.

Da ich früher Mining betrieben hab und seit vielen Jahren einen Online-Shop betreibe, kenne ich mich nicht nur mit Bitcoins usw. gut aus auch mit Online-Marketing (Google,Bing usw.).

Ich habe eine neue Generation des Online Marketing entdeckt, die nicht nur für Online-Shop Betreiber punkto Werbung sich sehr rentiert, sondern auch für Leute interessant ist, die Ihre Bitcoins anlegen möchten und dadurch PASSIV (ohne viel Arbeit im Internet) monatlich einen hohen Gewinn erzielen wollen, der dazu auch noch monatlich steigt!!

 

Die Firma heißt GetmyAds und ist seit 2016 jetzt auch auf dem deutschen Markt eingetroffen und wächst seit dem weltweit und sind z.B. auch Partner von Google, Yahoo, Facebook und und und.

 

Hier ein kurzer Auszug über die bisher erbrachten Leistungsmerkmale der Firma im Jahr 2015:

  • mittlerweile mehr als 24.000 Mitglieder weltweit
  • über 14 Millionen bezahlter Provisionen an Affiliates
  • Sofortstart für JEDEN sofort mit Erfolgsgarantie
  • Einsteiger verdienen bis zu 300,- € pro Tag, Profis sehr viel mehr
  • Anmeldung ist kostenlos, keine Verpflichtungen, kein Abo
Hier auch ein tiefer erklärendes Infovideo: Youtube

 

Wie bereits erwähnt, bin ich seit 3 Monaten dabei und haben eine kleine Gruppe/Team gebildet, die bei Facebook untereinander ständig mit Rat und Tat zur Seite stehen auch werden alle 1-2 Monate Seminare diesbezüglich abgehalten. Zuletzt vom 1.-5.August in St. Moriz mit 60 Teilnehmern.

 

Wer sich das Video angesehen hat oder auch schon auf der Webseite von GetmyAds war, dem kann ich ein kleines Rechenbeispiel geben, wie ich angefangen habe:

  • ich habe mich dort angemeldet und mir durch meinen Mentor erst einmal zeigen lassen wo alles ist aber auch so ist die Oberfläche sehr einfach ersichtlich
  • anschließend habe ich mir dort 100 Werbepakete sogenannte Tokens gekauft
  • 1 Token kostet 50$ macht 5000$ umgerechnet ca. 4500€ also knapp 8,8 Bitcoins "wer nicht wagt, der nicht gewinnt!" aber auch mit kleinen Investitionen lassen sich monatlich schon Gewinne erzielen, wie Ihr dann aus der Rechnung seht
  • die 100 Token haben einen Wert wie schon oben erwähnt von 5000$, je 1% bekommt Ihr davon täglich wieder zurück also 50$
  • diese 50$ werden zu je 25$ Rohgewinn, denen Ihr euch sofort zurückzahlen lassen könnt, und 25$ als Rebuy Bonus aufgeteilt
  • da 1 Token 50$ kostet, gibt es jetzt zwei Möglichkeiten:
  • Entweder nimmt man seinen Rohgewinn 25$ + Rebuy Bonus 25$ = 50$ und kauft sich dann gleich einen weiteren Werbetoken. Somit hat man insgesamt 101 Token im Wert von 5050$ und somit schon einen 1%igen täglichen Gewinn von 50,50$ - so geht dies täglich immer weiter und immer wächst höher. so habe ich es im 1.Monat gemacht, sozusagen einen Monat lang gleich alles wieder investiert. Zu meiner Freude musste ich nach ca. 1 1/2 Monat feststellen, dass ich mir am Tag schon 2 neue Token dazu kaufen konnte und so steigt die ganze Sache immer höher!!! z.B. 200 Token x 50$ = 10000$ Wertigkeit davon 1% sind 100$ täglich
  • Methode man lässt seinen Rohgewinn einfach Rohgewinn sein und hebt diesen beispielsweise am Monatsende ab und kauft sich nur von dem Rebuy neue Token dazu was natürlich langsamer vorangeht aber man möchte ja auch nicht nur investitieren, sondern auch einen passiven Gewinn erhalten. So habe ich das ab dem 2.Monat gemacht und das mit stolzen 200 Token. Wie schon oben berechnet bekomme ich 100$ täglich also 50$ Rohgewinn und 50$ für den Rebuy. Der Reinewinn auf 30 Tage im Monat gerechnet macht das dann schon 1500$ und genauso viel für den Rebuy für weitere 30 Token -welche aber mehr ausfallen da die Tokens und der Gewinn ja stätig und täglich steigen!
Ich hoffe Ihr konntet meinem Rechenbeispiel folgen. Wie gesagt ich empfehle es jedem. In ca. noch 1 1/2 Monaten habe ich meine Investitionen wieder reinbekommen und habe dann ca. 450 Token zur Verfügung mit denen ich dann umgerechnet ca. 3000€ passiven Gewinn mache ohne viel machen zu müssen und in den darauffolgenden Monaten wieder mehr und wieder mehr...... :D

 

Bevor ich es vergesse, die Token/Werbepakete kann man natürlich auch einsetzen, dies wird sogar erwünscht. 1 Token sind entweder 200 reale Besucherklicks, die auch wirklich Interesse haben und das Land kann man selber wählen aus denen sie kommen sollen oder 2000 reale Banner Views. Wo sich als kleiner Tipp wieder Möglichleiten eröffnen. Entweder bewirbt man seine eigene Seite fürs Ranking bei Google usw. oder für Besucher seines Online-Shops ODER man bewirbt andere Produkte und verdient damit zusätzlich noch Provisionen! B)

 

Also lasst euch die Chance echt nicht entgehen und schaut mal bei GetmyAds vorbei und seht euch in Ruhe das Video an, rechnet danach selber mal durch und Ihr werdet sehen, was daraus entstehen kann. Ich kann es nur wärmstens weiterempfehlen und falls Fragen sind steh ich euch zur Verfügung.

 

LG euer Phil von PK-Systems

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Phil,

 

ein paar Punkte:

 

1. aus deinem langen Text wird nicht ersichtlich, wie GetmyAds Gewinn macht. Kannst du das erklären?

 

2. unter manche Bedingungen sind hier im Forum Affiliate-Links zugelassen. Cryptkeeper z.B. macht das recht gut. Die Affiliate-Links sollten als solche gekennzeichnet sein, der Poster sollte schon länger aktiver Teilnehmer des Forums sein und es sollte klar werden, warum das verlinkte Angebot mehr ist als ein MLM ohne Inhalt. Du erfüllst keine der Bedingungen. Daher habe ich mir erlaubt, deinen referrer-Code aus den Links zu entfernen.

 

Ich habe prinzipiell nichts gegen Affiliate-Links, weil ich das für ein legitimes Mittel halte, um Webseite bekannt zu machen. Was ich aber nicht abhaben kann, ist, wenn jemand ein Angebot nur toll findet, weil es ein Aff-Programm hat, und wenn dabei blind für etwas geworben wird, bei dem andere Menschen Geld verlieren können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Christoph,

 

zu 1. Schau dir das Video an. Ich weiss wie es ist, wenn man z.B. bei Google seine Seite bei Adwords bewerben will und was das kostet. GetmyAds hat durch seine Investoren und Mitglieder wie mich monatlich so viel an Summen zur Verfügung, dass sie Werbepakete für den halben Preis kaufen können und von geworbenen Firmen und verkauften Produkten Provisionen erhalten. Daher stammt dieser Payback Bonus den GetmyAds für alle in einen Pool wirft. Am besten schau dir das Youtube Video zu einem Webinar an. Dort wird noch mal verdeutlicht wie das ganze System funktioniert und GetmyAds immer weiter wächst.

 

zu 2. Ein wenig unfäir da die die mitmachen wollen mich nicht als Mentor hätten und damit nicht mit in die deutsche Gruppe mit aufgenommen werden können, daher hier noch mal der unverschlüsselte Link zur Registrierung: https://getmyads.com

 

und zum anderen bin ich seit Anfang an des Bitcoinhyps hier und in vielen anderen Plattformen vertreten, nur wenn ich wenig poste heißt das nicht, mache nix...

 

Ich wollte hier nur eine wirkliche Chance aufzeigen und glaub mir alle die bisher mitmachen haben keinen Verlust im Gegenteil aber da muss sich jeder selber davon überzeugen, sonst hätte ich mir die Mühe mit dem langen Text nicht für euch gemacht...

bearbeitet von azu393
Ref- Spam gelöscht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ps. ist kein Aff-Programm ist etwas komplett neues seriöses und für die Zukunft Beständiges was GetmyAds hier mit Ihrem Konzept macht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

2. unter manche Bedingungen sind hier im Forum Affiliate-Links zugelassen. Cryptkeeper z.B. macht das recht gut. Die Affiliate-Links sollten als solche gekennzeichnet sein, der Poster sollte schon länger aktiver Teilnehmer des Forums sein und es sollte klar werden, warum das verlinkte Angebot mehr ist als ein MLM ohne Inhalt. Du erfüllst keine der Bedingungen. Daher habe ich mir erlaubt, deinen referrer-Code aus den Links zu entfernen.

 

Christoph, ich glaube, Du hast mich verwechselt. Soweit ich mich erinnern kann, habe ich hier im Forum noch nie einen Affiliate-Link gepostet!  :huh:

Oder meinst Du die Links in meiner Signatur? Das sind alles meine eigenen Inhalte, nix mit referrer-Code!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Phil,

 

das ist ja ganz toll! Deine exponentiell  wachsenden Gewinne, haut den Fass den Boden raus. *super*

Ich hatte schon ernsthaft Angst, dass wir nie die Staatschulden zurückzahlen können. Aber jetzt, das machst Du ja in kurzer Zeit alleine.

Ist den das Finanzamt in der Lage bei solchen exponentiellen Gewinnen die Steuer richtig zu schätzen?

Ich kann mir vorstellen, die können sonst nur mit linearen Funktionen umgehen.

Jedenfalls werde ich Dein Post mal zum Anlass nehmen, beim Finanzamt nachzufragen. Schließlich werden ja noch tausende Dir folgen.

 

Und was machen wir wenn Deutschland Schuldenfrei ist, Europa gerettet und dann die ganze Welt?

 

Eine gute Idee wäre die Erdkugel komplett mit einer entsprechen breiten Schicht mit puren Gold zu ummanteln. Die Sonne würde reflektiert und die Erderwärmung wäre auch kein Problem mehr

Man, es gibt ja nur gute Sachen dazu, wenn man ein bisschen weiter denkt.

 

Sag mal, wann können wir mit ein schuldenfreien Deutschland rechnen, wann mit der goldenen Erdkugel?

Ich bin da jetzt nicht so fit, aus Deinen Zahlen oben dies zu überschlagen. Auf jeden Fall muss das ruck zuck gehen.

 

Axiom

bearbeitet von Axiom0815

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"...habe ich mir dort 100 Werbepakete sogenannte Tokens gekauf..." -  "...alle die bisher mitmachen haben keinen Verlust im Gegentei..." - https://img5.picload.org/image/rrcarcaw/13709448_1050347131717584_1089.jpg
 

 

FAIL ;) deine pfeile und kreise sind an der falschen stelle ;) nimm die zahl unten rechts und teile sie durch 2 und du wirst sehen dass du selbst im besten fall (100% withdraw) immer noch über 80% im verlust bist - aber nix für ungut ;) bin da selber investiert und logge mich spätestens alle 15 tage ein um die gewinne mitzunehmen und die repurchase balance zu reinvestieren - und nicht vergessen die tokens zu aktivieren denn es ist ja keine geldanlage sondern werbeplattform ;)

bearbeitet von boardfreak

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, da werde ich doch irgendwie genötigt, von meiner Bitcoin-Insel mal wieder runterzukommen.

 

Es handelt sich hier um ein lupenreines Schneeballsystem.

 

Ich hab' mir das Video angeschaut und musste nicht lange nach dem Fehler suchen. 24000 Leute bekommen eine Million im Monat, das macht durchschnittlich 41,66 Euro für jeden. Wenn einer 416 Euro bekommt, gehen bereits neun leer aus. Sollten tatsächlich welche die angesprochenen 9800,- Euro bekommen, gehen für jeden von denen 235 leer aus.

 

Was auch stinkt: es werden angeblich mit Klicks auf Werbeseiten Geld verdient. Aber wer soll denn die Millionen von Klicks machen? Die Tokenkäufer ja wohl nicht, die bekommen ja angeblich Geld fürs Nichtstun.

 

Das ganze System funktioniert nur solange genügend Dumme neu einsteigen. Ein tragfähiges Geschäftskonzept ist weit und breit nicht zu erkennen. Alles nur Blabla in dem Video. Es geht darum, dass Leute Token kaufen und neue Leute ranschaffen sollen, die wiederum Token kaufen und genau das ist ein Schneeballsystem. Das ganze endet, wenn nicht mehr genügend Leute einsteigen und das könnte schon sehr bald der Fall sein. Es heißt, jeden Tag steht ein Dummer am Bahnhof, aber es gibt nur sechstausend Bahnhöfe in Deutschland.            zug_195.gif

bearbeitet von Eddi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, da werde ich doch irgendwie genötigt, von meiner Bitcoin-Insel mal wieder runterzukommen.

 

Es handelt sich hier um ein lupenreines Schneeballsystem.

 

Ich hab' mir das Video angeschaut und musste nicht lange nach dem Fehler suchen. 24000 Leute bekommen eine Million im Monat, das macht durchschnittlich 41,66 Euro für jeden. Wenn einer 416 Euro bekommt, gehen bereits neun leer aus. Sollten tatsächlich welche die angesprochenen 9800,- Euro bekommen, gehen für jeden von denen 235 leer aus.

 

Was auch stinkt: es werden angeblich mit Klicks auf Werbeseiten Geld verdient. Aber wer soll denn die Millionen von Klicks machen? Die Tokenkäufer ja wohl nicht, die bekommen ja angeblich Geld fürs Nichtstun.

 

Das ganze System funktioniert nur solange genügend Dumme neu einsteigen. Ein tragfähiges Geschäftskonzept ist weit und breit nicht zu erkennen. Alles nur Blabla in dem Video. Es geht darum, dass Leute Token kaufen und neue Leute ranschaffen sollen, die wiederum Token kaufen und genau das ist ein Schneeballsystem. Das ganze endet, wenn nicht mehr genügend Leute einsteigen und das könnte schon sehr bald der Fall sein. Es heißt, jeden Tag steht ein Dummer am Bahnhof, aber es gibt nur sechstausend Bahnhöfe in Deutschland.            zug_195.gif

 

du bist wieder da, ist ja geil :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Christoph, ich glaube, Du hast mich verwechselt. Soweit ich mich erinnern kann, habe ich hier im Forum noch nie einen Affiliate-Link gepostet!  :huh:

Oder meinst Du die Links in meiner Signatur? Das sind alles meine eigenen Inhalte, nix mit referrer-Code!

 

Sorry. Ich meinte CreepyHacker ...

 

Hallo Eddi! Schön dich mal wieder zu sehen! Und gleich mit handfester Mathematik am Start!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...

 

Hallo Eddi! Schön dich mal wieder zu sehen! Und gleich mit handfester Mathematik am Start!

 

Hallo Christoph,

 

nun, wenn die Dollarzeichen in den Augen den Blick trüben, hilft nur noch die Mathematik.

 

Ich hab' mir jetzt noch ein paar Videos angeschaut und muss schon sagen, die Sache ist sehr geschickt aufgebaut. Es sind ein paar Bremsen drin, damit in dem exponetiellen System der Bereich, in dem die Wachstumsratten aberwitzig werden, nicht erreicht werden. Nach 600 Tagen sind die Token abgelaufen und auch die maximale Menge ist auf 1000 Token pro Person begrenzt. Aber es läuft trotzdem ein exponetielles Wachstum, dass nur funktioniert, wenn genügend Leute neue Token kaufen.

 

Geschickterweise kauft ja jeder von der Hälfte seiner Provision automatisch neue Token. Das ist ja schon mal die halbe Miete. Nenneswert Geld und neue Token bekommt aber nur der, der ganz fleißig neue Leute ranschafft, das ist dann die andere hälfte.

 

Jetzt gibt es in dem System noch eine ganz wichtige Variable, nämlich die 1% pro Tag. Das kann halt eben ganz leicht weniger werden, wenn nicht genug Nachschub vorhanden ist. Kauf keiner mehr Token, geht's runter auf 0% und spätestens nach 600 Tagen fällt der Firma das ganze Kapital automatisch in den Schoß. Game over.

 

Noch spannender sind aber zwei Konstanten in dem System. Erstens die 20% die bei jedem Tokenverkauf an die Firma gehen und zweitens, dass die Provisionen 24 mal am Tag berrechnet werden. Das klingt erst einmal nach einem Vorteil, aber nur solange bis man sich ins Gedächnis ruft, dass die Hälfte der Provisionen in neue Token gehen und davon jedesmal 20% der Firma zufallen. Je häufiger also neue Token ausgegeben werden, um so besser klingelt die Firmenkasse. Sehr geschickt, muss ich neidlos anerkennen.

 

Das ganze ist ein unglaublich fein austachiertes Schneeballsystem, das nach oben dadurch begrenzt ist, dass der Firma das Kapital automatisch nach 600 Tagen zufällt und nach unten, dadurch, dass die Provisionen wegfallen, wenn der Nachschub ausbleibt. Die Firma kommt ihren Verpflichtungen für die Token dadurch nach, dass sie ein paar Werbebanner schaltet, auf die einige Inder und Pakistanis den lieben langen Tag draufklicken.

 

Im Endeffekt landet das meiste Geld beim Firmengründer und die letzten, die einsteigen, zahlen die ganze Party und die schönen Bitcoins sind weg.   smilie_tra_184.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.